Kaufberatung TDI DSG

Diskutiere Kaufberatung TDI DSG im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin neu hier und würde mich über eure Einschätzung freuen: ich habe derzeit zwei Angebote für den Rapid Spaceback als Jahreswagen vorliegen....

  1. #1 muecki86, 03.04.2016
    muecki86

    muecki86

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin neu hier und würde mich über eure Einschätzung freuen: ich habe derzeit zwei Angebote für den Rapid Spaceback als Jahreswagen vorliegen. Der Wagen hat's mir echt angetan und einer von beiden wirds definitiv - der eine mit 1.6 TDI DSG oder der andere mit 1.4 TDI DSG. Beide mit 90 PS und Ambition Paket. Preislich liegen sie nah beieinander (1.4 ist etwas teurer, da er bei der Ausstattung das hochwertigere Radio - ich meine Amundsen - und noch ein paar Kleinigkeiten extra hat)

    Was würdet ihr da empfehlen? Schlägt die bessere Ausstattung den größeren Hubraum oder sollte man doch eher zum 1.6 greifen und dafür eine etwas schlechtere Ausstattung in Kauf nehmen?
     
  2. #2 Universe, 03.04.2016
    Universe

    Universe

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wolfenbüttel, Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 150PS TDI, Golf 7 Highline 150PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    55000
    Bin gerade etwas verwundert: beim 1,6 TDI wird doch gar kein DSG angeboten? ?(
     
  3. #3 muecki86, 03.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2016
    muecki86

    muecki86

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 Universe, 03.04.2016
    Universe

    Universe

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wolfenbüttel, Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 150PS TDI, Golf 7 Highline 150PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    55000
    Ah, jetzt hats klick gemacht. Den 1.6 TDI gab es mal mit DSG bis 04/2015. Das ist also einer der letzten mit der Kombination :)

    Da beide Motoren sehr ähnliche Leistungsdaten haben, würde ich auf keinen Fall auf Ausstattung verzichten nur um den 1.6 TDI fahren zu können. Das Drehmoment liegt beim 1.6 TDI minimal länger an, das wars auch schon. Außerdem erfüllt der 1.4 TDI Euro 6 und ist daher nicht vom Rückruf betroffen.
     
    muecki86 gefällt das.
  5. #5 fredolf, 03.04.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    muss es unbedingt mit DSG sein?
     
  6. #6 muecki86, 03.04.2016
    muecki86

    muecki86

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ist kein Muss, aber finde ich ganz schön. Gibt zwar auch Schalter, aber bei gleichem Preis ist der Komfort des DSG schon verlockend.
     
  7. #7 Universe, 03.04.2016
    Universe

    Universe

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wolfenbüttel, Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 150PS TDI, Golf 7 Highline 150PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    55000
    Wenn einem die 90PS reichen, würde ich auch zum DSG greifen. 12 Sekunden bzw. 12,5 Sekunden von 0-100 sind allerdings auch weit weg von dynamisch. Ich glaube ich würde mir deshalb wieder die 77KW 105PS 1.6 TDI holen oder den neuen 1.6TDI mit 115PS - beide leider nur ohne DSG erhältlich. Alles andere ist dann doch ziemlich langsam irgendwie. Aber da muss jeder selbst wissen wie er fährt :)
     
  8. #8 fredolf, 03.04.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    dass ein DSG einen Komfortgewinn bringt, ist unbestritten. Bei der Langzeitqualität hapert es bei den für diese Motorgröße verwendeten DQ200-Getrieben nur öfters, als bei den Handschaltgetrieben.
     
    Universe gefällt das.
  9. #9 Octarius, 03.04.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Auf jeden Fall 4 Töpfe, nicht 3.

    Mich wundert dass der Schummeldiesel nicht preiswerter ist. Im Dieselgatethread wird von massiven Preisabschlägen berichtet.
     
  10. #10 muecki86, 03.04.2016
    muecki86

    muecki86

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Preisunterschied liegt bei etwa 800 Euro. Aber dafür hat der 1.4 auch etwas mehr Ausstattung. Wiegt sich also fast auf.
     
  11. #11 niklasMA, 03.04.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Die Frage, eigentlich sind es ja zwei Fragen, kann nach meiner Ansicht nur eine Probefahrt beantworten. Zum Motor: der 1,6-TDI hat als 4-Zylinder ein anderes Laufverhalten als der 1,4-TDI-Dreizylinder. Wem Laufkultur wichtig ist, der sollte jedenfalls den 4-Zylinder in die engere Wahl nehmen. Die Antwort auf die DSG-Frage ist ebenfalls, unabhängig von den schon angesprochenen Überlegungen zur Haltbarkeit und Zuverlässigkeit des DSG, wesentlich abhängig von persönlichen Vorlieben. Man sollte es ausprobieren: wie schaltet das DSG (Schaltvorgang, aber auch Schaltpunkte in verschiedenen Fahrsituationen)? Finde ich das passend, mag ich es, oder eher nicht? Es kommt auch darauf an, wie das Auto eingesetzt werden soll. Bei viel Stadt- und Stauverkehr ist der Komfortgewinn durch DSG natürlich erheblich, auf Landstraßen spielt er eine geringere Rolle. Einfach ausprobieren, denke ich...
     
  12. #12 muecki86, 04.04.2016
    muecki86

    muecki86

    Dabei seit:
    03.04.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon einmal für die Meinungen, die mir schon weitergeholfen haben. Ich werde morgen mal Probe fahren und dann entscheiden.
     
  13. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Habe ein Rapid 1.6 TDI mit DSG zu verkaufen falls du interesse hast. Kannst du auch Probe fahren :-)

    MfG

    gelig
     
Thema: Kaufberatung TDI DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.4 tdi dreizylinder

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung TDI DSG - Ähnliche Themen

  1. Dringende Kaufberatung benötigt

    Dringende Kaufberatung benötigt: Hallo. Was ist von diesem Auto zu halten? http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=315935801 Ja ich weiss ist kein Skoda. Aber die Maschine...
  2. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  5. Kaufberatung Fabia Kombi Benziner

    Kaufberatung Fabia Kombi Benziner: Hallo zusammen, wir überlegen, den Fabia Kombi 1.2 HTP meiner Frau auszutauschen, da aktuell derart viele Reparaturen anstehen und noch weitere...