Kaufberatung Superb 2.0 TDI 170 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von ginex, 14.07.2014.

  1. ginex

    ginex

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Privatwerkstatt
    Kilometerstand:
    259345
    Hallo liebe Community,hab da dringend ein paar Fragen an euch! :D

    Da ich jetzt ein neues Auto am suchen bin und mir am Samstag ein Superb 2.0 TDI 170 PS BJ.2009 DSG angeguckt habe,würde ich noch gerne einige Sachen von euch wissen. :)
    Alsooooooooo,das Auto ist auf jeden Fall in einem super Zustand!!!(keine Kratzer oder sonstiges,wurde von einer Frau gefahren... :D )
    -reifen wurden erst neu draufmontiert (Dunlop 18 Zoll)
    -scheckheftgefplegt
    -inspektion bei 120.000 + DSG Getriebeöl
    -Bremsflüssigkeit gewechselt und und und..
    -(auf der Radmulde waren iwelche Aufkleber,aber der Händler meinte sind iwelche Aktionen von Skoda gewesen oder Updates??)
    -preis liegt bei 12890€

    Nur was mir echt angst macht ist der Km Stand 137.000..
    Da ich zurzeit einen Octavia 1.9 TDI 90PS fahre und der schon 266.670 drauf hat,würde ich gerne wissen wie es mit dem Motor aus dem Superb aussieht...

    Wäre wirklich seehr dankbar für jede einzelne Antwort!!!!! ^^ ^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutz 91, 14.07.2014
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.070
    Zustimmungen:
    1.157
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hallo erstmal,

    Also erstens, schön das du dich hier angemeldet hast, und dir auch evtl. einen schicken Superb kaufen willst.

    zweitens, zu diesem Thema gibts einen eigenen Thread: Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung

    dort würdest du bestimmt einige Antworten auf evtl. Fragen finden. Aber nicht so schlimm ...

    Und zu den Aufklebern, ja das sind einige Aktionen oder auch Updates die von Skoda gemacht worden sind, dafür sind auch die Aufkleber.

    Zum Motor und DSG kann ich dir nichts sagen, da ich beides nicht habe. :)

    Ansonsten ist der Superb, ein sehr schönes und geiles Auto. Und ich glaube kaum das bei dem KM Stand etwas am Motor ist, wenn dann am DSG.

    Aber will dir da jetzt nichts falsches zu sagen, da gibt es hier bessere Leute. :thumbsup: :thumbsup:
     
  4. ginex

    ginex

    Dabei seit:
    26.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Privatwerkstatt
    Kilometerstand:
    259345
    Heey :)
    danke für die schnelle Antwort,werde mich mal umgucken in diesem Thread.
    Bin ja auch Probe gefahren und muss sagen war echt geil und hat mir sehr gefallen!
    Werde mich jetzt noch ein bisschen umgucken. :)
     
  5. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Also ich persönlich halte - und das ist nur meine Meinung - vom DSG wenig bis garnichts, wenn man sieht, was der Bekanntenkreis alles für Zickereien hat. Da ich auch mit Hänger fahre, kam nur Schaltgetriebe in Frage, da gerade beim Rangieren am Berg das DSG ganz schnell deutlich zu heiß wird.

    zum 170 PS: Wirklich ein guter Motor, ich kann mich nicht beklagen. Allerdings ist deiner bisschen teuer, welche Ausstattungslinie hat der denn? Ich habe für meinen, der allerdings MJ 2011 ist, vor einem halben Jahr mit 106tkm 13000 beim Skodahändler bezahlt.
     
  6. #5 Superb-Bua, 20.07.2014
    Superb-Bua

    Superb-Bua

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    63
    Hi, also meiner hat DSG und den 170ps diesel. Hat grade 30.000km drauf. Muss sagen, bin echt sehr zufrieden! Schaltet butterweich! Und verbrauch 7 liter. Davon 90 % autobahn. Auch mal knapp 200kmh.
    Aber les dir mal die Kaufberatung durch ;)
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Bei dem Motor (CBBB) kann sich irgendwas bei der Ölpumpe lösen bei etwa dem Kilometer stand, da würde ich nach haken ob die Ölpumpe gemacht wurde
     
  8. #7 juergent, 22.07.2014
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Ich fahre zum ersten Mal Automatik-Getriebe (DSG) und muss sagen, dass es für mich anfangs (nach über 40 Jahren mit Handschaltern) extrem gewöhnungsbedürftig war. Mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen und weder ich noch meine Bekannten hatten bisher Probleme damit.

    Zum Thema Hängerbetrieb kann ich nichts sagen.
     
  9. #8 HUKoether, 22.07.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    DSG ist nicht DSG, es gibt da ein paar Varianten mit verschiedenen Schwächen. Das DSG200 ist daß, was im Moment die negativ-Schlagzeilen hält, wohingegen die Varianten DSG250 (Bei den 2 "großen" Dieseln sowie dem VR6 und TSI2.0) und das DSG500 (nicht bei Skoda) als unauffällig gelten.

    Mich persönlich stört eher die zu geringe Differenz zwischen dem 5. und 6. Gang, aber da kann das Prinzip des Getriebes nix dazu - und ich kann es nicht mit dem manuellen Getriebe vergleichen, da ich noch keinen vergleichbaren Superb als Schalter gefahren bin. Der erste Urlaub mit Anhänger steht ja auch noch aus, erst dann werde ich eindeutig sagen können, was mir besser gefällt: Doppelkupplungsgetriebe oder Wandlerautomatik. Im Moment hält die 7-G-tronic einen leichten Vorsprung.

    Gruß, HUK
     
  10. #9 Fluraktor, 22.07.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    sind schon verwirrend, die Skoda Getriebebezeichnungen.

    Offenbar läßt sich aus der Getriebetypebezeichnung nicht direkt das max. Drehmonent ablesen.

    Hier mal eine Manuskriptübersicht der Skodakombinationen.


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  11. #10 HUKoether, 22.07.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Wie es zusammenpaßt, keine Ahnung, warum es so benannt ist. Allerdings habe ich einen Fehler bei den Bezeichnungen, nicht DSGxxx sondern DQxxx (200,250,500) werden die Varianten genannt.

    Gruß, HUK
     
  12. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ich kann nur, wie ich schrieb, von einigen 6-Gang-DSGs berichten, die ab 100tkm große Probleme gemacht hatten. Dass das 7-Gang-DSG der kleinen Motoren noch anfälliger ist, ist hinlänglich bekannt.

    Die Probleme beginnen meist aber erst jenseits der 120tkm.
     
  13. #12 roadghost, 22.07.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi ginex,

    ich bin diese Kombi mal 12 Tage als Leihwagen von SIXT gefahren - ich fand das voll genial - 170 Pferde, DSG und dann die Wippen am Lenkrad. Die kiste ging, mit mir als einzelne Person + Gepäck + Werkzeug gut ab. Anhänger kann ich ebenso nix zu sagen.

    Die Laufleistung des Wagens war knapp unter 6000 Km.

    Wegen den 137k an Kilometern würd ich mir keinen Kopf um den Motor machen, wenn der nicht nur als Brötchenhohler misbraucht wurde sehe ich da keine probleme für die kommenden 100000 Km.

    Gruß
     
  14. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Aktuell gibt es das DQ250 (7-Gang Trocken) für Motoren bis 250NM und das DQ350 (6-Gang Naß) welches bis 350NM ausgelegt ist und somit in den Dieseln Verwendung findet. Letzteres ist das "unproblematischere"... ;)
     
  15. #14 juergent, 22.07.2014
    juergent

    juergent

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0 TDI 125 KW DSG
    Du machst mit ja Mut!! :cursing:
     
  16. catman

    catman

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 170 PS Diesel, DSG, Skoda Roomster, 1,2 TSI,
    Werkstatt/Händler:
    TKS Peine, Autohaus Hammdorf, Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    14100
    Suberp 170 PS Diesel und 6 Gang DSG, Bj Ende 2013 mit 1800 Kg Hänger überhaupt kein Problem. Hatte vorher DB E 240 T mit normaler Automatik. Das war anstrengender. Ne, guter Zugwagen und dabei sparsam. Hatte auf 600 KM 9,5 Liter Verbrauch auf 100 km.
     
  17. #16 HUKoether, 22.07.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Wenn Ihr mir nicht glaubt:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelkupplungsgetriebe

    Gruß, HUK
     
  18. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Da der *bonzo* einen DSG 170PS Superb hat und ich eben jenen als 6-Gang Handschalter haben wir mal getauscht - der DSG Superb hat gefühlte 50PS mehr.
     
  19. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Das ist aber Selbstbetrug... ich saß letztens auch in einem Golf VII mit dem 1.2 TSI mit DSG - und war positiv überrascht wie "gut" der geht, bis ich mir das Datenblatt der Fahrleistungen angeschaut habe. Kommt wohl daher, dass er einfach bei DSG von Anfang bis Ende voll zieht - das Schaltgetriebe hat immer die Pausen des Kuppelns dazwischen.

    0-100 Handschalter: 8,9 Sek
    vmax Handschalter: 220 (Combi)

    0-100 DSG: 8,9 Sek
    vmax DSG: 218 (Combi)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Das ist kein Selbstbetrug, das ist wie schon geschrieben gefühlt und wie du schon richtig erkannt hast dessen geschuldet, dass das DSG ohne Zugunterbrechung funktioniert.
     
  22. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    ich meinte das auch eher mit einem Augenzwinkern. Es kommt einem halt so vor, obwohl man weiß, dass beide von 0-100 gleich schnell sind... Da führt einen halt das "Bauchgefühl" oder auch das "Popometer" hinters Licht.
     
Thema: Kaufberatung Superb 2.0 TDI 170 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb 2.0 tdi kaufberatung

    ,
  2. superb skoda bj 2009 170 ps test

    ,
  3. skoda superb 2.0 tdi dsg 170 ps bj 2013

    ,
  4. dsgxxxxx
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Superb 2.0 TDI 170 PS - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  5. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...