Kaufberatung Skoda Superb 2.8 V6 Bj. 2003

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von superbsucher, 18.01.2013.

  1. #1 superbsucher, 18.01.2013
    superbsucher

    superbsucher

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin im Moment dabei mir ein Auto zuzulegen. Hauptsächlich für die Freizeit, im Jahr werden wahrscheinlich 10000 - 15000 km gefahren werden.

    Nun hatte ich vor kurzem das Vergnügen einen Skoda Superb (Bj. 2005) V6 fahren zu dürfen.
    Was soll ich sagen? Mich hat es voll erwischt... Fahrkomfort, Größe, Power...

    Nun ist es aber so, dass ich möglichst wenig Geld ausgeben möchte (ca. 5000 Euro) und tatsächlich findet man dafür ja auch einige Angebote auf mobile.de z.B.:
    Angebot nicht mehr vorhanden (Eckdaten s.u.)

    Über die hohen Kosten dieses Modells bin ich mir im Klaren (Verbrauch, Reparatur und Wartungen), aber das wäre es mir wert.

    Ich frage mich (und v.a. euch ;-)), ob es sinnvoll ist einen so altes Auto zu kaufen. Kann ich noch mit 2 Jahren Nutzungsdauer rechnen? Oder muss ich definitiv damit rechnen teure Reparaturen, die den Wert des Wagens übersteigen durchführen zu müssen? Bin zwar grundsätzlich bereit teure Reparaturen durchführen zu lassen, um den Wagen länger zu nutzen, aber nicht jedes Jahr ;-).

    Wäre sehr dankbar für eure Einschätzung.

     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Under-Taker, 18.01.2013
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Link geht nicht!
     
  4. #3 superbsucher, 18.01.2013
    superbsucher

    superbsucher

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis.

    Müsste jetzt aber wieder gehen...

    Falls es wieder nicht klappt mal die wichtigsten Infos:#
    Preis: 5000 Euro
    km: 119000 (120000 km Inspektion durchgeführt)
    Bj.: 2003
    Schaltgetriebe

    Modell wie gesagt der V6.
     
  5. #4 alimustafatuning, 18.01.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    ja wenn man das wüsste, was in einem gebrauchten Auto für Macken stecken und was auf einen zukommt, auch ohne Macken, dann würde man ja nie ein neues Auto kaufen.
    Es ist eben ein Spiel mit Glück und Pech, kleine Reparaturen, Radlager, Domlager, Stoßdämpfer usw habens auch in sich.... wann die Verschleißteile kommen läßt sich leider so nicht genau sagen, dass es bei 15000 km im Jahr im ersten 2ten oder 3ten Jahr dann kommt...
    Sicherlich sollte man jährlich da 2000-4000 Euro Reparaturkosten/Wartungskosten einplanen!
     
  6. #5 blauer_wikinger, 18.01.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Da kannst du im Grunde nichts falsch machen.
    So lange der Motor immer fleisig mit Öl gefüttert wird (bis zu 1l/1000 km ist völlig normal), ist der unzerstörbar.
    Typische S I Schwachstellen sind:
    - defekte Parkpiepser (teuer und gehen immer wieder kaputt)
    - Rost an der Heckklappe im Bereich der Nummernschildbeleuchtung und an den Türblenden (B-Säule)
    - Defekte am Komfortsteuergerät (Teste immer alle elektrischen Spielereien)
    - Abblätternde Softlack-Oberflächen im Innenraum (kann man eigenlich nicht verhindern, Passat-Krankheit)
    - Achsmanchetten

    Ansonsten, ist auf das Übliche zu achten: kein Unfaller, Motor und Getriebe müssen trocken sein usw.

    PS: über die Suche findest du noch mehr.
     
  7. #6 superbsucher, 18.01.2013
    superbsucher

    superbsucher

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Durchschnittlich 4000 Euro jährlich wären mir auf jeden Fall zu viel. Da scheint es wohl sinnvoller die 4000 Euro sofort beim Kauf zu investieren, und dann einen neueren Superb mit weniger Kilometer zu kaufen.

    Die Aussage über den Motor (läuft und läuft bei ausreichender Versorgung mit Öl) stimmt mich dagegen wieder positiv.

    Ich weiß nicht, ich weiß nicht...
     
  8. #7 svenser, 18.01.2013
    svenser

    svenser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    nähe Leipzig
    Fahrzeug:
    O³ RS TDI
    da es ein Schalter ist sofort zuschlagen
     
  9. #8 Boerni64, 18.01.2013
    Boerni64

    Boerni64

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63694 Limeshain-Rommelhausen Dolmenring 2 63694 Li
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Limo V6 3,6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AWG Ortenberg - Freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    113000
    ??? ich will keinen haben... also keinen Schalter.



    Mir persönlich wären auch die 5 TEUR zuviel. Superb hin oder her. Die Motorisierung bekommt man später nicht mehr so richtig an den Mann...
     
  10. zwocki

    zwocki

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53577 Neustadt
    Fahrzeug:
    Superb1 2,8L Elegance Gasanlage BJ. 8/2007
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Juhr
    Kilometerstand:
    135000
    Auf ÖLverbrauch achten,1 Liter auf 1000km sind oft drin bei dem Motor..
    Gruss Zwocki :)
     
  11. #10 svenser, 19.01.2013
    svenser

    svenser

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    nähe Leipzig
    Fahrzeug:
    O³ RS TDI
    woher nimmst du diese werte?

    ich habe meinen nun schon seit 2010 und wenn es hoch kommt waren bis jetzt 1500€ die rein stecken musste!

    Macht aber beim v6 2.8 mehr sinn weil die Automatik verdammt träge ist.
     
  12. #11 Supi-Dani, 19.01.2013
    Supi-Dani

    Supi-Dani

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi EZ 2010
    Kilometerstand:
    50000
    ich denke bei 120000km, Inspektion erledigt und 5000 € ist das ein gutes Angebot.
    Ich fahre meinen seit 7 Jahren. Außer einen erhöhten Ölverbrauch hatte ich bisher nur eine Batterie, 1x Fensterheber, Achsmanchetten und ein Radlager an zusätzlichen Kosten. Da ich mich an die 12/13l Verbrauch nicht gewöhnen wollte, habe ich auf LPG-Gas umgerüstet.
    Insgesamt sehr viel Platz, gute Ausstattung, passende Leistung, für ein günstigen Preis. Auch die Versicherung ist bezahlbar.
    Wenn du ihn dann noch als Schalter möchtest, schlag zu. Die meisten haben sicherlich Automatik.
     
  13. #12 SuperbGI, 19.01.2013
    SuperbGI

    SuperbGI

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    155000
    Der Preis ist ganz gut. ABER gibt es ihn für den Preis nicht von einem Händler? Da hättest du noch Gewährleistung.
    Und wenn du ihn gleich auf LPG umgerüstet kaufst ist es meistens günstiger als selber umrüsten lassen. ;)
    Hab für meinen 2.8 Schalter vom Händler 5500€ gezahlt. 103TKM, LPG, 8-Fachbereift, Elegance - ABER ich musste noch ne Inspektion machen und ZRW. Und wenn man das zusammenrechnet kommen nochmal 1000€ drauf. Also 6500€. WENN das bei deinem schon erledigt ist würde sich der Kauf schon sehr lohnen!
    Ich rate auch zu dem Schalter. Ist einfach etwas sportlicher ;)
    Der Superb ist wirklich ein super Auto. Zwar nicht die neuste Technik, dafür ausgereift, große Ersatzteilmöglichkeit und jede Werkstatt kennt die VW/Audi Technik.
    Ich bekomme von fast jedem Mitfahrer(ich mache öfters Mitfahrgelegenheiten) zu hören, dass sie noch nie einen so großen Passagierraum hinten hatten. Füße übereinanderschlagen, Sitzheizung, Armlehne und alles aus Leder ist schon geiler Luxus!
    Der Motor ist zwar etwas träge finde ich, dafür lässt er sich aber auch sehr untertourig Fahren, fast wie ein Diesel. V6 ist einfach geil... zieht an jedem noch so großen Berg vollbeladen ohne runterschalten locker hoch, während andere Autos immer langsamer werden und schließlich im Rückspiegel verschwinden. Nicht falsch verstehen: Ich rase nicht, aber an langen, starken Steigungen auf der Autobahn sieht man was Kraft bedeutet...

    ICH RATE ZUM KAUF EINES SUPERB!
     
  14. zwocki

    zwocki

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53577 Neustadt
    Fahrzeug:
    Superb1 2,8L Elegance Gasanlage BJ. 8/2007
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Juhr
    Kilometerstand:
    135000
    Ja,ist was für Genießerfahrer der Motor halt,keine Rasermaschine..
    Dafür genug Druck ausm Keller bei Bedarf,schön ruhig so ein 6 Zylinder... 8)
    Gruß Zwocki :)
     
  15. #14 alimustafatuning, 19.01.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    war ja jetzt nicht direkt gemeint 4000Euro, sondern hab geschrieben 2000-4000 Euro. Man kennt ja die Katze im Sack nicht da bringt die 120 000 Inspektion wenig wenn der Wagen jetzt 119 000km hatte.. warum läßt er vorher die Inspektion machen????? seltsam... wie gesagt no risk no fun... Klimaanlage sollte auch gut funktionieren. da sind Rep. auch immer schrecklich teuer...
     
  16. #15 super(B)tom, 19.01.2013
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    Kann ich so auf gar keinen Fall bestätigen!!! Ich habe meine dicke Lady 2010 gekauft und sie ist ein 2002er Modell und bisher hat das gute Stück keine 500€ Reparatur-/Wartungskosten verursacht...
    Und das der Verkäufer bei 119000km die 120er Inspektion hat machen lassen ist NICHT verwerflich, sondern eher dem Vertrauen ins Fahrzeug förderlich :thumbsup:
    Und ja natürlich birgt ein Gebrauchter immer Restrisiken, aber das kannste bei nem neuen auch haben.
    Ich jedenfalls habe den Kauf noch nicht eine Minute bereut :!: :!: :!:

    LG vom Tom
     
  17. #16 Lutzsch, 19.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Es ist das einzig strategisch Sinnvolle einen Wagen mit frischen Service zu verkaufen. Ein Fahrzeug, dass zum Verkauf steht und bei dem der Service fällig ist, verkauft sich entscheidend schwieriger und nur mit entsprechendem Nachlass. Schlussendlich könnte sich dahinter ein Fahrzeug mit extremem Wartungsstau verbergen. Dann doch das Sorglospaket, wo im günstigsten Fall der nächste Werkstattbesuch erst in 30.000km fällig ist.
    Und im Übrigen, jedes Markenautohaus wird kein Fahrzeug mit fälligen Service zum Verkauf stellen, das Gegenteil ist der Fall, der Service wird vorgezogen.

    @Tom
    Schön dich zu lesen ;)
     
  18. #17 super(B)tom, 19.01.2013
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    @Lutz, vielen Dank ;) man(n) versucht sich wieder zu etablieren... so nach und nach
    aber nun genug OT hier :thumbsup:

    LG vom Tom
     
  19. #18 superbsucher, 20.01.2013
    superbsucher

    superbsucher

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle die ihre eigenen Erfahrungen mit älteren Jahrgängen des Superb hier gepostet haben (und es freut mich natürlich, dass diese sehr positiv ausfielen. Davon würde ich gern mehr lesen. Für Links und Hinweise bin ich immer dankbar.

    Bei Handschaltung vs Automatik tendiere ich aus Gewohnheit eher zur Handschaltung, da selbst zu schalten für mich den Fahrspaß erhöht.

    Bezüglich Gasumbau: Scheint grundsätzlich wegen des nicht gerade geringen Verbrauchs sinnvoll zu sein, aber auch bei einem so alten Modell?

    Für alle Warner: Ich bin mir natürlich bewußt das der Gebrauchtwagenkauf mit Risiken verbunden ist, deshalb bin ich ja auch an Erfahrungsberichten interessiert.

    Und für alle die vom Superb geschwärmt haben: Nicht mehr notwendig, ich habe schon Blut geleckt... 8)
    Unglaubliches Raumangebot, man will einfach keine Golfklasse mehr und Mittelklasse ist auch nicht notwendig.
    Fahrkomfort: Meiner Meinung ist der Randstand (zusammen mit komfortablen Fahrwerk) hier eines der wichtigsten Kriterien. Da können auch neuere Klein- und Mittelklasseautos nicht mithalten.
    Last but not least: Wer einmal 6-Zylinder gefahren ist und das komfortable Cruisen mit Leistungsreserven mag, ist für alles andere verloren.

    Besonderst positiv ist die umfangreiche Ausstattung der v6, (sehr) negativ finde ich dass es diesen nur mit Holzdekor gibt (zumindest habe ich keine anderes Angebot gefunden). Bin ich jetzt nicht unbedingt ein Fan von.

    Über weitere Comments und Hinweise auf was man beim Superb achten sollte, bin ich selbsterverständlich sehr dankbar.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SuperbGI, 20.01.2013
    SuperbGI

    SuperbGI

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    155000
    Ich mag das Holzdekor auch nicht. Hab mich aber informiert bezüglich Wassertransferdruck. Vielleicht wäre das ne günstige Alternative um das Holz zu "entfernen"?
     
  22. #20 Lutzsch, 20.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wer das Holz nicht mag, könnte auf die Klavierlackoptik des L&K wechseln.
     
Thema: Kaufberatung Skoda Superb 2.8 V6 Bj. 2003
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 2.8 v6

    ,
  2. skoda superb 2.8 v6 probleme

    ,
  3. superb 2.8

    ,
  4. skoda superb 2.8 v6 erfahrung langzeit,
  5. skoda superb 2.8 v6 2003,
  6. skoda superb 2003 2.8,
  7. skoda superb 2.8 v6 versicherung diesel,
  8. skoda superb 2.8 v6 test,
  9. probleme skoda superb 2003
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Skoda Superb 2.8 V6 Bj. 2003 - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  5. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden