Kaufberatung Skoda Fabia Kombi SDI

Diskutiere Kaufberatung Skoda Fabia Kombi SDI im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Ich möchte mir einen Skoda Fabia Kombi kaufen. Da ich auf Leistung keinen großen Wert lege, liebäugele ich mit dem 1.9 SDI. Ich...

  1. #1 Bodo1605, 18.03.2014
    Bodo1605

    Bodo1605

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir einen Skoda Fabia Kombi kaufen.
    Da ich auf Leistung keinen großen Wert lege, liebäugele ich mit dem 1.9 SDI.
    Ich fahre ca. 30000 km pro Jahr zumeist Autobahn. Plakettenfarbe ist mir egal.

    Momentan fahre ich einen Focus II Kombi mit DPF (Desasterfahrzeug, DPF zweimal zu, AGR gewechselt, momentan hat er mal wieder kaum Leistung, megaanfällig, erst 160000 Kilometer, vielleicht sogar der Turbolader? daher habe ich von TDI und DPF die Nase voll).

    Daher dachte ich an den SDI, der extrem zuverlässig sein soll.

    Worauf muss ich achten, falls ich einen von privat kaufe?
    Mein Budget liegt bei ca. 3000 Euro........

    Danke im voraus für eure Antworten......
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bodo1605, 18.03.2014
    Bodo1605

    Bodo1605

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Achso, habe einen angesehen:

    Skoda Fabia 1.9 SDI
    Farbe silber
    Baujahr 2003
    87000 km
    Classic Ausstattung

    3980 Euro mit Inspektion, 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie, sowie neuem TÜV und Zahnriemenwechsel
    Wagen ist Scheckheftgepflegt.
    Alle TÜV-Berichte vorhanden, alle ohne Mängel und Hinweise, der letzte von 09/2012

    ohne das alles so wie er dasteht:

    3300 Euro
     
  4. #3 mrbabble2004, 18.03.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Klingt ja ganz gut...

    Wenn dir die Leistung reicht, ist das schon ok... Hast du nur nach SDI geschaut? Der 1,9 TDI ist auch sehr zuverlässig... Grad wenn du viel Autobahn fährst, ist die Leistung schon angenehmer...

    Die Classic Ausstattung hat zudem nicht viel drin an Features... Würde eher nach einer anderen Ausstattungslinie schauen... Ambiente oder Elegance z.B. Wenn einer im Budget liegt würde ich auch eher auf einen Facelift zurückgreifen (ab Bj. 2004 ?!), da sind ein paar Macken schon ab Werk beseitigt und sieht auch schicker aus ;)




    MfG
     
  5. #4 Octarius, 18.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wenn Du viel Autobahn fährst kauf Dir keinen SDI. Das macht keinen Sinn und Du hast auch einen höheren Verbrauch als z. B. der 1,4 TDI. Selbst der 1,9er mit 101 PS ist dem SDI überlegen und fährt sich zudem angenehmer.

    Ich finde Dein Angebot zu teuer. Für das Geld bekommst Du mehr Auto.
     
  6. #5 Bodo1605, 19.03.2014
    Bodo1605

    Bodo1605

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    OK, habe gehört, dass die 1.4 TDI als Dreizylinder Probleme haben sollen......

    Ich habe noch einen 1.9 TDI
    Baujahr 2005
    125000 (mit gewechseltem Zahnriemen)
    Ambiente-Ausstattung
    Kombi

    im Rahmen bis 3000 Euro gesehen.... Der sieht tatsächlich schon erheblich besser aus....

    Braucht denn ein SDI soviel mehr als ein TDI?
     
  7. #6 mrbabble2004, 19.03.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Die Eckdaten von dem 1,9 TDI klingen gut...

    Der SDI braucht nicht mehr... Nur er ist im Vergleich zum TDI träge...

    Den TDI brauchst du nicht so zu treten um gut voran zu kommen... Der SDI muss halt etwas mehr getreten werden ohne wirklich die Fahrleistungen des TDI zu erreichen...



    MfG

    Edit: wenn es der silberne Kombi aus Essen ist, den du da gesehen hast: technisch klingt der ganz gut, optisch hat er innen und außen ein paar Mängel und ESP fehlt auch... Aber wenn am Preis noch bissl was geht und der technische Zustand so ist wie beschrieben, dann wäre der schon ok...
     
  8. #7 Bodo1605, 19.03.2014
    Bodo1605

    Bodo1605

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der aus Essen ist es.....
    Aber in der Beschreibung ist ESP angehakt.....

    Ich dachte, dass der SDI weniger anfällig ist wegen fehlendem Turbo, daher ist er auch eine Alternative.

    Ein Arbeitskollege rät mir auch zu einem TDI wegen besserer Motorkraft und mehr Durchzug sowie ruhigerem Lauf (er selbst fährt VW Golf IV 101 PS Diesel mit 445000 km).

    Kann man beide Fahrzeuge denn tatsächlich mit 5l-Vebrauch fahren?
     
  9. #8 mrbabble2004, 19.03.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Ja ist problemlos möglich... Meine Frau fährt ihren Fabia 1,9 TDI unter 5l und ich fahre meinen RS (gechippt auf ca. 160 PS) mit 5,5 bis 6l...

    Also bei normaler Fahrweise schafft man locker 5l... Bei sparsamer sind Verbräuche um die 4,5 l möglich... Egal ob SDI oder TDI...


    Zu dem Kombi aus Essen: da ist ESP zwar angekreuzt, aber auf den Bildern vom Innenraum sieht man, dass auf dem Knopf in der Mittelkonsole nur ASR steht... Somit hat er leider kein ESP...



    MfG
     
  10. #9 Danny22, 19.03.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Locker unter 5l möglich.
    Verbrauche auch mit mein RS normal 4,4l wenn ich mich ganz zurück halte sogar manchmal unter 4l. :)
     
  11. #10 Bodo1605, 19.03.2014
    Bodo1605

    Bodo1605

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alles nicht ganz einfach, ich tendiere aber wohl mittlerweile mehr zum TDI und werde die Augen offen halten, was die Angebote angeht.
    Noch läuft mein Focus ja (aber wer weiß wie lange) :(

    Danke für eure Hilfe

    Ich berichte, sobald der Kauf unmittelbar bevorsteht........
     
  12. #11 Octarius, 19.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    User Pietsprock fährt seit über eine Million Kilometer mit einem Duschschnittsverbrauch von rund 3,5 Liter durch die Gegend. Er hat den 101 PS TDI.

    Der Sauger kann sehr sparsam sein wenn man wie eine Wanderdüne unterwegs ist. Im normalen Fahrbetrieb ergibt sich aber eher ein Mehrverbrauch. Siehe dazu auch die Eintragungen bei Spritmonitor. Im Schnitt liegt er dort mit fast einem Liter über den stärkeren, auch dem 1,9er.
     
  13. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    280000
    Würde mich interessieren wo genau die Schwächen des 1.4 TDI Motors liegen von denen immer gesprochen wird. Die Maschine zieht besser als der 1.9'er SDI, verbraucht weniger und ist auch leiser (zumindest beim direkten Vergleich). Meiner hat jetzt 230.000 km und braucht keinen Tropfen Öl, einzig den Turbo hört man pfeifen, aber das schon seit ich ihn habe (45.000km).
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Octarius, 20.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ihm fehlt ein Zylinder und damit ist er bei der Laufkultur auf Harley Niveau.
     
  16. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    280000
    Also wenn ich direkt von meinem 1.4'er in den 1.9'er sdi eines freundes einsteige ist der 3 zylinder einiges leiser. da liegen welten dazwischen obwohl meiner ja auch nicht gerade schnurrt.
     
Thema: Kaufberatung Skoda Fabia Kombi SDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.4 kombi bj.04 kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Skoda Fabia Kombi SDI - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern

    Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern: Hallo, bei uns steht bald die Anschaffung eines Leasing-Fahrzeugs an. Die Wahl fiel dabei auf einen Skoda Octavia RS. Beim Stöbern im Netz ist...
  2. Privatverkauf Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel

    Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel: Braucht hier noch jemand eine Gummimatte für den Mitteltunnen im Kodiaq??
  3. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  4. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  5. Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?

    Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?: Skoda Rapid oder Mazda? Ich möchte mir gerne ein Auto kaufen bis 10.000€ ungefähr. Zur Wahl stehen Skoda Rapid Kombi oder Mazda 3. Sie gefallen...