Kaufberatung: Skoda Fabia II Combi 1.4 TDI DPF oder Roomster 1.4 TDI DPF?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Carsten K., 26.03.2008.

  1. #1 Carsten K., 26.03.2008
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb "Style" Lim. 1.4 TSI ACT
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    49340
    guten tag allerseits,

    möchte gerne von VW golf plus tour zu skoda fabia II combi oder roomster wechseln.

    interessant ist für mich (jährlich ca. 40000km BAB) der 1.4 TDI DPF. an ausstattung sollte das auto insbesondere folgendes haben:

    - tempomat
    - zv/funk
    - bordcomputer
    - parksensoren
    - klima manuell oder automatik (egal)
    - EFH
    - leichtmetallfelgen

    was ich nicht bei skoda im netz gefunden habe, ist u.a. in welchen intervallen der skoda zur inspektion muss. bei meinem golf V plus habe ich ja nach anzeige, d.h. derzeit so nach 27000km, was ich gut finde. habe mal gehört, dass ein skoda alle 15000km zur inspektion muss, was für mich kostenmäßig schonmal schlecht wäre.

    ansonsten: welchen würdet ihr mir empfehlen? fabia II combi oder roomster? was spricht für, was gegen?

    letzte frage: wo sollte ich das auto kaufen? eu-fahrzeug (ggf. wo seriös und sicher)? oder bei händler "deutsches" fahrzeug?

    vielen lieben dank vorab für eure hilfe.

    grüße,
    newbie carsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ocean

    ocean

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    103000
    Hallo Carsten,

    bei 40.000 km pro Jahr auf der Autobahn würde ich mir zunächst mal überlegen, ob es nicht besser der 1.9 TDI sein soll (oder evtl. ein Auto, das ein 6-Gang-Getriebe hat).

    Ich hatte auch die beiden Modelle ins Auge gefasst und mir angeschaut und mich letztendlich für den Roomster entschieden. Das Platzangebot vorne ist quasi identisch, aber im hinteren Bereich wirkt der Roomster einfach viel geräumiger als der Fabia. Außerdem ist das Sitzkonzept des Roomsters dem Standard-Kombi-Konzept des Fabias überlegen. Die Frage ist natürlich, inwieweit Du diese Features benötigst. Ansonsten finde ich die Autos relativ ähnlich.

    In der Zeitschrift "Auto Strassenverkehr Heft 8/2008" wurden die beiden Fahrzeuge (mit 1.6 Benziner) verglichen. Gewonnen hat der Roomster wg. der besseren Raumnutzung, besserem Fahrkomfort (-->längerer Radstand) und besserer Handhabung (Sitzumbau, größerer Tank). Der Combi konnte aufgrund seines geringeren Gewichts in den Kategorie Fahrleistung und Sicherheit (->Bremsweg) punkten.

    Wartungsintervalle sind i.d.R. wie bei VW nach Anzeige.

    Ich würde mal beide Autos probefahren und schauen, welcher Dir besser gefällt.

    Viele Grüße,
    ocean
     
  4. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Warum willst du wechseln. VW Golf Plus ist doch ein gutes Auto!
    Welchen Grund? Kofferraum zu klein....?

    Kann keine direkte Antwort geben, da jeder Mensch ein eigene Alltagsleben mit dem Auto haben.

    Fabia Combi ist ein klassischer Combifahrzeug mit normalen umlegbare Rücksitze.
    Vorteile: geringfügig weniger Verbrauch, höhere Spitzentempo, geringfügig besser Beschleunigung, Aussendesign konventionell und zeitlos.
    Nachteile: klassisches und umständliches umlegbare Fondsitze (1/3 zu 2/3), für Hobbyradlfahrer ziemlich knappes Gepäckraum (passen zwar rein, aber mit Mühe), kleinerer Tank (45l).

    Roomster ist kein klassisches Minivan und auch kein klassisches Hochdachkombi, sondern ist beides in einem!
    Vorteile: extrem variables und anpassungsfähiges Gepäckraum, Innen-Radtransport besser genutz als Fabia Combi, passen sogar auf schnelle ein komplettes Rad (nicht ausgebaut) locker rein und gleichzeit können zu dritt im Roomster fahren, für Kinder sind schöner (wesentlich größere Seitenfenster, tiefere Fensterausschnitt, evtl. Panoramadach, bei umklappbaren Mittelsitz als Armlehne und Getränkehalter oder wenn Kinder mehr Ellbogenfreiheit habe, Mittelsitz raus, die äusseren Sitze in der Mitte schieben)...nach meiner Meinung ist Roomster ein bessere Kleinfamilien-Fahrzeug (bis 2 Kinder), Strassenlage aufgrund deutlich längere Radstand und breitere Spur hinten besser und komfortabler = weniger schwammig als Fabia Combi, deutlich größere Tank (+10l).
    Nachteile: geringfügig höhrere Verbrauch, Aussendesign-Geschmack ist sehr gespalten, zwischen Fondsitzlehne und Hutablage ein großes und offenes "Loch", geringfügig kleinere Fondsitzlehne als Fabia Combi, etwas teurer in der Anschaffung, breitere B-Säule (Sichthindernis).

    Beide Fahrzeug sind wirklich gut, nur jede hat andere Alltagsleben. Daher lasse ich dir selber entscheiden, welche von diesen beiden Fahrzeuge dir am besten aufgehoben ist.
    Am besten fahr zum Autohaus und besichtige ordentlich zwei verschiedene Fahrzeuge und vor allem auch beide mal Probefahren...danach fällt dir deine Entscheidung viel, viel einfacher!

    Viel Glück!
     
  5. #4 Mystique, 26.03.2008
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Jepp, kann Dir auch nur den 1.9 TDI wärmstens empfehlen. Die 3-Zylinder 1.4'er sind irgendwie nicht so das Wahre. Für den Stadtverkehr und auf kurzen Strecken mag es gehen, wer 40.000km fährt greift lieber zum 1.9er.

    Zum Auto, der Roomster ist sicherlich das interessantere Auto. Sehr praktisch, geräuming und das Raumgefühl ist sehr angenehm. Ausstatten lassen sich beide in der gewünschten Konfiguration. Elegance-Ausstattung halte ich selber für die sinnvollere Variante, Ambiente kann man machen nur sollte man sich überlegen was dann alles noch benötigt wird. Preislich kommt man dann mit 4 - 5 weiteren Extras schnell wieder in die Elegance-Region. Classic kannste vergessen, was das soll frag ich mich heute noch. *grusel* :wacko:

    Abraten würde ich Dir vom 1.6l im Roomster, lahm, laut und durstig. Hatte den mal zum testen über's Wochenende, nie wieder sag ich nur.

    Bei VW findet man, wie der ocean schon geschrieben hat, 1.9 TDI mit 6-Gang Getriebe. Eine feine Sache das, nur wird dann der Preis sicherlich weit über die Skodamodelle hinausgehen.
     
  6. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Du (ocean) bist leider schneller...na egal...

    An Carsten:
    Über 40.000 km im Jahr würde ich auch den stärkere TDI nehmen (habe ja selber :D ),
    Grund: der größere ist einfach besser zum fahren, ist im ganz unteren Drehzahlbereich mehr Kraft als 1.4 TDI (hatte mal gefahren bis ca. 2200 U/min fühlt man wie ein 45 PS-Motor, darüber hinaus plötzlich wie eine Rakete, für mich ist zu rückartig), der größere TDI ist wesentlich gleichmäßiger!
    Vom Verbrauch her im Alltag praktisch keinen Unterschied zwischen kleinen und großen. Den Aufpreis zwischen großen und kleinen TDI ist auch nicht arg groß, VErsicherungsbedingt ebenso sehr geringe Unterschied.

    Ich denke, da sollst du auch mal Probefahren mit beiden TDI-Motoren, dann merkst du den Unterschied, welche dir beim Fahren am angenehmsten ist.
     
  7. #6 stefan br, 26.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ich würde auch den 1,9 nehmen.
     
  8. #7 Carsten K., 26.03.2008
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb "Style" Lim. 1.4 TSI ACT
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    49340
    zunächst einmal VIELEN dank für eure rasche und kompetente beratung!

    warum will ich wechseln? den golf könnte ich jetzt ganz gut loswerden, da ich sonst bald schon wieder auf die 100000km komme und das macht den verkauf nicht leichter. zudem sind mir die unterhaltungskosten etwas zu hoch.

    eigentlich genügt mir der 1,4 tdi denke ich. ich fahre momentan auf der BAB auch "nur" 120-125km/h, immer schön mit tempomat. im berufsverkehr ist sowieso nicht viel mehr drin. vom skoda verspreche ich mir generell etwas niedrigere unterhaltungskosten...

    der 1,9 tdi macht schon etwas mehr bei der anschaffung etc. aus.

    was noch nicht beantwortet wurde: empfehlt ihr ein eu fahrzeug oder ein "deutsches"? wo kann ich günstig einen neuwagen bekommen (seriöser händler), wo ggf. einen günstigen jahreswagen? ich halte die elegance bzw. comfort ausstattung auch am sinnvollsten für mich.

    evtl. kennt ihr einen guten händler im rhein-main-gebiet?!
     
  9. #8 stefan br, 26.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Bei EU Fahrzeugen musst du immer genau die Ausstattung vergleichen, weil es da Unterschiede gibt. Ich würde eher ein Auto beim Deutschen Händler kaufen. Gerade größere Händler haben aber auch EU Importe.
     
  10. #9 Mystique, 26.03.2008
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    An der Frage ob EU oder DE Wagen scheiden sich die Geister. Das Problem was ich so bei EU-Wagen beobachtet habe (durch Berichte hier und auf Fabia4fun.de) ist die doch sehr unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Soll heißen das z.B. die Ambiente in Spanien nicht die selbe sein muß wie ein hier gekauftes Modell der selben Ausstattung. Bei Unterschieden in Kleinigkeiten kann man das noch verkraften (in Norwegen braucht man vielleicht nicht unbedingt ne Klima, eher ne Standheizung), wenn dann aber Sachen wie Seitenairbags und ESP nicht mehr serienmäßig drin sind, würde ich die Finger davon lassen. Das soll jetzt keine Verallgemeinerung sein, das habe ich lediglich ab und an im Forum gelesen das es solche Unterschiede gibt.
    Der augenscheinlich günstigere Preis muß also nicht unbedingt von geringeren Steuer usw. kommen.
     
  11. #10 Carsten K., 02.04.2008
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb "Style" Lim. 1.4 TSI ACT
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    49340
    ich könnte nun einen roomster 1.4 tdi comfort 12/06 mit 23000km für 13900 kaufen, allerdings ohne DPF.

    was haltet ihr von diesem angebot? was mir gut gefällt, ist, dass der roomster schwarz ist mit ivory beige innen.

    wisst ihr zufällig, mit welchen mehrkosten ich ohne DPF rechnen muss? + 96 euro jährlich bei steuer? oder noch mehr?

    habt ihr sonstwo noch gute jahreswagenangebote?
     
  12. #11 Mystique, 02.04.2008
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! N I M M I H N !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Und denn kommste zum nächsten Stammtisch nach Quedlinburg. Und dann stell'n wa unsere beeden Hütten nebeneinader und huldigen dem BEIGE-GOTT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  13. ocean

    ocean

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    103000
    Die Mehrkosten sind zur Zeit nur 16 Euro pro Jahr (keine 96 Euro!): 232 Euro ohne DPF statt 216 Euro mit DPF. Kann sich natürlich in den nächsten Jahren (vermutlich zum negativen) ändern.Viele Grüße,ocean
     
  14. #13 Chris--28, 02.04.2008
    Chris--28

    Chris--28 Guest

    wenn ein diesel dann den 1.9er und dann im skoda roomster... der 1.6 S und der 1.9 TDI, sind die einzigsten, die das selbe getriebe in beiden fahrzeugen haben (bester vergleich)... wenn du eine andere moterresierung nimmst, dann ist der roomster im vergleich beim verbrauch immer wesentlich schlechter... das gute ist, er hat die hinterachse vom golf, daher liegt er wie ein brett auf der straße...

    also ich hatte ihn als überbrückungsfahrzeug vom AH und war voll begeistert... nur mein geldbeutel nicht... *grins*
     
  15. #14 superb-fan, 02.04.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Der Preis für den gebrauchten ist shcon ganz okay. Wenn du nen EU Auto haben willst guck mal bei Jütten & Koolen. Die sind die bekanntesten importeure und es gibt dort auch Deutsche Neuwagen mit guten Rabatten. Allerdings musst du bei solchen Importeuren immer dein Auto selbst loswerden. Wenn du wirklich nicht mehr als 120-130 fährst reicht der 1.4er TDI. Musst bloß mal vergleichen ob der 1.9er nicht doch günstiger kommt auf der BAB vom Verbrauch her, ob er sich nicht doch rechnet, vorallen auch beim Wiederverkauf dann.

    LG Basty
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Niedersachsen
    Den Preis findet ihr ok? Das wundert mich, denn für ein fast 1 1/2 Jahre altes Auto mit der Laufleistung und ohne DPF finde ich das sehr hoch.

    Vom Roomster sind immer wieder relativ günstige Tageszulassungen zu finden, mit unterschiedlichen Motoren, die ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen.
     
  17. #16 superb-fan, 02.04.2008
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Neu würde der Roomster 1.4TDI Comfort + Aussenfarbe Schwarz + Überführung ohne weitere ausstattung 19,900€ kosten. Dann find ich den Preis von nicht einmal 14000 für nen Händler ganz i.O. .

    LG Basty
     
  18. #17 stefan br, 02.04.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der Preis könnte ruhig noch 1000 Euro niedriger sein.
     
  19. #18 Carsten K., 04.04.2008
    Carsten K.

    Carsten K.

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Überall und nirgendwo
    Fahrzeug:
    Skoda Superb "Style" Lim. 1.4 TSI ACT
    Werkstatt/Händler:
    Überall und nirgendwo
    Kilometerstand:
    49340
    erstmal vielen dank.

    also wäre kein DPF kein problem? finanziell also nur geringfügig teuer?
    oder wäre dann evtl. noch versicherung oder so teurer? sorry, kenne mich da nicht so aus. was spricht aus eurer sicht dagegen, ein auto ohne DPF zu kaufen?

    habe noch ein weiteres angebot entdeckt:
    Skoda Roomster Comfort 1,4l TDI PD DPF/Panoramadach, EZ07/06, 26000km für EUR 14.900.

    was haltet ihr von dem? mein maximum liegt leider so bei EUR 15.500, wenn ihr noch bessere angebote im rhein main gebiet haben solltet, wäre ich dankbar.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ocean

    ocean

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    103000
    Der ist ja noch teuer und noch älter als das erste Auto, das Du rausgesucht hast. Also den würde ich nicht nehmen. Ich würde ehrlich gesagt kein zusätzliches Geld ausgeben, damit der Wagen DPF hat. Steuerlich gibt es nach aktueller Lage keinen Handlungsbedarf und das Argument Wiederverkaufswert zieht m.E. auch nicht, solange die Filter noch nicht bewiesen haben, dass auch bei 150000+ km kein Problem sind und durch sie keine zusätzlichen Werkstattkosten anfallen.Viele Grüße,ocean
     
  22. #20 stefan br, 04.04.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Schau doch mal bei Mobile. Mir kommen die Preise von dir etwas hoch vor. In meiner nähe, gibt es den Roomster 1,4TDI mit DPF von Mitte 2007 mit Ambiente und teilweise weniger als 10000km für 13500-14000Euro
     
Thema:

Kaufberatung: Skoda Fabia II Combi 1.4 TDI DPF oder Roomster 1.4 TDI DPF?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Skoda Fabia II Combi 1.4 TDI DPF oder Roomster 1.4 TDI DPF? - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  3. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  4. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...