Kaufberatung Skoda Fabia II 1.6 TDI mit 170t KM

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Kamuro, 03.02.2014.

  1. Kamuro

    Kamuro

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war gerade auf der Suche nach einem Auto und mir wurde aus der Bekanntschaft folgendes Auto angeboten:
    Skoda Fabia II, 1.6 TDI, BJ 2010 mit 170t Km, Erstbesitzer und war der Firmenwagen von jemanden (gepflegter äußerlicher Zustand).

    Ich fands gut, dass es ein 2010er BJ hat, also nicht zu alt. Allerdings sind 170t Km schon eine Hausnr. Bei einem Benziner hätte ich glatt nein gesagt,
    aber mir drängt man auf, dass Diesel wirtschaftlich sehr viel langlebiger sind.
    Da ich hierbei ein wenig skeptisch bin, aber andererseits auch überhaupt keine Ahnung habe, wollte ich hier im Forum mal nach eurer Meinung fragen.
    Denkt ihr, das das Auto noch was taugt oder werde ich mit dem Auto irgendwann von meinem Mechaniker zu Hause zum Abendessen eingeladen, weil ich jeden Monat ein neues Wehwehchen mitbringe?
    Ich kann den Wagen diesen Samstag probefahren. Ich habe aus dem Internet bereits eine Checkliste für Gebrauchtwagen geladen. Sollte ich speziell für dieses Auto noch ein paar Punkte einführen, d.h. bestimmte Punkte, die ich den Besitzer fragen bzw. bei der Probefahrt überprüfen sollte.

    Vielen Dank schon einmal für die Unterstützung!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Slaigrin, 03.02.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Kommt letztendlich auf den Preis an, wenn es ein Schnäppchen ist kann man schon zuschlagen. 170.000 km ist zwar nicht wenig, aber für einen Diesel in der kurzen Zeit auch noch keine Laufleistung. Der Motor wird sicher nicht schlapp machen, Sachen wie Kupplung, Turbolader oder DPF könnten aber irgendwann zu erneuern sein, wenn nicht schon geschehen. Damit muss man aber bei jedem Auto irgendwann rechnen.

    Achja, bei meinem 1.6 TDI muss der Zahnriemen bei 180.000 km geprüft/gewechselt werden, das wäre vermutlich die erste große Sache die auf dich zu kommt.
     
  4. Kamuro

    Kamuro

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort. Ich habe bereits eine Email geschrieben, um zu fragen, ob der Zahnriemen gewechselt wurde.
    Was wäre das Auto denn eurer Meinung nach Wert mit altem oder neuem Zahnriemen?
     
  5. #4 superb-fan, 03.02.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Dazu müsste man wissen, Combi oder Limo, Ausstattung etc...und welcher 1,6er, 75 90 oder 105PS, DSG ja/Nein?
     
  6. #5 Richter86, 03.02.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    DSG nein, gibt es nicht im Fabia mit nem TDI.

    Ansonsten wären wie gesagt mehr Ausstattungsdetails interessant.
     
  7. Kamuro

    Kamuro

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es ist kein Combi, 77kW(105PS) Version, Grundausstattung mit Navi.
    Den Rest habe ich angefragt per Email. Hoffe, dass ich heute noch ne Antwort bekomme
     
  8. #7 superb-fan, 03.02.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    4000-5000€.
     
  9. #8 Timeagent, 03.02.2014
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Lass dir die Motorkennung sagen. Der Wechsel des Zahnriemens ist unterschiedlich geregelt. Bei meinem (CACY) BJ 2011 ist der Wechsel z.B. erst bei 210tkm.
    Das würde für dich bedeuten, das du noch schlappe 40tkm Zeit hättest. Je nachdem wieviel du fährst, ist das EWIG oder halt in nem Jahr :rolleyes:

    Wenn du dir unsicher bist, mach ne Probefahrt und investier ein wenig Schotter für einen Check beim Tüv oder Dekra. Die machen dir ein Gutachten und du weißt, was auf dich zukommen könnte im Bezug auf Kupplung, Motor und Getriebe. Das kann man dann super für die Preisverhandlung verwenden. Besser ein wenig Geld vorher investiert als nachher sich die Kugel zu geben. Firmenwagen werden zwar meistens super gewartet, aber auch wie Leihwagen nicht gerade schonend gefahren.
     
  10. #9 Langstrecke, 04.02.2014
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Bei nem Langstreckenfahrzeug sollte eigentlich nichts sein. Das kommt wirklich auf den Preis an. Stefan hat Recht. ZR-Intervall sind 210tkm. Aber früher wechseln schadet natürlich nie.

    Übrigens: Ich hatte meinen Wagen neulich mal schätzen lassen, was es den geben würde wenn ich den inzahlung geben würde. Da hab ich erstmal feuchte Augen bekommen. Ich verwies dann auch auf die gute Ausstattung, der Verkäufer aber meinte, dass bei einem Kleinwagen die Ausstattung nicht wichtig ist. Kleinwagenkäufer achten da nicht drauf. Den meisten ists egal ob Sitzheizung und Tempomat drin sind. Leuchtete mir auch irgendwie ein. Wenn ich nen Kleinwagen suchen würde, würd ich vermutlich auch so denken. Schön, wenn er ne gute Austattung hat, aber nicht schlimm wenn ers nicht hat...
     
  11. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Lass mich raten: Bietet dir 6000 € und würde den für 10000 anbieten. Die haben halt eine dicke Marge und da wird der Ankaufswert sehr klein wenn der Fahrzeugwert nich sehr groß ist.
     
  12. #11 Langstrecke, 04.02.2014
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Hat mir 8500 angeboten. Ich denke für 10000-10500 gibt der den weiter. Klar wollen die was verdienen, die müssen auch in Kauf nehmen dass der Wagen u. U. mal ein halbes Jahr auf dem Hof steht. :)
     
  13. Kamuro

    Kamuro

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin echt verwirrt. Die Angaben, die er mir gemacht hat, waren
    vorne und hinten falsch. Habe das Auto immer noch nicht gesehen, aber
    inzwischen wohl richtige Kenndaten bekommen. Bin echt auf das Wochenende gespannt.

    Es ist ein Skoda Fabia Combi (I oder II? erkannt man das am Foto?) Ambiente 1,9 TDI Style Edition , 77 kW (105 PS), Farbe Weiss, 160tkm, BJ 2010.
    Zahnriemen wurde letztes Jahr gewechselt bei 143t km, Checkheft wurde wohl gut geführt, da es ein Leasingauto ist.
    (Hier ein Foto)
    [​IMG]

    Sicherheitsausstattung:
    Fahrer- und abschaltbarer Beifahrerairbag
    Seitenairbags vorn
    Kopfairbags
    ABS, MSR, ESP, EDS, ASR
    Bremsassistent
    Servo

    Komfortausstattug:
    Klimaanlage CLIMATRONIC
    Parksensoren hinten
    Elektrische Fensterheber vorn
    Elektrisch einstell- und beheizbare Außens
    Geschwindigkeitsregelanlage

    Außenausstattung
    15"-Leichtmetallfelgen ANTARES

    Musik und Kommunikation
    Musiksystem DANCE mit CD-Spieler und Abspielfunktion von MP3-Musikdateien auf CD (2 DIN)
    Line-In-Audioanschluss (3,5 mm)
    Acht Lautsprecher
    Multifunktionsanzeige (Bordcomputer)

    Könnten wir den Wert nochmal neu einschätzen? Das Auto ist irgendwie jetzt doch anders als der mir anfangs beschrieben wurde. Ist es ein Fabia I oder II?
     
  14. #13 superb-fan, 04.02.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Ist ein Fabia 2, da hilft google mal, da sieht man schon den Unterschied sehr deutlich. Naja wenn Zahnriehmen gemacht ist würde ich sagen 5500 sind noch okay mit Winterreifen und Sommerreifen.
    Ist aber auch 1,9 TDI, also noch die alten, was trotzdem nicht schlecht ist :)
     
  15. f@bi@

    f@bi@

    Dabei seit:
    11.04.2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Kreis EN
    Fahrzeug:
    Er ist da :- )))) ... Fabia Combi 5J `09 cappuccino F8H Ambiente 1.4 16V
    Das dürfte einer der ersten SKODA II (2) Facelift Fahrzeuge sein aus 2010. Es gibt z.B bei Mobile keinen 1.9 Tdi mit der KM Leistung . Preise bewegen sich aber alle um 6k , also durchaus realistisch , bis auf die Tatsache das er privat angeboten wird ! Ausstattung ist doch ok soweit.
    Hier ist einer in weiß , allerdings mit 1.4 TDI. 5-5500 fände ich eher realistisch . Wartung hin oder her. Obwohl ich beim 1.9 weniger Schmerzen (selber gefahren ;- ) als beim 1.4 hätte.
    Laß den Wagen halt ordentlich prüfen. Fahrwerk / Gelenke /Stoßdämpfer etc pp. Sieh dir die Bremsen an , ob großer Verschleiß da ist. Da sollten noch die ersten drauf sein , bei viel AB. Sieh dir die Reifen auf einseitigen Verschleiß an. In dem Preissegment kann ein Langläufer oft, nicht immer , die bessere Wahl sein. Wenn der regelmäßig zur Wartung war und sein Ölbekommen hat ist es doch gut .Prüf den Turbolader ob dort Öl austritt irgendwo, oder ob die Bude sauber geputzt wurde (Motorraum) verdächtig ;-). Wenn da alles noch original verdreckt istund alles weitere paßt , warum nicht...der 1.9 ist recht zuverlässig , Tirbo kann immer mal kaputt gehen ist halt die Unbekannte...dabei...
     
  16. #15 Richter86, 04.02.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Das kann doch kein Facelift sein oder?
    Dann dürfte er keinen 1.9er haben und auch kein Dance Radio.
     
  17. luchs1

    luchs1

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    24
    Hallo.
    ich glaube schon das dieser ein Facelift ist (Stossfänger vorne). Ich habe einen Combi Top Clever Bj. 03/2010 (vor Facelift) 1.4 TDI PS 80 KM 70 000 den ich gerade Eingetauscht habe für €8700.-. Finde den Preis für dein Angebot in Ordnung.
    Grüße Martin
     
  18. #17 alimustafatuning, 05.02.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    ohne Händlergarantie würde ich nie einen Kleinwagen mit 160 000km kaufen dazu noch in welcher Preisklasse?

    Händlereinkaufswert liegt da wohl um die 5000 Euro

    Beachte dass doch hohe Rep. jederzeit kommen können.
    u.a PD Elemente, DPF, Turbo, Radlager, Achsaufhängungen. (Querlenkerbuchsen, Domlager, Stoßdämpfer)
    Gerechtfertigt nie über 6000 Euro zu gehen.
     
  19. #18 schmdan, 05.02.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    PD-Elemente gibt es bei einem 1,6 TDI CR (Commonrail) nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Martin1078, 05.02.2014
    Martin1078

    Martin1078

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schackensleben 39343 Deutschland
    Fahrzeug:
    Seat Toledo 1.6 TDI Style
    Werkstatt/Händler:
    AH Hofmann Magdeburg
    Kilometerstand:
    44444
    Es ist aber kein 1,6 TDI CR sondern 1,9 TDI PD
     
  22. #20 schmdan, 05.02.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Das auf dem Bild ist ein Fabia II Facelift. Im Baujahr 2010 gab es keinen 1,9TDI mehr. Es MUSS ein 1,6 TDI sein.
     
Thema: Kaufberatung Skoda Fabia II 1.6 TDI mit 170t KM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.6 tdi erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Skoda Fabia II 1.6 TDI mit 170t KM - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...