Kaufberatung Skoda Fabia II 1,4 MPI

Diskutiere Kaufberatung Skoda Fabia II 1,4 MPI im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich möchte mir gerne einen Skod a Fabia II zulegen und würde mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet was ihr von diesem Angebot haltet. Der...

  1. daniii

    daniii

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich möchte mir gerne einen Skod a Fabia II zulegen und würde mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet was ihr von diesem Angebot haltet. Der Wagen soll 8.590 Euro kosten.
    Ist dieser MPI Motor besser als ein dreizylinder bei den Fabias mit 44KW?

    Gebrauchtfahrzeug:

    Skoda Fabia 1,4 MPI ...
    Karosserie: Kleinwagen
    Leistung: 63 kW
    Hubraum: 1.390 ccm
    Motor: Benzin
    Euro-Norm: Euro5
    Getriebe: Schaltgetriebe
    Laufleistung: 35.779 km
    Anzahl Türen: 5
    Erstzulassung: 30.05.2012
    Vorbesitzer: 1
    Außenfarbe: satingrau

    • ABS
    • Airbag
    • Alufelgen
    • Antriebsschlupfregelung
    • Aussenspiegel beheizbar
    • AUX-In
    • Beifahrer-Airbag
    • Bordcomputer
    • CD
    • Colorverglasung
    • Elektrische Aussenspiegel
    • Elektrischer Fensterheber
    • ESP
    • Garantie
    • Gepaeckraumabdeckung
    • HUAU neu
    • Innenraumfilter
    • Kindersitzbefestigung
    • Klimaanlage
    • Kopfairbag
    • Lenksaeule einstellbar
    • Metallic
    • MP3
    • Nebelscheinwerfer
    • Nichtraucherfahrzeug
    • Park Distance Control
    • Radio
    • Scheckheftgepflegt
    • Scheinwerferregulierung
    • Seitenairbags
    • Stossfaenger in Wagenfarbe
    • Teilbare Ruecksitzbank
    • Tempomat
    • Wegfahrsperre
    • Winterreifen
    • Zentralverriegelung
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleksi12, 24.06.2016
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    61000
    Den selben hatte mein Sohn mit 19000 km gekauft aber nur für 8000€ ! so ist das auto super ! aber ich würde versuchen am Preis noch was zu machen .
     
  4. #3 Slayermaggot, 24.06.2016
    Slayermaggot

    Slayermaggot

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Reutlingen-Gönningen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Hirsch Automobile Horb-Mühringen
    Kilometerstand:
    130000
    Der 1.4 MPI ist ein grundsolider Motor, mit dem man problemlos im Verkehr mitschwimmen kann.
    Bei Steigungen oder Überholvorgängen braucht der Motor höhere Drehzahlen, damit man noch einigermaßen flott vorankommt.

    Ob er besser ist als der Dreizylinder kann ich nicht sicher sagen. Aber der 1.4 MPI hat mehr Drehmoment als der 1.2 HTP, wobei man das wahrscheinlich nur merkt wenn man schneller fährt.

    Also ich würde sagen wenn du hauptsächlich in der Stadt und Kurzstrecke fährst, ist der 1.2 HTP ausreichend.
    Wenn du aber auch Überland und auf der Autobahn unterwegs bist, ist der 1.4 MPI die bessere Wahl.

    Da der Wagen auch eine gute Ausstattung bietet und noch recht jung ist, ist der Preis schon angemessen.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Das kann man mit Fug und Recht sagen:
    1.2 HTP mit 44kw/60PS hat 16,5s für 0-100 und 155 km/h VMax
    1.2 HTP mit 51kw/70PS hat 14,9s für 0-100 und 163 km/h VMax
    1.4 16V mit 63kw/85PS hat 12,3s für 0-100 und 174 km/h VMax

    Auch wenn die Daten im Vergleich zum "großen" 1.2 HTP nur geringfügig besser aussehen... ich bin beide schon gefahren und der 1.4 war vor allem im mittleren Drehzahlbereich deutlich flotter. Und wenn es sein muss und man die Gänge ausdreht bricht der auch nicht so zusammen wie die 3-Zylinder. Aus meiner Sicht ist das auch der unproblematischste Motor, wie man auch in der Presse lesen kann. Zitat: "Wenigfahrer kommen mit dem 1,2-Liter-Dreizylinder-Basisbenziner (60 oder 70 PS) gut aus, ein problemloser Alleskönner ist der 1.4 16V mit 85 PS. Der seit März 2010 angebotene 1.2 TSI (85 oder 105 PS) ist zwar sparsam und kräftig, leider enttäuscht er häufig mit gerissenen Steuerketten." (Quelle: KLICK). Das trifft es für den Benzinerbereich aus meiner Sicht ganz gut.

    Die Ausstattung liest sich auch sehr gut... Kopfairbags und PDC sind dabei. Das passt aus meiner Sicht. Nur beim Preis müsste man wohl noch was machen. Schau einfach mal was man in den Börsen so für vergleichbare Fahrzeuge verlangt (meist geht es ja dann noch für 500€ weniger da Preise ja Verhandlungsbasis sind).
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Niedersachsen
    Das kann ich beides nur bestätigen. Dieser Motor ist absolut ausreichend, angenehm zu fahren und vor allem technisch unauffällig.
    Auch der Preis ist absolut im Rahmen, gebrauchte Fabia sind relativ wertstabil.
     
  7. touri

    touri

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    8
    Wir hatten den 9N mit der Nähmaschine 3 Pötte und 64PS als 4 türer. Soweit ok für Stadt und Land und ab und an Autobahn. Unser Fabia Combi mit der 86PS 1.4 Maschine läuft da aber um Längen besser/flotter/spritziger , eigentlich der ideale Kombi .Die Preise für die kleine Flitzer sind recht stabil, eher teurer geworden . Unser 2009 ging für knapp 1k weniger über die Ladentheke als jetzt. Der Motor ist subjektiv besser als der 1.2 Dreizylinder . Zum TSI 1.2 kann ich nichts beitragen...außer das subjektiv , der Motor mehr Probleme macht .
    Falls du bereits bist deinen Suchradius zu vegrößern , läßt sich natürlich sparen .... gruß aussem Pott ;-)
     
  8. touri

    touri

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    8
  9. Anuleb

    Anuleb

    Dabei seit:
    16.11.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Fabia 1.2 TSI Kombi
    Ich hatte den 1.4 Motor im Audi. Allerdings nur mit 75 PS, bin damit aber locker 250 tkm gefahren. Er ist schon recht Standfest, der Motor. Vermutstropfen ist allerdings der Zahnriemenwechsel, für welchen ich zuletzt gute 700 € bezahlt hatte.
     
  10. #9 JeffLoomis, 27.06.2016
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb III Limo Ambition, 2.0 TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    13000-14000
    Zum 1.4 L-Motor:
    Ich habe den 1.4 L Motor mit 86 PS jetzt knapp 17 Monate und 23.600 km gefahren im Combi und kann nur Positives berichten.

    Der Motor hat einen angenehmen, sonoren Klang (gerade im Vergleich zum 3-Zylinder) und läuft sehr ruhig. Ab Tempo 100 drängt der Motor natürlich deutlich mehr in der Vordergrund, jedoch niemals störend. Autobahn bin ich nicht so oft gefahren, habe aber keine negativen Erfahrungen gemacht bzgl. Lautstärke, ist für einen Kleinwagen vollkommen i. O.

    Je nach Erwartungshaltung lässt sich der Wagen auch schaltfaul fahren (bei 50 km/h im 5. Gang ist kein Problem). Natürlich braucht der Sauger (max. Leistung erst bei 3.800 u/min) im 5. Gang beim Herausbeschleunigen aus der Ortschaft seine Zeit bis er zieht, aber wenn man normal fährt, reicht auch die Beschleunigung im 5. Gang aus der Ortschaft heraus (ansonsten einfach mal runterschalten). Überholen geht wunderbar kräftig im 3. Gang, ohne dass der Motor bis ca. 110 km/h merklich an Kraft verliert (Vorteil Saugrohreinspritzung).

    Mein Verbrauch auf diese 23.600 km liegt mit 185er-Reifen im Winter und 195er-Reifen im Sommer bei 5,99 L/100 km bei flotter Fahrweise, hauptsächlich Bundesstraße. Auch bei Autobahntempo braucht der Wagen nicht viel (Vorteil fehlender Turbo).

    Fazit zum Motor:
    Im Alltag reicht der Motor locker zum Mitschwimmen, wenn man ihn ein wenig dreht macht er mMn sogar Spaß. Sparsam ist er auch und die letzte Generation des 1.4 L-Saugers mit 86 PS scheint wirklich keine bekannteren Probleme zu haben. Ich würde immer einen 4-Zylinder nehmen anstelle eines 3-Zylinders.

    Zum angebotenen Fahrzeug:
    Die 1.4 L-Motoren werden im Allgemeinen sehr teuer gehandelt, da sie als sehr zuverlässig gelten. Das muss man immer wieder beobachten.

    Von der Ausstattung her scheint das Auto alles zu haben, was man so braucht. Der Wagen ist aber immerhin schon 4 Jahre alt und hat schon über 30.000 km runter. Ich habe für meinen 1.4-Combi (allerdings Active Cool Edition ohne Bordcomputer, PDC, Tempomat u. a.) als EU-Neufahrzeug gerade einmal 11.500 € bezahlt. Am Preis würde ich noch ein wenig schrauben.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Iltis183, 27.06.2016
    Iltis183

    Iltis183

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Detmold
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Tour, Octavia G-Tec beide Combi
    Kilometerstand:
    32.000 und 3500 km
    Hallo,

    ich kann meinem Vorschreiber bezüglich des 1.4 mit 86 PS nur zustimmen. Ich hatte 2 Fabia mit dem 1,4 l Motor. Beide waren motortechnisch sehr unkompliziert und haben keine Probleme oder Reparaturen bereitet.

    Den 1,4 mit 75 PS hatte ich bei über 150.000 km verkauft, den anderen 1,4 mit 86 PS fahre ich immer noch mit aktuell 217.000 km.

    Außerdem hat man die Möglichkeit, den 1,4 auf LPG umzurüsten. Bei derzeit 1/3 der Spritkosten (LPG 0,44 € zu 1,35 € für E5) ist das doch eine Überlegung wert. Motor ist für problemlose Umrüstung bekannt.

    Gruß
     
  13. #11 ottensener, 27.06.2016
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    204
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    120.000+
    Stimmt alles, nur weiß ich nicht, ob daniii nochmal hier aufkreuzt! :D
     
Thema:

Kaufberatung Skoda Fabia II 1,4 MPI

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Skoda Fabia II 1,4 MPI - Ähnliche Themen

  1. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...
  2. Privatverkauf Skoda 17" Kentaur Felgen

    Skoda 17" Kentaur Felgen: Hallo mein Roomster Scout ist verkauft und ich habe hier noch 4 17" Kentaur Felgen mit guten Sommerreifen. Preislich habe ich mir VB 380€...
  3. Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition

    Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition: Gerade gefunden, vielleicht interessiert es jemanden...;)...
  4. Skoda-Freunde Baden-Württemberg Saison Treffen 2017

    Skoda-Freunde Baden-Württemberg Saison Treffen 2017: Hallo zusammen, Wir von Skoda-Freunde Baden Württemberg laden euch ganz Herzöichst ein zum unseren Saison Treffen, das am Sonntag, 26. Februar...
  5. Privatverkauf Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI

    Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI: Hallöchen an alle, biete nun doch endlich meinen Liebling an: Bilder und alles hinter dem link....