Kaufberatung Skoda Fabia Combi 1.4 16V classic

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Zsuzsi, 27.07.2012.

  1. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    nachdem ich jetzt Stunden lang das Forum durchforstet hab, dachte ich mir ich frag trotzdem nochmal nach. Also vorweg, ich hab Null Ahnung von Autos und nachdem vor etwa einem Jahr unser letztes Auto geklaut wurde, habe ich mich nicht dazu überwinden können ein neues zu kaufen. Aber ich merk jetzt, dass wir doch eins bräuchten. Geld ist leider sehr knapp, sollte aber trotzdem ein Wagen sein in dem wir zu viert Platz haben.
    Muss noch dazu sagen, dass wir in Ungarn wohnen und ich dementsprechend Angst vor Betrügern hab, ich weiß, keine idealen Voraussetzungen. :( Was ich jetzt heraussgesucht hab ist das folgende Auto:
    BJ: 07/2005, TÜV bis 08/2013, 81000km, Preis um die 3000€ Extras hat er soweit ich sehen konnte keine (ist mir aber auch nicht so wichtig), Scheckheft und sowas weiß ich nicht, ist aber hier auch gar nicht so üblich wie in Dland. :(
    Klingt das nach einem realistischen Angebot?

    Danke schön. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Also ich denke der Preis geht noch in Ordnung (etwas Spielraum ist vielleicht noch), auch die Kilometerleistung klingt für das Baujahr noch einigermaßen plausibel. Wenn du aber wenig Ahnung von Autos hast und es dann auch noch in Ungarn kaufen willst empfehle ich dir dringend jemanden mitzunehmen, der sich damit auskennt. Die typischen Mängel der Fabia1 hast du hier im Forum ja sicherlich schon gefunden, aber bei dem von dir besichtigten Exemplar kann natürlich trotzdem viel anderes verkehrt sein.

    Schau dir auch die ADAC Checkliste an (http://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/gebrauchtfahrzeuge/checkliste/) und falls ihr in Ungarn auch so etwas habt lass eine Gebrauchtwagenuntersuchung machen, damit solltest du auf der sicheren Seite sein.
     
  4. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe! Ich hab ihn mir mal gestern angesehen und auch jemanden mitgenommen, der sich mit Autos etwas auskennt. Sah auf den ersten Blick nicht so schlecht aus. Extras hat er wie erwartet keine. Die Reifen, Batterie und Luftfilter müssen auf jeden Fall gewechselt werden. Es sind aber Winterreifen dabei, die noch gut in Schuss waren und der Verkäufer würd noch etwa 500€ runtergehen im Preis.
    Der Besitzer ist Erstbesitzer mit fünf kleinen Kinder und ich hatte das Gefühl, dass sie im Moment dringend Geld brauchen und sich deswegen von dem Auto trennen. Der Verkäufer meinte sie könnten keine zwei Autos aufrechterhalten.


    Gebrauchtwagenuntersuchung ist so ne Sache. Das war das Erste woran ich gedacht habe, aber das ist hier leider nicht wirklich verbreitet, als wir unsere Wohnung gekauft haben, da hab ich auch einen "Fachmann" geholt, der die Wohnung prüft. Im Endeffekt war das rausgeschmissenes Geld. :( Ich mach mich aber noch mal schlau, ob ich doch nicht etwas seriöses finde.

    Generell hab ich ein gutes Gefühl mit dem Wagen, mal sehn...
     
  5. #4 FabiaOli, 30.07.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Der Fabia 1 hat so ein paar typische Mängel ist aber ein zuverlässiges Auto.
    Die Mängel sind hier im Forum auch schon zu finden.
    Mit dem el. Fensterhebern kann ja nix passieren, da er sie ja sicherlich nicht haben wird ;)
    Ansonsten wäre noch interessant welcher Motor da drin ist und was nun wirklich das Checkheft, also auch die Wartung macht.
    Ansonsten sind 2500€ schon gut für das BJ und die km.
    Neue Reifen musst du dann halt noch mit auf den Kaufpreis addieren.
     
  6. #5 Schnitzel, 30.07.2012
    Schnitzel

    Schnitzel

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi
    Ich würde auf jedenfall darauf achten das der Zahnriemen und die Wasserpumpe gewechselt wurde.Bei der Laufleistung und vor allem bei dem Alter des Fahrzeuges wird es höchste Zeit für einen Wechsel sofern er noch nicht erfolgt ist. Das kann schnell zwischen 600 und 800 Euro kosten.

    Gruß Ralf.
     
  7. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @FabiaOli El Fensterheber hat er vorne :D Mit Motor meinst Du die Motorkennung? BBY wars glaub ich...

    @Ralf danke für den Hinweis gewechselt wurde der Zahnriemen sicher nicht. Ich hab mal geschaut, und das ist hier in Ungarn doch ein wenig günstiger aber ich werd das auf jeden Fall mit einkalkulieren.
     
  8. #7 FabiaOli, 30.07.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Den 1.4 16V gibt es mit unterschuiedlicher Leistung.
    75, 80 oder 101PS müssten das glaub ich sein.
    Beim 101PSer soll das Getriebe recht anfällig sein, obwohl ich das bei meinem nicht bestätigen kann, Gänge sind bis zuletzt geflutscht ohne Probleme.
    Die el. FH können Probleme machen beim Fabia 1, Problem hatte ich auch, bei meinem wurde alles getauscht inkl. Motor, damals zum Glück noch auf Garantie.
    Und undichte Türen hat der Fabia eig. früher oder später immer, die müssten dann neu abgedichtet werden am Türaggregateträger (dieser befindet sich hinter der Türverkleidung)
     
  9. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    75 PS sollte er haben. Türdichtung werde ich nochmal in der Waschanlage prüfen. :)
     
  10. #9 FabiaOli, 30.07.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, das kann man dann danach prüfen, wenn unten die Türverkleidung nass wird, dann läuft es dort ins Auto rein.
    Dann liegt, wenn man in den Motorraum schaut auf der Fahrerseite (also wenn man von vorn guckt rechts) neben dem Motor unten im Träger der Kabelbaum, der wurde von Skoda in einer Aktion hochgehangen damit der nicht anfängt im Schmodder zu gammeln.
    Kann man auch leicht überprüfen, entweder er liegt, oder er wurde mit einer Art Kabelbinder etwas hochgehangen.
     
  11. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hm? Ich dachte bei den Facelift Modellen wurde das Kabelbaumproblem bereits gelöst? :?:
     
  12. #11 FabiaOli, 30.07.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Da ist der Kabelbaum dann schon anders aufgebaut, das stimmt.
    Ob man den dann schon ab Werk hochgehangen hat, nachträglich oder ob dies dann nicht mehr nötig war, weiß ich nicht.
    Aber der Motor sollte dir auf jeden Fall noch lange Freude machen, der hält schon ;)
     
  13. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das klingt leider nicht gerade so als hätte der Wagen eine anständige Pflege bekommen - aber gut, dafür ist er günstig. Das Öl, die Zündkerzen etc. werden sicherlich auch überfällig sein und der Zahmriemen gehört dann wohl auch auf jeden Fall erneuert. Vielleicht ist das in Ungarn günstiger, aber in Deutschland musst du dafür schon die genannten 600-800€ einkalkulieren.

    Meine größte Sorge wäre bei dem Angebot der Kilometerstand. Dafür dass die Familie so dringend Geld braucht verkaufen sie den Wagen schon ziemlich günstig. Schau dir unbedingt die typischen Abnutzungsstellen (Lenkrad, Sitze, Pedale, Schaltknauf, Windschutzscheibe) bzgl. größerem Verschleiss an. Wenn der Kilometerstand echt ist und der Wagen keine offensichtlichen Mängel hat ist gegen den Preis eigentlich nichts einzuwenden.

    Wenn es bei euch keine Gebrauchtwagenuntersuchung gibt - kannst du nicht einfach zum Prüfdienst (TÜV-äquivalent) fahren und einen Menschen dort bitten sich das Fahrzeug mal genau anzuschauen? Drückst ihm halt nen kleinen Schein in die Hand und gut ist...
     
  14. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Öl muss auch erneuert werden, das hatte ich vergessen zu schreiben. Wegen Zahnriemen hatte ich geschaut, aber hier im Forum stand auch, dass die bei 90000km kontrolliert werden sollen und nach Bedarf erneuert werden sollen, hab ich das jetzt falsch verstanden? Bis 90000 ist ja noch bissel hin und wir werden bestimmt nicht sonderlich viel mit dem Wagen fahren, ich habs aber auf jeden Fall im Hinterkopf.
    Die Kilometer haben mir auch Sorgen gemacht deswegen hatte ich mir Pedale und Sitze ziemlich genau angeschaut und die Rillen waren noch gut tastbar, die Sitze sahen nicht sonderlich durchgesessen aus, aber ein Profi bin ich nicht auf dem Gebiet. Was ich noch bemerkt hab ist, dass die Sommerreifen noch die ersten Reifen waren (also auch BJ 2005) und großartig mehr als 80.000 kann man damit ja nicht fahren, ist ja auch so eher zu viel, oder?

    Wegen Preis: der Besitzer meinte, dass sie den Wagen schon seit einiger Zeit verkaufen wollen es findet sich nur kein Käufer. Ich glaub viele wollen den Wagen wegen den fehlenden Extras nicht. Hier ist es im Sommer super heiß (fürs Wochenende sagen sie auch wieder über 35°) und die fehlende Klimaanlage ist schon ein gutes Argument gegen den Wagen, aber mir ist das nicht so wichtig.

    Ich hab gestern nochmal einen "Profi" draufsehen lassen. Wie erwartet hat der sich keine 10 Minuten lang den Wagen angeschaut und eigentlich eher schnell abgenickt, dass der Wagen schon ok ist und dann das Geld kassiert. Suuuper :cursing: Ich weiß, ich hätte nachhacken sollen aber dafür bin ich zu sehr Mäuschen. :rolleyes:

    Also der Wagen wurde definitiv nicht super gut gepflegt, aber ich hab generell ein gutes Gefühl sowohl mit dem Verkäufer als auch mit dem Wagen, hab mich eigentlich sofort verliebt :love: (also in den Wagen :D ). Ich denk ich werd ihn wohl nehmen, trotz der Mängel. Die meisten anderen Wagen die ich gesehen habe sind Reimportwagen (heißt das so?), also Wagen, die gar nicht hier benutzt wurden, sondern von den Händlern/Privatpersonen irgendwo anders aufgekauft und jetzt hier verkauft werden. Bei solchen Wagen hab ich irgendwie ein ungutes Gefühl, auch wenn es Händlerfahrzeuge sind mit 1 Jahr Garantie. Ach ja und die andere Kategorie waren Wagen die auf Raten gekauft wurden und man müsste die Ratenzahlung übernehmen, aber teilweise sind die Raten so hoch, dass man sich davon fast einen neuen Fabia kaufen könnte. ?(

    Ich muss sagen ich bin schon Ewigkeiten nicht mehr gefahren und hab auch sonst nicht sonderlich große Fahrroutine. Ich dachte mir wenn der so 2-3 Jahre hält, dann hab ich genug Übung, dass ich keine Angst hab mir nen ordentlichen neuen Wagen (Fabia :D) zu kaufen.
     
  15. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Also wegen dem Zahnriemen: Den würde ich auf jeden Fall tauschen lassen, der geht streng genommen nämlich nicht nur nach Laufleistung sondern vor allem auch nach dem Alter - ist immerhin ein Teil aus Gummi, und Gummi wird mit der Zeit eben porös. Diese "Sichtprüfung" nach 90.000km ist eher ein Witz, denn fast niemand kann ohne komplette Demontage eine vernünftige Aussage zum Zustand des Riemens abgeben - daher würde ich den Wechsel wirklich einkalkulieren und gleich nach dem Kauf machen, denn ein Motorschaden kostet dich mehr als die Hälfte von dem was der Vorbesitzer für den Wagen haben will.

    Zu den Reifen: Man kann auf einem Satz kaum 80.000km schaffen, aber die Frage ist halt wie oft der Wagen im Winter bewegt wurde - check vielleicht auch mal das Profil und das Alter der Winterreifen (du hattest geschrieben sie wären gut in Schuss - also vielleicht der zweite Satz?). Wenn es aber wirklich die ersten sind musst du fast einen neuen Reifensatz einrechnen, denn dann sind die wahrscheinlich schon ziemlich runter...

    Hat der Verkäufer denn irgendwelche alten Rechnungen etc. anhand derer er den Kilometerstand belegen kann, beispielsweise für die letzten Winterräder? Oder irgendwelche alten Berichte von der Hauptuntersuchung?

    So wie du den Wagen und den Vorbesitzer beschreibst klingt das wirklich nach keinem sooo schlechten Angebot. Mach halt ne längere Probefahrt (30km oder so) und dann würd ich persönlich wahrscheinlich schon zuschlagen wenn sonst nichts negatives mehr auffällt. Oh und schau vielleicht noch nach dem Ölverbrauch, der 1.4 16V ist als ein eher ölhungriger Genosse bekannt.
     
  16. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dank! Zahnriemen kalkulier ich dann mit ein, klingt plausibel was Du da schreibst.
    Am Wochenende mach ich dann noch ne längere Probefahrt. :)
     
  17. #16 FabiaOli, 02.08.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also das ist schon heftig was an dem Auto alles gemacht werden muss.
    Da muss man auf jeden Fall nochmal rechnen und dann sehen ob sich der Kauf lohnt.
    Ansonsten muss man da den Preis noch bissl drücken, wenn dann noch paar Sachen dazu kommen, die man nicht gleich sieht, dann wird das richtig teuer.
    Ich hoffe für dich das die Probefahrt gut verläuft und der Preis stimmen wird ;)
     
  18. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Also "heftig" finde ich das jetzt nicht, im Endeffekt muss hier halt die 90.000er Inspektion inkl. Zahnriemenwechsel gemacht werden, dazu noch ein neuer Reifensatz. Die Frage ist eben ob noch andere Defekte wie Batterie, Stoßdämpfer, Querlenkerbuchsen oder undichte Türen hinzukommen könnten.
     
  19. #18 superb-fan, 02.08.2012
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Ich war erst Am Wochenende in Budapest zum Formel 1 Rennen, Sogar da hab ich was von Tüv bzw Dekra gelesen :whistling:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zsuzsi

    Zsuzsi

    Dabei seit:
    27.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was man so liest (Werbung?) ist ja immer das eine und was der Realität entspricht ist das andere. Die Krankenhäuser schreiben ja auch nicht auf Ihre Werbeplakate, "Hallo bei uns gibt es kein Klopapier und die Ärzte kümmern sich nur um dich, wenn du ihnen ein paar Scheinchen in die Taschen steckst." :rolleyes:
    Der Typ den ich gerufen hab war aber wirklich nicht von der Dekra sondern halt der erste Link, den mir googel ausgespuckt hat. Ich red mir jetzt fest ein, dass einer von der Dekra auch nicht besser gewesen wäre. *grummel* Waarum spuckt mir das google bitte schön nicht aus? Aaaah.

    Wir waren jetzt auf ner längeren Probefahrt und mir (und meinem etwas autobewanderten Mitfahrer) ist auch nicht sonderlich was aufgefallen. Motor lief rund etc.
    So und ich hab am Freitag mit ner Skoda Werkstatt gesprochen und die haben mir ein unverbindliches Angebot gemacht für den Wechsel der Teile, die sicher gemacht werden müssen (also motoröl, ölfilter, luftfilter, pollenfilter (?), zahnriemen, wasserpumpe, bremsflüssigkeit (?)) und das würd insgesamt etwa 530€ kosten. Ich weiß jetzt nicht warum die auch Pollenfilter und Bremsflüssigkeit berechnet haben, denn da hatte ich gar nicht nachgefragt, aber das wird wohl seine Richtigkeit haben, oder?
    Wir wären dann insgesamt bei 3100€ und ich bräuchte noch neue Sommerreifen, da weiß ich nicht was die kosten, wir haben aber damals unsere für 80€ oder sowas verkauft (von unserem geklauten Auto).

    Türen sind ok, wir waren in ner Waschanlage. :D Batterie, Stoßdämpfer, Querlenkerbuchsen hat sich ja eigentlich mein "Gutachter" angeschaut...
    Soll ich jetzt noch jemanden von der Dekra drauf schauen lassen? Das kostet dann aber bestimmt wieder 10-20.000Ft und wenn der genau so schlampig ist wie der letzte Typ? Und der Verkäufer hält mich dann bestimmt für kirre wenn ich da jetzt nochmal jemanden hole. :S

    Danke euch allen für die Hilfe, ihr seid echt super! :)
     
  22. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Jein, der 1.4 16V hat ein Intervall von 180.000km, ab 90tkm soll geprüft werden. Aufgrund des Alters gebe ich aber dem Vorredner recht, Austausch ist sinnvoll. Kosten kommen hin, je nach Werkstatt sind 600-700€ durchaus drin. Wichtig: unbedingt die über den Zahnriemen laufende Wasserpumpe mit erneuern!


    Beim Fabia unbedingt folgende Baugruppen auf Rost kontrollieren:

    - Motorhaubenkanten
    - rund um die Türgriffe
    - Dichtkanten Fenster / Türblech
    - Heckklappe
    - Schwellerkanten (unsachgemäß aufgebockt >> Rost!)


    Wenn das Auto lückenlos bei Skoda gewartet wurde, hast du auf die Roststellen Lackgarantie, Durchrostungsgarantie 12 Jahre!


    Beim 1.4 16V unbedingt nach dem Öl schauen. Steht der auf halb oder auf min, Finger weg. Die 1.4 16V neigen zum Ölsaufen. Seltener leiden die Motoren auch an defekten Hydros oder Kolbenkippern, wenn er im Leerlauf oder bei hohen Drehzahlen tickert / klappert, würde ich die Finger von dem Motor lassen.

    Immerhin ist der BBY nicht mehr derart Frostschaden-anfällig wie der Vorgänger AUA.
     
Thema: Kaufberatung Skoda Fabia Combi 1.4 16V classic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.4 16v probleme

    ,
  2. skoda fabia combi typische mängel

    ,
  3. skoda fabia combi 1.4 16v classic

    ,
  4. skoda fabia 2 schwachstellen,
  5. skoda fabia combi 1.4 classic test,
  6. skoda fabia 1.4 kaufberatung,
  7. Skoda Fabia 1.4 Probleme,
  8. skoda fabia 1.4 16v classic probleme,
  9. skoda fabia 2012 kombi mängelliste,
  10. Skoda Fabia 1.4 Combi Classic,
  11. kaufberatung skoda fabia combi,
  12. mängel skoda fabia combi,
  13. fabia 1.4 16v probleme,
  14. erfahrungen mit skoda fabia1.4,
  15. SKODA Fabia Combi 1.4 2005 mängel,
  16. skoda fabia 6y5 typische mängel,
  17. skoda fabia 1.4 16v mängel,
  18. skoda bby probleme,
  19. welches Öl skoda fabia 1.4 16v combi Baujahr 2005,
  20. bekannte probleme fabia 1.4 16v,
  21. skoda fabia 1 kaufberatung,
  22. skoda fabia 1.4 16v forum,
  23. skoda fabia kombi 2005 mängel ,
  24. skoda fabia combi 1.4 16v 2008 probleme,
  25. skoda Fabia 1.4 16v Meinung
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Skoda Fabia Combi 1.4 16V classic - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  3. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...