Kaufberatung Roomster

Diskutiere Kaufberatung Roomster im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Zahnriemen ist beim 1.9 TDI DPF bei 150.000 km zu wechseln (ohne zusätzliche Zeitangabe). Bei 120.000 km ist der Partikelfilter zu prüfen.

  1. ocean

    ocean

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    103000
    Zahnriemen ist beim 1.9 TDI DPF bei 150.000 km zu wechseln (ohne zusätzliche Zeitangabe).
    Bei 120.000 km ist der Partikelfilter zu prüfen.
     
  2. #142 pit25271, 05.02.2016
    pit25271

    pit25271

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Tour - 1.6 - EZ`09
    Kilometerstand:
    120000
    Danke für die Antworten.
    Mh... Dann wäre ein nicht gewechselter Zahnriemen kein Argument den Preis zu drücken...

    Das mit den 150.000km beim 1.9 TDI + DPF hatte ich auch gelesen, war mir aber unsicher, ob das so stimmt.
    1. Weil ich nicht verstehe warum überhaupt keine Zeitangabe gemacht wird! Irgendwann wird das Material doch ermüden, auch ohne beansprucht zu werden! Oder liege ich da falsch?
    2. Weil sich mir nicht erschließt, warum das Intervall mit DPF +30.000km ist! Wird der Riemen mit DPF weniger beansprucht? Oder ist was anderes verbaut?

    Was denkt Ihr wäre ein realistischer Preis? Vielleicht nimmt er unseren alten Golf in Zahlung, da der Verkäufer glaube ich überwiegend Export betreibt.
    Könnte ich 5000€ anpeilen?
     
  3. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
     
  4. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Also, mit dem oder den Zahnriemen hast du in Bezug auf Materialermüdung
    schon recht. Als man den Zahnriemen anstelle von einer Steuerkette ein-
    geführt hat, glaubte man diese Zahnriemen halten ein "ganzes Autoleben".
    Dementsprechend war dieser Zahnriemen ursprünglich auch kein "normales
    Wartungsteil". Leider hat sich das als großer Irrtum herausgestellt.
    Die sogenannten "Weichmacher" treten aus dem Material vom Zahnriemen
    (Kunstoff mit Spezialeinlagen wie Draht usw:) und machen Diesen dann
    spröde. Vom Riemeimenspanner und den restlichen Teilen dafür mal ganz zu schweigen.
    Ausserdem haben die modernen Motoren fast alle 2 Zahnriemen, also Verdoppelung
    des Risikos. Faustregel bei Zahnriemen in Bezug auf Materialermüdung ohne
    Laufleistung zu beachten sind 8-9 Jahre oder eben die entsprechende Laufleistung
    vorher berücksichtigen.
    Der Rest darüber ist dein Risiko, es gab schon Zahnriemen, die haben wirklich fast ein
    ganzes Autoleben gehalten. Garantieren kann dir dies aber niemand. Da sind schon
    Autos in die Werkstatt gekommen, die hatten bei einer Laufleistung von 60.- 70.000
    km einen Riss oder ein Überspringen des Riemens zur Folge. Muß nicht, kann aber
    vorkommen.

    Grüße

    bernie
     
  5. #145 pit25271, 05.02.2016
    pit25271

    pit25271

    Dabei seit:
    03.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Tour - 1.6 - EZ`09
    Kilometerstand:
    120000
    Ist dann ja nur ne Definitionssache, wie lange ein Auto lebt (leben soll) ;)
    Aber Du bestätigst meine Meinung, dass das Material nicht ewig geschmeidig bleibt. Hätte keine gutes Gefühl mit 10 Jahre alten Riemen rumzufahren.

    Noch ein Tip bezüglich Preisfindung? Möchte fair bleiben und/aber auch nicht übern Tisch gezogen werden! Hab` einfach zu wenig Erfahrung im Bereich Auto An- und Verkauf. (macht man einfach zu selten)
     
  6. Zhyzak

    Zhyzak

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin ihr Lieben,
    vielleicht kann mir jemand etwas weiterhelfen.
    Nach mehr als 10 Jahren "ohne" sind mein Mann und ich in der Lage, uns ein Auto anzuschaffen. Da wir Beide schrecklich uninteressiert und somit uninformiert sind, was Autos anbelangt, konnten wir nur anhand bestimmter Kriterien die Suche eingrenzen und sind nun beim Roomster gelandet. In weiß (der erinnert so hübsch an einen Stormtrooperhelm).

    Wir waren gestern beim Händler wegen folgendem Angebot:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...900&makeModelVariant1.modelId=13&pageNumber=2

    Und wir haben aufgrund unserer Ahnungslosigkeit nen Freund mitgenommen.
    Vor Ort haben wir noch ein paar Sachen festgestellt:
    • Mottorraum gut gewaschen, deswegen auch nur sichtbar, dass Öl ausgetreten ist. Hinter dem Keilriemen bis auf die Wanne und an der Antriebswelle auf Fahrerseits getriebewärts auf der Achse zum Getriebe hin (hinter der Achsmanschette)
    • Ein Haltenubsi beim Luftfilter nicht da, offenbar rausgebrochen
    • Feuchtigkeitsfleck am Himmel hinten
    • Bremsen vorne müssen neu gemacht werden
    • Reifen sind komplett durch
    • Lackschäden hinten am Stoßdämpfer mit Lackriss
    • Schlüssel sind ungewöhnlich abgerockt
    Wir würden mit dem Wagen auf jeden Fall auch nochmal zur Dekra, schon auch wegen der Steuerkettengeschichte (das kann man denen doch sagen, oder ? Da treten ja immer wieder Probleme auf).

    Diese Ölgeschichte kann von zu enthusiastischem Einfüllen kommen - oder eben auch nicht.

    Was sagt ihr zu dem Angebot, gibt's noch Sachen die wir beachten müssten ?

    Lieben Gruß,

    Mareike
     
  7. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
     
  8. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Kommt da noch was?
     
  9. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Bei dieser Kilometerleistung nicht unbedingt ungewöhnlich.
    Du meinst sicherlich die Stoßfängerabdeckung...welcher Art ist dieser Schaden? Wie entstanden?
    Eindeutig ein undichter Antennenfuß.
    Wenn es noch die ersten sind so ist das nicht ungewöhnlich. Ebenso die Bremsen...

    Ohne jetzt die Lackschäden zu Sehen und ohne zu Wissen wie dad Service Heft gepflegt ist so würde ich mal behaupten das der Wagen mit 5000€ zu teuer ist.
     
  10. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo,

    also mit den Mängeln würde ich das Fahrzeug so nicht kaufen!
    Die Ölflecken usw, deuten auf Leckagen am Fahrzeug (Dichtungen)
    hin. Die Feuchtigkeit an den Achsgelenken hatte ich schon mit
    30.000 km.und sind falsche Materialen werksseitig.Manschetten
    tauschzen lassen. Eventuell sind auch die "Simmerringe an den
    Antriebswellen zur Getriebseite hin undicht. Klären lassen!
    Feuchtigkeit am hinteren Himmel sind ebenfalls Alarmsignale!
    Die genannte Steuerkette gibt es bei den 4+6 Zylinder Motoren
    nicht, beim 3-Zylinder weis ich es nicht. Aber der bzw. die Zahnriemen
    sind ebenfalls zu berücksichtigen. Schon mal getauscht? Wenn die
    Kilometer noch keinen Austausch erforderlich machten, auf das Alter
    der Autos achten, nach 7-8 Jahren sind die Zahnriemen aufgrund von
    eventueller Materialermüdung fällig.
    Also, das Fahrzeug sollte vor Kauf wie von euch geschildert
    zur Dekra und die genannten Undichtigkeiten vor Kauf beseitigt werden.
    Dann noch über Kette oder Zahnriemen Infos beim Händler einholen.
    Bremsen und Reifen sind "normale Verschleißteile", die natürlich
    auch vor Kauf erneuert werden sollten.

    Achtung!!! An manchen Roomstern sind die Dichtungen an den Vordertüren
    aufgrund mangelnder Verarbeitung undicht und es tropft bei starkem Regen
    in den Innenraum. Schaut euch die Türdichtungen genau an. An der zweiten
    Türdichtung (Filz) sieht man dann Wasserspuren oder Ähnlichem. Fragt den
    Händler, was er davon weis und lasste euch seine Aussage dazu bestätigen.

    Ansonsten kann man den Roomster empfehlen.

    Grüße von Berie
     
  11. Zhyzak

    Zhyzak

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    • Lackschäden -> Tja, wie die entstanden sind, weiß ich nicht. Hab ich ärgerlicherweise auch kein Foto gemacht. Und ja: Stoßfänger ;-) Sind ein paar kleine Stellen am oberen Teil des Stoßfängers, verteilt über die gesamte Kofferraumbreite. Ich vermute, dass das beim Ein- oder Ausladen von etwas passiert ist, da sie alle nicht senkrecht sind sondern eher an der oberen Kante. Wurde alles überlackiert und naja, an einer Stelle sind diese Lackrisse (so wellenförmig).
    • Feuchter Himmel -> Ich hätte gedacht, dass die Feuchtigkeit dann auch direkt unter dem Antennenfuß ist (also eher vorne). Der Fleck ist jedoch eher dachwärts an der C-Säule . Da hab ich mich ungenau ausgedrückt. Ist hmmmm...irgendwo zwischen Handteller und Kuchenteller groß

    Türdichtungen prüfen hab ich notiert :)

    Vielen Dank für Eure Antworten :)

    (Auch wenn ich natürlich lieber grade einen Mega- Schnapper für supergünstig und Top in Schuss vorgestellt hätte ;) )
     
  12. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Die Antenne ist vorne? Da frage ich mich doch glatt was dann die Ursache für den Fleck ist...? Der wellenförmige Lackschaden könnte ein Stauchschaden sein, also wahrscheinlich irgendwo gegengefahren.
     
  13. #153 gelini87, 01.08.2016
    gelini87

    gelini87

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 2006
    Kilometerstand:
    101000
    Hallo, ich habe die möglichkeit einen 2006er Roomster zu erwerben. Verkäufer Nachbar da ihr Mann gestorben ist.
    Aus erster Hand.
    KM: 102 tausend
    63kw Tüv 11/17
    EL. Fensterheber ZV Dachreling Klimatronic Neuer Zahnriemen Wartung Klima und Inpektion jährlich gemacht.
    8 Fach bereift Sommer Alufelgen Hundegitter Beheizte Außenspiegel
    Äußerlich super zustand. innen habe ich noch nicht geschaut. gehen wir mal von ja aus.

    was wäre denn da ein guter Preis. Ich habe noch nie Autos gekauft und kenne mich da überhaupt nicht aus.

    Sie hat 3600VB angesetzt.

    danke für eure Unterstützung
     
  14. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ich würde für meinen noch 4000 vom Händler bekommen...und meiner ist von 2007 mit jetzt 110.000
    Der Preis dürfte also in Ordnung gehen, wenn alles andere passt.
    Schau aber auch noch mal unter den Türdichtungen nach, da soll es in der ersten Generation Rostprobleme gegeben haben.
     
  15. #155 gelini87, 01.08.2016
    gelini87

    gelini87

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 2006
    Kilometerstand:
    101000
    unten am Schweller oder oben. Habe nur mal bei mobile und autoscout gestöbert und da kamen immer deutlich teurere raus. bei gleichem bj und km.

    gibt es da gravierende unterschiede?
     
  16. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Je älter umso günstiger...je mehr Kilometer auch hier günstiger und je mehr Vorbesitzer auch hier günstiger.
    Du kannst das halt mit den Online Portalen nicht direkt vergleichen, eher es nur als Anhaltspunkt nehmen.

    Da wo die Dichtung aufgesteckt ist...
     
  17. #157 gelini87, 01.08.2016
    gelini87

    gelini87

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 2006
    Kilometerstand:
    101000
    also mache ich mit dem preis nicht falsch? 102 tkm sind ja nicht so viel für einen 2006er. online liegen sie bei 5 oder 6 tausend. habe ich nun nen schnapper oder wie? achso style steht noch dran. fals es weiterhilft.
     
  18. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und der hat Climatronik?
    Wenn Du die Möglichkeit hast den Wagen zu Fahren, dann empfehle ich auf jeden Fall mal einen Besuch beim TÜV oder GTÜ,oder wie die sich so alle nennen...
    Vergiss aber nicht nach die Dichtungen zu Schauen.
     
  19. #159 gelini87, 01.08.2016
    gelini87

    gelini87

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 2006
    Kilometerstand:
    101000
    Steht zumindest auf dem Schild. Wie erkenne ich den Unterschied? was soll der tüv schauen? tut es auch eine normale Werkstatt denn Tüv ist erst in der nächst größeren Stadt.

    was meintst denn zum preis. Kaufgrund oder geht so.

    haben jetzt einen Mitsu Space Star aber langsam nur Probleme. Federn neu nun Kupplung erst neu aber ständiges rutschen und Theater mit dem Schrauber ders gemacht hat. und mehr als 200tkm auf der uhr. wenn der Roomster gut ist würde ich den Mitsu abstoßen.

    wor allem denke ich doch wenn er aus 1.Hand ist und die Leute kennt wo der Wagen war ist das doch auch ein plus oder
     
  20. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.931
    Zustimmungen:
    2.303
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Hat die Bedienung ein Display oder drei Knöpfe?

    Ob der Preis jetzt Top ist kann ich zu 100% nur zustimmen wenn ich ihn selbst Sehen würde...nach deiner Beschreibung scheint aber alles in Ordnung zu sein...trotz dem würde ich ihn von einem Fachmann durchsehen lassen.
    Wichtig sind halt die Bremsen, die Reifen, die Stoßdämpfer und halt der Gesamtzustand.
    Grundsätzlich ist das Richtig...aber wie war das mit dem Vertrauen und Kontrolle ist besser?
     
Thema: Kaufberatung Roomster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster kaufberatung

    ,
  2. kaufberatung skoda roomster

    ,
  3. roomster kaufberatung motor

    ,
  4. roomster kaufberatung,
  5. Kauufpreis Skoda Roomster,
  6. roomster keine leselampe hinten
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Roomster - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Skoda Rapid

    Kaufberatung Skoda Rapid: Guten Tag! :) Ich habe bis vor kurzem einen Opel gefahren und suche nun so langsam ein "neues" Auto. Auf der einen Seite mag ich Opel ganz gerne...
  2. Roomster BJ2013 Climatronic spielt verrückt

    Roomster BJ2013 Climatronic spielt verrückt: Hallo liebe Community, mein Auto (Roomster, BJ 2013, 1.6 TDI mit Webasto Standheizung) hat folgendes Problem: 1. Wenn ich die Zündung anhabe...
  3. Roomster H7 Abblendlicht

    Roomster H7 Abblendlicht: bei meinem Roomster will das abblendlicht nicht leuchten. Ich weiss nicht ob alle Roomster H7 birnen verbaut haben, meiner schon. Habe folgendes...
  4. Roomster Baujahr 2008 LWR links defekt, was nun?

    Roomster Baujahr 2008 LWR links defekt, was nun?: Hallo Leute, ich bin neu hier aus dem beschriebenen Grund. Ich muß für den TÜV, nicht eigentlich für mich, die LWR links erneuern. Wenn ich das...
  5. Schablonen für Fenster Roomster

    Schablonen für Fenster Roomster: Hallo, ich benötige Schablonen für die hinteren Seitenfenster und das Heckfenster. Habe dazu zwar etwas bei autoraudi und WayneRoomey gefunden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden