Kaufberatung Roomster

Diskutiere Kaufberatung Roomster im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe mir letzte Woche einen Roomster angesehen (Bj 09/2007, Benziner, 1.4 16V Style, 86 PS, 84.500km). Habe ihn Probe gefahren...

TiffyB81

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,


habe mir letzte Woche einen Roomster angesehen (Bj 09/2007, Benziner, 1.4 16V Style, 86 PS, 84.500km).

Habe ihn Probe gefahren und ihn kurz von einem Bekannten ansehen lassen.

Es waren mehrere optische Mängel festzustellen, welche nicht großartig stören, da es ein Gebrauchtwagen ist und auch bleiben soll.
Was allerdings auffiel: Öltropfen unter dem Auto, Schweller beschädigt, Motorschwitzen.

Er wurde daraufhin vom Verkäufer nochmal gecheckt. Ergebnis: Ölablassschraube angezogen, normales Motorschwitzen, Schweller nur oberflächlich beschädigt (mit einer Grundierung und Lackierung wieder ok).

Worauf sollte man nun achten, wenn man in das nächste Gespräch geht?
Was sollte man noch überprüfen lassen?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis, da ich eher unwissend bin, was das Thema angeht.

Danke!
 
#
schau mal hier: Kaufberatung Roomster. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

ARA

Dabei seit
02.10.2009
Beiträge
1.408
Zustimmungen
70
Fahrzeug
Roomy 1.2 TSI / Jetzt Golf Sportsvan
Kilometerstand
40000
Hallo.

Wenn Dir das Auto gefällt, fahr zum nächsten TÜV/DEKRA/KÜV oder wie die alle heißen, und laß eine Gebrauchtwagenbewertung machen. Kostet zwar um die 50€, ist aber Sicherer und Du hast bei der Preisverhandlung was in der Hand.
 

Holger01

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
2.490
Zustimmungen
615
Ort
Löhne, wie Gehälter
Fahrzeug
Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
Werkstatt/Händler
Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
Kilometerstand
144050
Also drauf achten das der Zahnrimmen Wechselintervall eingehalten wurde ( weiss nich genau wann der fällig ist ) probleme gibt es mit dem Radio Dance ( schlechter Empfang wegen der Antenne ) elektrische Fensterheber hinten oft überlastet, Schweller nochmal von nem anderen ansehen lassen, nich das was verzogen ist.
Gruß Holger
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.294
Zustimmungen
3.249
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Es gibt keinen Wechselintervall für den Zahnriemen...nur Sichtkontrolle.
 

TiffyB81

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Der Wagen soll 6.000€ kosten.
Ist ok, oder?!?
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.294
Zustimmungen
3.249
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Um das zu beurteilen sind hier zu wenig Informationen angegeben...
 

james_blond

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
165
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Roomster 1.2 TSI
Kilometerstand
um die 60 tkm
moin, ich heisse martin, komme aus dem hohen norden und seit kurzem sind wir zu dritt.
es muss ein grösseres auto her, unsere wahl fiel auf den roomster. wir haben schon was passendes zusammengestellt und ich möchte euch bitten mir eure meinung dazu zu sagen.
geschätzte jährliche fahrleistung 15.000 km. viel kurzstrecke (einkaufen) und gelegentliche längere strecken.
- 1.2 tsi 77 kw ambition
- 4 speichenmutifunktionslenkrad
- ablage plus
- dachreling
- climatronic
- nebelscheinwerfer
- parksensoren hinten
- reifendrucküberwachung / berganfahrassistent
- sunset
- variabler ladeboden im kofferraum

haltet ihr die auswahl für sinnvoll? fehlt eventuell etwas?
 

Kieselstein1

Dabei seit
26.10.2012
Beiträge
18
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Roomster 1.6 TDI 105 PS Elegance Plus
Werkstatt/Händler
Oberfranken
Kilometerstand
20000
ich geh mal davon aus das Du Dich für die Plus Edition entschieden hast. Da sind einige Sachen wie Reling und Climatronic Serie. Ich persönlich würde noch den Tempomaten mitnehmen. Ob es ein Mufu Lenkrad sein muss...?
Da ihr zu dritt seit, würde ich auf den Doppelten Ladeboden verzichten. Aber dass muss man mit dem Kinderwagen testen.
Ansonsten Fensterheber elektrisch hinten... und persönlich ein Panoramadach.... Aber das ist kein muss
 

gilga

Dabei seit
20.04.2010
Beiträge
1.500
Zustimmungen
125
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2015
Kilometerstand
160000
Berganfahrassistent: Würde ich wirklich nur nehmen, wenn es den Comfort-Gewinn für Dich/Euch persönlich wirklich Wert ist. Ich würde z.B. lieber einen Tempomaten drinn haben oder eine Sitzheizung. Die nutzt man dann auch deutlich öfter.

4-Speichen Mutifunktionslenkrad: Wäre für mich ebenfalls verzichtbar, aber wenn gewünscht warum nicht. Es gilt praktisch die gleiche Aussage wie zum Berganfahrassistenten. Zudem ggf. mal überlegen, ob nicht die Freisprechanlage im Paket Sinn macht (auch wenn durchaus ein ganzes Stück teurer)

Sunset: Bitte prüfen ob "dunkel" genug. Meiner Erfahrung nach ist das Sunset bei VW/Skoda zu wenig getönt. Unser kleiner dreht sich in einem Passat mit "Sunset" (zumindest optisch analog zum Sunset bei Skoda) immer weg wenn die Sonne auf sein Fenster scheint. Im (folierten) Fabia ist das kein Problem. Eine Folierung beim Profi vor Ort kommt nur unwesentlich (50€) teurer und man kann Farbe &Tönungsgrad in der Regel sehr fein abgestuft wählen.

Variabler Ladeboden im Kofferraum: Hier schließe ich mich meinem Vorredner an. Fabia und Roomster sind in ihrer Klasse gute Familienfahrzeuge. Dennoch wird, gerade bei Einsatz/Transport eines Kinderwagens recht viel Platz gebraucht, der durch den Ladeboden eben eingeschränkt wird. Und gerade die Dinge die man darunter Lagern würde, will man nicht immer samt Kinderwagen hochheben müssen. Das "über den Absatz heben" Argument habe ich ohnehin noch nie so wirklich verstanden... wie zum teufel habe ich wohl die Sachen in den Kofferaum bekommen? Warum soll es schwerer sein die aus X cm Höhe aus dem Kofferraum zu heben, wenn ich die zuvor vom Boden hochbekommen habe. Wo genau soll da die Kante stören? Aber gut, das ist ne individuelle Meinung. Man kann den Ladeboden natürlich auch einfach daheim in die Ecke stellen, so lange wie er stört.

Die anderen Punkte erscheinen definitiv sinnvoll. ;)
 

Holger01

Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
2.490
Zustimmungen
615
Ort
Löhne, wie Gehälter
Fahrzeug
Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
Werkstatt/Händler
Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
Kilometerstand
144050
Moin,
bei den elFh hinten gebe ich zu Bedenken das die oft Probleme bereiten da sie anscheinend mit den großen Fenstern überfordert sind, nutzt dazu mal die Suchfunktion
 

Fluffy

Guest
james_blond schrieb:
.... und gelegentliche längere strecken.
6 Gang Getriebe zur Lärm- und Verbrauchsminderung (das es leider für den Roomster nicht gibt)
... - 4 speichenmutifunktionslenkrad ... und - reifendrucküberwachung / berganfahrassistent sind mMn überflüssige Gimmicks, der variable ladeboden im kofferraum kostet nur Stauraum.


james_blond schrieb:
fehlt eventuell etwas?
Sitzheizung, Freisprecheinrichtung
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Den Tempomat empfehle ich auch sehr!

Auf was Du achten solltest (kenn die Ambition nicht auswendig): ist hinten Licht an der Decke?
Mein eigentlich oberse Linie ausgestatterter Scout hatte die nciht serienmäßig und weils mir keiner verraten hat, ist es hinten zappenduster. In der Ausstattunsliste wird das dann als "Leselampe" geführt, was irreführend ist, weil vorne Leselampen und Innenlicht 3 Lampen sind.
Lesen wollte ich (bzw. mein Hund) nicht, aber das dann gar kein Licht ist ... das ärgert mich noch heute... - also: aufpassen....
 

Stollentroll

Dabei seit
07.12.2012
Beiträge
950
Zustimmungen
32
Ort
Hamburg-Harburg
Fahrzeug
Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
Kilometerstand
90 000
Der Preisunterschied zwischen AMBITION und AMBITION PLUS ist nur gering, die zusätzliche Auststattung ist aber nicht zu verachten.
Ich denke AMBITION PLUS ist so etwas wie Skodas Antwort auf die Absatzkrise...Von Deiner Wunschliste wäre schon folgendes dabei:
- ablage plus
- dachreling
- climatronic
- parksensoren hinten
Ich habe mir vor zwei Wochen einen AMBITION-PLUS Raumgleiter gegönnt, und freue mich noch jeden Tag über die schicke Auststattung.
Eine helle Beleuchtung über den Rücksitzen ist übrigens auch dabei.

Das nächste Mal würde ich mir die grauen und nicht die schwarzen Sitzbezüge bestellen, da man auf Letzteren alles sieht.
Und ich würde versuchen eine Garantieverlängerung in den Kaufpreis reinzuverhandeln.

Gruß aus Hamburg
 

DesertFox81

Dabei seit
27.04.2009
Beiträge
141
Zustimmungen
0
Ort
Lüdenscheid 58511
Fahrzeug
Octavia 1Z 1,8TSI L&K MJ 2010
Hallo James,
ich selbst bin auch Familienvater und stand ebenfalls vor so einer Entscheidung "Welches Auto ist für uns am besten geeignet?". Ich hatte mich damals für den Octavia entschieden (2,0TDI DSG Baujahr 2006), aber der Roomster ist ebenfalls ein tolles Auto, den ich mal als Firmenwagen gefahren bin.

Allerdings würde ich folgende Ausstattung empfehlen (1,2TSI Elegance):

- Parksensoren hinten
- Climatronic (für Kinder ist es wichtig, dass die Klimaanlange nicht kontinuierlich Kälte rein bläst)
- Elektrische Fensterheber hinten
- Dachreling (Wenn der Weihnachtsbaum transportiert werden muss)
- Navigationssystem Amundsen (durch Navigation kann man sich besser auf den Straßenverkehr konzentrieren und muss nicht Straßenschilder lesen)
- Freisprecheinrichtung Premium + Multifunktionslenkrad (Damit man auch während der Fahrt telefonieren + beide Hände am Steuer lassen kann)
- Evtl. Anhängerkupplung (falls mal etwas größeres transportiert werden muss)
- Nebelscheinwerfer (gehört zur Serienaustattung)

Das ganze gibt es im Internet für 17.000,-€ nagelneu.

- Evtl. für 1000,-€ mehr 1,2TSI mit 7-Gangautomatik

Da hätte man dann ein sehr gut ausgestattetes Familienauto, welches man später wieder sehr gut verkaufen kann. Den variablen Ladeboden würde ich aber ebenfalls weglassen, da ich meinen im Octaiva nie verwendet habe - hat mir nur Stauraum geklaut. Berganfahrassistent braucht man ehrlich gesagt nicht unbedingt, außerdem im hohen Norden ist doch eh alles flach :D
 

MatzesRoomster

Dabei seit
25.01.2013
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

also ich würde den Roomst Family mit 1.2 TSI und 77 kw vorschlagen.

Zusätzlich mit Comfort Paket, Nebelscheinwerfer, Parrksensoren und Mittelarmlehne vorne.

Gibt es grade beim Skoda Händler in Frankfurt als Tageszulassung für 15500.00 €



Gesendet von meinem MZ601 mit Tapatalk 2
 

james_blond

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
165
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Roomster 1.2 TSI
Kilometerstand
um die 60 tkm
vielen dank für die anregungen.
es fallen weg: 4 speichenmutifunktionslenkrad, reifendrucküberwachung / berganfahrassistent, variabler ladeboden im kofferraum.
ja, tempomat und panoramadach sind feine sachen, und sooo teuer ja auch nicht, ich denke das wird mitgeordert.
in polen gibts die ausstattung für 11000 euro netto.
 

LeFish

Dabei seit
28.06.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo liebe Forengemeinde,

morgen werde ich mir auch einen Roomster etwas genauer ansehen, hier mal die Eckdaten:

EZ 1/2007
1,6 er Motor mit 160 105 PS
etwas über 160.000 Kilometer
in der Style Ausführung.

Der Wagen wird momentan auch bei Mobile beworben, und soll 7.500 Euro kosten. Gut dabei ist, dass der Händler uns relativ "viel" für unseren Alten gibt, bzw wir dann keine Probleme mit dem Weiterverkauf unseres Alten haben.

Ich werde ihn nicht nur Probe fahren, sondern habe auch gleich einen Termin in der nächsten TUEV-Stelle zum Gebrauchtwagencheck gemacht, kostet als ADAC Mitglied etwas über 60 Euro.

Habt ihr sont vielleicht noch Tips was diese spezifische Modell bzw Jahrgang und Motor angeht? :huh:

Liebe Grüsse,
LeFish
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.337
Zustimmungen
403
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
160 PS? Im Roomster? Hab ich was verpasst?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

LeFish

Dabei seit
28.06.2010
Beiträge
4
Zustimmungen
0
LeFish schrieb:
Hallo liebe Forengemeinde,

morgen werde ich mir auch einen Roomster etwas genauer ansehen (...)
Das war wohl nichts mit dem "genauer Anschauen". :-) Gestern hatte ich noch mit dem Händler in Pulheim ausgemacht dass ich den Wagen beim TÜV vorstellen wollte, aber das war jetzt auf einmal ein Problem:

- so lange könne er die roten Schilder nicht entbehren, da wäre ich ja drei Stunden weg!
- und wo ich denn überhaupt hinfahren wollte?
- und warum denn zum TÜV?

"Ich gebe doch Gewährleistung! Bei Auslieferung hat der Wagen keinen Mangel".

Mein Argument dass ich einfach sicher sein wollte, und mir den Wagen
etwas genauer ansehen wolle war scheinbar kein Argument für ihn. Das würde er doch für mich machen!

Ich wollte ihm dann noch sagen, dass ich dann aber nicht mehr interessiert sei, aber da hatte er schon aufgelegt. Schade! Und ich dachte ich schaue einfach mal über die ganzen Rechtschreibfehler in der Annonce hinweg. Naja, da hab' ich mir den Weg und 60 Euro für die Prüfung gespart.
 
Thema:

Kaufberatung Roomster

Sucheingaben

skoda roomster schwachstellen

,

skoda roomster kaufberatung

,

kaufberatung skoda roomster

,
roomster kaufberatung motor
, roomster keine leselampe hinten, Kauufpreis Skoda Roomster, roomster kaufberatung, kaufberatung roomster
Oben