[Kaufberatung] Octavia II FL oder Superb II

Diskutiere [Kaufberatung] Octavia II FL oder Superb II im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, ich bin neu hier im Forum, denn ich bin auf der Suche nach einem neuen PKW für mich. Bisher fahre ich einen 320D Touring E46 BJ...

  1. #1 KKKlaus, 22.10.2014
    KKKlaus

    KKKlaus

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich bin neu hier im Forum, denn ich bin auf der Suche nach einem neuen PKW für mich.
    Bisher fahre ich einen 320D Touring E46 BJ 2002 FL (Facelift) und hab 320.000 km auf der Uhr. Doch so langsam steht ein neuer an.
    Ich war und bin sehr aktiv in der Codierer Szene da das ein sehr interessantes Thema ist. Leider ist das jedoch nicht so einfach wie mit den VAG Tools :)

    Nun zu meiner Frage:
    Ich möchte wieder einen Kombi haben und schwanke noch stark zwischen den beiden Modellen, weshalb ich gerne einen Tipp von euch hätte.
    Ich möchte mir den 170 PS Diesel mit DSG kaufen. Außerdem ist ein Must-Have:
    Xenon,
    Klimaautomatik,
    el. Fensterheber
    Sitzheizung
    PDC
    MFL
    Navi
    und am liebsten Sportsitze

    Ich weiß dass der Octavia deutlich sportlicher ist, der Superb dafür etwas geräumiger und weniger agil.
    Was sind denn die typischen Schwachstellen der beiden Fahrzeuge? Wie wartungsintensiv ist das DSG? Beide haben keine Kette, sondern einen Zahnriemen, oder?
    Wie sieht es generell mit der Wartung preislich aus?

    Was kann man an den Fahrzeugen selbst codieren? Gibt es Extras die unbedingt dabei sein sollten wenn man sein iPhone an das Audiosystem koppeln will?

    Beim BMW hielt sich die Wartung in Grenzen und konnte von mir selbst durchgeführt werden. Ölwechsel, Filterwechsel sind auch für Laien easy. Bei Skoda auch?

    Danke für eure Antworten!!!
     
  2. #2 tschack, 22.10.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.729
    Zustimmungen:
    817
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Den Motor gab beim Octavia II nur im Octavia RS, während er beim Superb ganz normal in allen Ausstattungen verfügbar ist.
    Von daher sind die Modelle nicht so einfach zu vergleichen da für komplett unterschiedliche Ansprüche konzipiert...
     
  3. #3 KKKlaus, 22.10.2014
    KKKlaus

    KKKlaus

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mhh das beantwortet ja nun so gar keine frage. Hoffentlich kommt da noch die ein oder andere Antwort.
     
  4. #4 tschack, 22.10.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.729
    Zustimmungen:
    817
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  5. #5 roadghost, 23.10.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    151050
    Hi,

    ich habe in der Firma einen Octi II FL und privat einen Superb II Combi.

    Ich bin 1,90m groß und wir haben einen Reboard-Kindersitz, wenn ich den Sitz im O² einbaue kann meine Frau (1,82m groß) nicht mehr bequem auf dem Beifahrersitz sitzen da dieser so weit nach vorn muss wegen dem Kindersitz - im Superb ist das gänzlich anders, dort ist massig platz zwischen Sitzbank und Vordersitz.

    Der O² basiert ja auf dem Golf, der Superb II auf dem Passat - also Kompakt und Mittelklasse.

    Da Du gern Sportsitze haben möchtest würde ich Dir zum O² RS raten, dort bekommst Du dann auch den großen Diesel. Wenn Du auf die Sportsitze verzichten könntest bzw. auf 30 PS beim Diesel kann ich Dir zum Superb II raten. Es gibt natürlich auch sportliche Sitze und 170 Diesel-PS im Superb, doch da musst Du gut suchen um genau das zu finden als kombination.

    In meinem fall war die Versicherung für den Superb günstiger als im vergleich mit einem O² FL, etwa 7 Euro / Monat bei gleichen Versicherungsbedingungen und Leistungen.

    Das DSG im VW-Konzern ist so eine sache für sich - viele haben probleme - viele auch nicht.

    Beim 140 PS ist das 7-Stufige, beim 170 PS das 6-Stufige drin.

    Das 7er kann 250 Nm ab, die kommen beim 140er Diesel auch schon an - also ist das Getriebe immer an der grenze im Einsatz - für mich ein No-Go.

    Alle Diesel aus dem O² und S² haben einen Riemen, nur die Benziner haben eine Kette.

    Ich würde immer wieder einen S² kaufen !

    Gruß
     
  6. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Falsch! Sowohl der 140PS als auch der 170PS TDI haben das 6-Gang-DSG an Board da beide deutlich über 250NM Drehmoment haben. Nämlich einmal 320 und einmal 350NM. ;)
    Diese Variante des DSG ist auch deutlich unauffälliger was Probleme angeht. :thumbup:
     
  7. #7 Thorsten2501, 23.10.2014
    Thorsten2501

    Thorsten2501

    Dabei seit:
    04.08.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ich hatte einen E46 316i touring mit M und Sport und allem drum und dran. Auch ich hab gerätselt ob O oder S. Allerdings O3 gegen S2. Letztendlich wurde es der S2 mit 170 PS.

    Warum?
    Erstmal kam der preislich mit Rabatten auf den gleichen Level wieder O. (mehr Auto fürs Geld)...dann der Platz Platz Platz Platz. Das Ding hat unendlich Platz. Wir haben gerade mit der Babyschale die gleichen Probleme wie roadghost. Zwischen dem Maxi Cosi und dem Sitz in bequemer Position liegen noch über 10 cm Platz.

    Hatte auch kurz am RS überlegt es aber dann sein lassen. An sich ein tolles Auto kein Zweifel, aber genau diese Sportsitze, Fahrwerk etc wollte ich nicht mehr haben. Auch mit dem S kann ich sportlich unterwegs sein...die 170 PS machen schon Spaß, kann aber auch komfortabel fahren. Ich hatte vorher 7 Jahre E46 mit Sportfahrwerk...es hat mir einfach gereicht, und wenns mal sportlicher werden soll, stehen noch 2 Motorräder in der Garage.

    Und ich wollte ein Auto dass nicht überall rumfährt. Der E46 hatte deswegen das M Paket, der Superb fährt bei uns seltener rum als der Octavia.



    Aber letztendlich: Fahr die Dinger Probe und kauf das in dem du dich am wohlsten fühlst, da gibts kein richtig oder falsch!
     
  8. #8 Richter86, 23.10.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.711
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Fürs iPhone am besten darauf achten das MDI verbaut ist.
     
  9. #9 digidoctor, 23.10.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wer das Geld hat und die Außenmaße verkraftet, kann gar nicht anders als sich für den Superb entscheiden.
     
  10. #10 PaulderPON, 23.10.2014
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    12480
    Jetzt muss ich mich mal einmischen.
    Der S2FL ist klasse und sehr schön und groß, nur hier solltest du für die flottere Fahrweise große Felgen und das Sportfahrwerk nehmen (ist was anderes als beim BMW).
    Den O² kenne ich nicht.
    Habe seit 8 Wochen den O³ Combi mit dem großen Kreuz.
    Bei mir ist die Entscheidung zum O³ gefallen, da nur er die Neuerungen aus dem Konzern hat. (Navi / Assistenten)
    Ansonsten hätte ich wieder den S² FL bestellt.

    hier gibt es gute gebrauchte Angebote: http://www.autohus.de/de/home/

    LG
    PdP
     
  11. #11 KKKlaus, 23.10.2014
    KKKlaus

    KKKlaus

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal herzlichen Dank für eure Meinungen.
    Dem Autohus bin ich etwas abgeneigt, weil die Bewertungen teils nicht so prall sind. Zudem möchte ich keinen ehemaligen Mietwagen fahren ;)
    Ich glaube ich muss in der Tat mal beide Probefahren und mich dann wirklich entscheiden.
    Wobei das S2FL für mich nicht in Frage kommt. Das ist ja maximal 1 Jahr alt und entsprechend teuer :)
     
  12. #12 digidoctor, 23.10.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Große Felgen sind der Dynamik abträglich. 17 Zoll ist der beste Kompromiss.
     
  13. #13 KKKlaus, 31.10.2014
    KKKlaus

    KKKlaus

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute den Superb mal probegefahren.
    Haut mich jetzt nicht so um wie ich das gehofft hatte :( Es ist ein schönes Auto, keine Frage! Aber irgendwas fehlt mir.
    Ich schau mir mal den RS an ;) hoffentlich haut der mich weg
     
Thema:

[Kaufberatung] Octavia II FL oder Superb II

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] Octavia II FL oder Superb II - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Octavia 1U Abwracker / Teilespender

    Skoda Octavia 1U Abwracker / Teilespender: Moinsen, auf Grund Alter, Laufleistung und wg. Bestellung meines Neuwagens wandert mein Octavia in den Schrott. Daher können vor Verschrottung...
  2. Unterboden/Vorderachse FL

    Unterboden/Vorderachse FL: Hallo, ich bin neu hier und begrüße erstmal alle recht herzlich. Ich hab mir vor kurzem einen Octavia 3 FL mit dem Baujahr 09/2017 und 7500km...
  3. Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?

    Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?: Grüß Euch! Leider trete ich hier gleich mit einem Problem in das Forum ein. Mein Octavia 1Z5 1.9 TDI PD DPF (BLS) 4x4 hat seit schon einigen...
  4. Privatverkauf Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18

    Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18: Hallo. Verkauft wird ein neuer Satz Kompletträder. Felgen: Gemini 18 Zoll LM Felgen in Anthrazit 7,5 x 18 ET 51 Reifen: Bridgestone Potenza...
  5. Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte)

    Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte): Hallo zusammen, Nachdem wir (meine Frau und ich) uns nun kurzfristig für den Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi entschieden haben, aber leider...