Kaufberatung Octavia 2 Kombi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von CR83, 09.04.2016.

  1. CR83

    CR83

    Dabei seit:
    09.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre derzeit einen Mazda5 (7Sitzer) Benzin aus 2006. Da mir der Octavia schon länger gefällt und ich immer mal wieder bei mobile.de rumstöbere, wolte ich euch mal ein paar Sachen fragen.
    Ich fahre ca 15tkm im Jahr. Unter der Woche Stadt ca 14km zur Arbeit aber kein Stop&Go.Wochenende Landstraße und Autobahn. Ich bin halt am überlegen einen Diesel zu nehmen, da wir auch im Sommer meistens in den Bergen Urlaub machen. Mich nervt schon lange am Mazda und anderen Saugern die ich davor hatte, dass fehlende Drehmoment.
    Was haltet ihr bei meinem Fahrprofil von einem Diesel? Ich habe bedenken bzgl. des DPF. Dem FSI und TSI Motoren traue ich nicht so ganz wegen Steuerkette.Man liest zu viel negatives. Der 1.6MPI wäre für Stadt okay aber für Autobahn und Berge zu schwach. Mein Budget sind max 9000€.

    Sind denn Stadtfahrer unter uns die Probleme mit dem PDF haben? Oder hat jemand ein Ähnliches Fahrerprofil und fährt Diesel?Ich bin mir da halt nicht sicher, da viele abraten bei 15tkm einen Diesel zu nehmen.
    Welche Diesel sind empfehlenswert? 1.6tdi ? 1,9tdi?

    Würde mich über Feedback freuen.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 09.04.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich fahre mittlerweile deutlich weniger als das (ca. 10.000km/Jahr) und es macht dem Diesel nichts aus. Ist ein 1.9 TDI + DPF.
    Fahrprofil ist sehr ähnlich zu deinem, wobei ich kein Tagespendler bin. Da steht der Wagen zwischendurch auch schon mal ein, zwei Wochen in der Garage.
     
  4. #3 Luzifear, 10.04.2016
    Luzifear

    Luzifear

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Minga
    Fahrzeug:
    O² FL 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Kuttendreier
    Kilometerstand:
    72000
    Tach,
    ich klinke mich hier einfach mal ein, denn auch ich habe mich für einen Oktavia II Kombi entschieden.
    Allerdings würde ich lieber einen 1.8 TSI (bevorzugt mit DSG) nehmen.
    Jetzt würde mich einfach mal interessieren, wie anfällig sind die Motoren (Steuerkette) wirklich,
    auf was muss ich sonst noch bei einem Gebrauchten achten?
    Vielen Dank für eure, hoffentlich, konstruktiven Beiträge.

    Servus, die Luzi
     
  5. oHare

    oHare Guest

    @CR83 ; Ich fahre jetzt seit knapp einem Jahr einen Oct. II RS TDI aus dem Jahr 2006 mit Handschaltung.

    Deshalb kann ich natürlich nicht aus Erfahrung oder dergleichen sprechen... aber ich kann dir sagen, dass du mit dem Octavia ein unglaublich großes,
    gehobenes und preiswertes Auto für dein Geld aus dem Hause Skoda bekommst.
    Ich habe mich für einen Diese entschieden, da ich doch auch recht viel fahre und das gerne mal etwas spritziger!

    Deshalb der RS mit 170PS. Um deine Frage also zu beantworten; Ich an deiner Stelle, würde den 1.9 oder den 2.0 nehmen ;).
    Abgesehen davon solltest du, wie schon selbst erkannt, Abstand von den Benzinen halten.
    Zudem rate ich dir einfach auch mal ein DSG zu testen. Einfach schon aus deinem Grund "Stadt" und dem Komfort.

    Meiner Meinung nach sollte dein so ein Fahrzeug auch dementsprechend bewegt werden. Teste einfach den 1.9 TDI mal. (Eventuell auch einen 2.0)
    Mit und ohne DSG.

    mfg

    J.Harrer
     
  6. #5 SportLEr, 13.04.2016
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Probleme kannst du mit jedem bekommen.Der 1.8 TSI ist im Gegensatz zu den anderen TSI eher unauffällig.
    Kann ihn nur empfehlen. Sehr guter Durchzug, kann auch sparsam bewegt werden. Nur Öl nimmt er gerne mal n Schluck mehr.

    Getapatalkt.
     
    fNatic gefällt das.
  7. #6 Luzifear, 13.04.2016
    Luzifear

    Luzifear

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Minga
    Fahrzeug:
    O² FL 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Kuttendreier
    Kilometerstand:
    72000
    Tach,
    hi SportLer, danke für deine Antwort. Der Öldurst scheint wohl bei allen "Audimotoren" vorhanden, aber kein ernstes Problem zu sein. :rolleyes:

    Servus, die Luzi
     
  8. #7 SportLEr, 13.04.2016
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Genau, hatten ich und meine Eltern schon fast traditionell immer bei Audis oder Audi Motoren.
    Abkehr vom Longlife 5W30 auf 5W40 wird oft empfohlen.


    Getapatalkt.
     
  9. #8 OctiAKL, 25.04.2016
    OctiAKL

    OctiAKL

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,4l TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    92000
    Hallo und guten Tag,


    Bevor ich ein neues Thema eröffne, in dem es wieder um fast das selbe geht, frag ich hier mal nach.

    Ich habe bis jetzt einen 1u5 gefahren.
    Dieser hat nun leider ein Motorschaden. :(

    Jetzt erwarten wir Zuwachs und benötigen schnellstmöglich einen neuen zuverlässigen Combi.

    Was die aktuellen Kaufpreise angeht, kommt für uns eigentlich nur der Octavia 2 in Frage. Nun habe ich mich hier und da belesen und bin auf verschiedene für und wieder gestoßen.

    Somit bin ich nun etwas überfordert und brauche mal euren Rat.

    Es soll kein Diesel werden. der 1,6 MPI schwächelt wohl bei Belastung. Bei TSI habe ich immer so meine bedenken wegen Steuerkette (1,2 TSI fällt auf alle Fälle raus!).

    Danke und liebe Grüße
     
  10. #9 mrbabble2004, 25.04.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Wo liegt denn das Budget?


    MfG
     
  11. #10 gilga, 25.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2016
    gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Damit hast Du fast alle Motoren ausgeschlossen. Es verbleibt der 2.0 FSI aus dem Vorfacelift mit 150 PS (Direkteinspritzer ohne Turbo). Zumindest günstig zu haben sind diese Fahrzeuge: KLICK

    Hier würde ich nur Modelle mit Schaltegetriebe kaufen... Leistungsmäßig wird man im Benzinerbereich erst ab dem 1.8 TSI bzw. mit dem 2.0 TSI aus dem RS wirklich besser dastehen. Nur der Verbrauch ist eben etwas höher. Meiner Ansicht nach Preis-/Leistungsmäßig nicht die schlechteste Wahl.
     
  12. #11 SportLEr, 25.04.2016
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    1.8 TSI?
    Sonst wird die Auswahl ein wenig dünne bei den VAG Modellen. :)

    Den 2.0 FSI kann ich nicht empfehlen. Kein Dampf und viel Durst.
     
  13. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Der 1.8 TSI aus dieser Zeit hatte wohl auch seine Probleme... was ich sehr schade finde. Sonst wäre das auch mein Favorit. Stichwort Ölverbrauch und Motorschäden. Nicht so "krass" wie beim 1.4 TSI aber man findet nicht wenige Beispiele. Die Meinungen gehen da auseinander, wie immer bei diesem Thema.

    Klar fährt sich der 2.0 FSI anders als ein Turbo... aber lahm ist der nicht: 9,3s für 0-100 und 213 VMax liegen in etwa auf dem Niveau des 1.4 TSI (sogar leicht besser). Verbrauch wäre der einzige Punkt, aber da kann man sehr viel über den Einkaufspreis reinholen (1.000€ muss man erstmal verfahren). Was mich mehr stören würde ist, dass man eben nur Vorfacelifts und Euro 4 bekommt.

    Wenn man nicht viel fährt und es um viel Auto für wenig Geld und mit etwas Leistung geht passt das schon. Ob da nun eine Zierleiste mehr oder weniger drinn ist oder man bei niedriger Drehzahl im 3/4 Gang dann 1-2s schneller von 50 auf 100 beschleunigt ist dann eher Nebensache. Einig sind wir uns sicher, dass der 1.6 MPI von beiden klar deklassiert wird. Und das war gefordert. Was man persönlich bei gegebenem Preis favorisiert kann man ja nach einer Probefahrt entscheiden. Ich würde den 2.0 FSI jedenfalls bei dem geforderten Profil nicht pauschal von der Liste streichen.
     
  14. #13 Luzifear, 25.04.2016
    Luzifear

    Luzifear

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Minga
    Fahrzeug:
    O² FL 1.8TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Kuttendreier
    Kilometerstand:
    72000
    Tach,
    der 1.8 TSI (Facelift) wird dir mittlerweile hinterher geschmissen.
    Wenn du keine grossen Ansprüche an die Ausstattung hast,
    dann kannst schon für ca. 6000€ einen guten Gebrauchten haben.
    Interessanterweise bekommst du beim Händler meist bessere Angebote als privat.

    Servus, die Luzi
     
  15. #14 2.0 TDI 4X4, 25.04.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    90
    Der 1.8er TSI mit 160PS hatte bis 2012 Probleme mit der Steuerkette, den würde ich nicht kaufen. Eigentlich bleibt beim Benziner dann nur der 2.0 FSI mit 150 PS.
     
  16. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    So, hab nochmal etwas recherchiert...

    Stichwort Probleme mit dem 1.8 TSI: KLICK (gibt weitere Quellen; z.B. KLICK und KLICK). Im Octavia II ist ab dem Facelift der 1.8 TSI CDAA verbaut, der wohl von dem im Link beschriebenen Problemen betroffen ist. Wie schlimm das wirklich ist kann keiner verlässlich sagen. Gebrauchtwagenpreise können ein Hinweis darauf sein, wie der Markt das bewertet.

    Zum Thema Verbrauch:
    - 2.0 FSI: 8,44 im Schnitt; typischerweise 7,7-10 (Quelle: KLICK)
    - 1.8 TSI: 8,12 im Schnitt; typischerweise 7,3-9,4 (Quelle: KLICK)

    Das scheinen mir in der realen Welt also etwa 0,5l auf 100km zu sein. Das entspricht ca. 0,65€ auf 100km bzw. 650€ auf 100.000km. Dauert also ne Weile bis man da einen nennenswerten Betrag rausbekommt.
     
  17. #16 OctiAKL, 25.04.2016
    OctiAKL

    OctiAKL

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,4l TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    92000
    Wow; so viele Antworten!

    Danke dafür.

    Was ist den mit dem 1,6 MPI?

    Oder anderst gefragt kann der 1,6 MPI leistungstechnisch mit dem 1u5 SR 1.6l (101/102 PS) mithalten?

    Wenn ja würde mir der reichen.
     
  18. #17 OctiAKL, 25.04.2016
    OctiAKL

    OctiAKL

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,4l TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    92000
    15-16t würde ich ausgeben.
     
  19. #18 gilga, 25.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2016
    gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Dafür bekommst du 2 Autos mit den genannten Anforderungen.

    Der 1.6 MPI im Octavia I hatte 0-100 mit ca. 11,9-12,4s (Quelle) und VMax von 185-190. Im OII haben wir da 12,3s und 190 im Maximum (Quelle)... Das sind aber nur Katalogwerte. Ich denke das sich das in der Realtität kaum unterscheiden wird. Klarheit kann hier nur eine Probefahrt schaffen.

    Die 1.6er sind halt nochmal 20% billiger... aber eben auch deutlich schwächer als die zuvor diskutierten. Man könnte nun versucht sein da ein vergleichsweise junges Fahrzeug mit guter Ausstattung zu suchen... gibt es aber kaum und sind teuer.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OctiAKL, 25.04.2016
    OctiAKL

    OctiAKL

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,4l TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    92000
    Das ist mein Maximum. Kann passieren das es ein O III wird. Mal sehen....
     
  22. #20 gilga, 25.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2016
    gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Da solltest Du nochmal sehr in Dich gehen... zwischen einem OII Vorfacelift mit Top-Ausstattung + 2.0 FSI aus 2005/2006 mit 120.000 auf der Uhr und einem OIII auf der anderen Seite liegen Welten. Sowohl was das Fahrzeug an sich betrifft (der OIII ist eben ein Facelift und einen Modellwechsel weiter) als auch den Preis ... Die alten OII gibt es für 6.000€-7.000€; beim OIII landest du fast beim dreifachen Betrag. Bevor nicht klar ist wo da die Prioritäten liegen, wird eine Entscheidung schwer.
     
Thema: Kaufberatung Octavia 2 Kombi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2u rs Diesel

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Octavia 2 Kombi - Ähnliche Themen

  1. MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi

    MJ 2018 Skoda SUPERB Kombi: Hallo , mein Händler meinte gestern wenn mein Skoda superb kombi in der KW 11 im Jahr 2017 gebaut wird könnte es sogar sein das es schon das MJ...
  2. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  3. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  4. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  5. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...