Kaufberatung Octavia 1.6 2002 Benzin

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Skreamizm, 16.04.2016.

  1. #1 Skreamizm, 16.04.2016
    Skreamizm

    Skreamizm

    Dabei seit:
    16.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    als erstes möchte ich mich kurz vorstellen, da das mein erster Beitrag ist. Ich heiße Max, komme aus dem schönen Franken und fahre einen Honda Civic 1.4 aus dem Jahre 2001, leider ist dieser zu klein, sodass ich keine Fahrräder hinein bekomme, weswegen ich einen größeren Suche.
    Zu den Rädern, für die die es interessiert, ich fahre ein Specialized Enduro FSR Elite im Wert von 4400€ und das meines Bruders Specialized Camber für ca. 2500€, es wäre also besser wenn sie im Inneren geschützt wären, als dass sie außen angebracht sind.

    Und nun zum Auto, es geht um diesen hier: http://ww3.autoscout24.de/classified/286626865?asrc=st|as

    Ich möchte nun wissen wie zuverlässig und "teuer" dieses Auto ist bzw. werden kann.
    Für den Civic zahle ich 80€ Versicherung im Monat, 10€ Steuern und werde wohl so bei 7 Liter liegen. Ich besitze ihn seit einem Jahr und er hat bisher ca. 700€ in der Werkstatt gelassen. Das sollte dann erstmal nicht sein...
    Da der Motor, von den Kilometern, noch vieles leisten kann und es vom Innenraum auch noch gut aussieht bin ich recht zuversichtlich, noch dazu ist läuft es über ein Autohaus welches Garantie gibt. Der Rest wird sich natürlich erst zeigen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mich bald als Skodajünger begrüßen. :)

    Gruß Max
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mrbabble2004, 16.04.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Genau so einen haben wir seit 2002 in der Familie. Der 1,6er ist nicht der sparsamste, aber sehr zuverlässig.
    Unserer hat mittlerweile über 200000 km gelaufen und dadurch kommen jetzt langsam die Reparaturen.
    Aber unter 100000 km war da nur der normale Verschleiß. Wie es natürlich jetzt bei dem Auto mit den Alterserscheinungen aussieht, kann man nicht sagen. Das musst du dir ansehen...

    Sonst kann ich den 1,6er empfehlen, nur mir wäre das zu teuer für ein 14 Jahre altes Auto.


    MfG
     
  4. #3 Skreamizm, 16.04.2016
    Skreamizm

    Skreamizm

    Dabei seit:
    16.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Und es hört sich gut an, besonders da mit meinen ca. 15000 Km pro Jahr einiges an Luft ist. Wenn der Zustand passt und das Auto sonst sehr gut da steht ist der Preis eher gerechtfertigt?!
    Ich habe leider keine Ahnung von Autos und kann das schlecht einschätzen...Glücklicherweiße kenne ich einen KFZ Meister, der kann vielleicht mitgehen und sich das Auto etwas genauer Anschauen.
    Und auf Autoscout ist er mit 7,2L angegeben, auf Autokostencheck mit 8,2L was für mich noch in Ordnung geht, ich fahre sowieso eher weniger sparsam.

    Gruß
     
  5. #4 mrbabble2004, 16.04.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Ja die 8l musst du einplanen.
    Wenn das Auto gut da steht, dann würde ich trotzdem nicht mehr als 3000€ ausgeben. Bei einem 14 Jahre alten Auto kann immer mal was kaputt gehen... Und da brauchst was in der Hinterhand (auf dem Konto).
    Nimm auf jeden Fall jemanden mit, der Ahnung von der Materie hat!


    MfG
     
    jackson gefällt das.
  6. #5 Octarius, 16.04.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der Wagen hat bei 2 Besitzern eine Jahresfahrleistung von ca. 7.000 Km geleistet. Das kommt zwar vor, ist aber eher selten und dann nicht zweimal hintereinander. Und wenn doch dann hat der Wagen nur Kurzstrecke gesehen.

    Dazu ist der Preis zu hoch. den bekommst Du mit etwas mehr Kilometern für die Hälfte oder für ein paar Hunderter mehr als neues Modell mit guter Ausstattung.

    Vom Modell her liegst Du goldrichtig. Der Wagen kann richtig Spaß machen und ist grundsolide.
     
    jackson gefällt das.
  7. #6 jackson, 16.04.2016
    jackson

    jackson

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    ROMMY 1.6 TDI Scout
    Kilometerstand:
    130000
    Ich finde ihn auch zu teuer... außerdem wäre ich bei so einem Verhältnis von km-Stand zu Alter (trotz checkheft-gepflegt) SEHR skeptisch.
    Ohne den kfz-meister das Auto bitte NICHT kaufen. Meine Meinung :) Als Laie wird man sonst seeehr oft verar***!
    Wenn Km-Stand passt, dann max 2800... von privat 2200 (also ohne garantie).. meine Meinung auf die Schnelle. Sonst abwarten und weiter umgucken - sofern Du keinen Stress hast. Es gibt viele Autos bei mobile und autoscout.
     
  8. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 TOUR Bj 2009 mit BRC Seq 24 | MKB BFQ
    Kilometerstand:
    180000
    Frage ist ja immer wieder, was für ein Limit hast Du?
    Dann kann man schauen was machbar ist, aber den würde ich für das Geld auch nicht kaufen.
     
  9. #8 Grisu512, 17.04.2016
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 160PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Also ich würde mir einen Diesel suchen. Wenn du nicht so viel PS brauchst reichen 90 vollkommen aus.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Nordisch80, 01.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    121000
    Hallo

    Ich habe kürzlich auch so einen Octi Kombi 1U5 aus 2009 gekauft.
    Selbst der hatte einige Wehwechen, die jedoch nun alle auf Garantie beseitigt worden sind.

    Ein großes Wehwechen:

    Hat das Modell schon einen überarbeiteten Lüftungskasten?
    Bei meinem Fahrzeug ist über diesen Weg bei Starkregen Wasser durch die Lüftungskanäle bis in den Fußraum des Beifahrers geflossen.

    Ansonsten:

    Funktionieren die elektrischen Spiegel?

    Geht die Heckheizung?

    Beleuchtung/Blinker/Bremsleuchten trocken?

    Ist die Kupplung in Schuss?

    Funktioniert die Hintergrundbeleuchtung der Amaturen?

    Klimawartung gemacht?

    Sitzen die Kappen der Abdeckung der Dachrelingfüße sauber?

    Schaltgestänge vernünftig eingestellt?

    Lenkrad mittig?

    Auch auf Kopfsteinpflaster keine Poltergeräusche?

    Laderaumabdeckung rollt gut auf, ist nicht beschädigt?

    Kann man noch gut gegen die Sonne durch die Scheibe gucken oder ist die völlig verkratzt?

    Sanfter Motorlauf?


    Ich kann dir nur raten so ein Fahrzeug mit vernünftiger Garantie zu kaufen!

    Zum Benzinverbrauch:

    Bei mäßiger Fahrweise bis 100 km/h sind auch unter 6,5 Liter auf Mittel bis Langstrecke möglich.
    Naturgmäß mag das Schwergewicht keine Kurzstrecken. Und ab ca. 3500 Umdrehungen (um 120 km/h meine ich) geht der Verbrauch nach oben gen 7-8 Liter.
    Das sind meine Erfahrungen mit 195er Winterreifen.
    Nächste Woche kommen hoffentlich die Michelin Energy Saver+ drauf. Mal gucken, was man damit noch herauskitzeln kann.
    (Solltest du die Wahl haben, gucke, dass du schmalere Reifen als die 195er bekommst.)

    Falls du ihn zu dem Preis kaufen willst, lege Wert darauf, dass solche Sachen wie Zahnriehmen, Reifen, Bremsen in einem fast neuwertigem Zustand sind. Frischer Ölwechsel? Mit Glück handelst du so wie ich, noch einen Tempomaten heraus. Garantie ist Pflicht zu dem Preis! Frage nach, wie viel Prozent der Teilekosten übernommen werden! Winterreifen mit dabei oder günstig mit dazu zu erwerben?

    Viele Grüße
    Nordisch80
     
  12. #10 Nordisch80, 01.05.2016
    Nordisch80

    Nordisch80

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Combi Tour (1U5), 1,6 Otto 102 PS
    Kilometerstand:
    121000
    Beim Octi liegt die Grenze, wo sich der Diesel lohnt bei ca. 25.000 km im Jahr.

    Diesel kostet in Anschaffung und Unterhalt ein Stückchen mehr.
    Hinzu kommen potenziell teurere Reparaturen der komplexeren TDIs.
    Wenn man das Geld für teure Reparaturen in der Hinterhand hat, kann man sein Glück mit dem TDI wagen. Die Chancen stehen gut,
    dass man das Geld lange nicht benötigt.

    Aber wie, gesagt, die anderen Kosten stehen dagegen. Für 1,9er TDIs werden teils unverschämte Summen aufgerufen.

    Auch die robusten Saugbenziner sind in Zeiten von Downsizing und immer komplexerer/anfälligerer Motorentechnik neuerer Modelle von erhöhten Preisen betroffen.
     
Thema:

Kaufberatung Octavia 1.6 2002 Benzin

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Octavia 1.6 2002 Benzin - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...