Kaufberatung Motoren Roomster/Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Funix, 04.12.2015.

  1. Funix

    Funix

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    nachdem meine Frau vor 2 Jahren einen Octavia I bekommen hat und wir super zufrieden sind, bin ich nun dran!
    Eigentlich wollte ich ein kleines Auto haben und habe mich nach einem Fabia umgeschaut, da ich jeden Tag 40 km zur Arbeit (einfache Strecke, Landstraße) fahre, soll er möglichst sparsam sein. Nur vertraue ich diesen 3-Zylinder und TSI Benzin Motoren nicht (die anderen Verbrauchen ja wieder einen Schluck mehr) und bin nun beim 1,9 TDI gelandet. Dabei habe ich auch den Roomster mit dem praktischen Sitzsystem entdeckt.
    Oh, jetzt schweife ich ab.

    Kurzum: möchte mir einen Roomster, Fabia (kurz) oder Fabia Kombi (brauchen eigentlich keinen 2.Kombi in der Familie :D ) zulegen (Priorität in dieser Reihenfolge). Um meine Chancen auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu erhöhen (Preislimit, max. 120.000km auf dem Tacho, Tempomat), wollte ich fragen, welche Motoren robust sind, bzw. denen eine hohe Laufleistung nachgesagt wird. Ich wollte den Wagen so lange wie möglich fahren und gehe von 250.000km aus. Wie schlägt sich da der 1,6 TDI bzw. 1,4 TDI ?

    Danke + Gruß

    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
  4. #3 bariphone, 05.12.2015
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Der 1.9 TDI ist schon gewaltig. Rauh, aber solide.
    Hatte die auch schon, einen hatte ich von 0 auf 223000KM. Da war nix, wirklich nix, außer Zahnriemen bei 150000Km


    Gesendet von Bariphone mit Tapatalk
     
    dieselschrauber gefällt das.
  5. #4 dieselschrauber, 05.12.2015
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    1,9 mit 105 PS unkaputtbar :) DPF ab 220.000 einkalkulieren (ca. 600 wenn man selber schraubt)
     
  6. czech

    czech

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Passat 3c Variant 1,9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Köppl Berchtesgaden
    Kilometerstand:
    253000
    Hier im Forum gibt es eine Liste mit den höchsten Kilometerleistungen. Auf den vorderen Plätzen ist vor allem der 1,9tdi.
    Meiner ist jetzt bei 245000 und am Motor ist noch nichts gewesen. Ist halt recht laut der Motor, aber mich stört es nicht... :-)
     
    dieselschrauber gefällt das.
  7. #6 dieselschrauber, 05.12.2015
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Unseren Jetta haben wir flüsterleise mit Mobil Öl 50700, 2 T Öl und Aral Ultimate fast so leise wie den CR bekommen. Selbst kalt ist er dann erträglich ;) Mit Addinolöl ist er noch einen tucken leiser, allerdings hält der Effekt bei Addinol nur ca. 4-5000 Km.

    Beim gebrauchtshopping unbedingt auf das ZMS achten...........
     
  8. Funix

    Funix

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Moin!

    so wie es sich anhöhrt, werde ich also beim 1,9 TDI bleiben! Motorgeräusche machen mir nichts aus! Momentan fahre ich Lada Niva :D . ZMS musste ich googeln: Zweimassenschwungrad. Wie kann man das im nicht ausgebauten Zustand prüfen?

    Noch eine Frage zum DPF: sehe ich das richtig, dass der steuerlich nicht berücksichtigt wird? Und nochmal zur Steuer: bei CO2 bezogener Steuer ist der 1,9 TDI ab EZ 07/09 günstiger, als davor?

    Danke für eure antworten!
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    ZMS macht sich durch Vibrationen und seltsame Geräusche bemerkbar. Testen also mit Ohr und Popometer.
    Beim Starten des Motors sollte alles normal klingen, kein Rappeln und ruppiges Verhalten. Auch beim Beschleunigen sollte es zu keinen besonderen Vibrationen kommen und alles gleichmäßig ablaufen, kein Rumpeln, schlagen, ruckeln - alles irgendwie "smooth" - so wie es ein 1.9er PD halt zulässt, der mit seinem etwas raueren Charakter (gegen Lada evtl. doch sanft :-) ) gern von den eigentlichen Vibrationen ablenkt.
    Im Leerlauf darf es nicht ruckeln und zuckeln.

    Wenn man den 1.9er im "gut"-Zustand nicht kennt, ist es natürlich etwas schwierig, die Vibrationsgeräusche zu erkennen, die normal sind und die, die vom ZMS kommen könnten.
     
  10. #9 tschack, 07.12.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.788
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Der 1.6 TDI ist durchaus empfehlenswert und bei passender Fahrweise auch sparsamer als der 1.9 TDI. Harmonischer und leiser zu fahren, dafür aber auch gefühlt langsamer durch den harmonischeren Drehmomentverlauf.
    Den 1.4 TDI kann ich persönlich absolut nicht empfehlen. Ist ein absolut unruhiger und lauter Motor mit seinen 3 Zylindern, der immer auf Drehzahl gehalten werden möchte damit was weitergeht. Schluckt dadurch auch gleich mehr.
     
    Stollentroll gefällt das.
  11. #10 Funix, 07.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2015
    Funix

    Funix

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Funix

    Funix

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    so, kurzes Update! Nun habe ich endlich einen Rommster ;-)

    Es ist ein 1,9 TDI ohne DPF mit grüner Plakette und nach neuer Steuernorm geworden. Mit beiger Innenausstattung, Bluetooth Freisprecheinrichtung mit Sprachsteuerung und dieser Lenkrad Steuerung, Panoramadach, Tempomat, Eberspächer Standheizung uvm. geworden. :thumbsup:

    Leider ist die PDC defekt, dazu aber an anderer stelle mehr.
     
  14. #12 skkalle, 15.03.2016
    skkalle

    skkalle

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    40764
    Fahrzeug:
    Roomsr 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolters
    Kilometerstand:
    90000
    Glückwunsch, ist prima ausgestattet, Tempomat und Standheizung hätte ich auch gerne.:thumbsup:
     
Thema: Kaufberatung Motoren Roomster/Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roomster kaufberatung motor

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Motoren Roomster/Fabia - Ähnliche Themen

  1. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  2. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  3. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  4. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...