Kaufberatung für Heckmotor Neulinge!!!

Diskutiere Kaufberatung für Heckmotor Neulinge!!! im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, Moin! Ich hab jetzt seit einiger Zeit einen Favorit, der mir eigentlich sehr ans Herz gewachsen ist. Doch mir kribbelt es schon länger in...

  1. #1 bullifavorit, 02.01.2009
    bullifavorit

    bullifavorit

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg und Kopenhagen, Dänemark
    Fahrzeug:
    Favorit LX 135 F `93, VW T2b Westfalia Helsinki´78, VW T2b Transporter `79
    Moin, Moin!

    Ich hab jetzt seit einiger Zeit einen Favorit, der mir eigentlich sehr ans Herz gewachsen ist. Doch mir kribbelt es schon länger in den Fingeren, mir einen "richtigen" Skoda zu zulegen, einen 105, 120, 130 oder was es da sonst noch gibt.

    Nun ist hier in der Nähe ein 105 S aus dem Jahre ´83 zu verkaufen, aus erster Hand und angeblich mit 79.800km auf der Uhr (allerdings mit verschlissenen Fahrersitz...hmmm), kein augenscheinlicher Rost, so steht es in der Anzeige.

    Worauf muss man beim Kauf eines solchen Gefährtes Acht geben??? Welche Schwachstellen gibt es, wo verbirgt sich Rost? Welche Teile sind nur schwer aufzutreiben? Wo sollte man die Finger von lassen? ;) ;) ;) usw

    Schiesst los, jeder Ratschlag ist eine Bereicherung!!!

    MfG

    Maik
     
  2. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Die ganze Karosse kann zum (Rost-)Problemfall werden. Schau Dir die Radläufe, Schweller, die oberen Kanten der vorderen Kotflügel innen, das Kofferraumblech dazwischen und die Kofferraumhaubenkannte innen vorn an. Und wirf einen Blick unter die Scheibendichtungen ....
    Technikseitig ist aber fast alles noch zu bekommen, ich glaube bei der Vorderachse gibt es schon bei einigen Teilen Lieferengpässe.
     
  3. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Nur ganz kurz zum Thema Vorderachse: Bis auf die linken unteren Querlenker der schmalen Vorderachse ist alles noch neu zu bekommen. Und die bekommt man gebraucht auch problemlos.

    Viele Grüße, Ralph
     
  4. #4 bullifavorit, 03.01.2009
    bullifavorit

    bullifavorit

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg und Kopenhagen, Dänemark
    Fahrzeug:
    Favorit LX 135 F `93, VW T2b Westfalia Helsinki´78, VW T2b Transporter `79
    Bei skoda-team.de habe ich eine gute Kaufberatung für einen 1000MB gefunden. Kann man die karosserimässigen Schwachstellen des 1000MB mit dem 105 vergleichen?

    MfG

    Maik
     
  5. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Da die 105/120 eine wesentlich veränderte Karroseriestruktur haben, lassen sich die Details aus dieser Kaufberatung nicht vergleichen. Aufbau und Korrosionsvorsorge wurden wesentlich verbessert. S100 und 1000MB waren allerdings nahezu identisch. Die allgemeinen Schwachstellen wie Spitzen von A- und C-Säule und Schweller kommen ja bei fast allen PKW mit selbstragender Karosserie vor.

    Das zur Technik gesagte - also die weitgehende Unaufälligkeit - trifft allerdings zu.
     
  6. limo61

    limo61

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, habe auf meiner Seite www.skoda-beyer.de unter Projekte 105L Bilder von den möglichen Rostherden. Noch wichtig der Übergang A- Säule unten zum Windlauf. Ronald
     
  7. #7 OldieDriver, 16.01.2009
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962, Riga-Mini 1989
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Rost kann auch auf dem Dach sein. Ich wollte einmal einen grünen top 130er GL (Sedan) kaufen, aber wegen eine Dachroststelle habe mich dagegen entschieden.. :whistling:
     
Thema:

Kaufberatung für Heckmotor Neulinge!!!

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Heckmotor Neulinge!!! - Ähnliche Themen

  1. Batterie-Kaufberatung SKODA Octavia II Combi (1Z5) 1.9 TDI Diesel 105 PS

    Batterie-Kaufberatung SKODA Octavia II Combi (1Z5) 1.9 TDI Diesel 105 PS: Hallo zusammen, meine Batterie macht schlapp, sodass ich eine neue dringend benötige. Welche würdet ihr mir empfehlen? Bin bisher "nur" auf die...
  2. Octavia Scout Kaufberatung

    Octavia Scout Kaufberatung: Hallo! Ich brauche Eure Hilfe! Ich stehe kurz vor Autokauf. Es sollte ein Benziner mit größeren Bodenfreihet und möglichst großem Kofferraum...
  3. Kaufberatung Octavia RS TDI DSG 2011

    Kaufberatung Octavia RS TDI DSG 2011: Hallo ihr Lieben, nach langer Abstinenz soll wieder ein Skoda ins Haus. Habe am Freitag einen 170 PS RS TDI angeschaut und Bedenkzeit bis...
  4. Kaufberatung Superb 2.8 V6

    Kaufberatung Superb 2.8 V6: Hallo Leute, ich denke darüber nach mir einen Superb 2.8 V6 zuzulegen. Fahrzeudaten: Fahrzeugzustand: Unfallfrei Kategorie:...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Servus, nachdem ich fast drei Jahren Passat 3b gefahren bin mache ich mich auf Suche nach einem Nachfolger. Ich hatte bereits vor dem Passat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden