Kaufberatung für einen 2,5 Superb Elegance ab 2005

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von kid74, 12.01.2009.

  1. kid74

    kid74

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeug:
    Superb II
    Kilometerstand:
    115000
    Hallo zusammen, nach jahrelangem fahren von Schwedenstahl habe ich einfach mal bei den Autosuchmaschinen. Diesel (da stellt Opel nix gescheites her), Automatik und ordentliche Ausstattung eingegeben. Herausgekommen ist der Superb. Die Tage will ich mich mal intensiver bei den Autohäusern umschauen. gibt es eurer Meinung nach bestimmte Dinge auf die ich zu achten habe? Gibt es unterschiedliche Elegance Ausstattungen oder ist dort wirklich alles drin was der Ex-Saabler so braucht? Ist die Frontscheibe bei allen Modellen beheizt? Ärger mit der Automatik etc? Gibt es im mittelhessischen nette Fahrer zum gelegentlichen klönen und fachsimpeln???

    HG Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 12.01.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    naja der Motor, hatte selber einen 2.5 V6 TDI und gemerkt bekommt man schwer wieder verkauft und es gibt häufiger Probleme mit den Nockenwellen, das die einlaufen und ab so 150tkm gewechselt werden könnten. Muss nicht, kann...
    Sonst unterhaltskosten oder Inspektionskosten sind mehr als bei 4 Zylinder Diesel.
     
  4. #3 Sgt.Paula, 12.01.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Aber sonst sehr laufruhiger Motor und macht richtig spaß zu fahren....
     
  5. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Hallo kid74,

    eine beheizte Frontscheibe wirst Du in den Superbs wohl vergeblich suchen, die gibt es meines Wissens nicht, ausser, es ist ein Modell mit Standheizung...

    Der 2,5er V6 TDI ist recht durchzugstark, jedoch ist diese Motorvariante im Unterhalt recht teuer, und der neuere 2.0TDI Pumpe-Düse mit 140PS geht fast genauso gut, und dazu ist dieser noch mit DPF erhältlich. Eine wirklich gute Alternative bieten noch die 1,9 TDI-Pumpe-Düse-Motoren mit 130 und 115PS (letzterer ist nur im Superb Exclusive erhältlich); diese sind günstig in Unterhalt und Spritverbrauch...

    Beim Superb I sind allgemein recht wenig Probleme bekannt, die PDC bereitet manchem etwas Kummer, aber ausser einiger kleinerer "Krankheiten" bereitet der Superb eigentlich wenig Ärger... :thumbup:

    Beste Grüsse
    whois
     
  6. #5 t!mbo(R), 12.01.2009
    t!mbo(R)

    t!mbo(R)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Regensburg bzw. Erlangen 93345 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5TDI L&K
    Kilometerstand:
    34450
    Hallo erstmal,
    so, also ich hab mir vor nem Monat auch erst nen Superb 2,5 tdi mit TT und L&K-Ausstattung gekauft. Hab mich davor auch ne Weile ausführlich mit dem Auto und Motor/Getriebe beschäftigt. Prinzipiell würd ich den 2,5 mit TT nur deutlich vor den 120tkm kaufen oder kurz danach. Wegen dem Zahnriemenwechsel. Liegt halt auch daran, was du ausgeben willst, kannst. Ich würde ihn aber nur deutlich vorher kaufen, so wie meiner mit knapp 35tkm. Macht am Preis meist gar nicht soviel aus. Würd auch die L&K-Modelle mit in die Suche einbeziehen. Die sehen meiner Meinung nach noch eleganter aus.
    Beheizte Frontscheibe war glaub ich nie Serie, hab ich auch nicht. Generell hat aber die Elegance-Ausstattung schon so ziemlich alles, was man braucht.
    Sonst halt darauf achten, dass die Automatik sauber schaltet. Man liest jetzt in diversen Audi-Foren auch mehr von TT-Schäden bei Laufleistungen über 150tkm. Viele empfehlen daher z.B. bei 90tkm, einen nicht vorgeschriebenen Getriebeölwechsel machen zu lassen, auch wenns nicht billig ist.
    Hier im Forum war irgendwo auch ne Liste mit Schwachstellen am Superb, einfach mal suchen, find sie leider grad nicht.

    Aber jetzt noch ein bisschen meine Erfahrungen, seit 1 Monat und 3000km. Bis jetzt super zufrieden.
    Wenn man sparsam fährt Tempomat 130 mit 7l zu fahren. Durschnitt seit dem ich ihn habe, findest du unten, und ich fahr öfter mal schnell. Die Fahrten bei über 200 schlagen aber auch mit über 10l zu Buche. Für die Stadt und Kurzstrecken sollte man die Aktualverbrauchsanzeige auch besser wegdrücken ;( , gerade bei den Temperaturen.

    So hoffe etwas geholfen zu haben...
     
  7. #6 Sgt.Paula, 12.01.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Mein Superb hatte beheizbare frontscheibe, und fand ich richtig gut.

    klar ist das ein guter Motor.
     
  8. #7 superb-fan, 12.01.2009
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    WAS WILLST DU ETWA AUSGEBEN? AKTUELL SIND NOCH FÜR 20.000 Jahreswagen L%K Drin als 2,5er TDI Tiptronic die haben dann alles was das Herz begehrt. Zum Elegance brauchst du eig. nur drauf achten das das Große Navi mit drin ist. Serie ist nur das Monochrome. Wir selbst hatten vorher nen 1,9TDi Superb 130PS + Chip und der hat alle 2,5er abgehangen. Also vll ist das auch ne Idee :thumbsup: . War allerdings nen handschalter.

    LG Basty
     
  9. #8 t!mbo(R), 12.01.2009
    t!mbo(R)

    t!mbo(R)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Regensburg bzw. Erlangen 93345 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5TDI L&K
    Kilometerstand:
    34450
    Ich bin vor meinem Kauf auch nen 2.0 tdi Elegance mit HS und eben meinen jetzigen 2.5 tdi mit TT gefahren. Also mit dem 2.0 tdi ist man sicher nicht schlecht motorisiert. Geht bis hundert nicht schlechter. Sogar etwas besser, aber ich sag mal, das ist nicht merkbar. Ab 150 ist der 2,5 tdi aber zügiger, was der 2.0 tdi aber auch deutlich mit geringerem Verbrauch ausgleicht. Leider liest man auch öfter von Problemen mit dem DPF beim 2.0 tdi.

    Muss aber Sgt. Paula recht geben, die 2,5 tdi verkaufen sich zur Zeit nicht so gut. Mein L&K war zum Beispiel 2000€ billiger wie der 2.0tdi Elegance. Der hatte zwar auch erst 28000km und war ein halbes Jahr jünger, meiner hatte aber mehr Ausstattung. Und für die 2000€ Differenz kann meiner ganz schön lange mehr verbrauchen.

    Wenn man ein bisschen Autonarr ist, sticht der V6 den 2.0 tdi so oder so aus. Fahr erst nen 2.0 tdi und dann den V6. Allein nach dem Anlassen des V6, wollt ich den 2.0 tdi nicht mehr :D
     
  10. #9 Sgt.Paula, 12.01.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    der V6 kann man auch Spritsparen fahren. hatte alles von 4,5l - 13l.
     
  11. #10 turbo-bastl, 13.01.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich hatte den "Wunschwagen" gelegentlich mal als Werkstattersatzwagen. Der war gechippt (auf etwa 180-190PS), was in Kombination mit Tiptronic natürlich gerade auf der Autobahn richtig Spaß macht. Die Abstimmung der Automatik auf den Motorcharakter fand ich recht gut (da ich nicht unbedingt Automatik-Fan bin, habe ich das kritisch beäugt), gerade beim Kickdown auf der Autobahn.
    Größter Schwachpunkt ist m. E. der Verbrauch. Auf Überlandfahrten, auf denen der Fabia mit gut 6 Litern zu fahren war, schluckte der Superb nicht unter 8 Litern (mangelnde Erfahrung mit verbrauchsoptimierten Automatikfahrten forderten sicher auch ihr Tribut), über den Stadtverkehr und die flott befahrene Autobahn reden wir lieber nicht - der Gentleman genießt und schweigt ;)

    Die ökonomisch sinnvollere Entscheidung ist vermutlich der 2.0 TDI wegen des deutlich geringeren Verbrauchs und der vermutlich größeren Wertstabilität. Für mehr Spaß auf der Autobahn, mehr Laufruhe und größere "Reserven" bei der Elastizität wäre der 2.5 TDI die passendere Wahl.
     
  12. #11 Sgt.Paula, 13.01.2009
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Bin auf überland fahrten immer unter 8l gekommen. immer zwischen 6.5 und 7,5l gefahren und nicht langsam und auch runter geschaltet beim überholen und in der stadt auch bei 8l gefahren.
     
  13. melzi

    melzi

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goldberg MV 19399 Goldberg mv
    Fahrzeug:
    sommer skoda superb 2.5 tdi v6, winter VW polo 86c 1.3 steilheck
    Werkstatt/Händler:
    frei
    Kilometerstand:
    170000
    fahre auch den 2,5 liter und bin seit dem ersten tag immernoch begeistert... fahre ihn seit knapp 100.000km... aktuell 170.000km... noch keinen ärger gehabt, außer das bekannte problem mit dem wasser im fussraum... ;(
    auch noch kein problem mit den nockenwellen... "auf holz klopf" :rolleyes:
    bin den 2,0tdi auch schon gefahren, aber es ist halt was anderes... klar vom verbrauch her kaum zu toppen, obwohl man den v6 auch mit 6-7litern zügig bewegen kann... bei überland und mäßigem tempo auch unter 6liter... :thumbup: da muss ich sgt.paula recht geben...
    fahr einfach beide probe und lass dein herz sprechen und du wirst sehen und fühlen das du den v6 eher dein eigen nennen willst (blose behauptung)... :rolleyes:
    wünsch dir viel glück beim suchen...
     
  14. #13 Bernd64, 13.01.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Daniel

    Ich hab mal meine Preisliste von 2006 rausgesucht :)
    Laut der gibt es beim Elegance noch folgendes aufpreispflichtiges Zubehör :
    -SunSet (hintere Scheiben abgedunkelt)
    -Elektrisches Glasschiebedach
    -Solardach
    -Telefonfreisprecheinrichtung
    -Mechanisches Heckscheibenrollo
    -Rückbank geteilt umklappbar
    -CargoFlex-System im Kofferraum
    -Kühlbox im Kofferraum
    -Footboard im Beifahrersitz
    -Anhängerkupplung
    -TV-Tuner
    Alles andere ist beim Elegance schon drin 8)
     
  15. Napi

    Napi Guest

    Moinsen.

    Ich fahre selbst einen Superb 2.5TDI MJ05 Elegance, allerdings als Handschalter.
    Mein Verbruach lag immer um 7 Liter, seit meinem Ecochipping ist er auf 6,4 im Schnitt gesunken.(etwa60%Autobahn und 40%Stadt, kein Überland)
    Bei Limit+20 aufm Tacho und offen Tempomat 160.
    Ich kann allerdings ncoh keine Aussagen über die Langzeitauswirkugnen des Chippings geben, habs bei 60tkm einbauen lassen, jetzt ist er gerade bei 90tkm... Aber er verbaucht eben im Schnitt nen guten halben Liter weniger und zieht ein bißchen besser durch. Soll jetzt knapp 174PS haben, aber auch vorm Einbau leistete er schon erstaunliche 172. xD

    Zu diesem leidigen Nockenwellenthema:
    DIE bekannte Krankheit der 2.5TDI`s war immer das Einlaufen der Nockenwellen. Allerdings wurde mit der Umstellung auf die 163/180PS Modelle eine gehärtete Nockenwelle verbaut, bei diesen Modellen ist die Zahl der Schäden deutlich zurück gegangen. Und mal ganz nebenbei war der 2.5TDI der meistverkaufte Diesel im A6, sehr oft im Passat/A4 geordert und auch im Superb nciht so selten unterwegs, sprich es gibt ziemlich viele Menschen die einen fahren und der Großteil hatte nie Ärger. Wenn 1.000.000Menschen einen 2.5TDI fahren, davon 1% einen Schaden sind das 10.00 potenzuielle "Im-Internetforum-wegen-Schaden-frager", wenn du aber einer von 10.000 Menschen mit einem 2.7BiT bist, wieder 1% Schäden haben, sinds nur noch 100... Also was ich hier umständlich sagen will;
    Die Ausfallquote des 2.5TDI ist nicht höher als bei anderen Dieseln. Rein statistisch hat meine Skodabude(hatte damals vomr Kauf reichlich Schiss vor einlaufenden Wellen) den 1.90TDI fast 1,4mal so oft wegen Motordefekten im Haus.
    Schön pflegen, Ölwechsel nicht verschluren, 163er kaufen(Schäden beim 155er sind leider signifikant höher) und du wirst auch glücklich.
    Ich liebe meinen 2.5er wie am ersten Tag und habe nie bereut mich gegen den 2.0er und gegen den 1.9er entschieden zu haben.
     
  16. kid74

    kid74

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeug:
    Superb II
    Kilometerstand:
    115000
    ....schon mal vielen Dank @all. Wasser im Fußraum??? Heizungskühler? Wämetauscher??? Am Donnerstag Abend weiß ich mehr. Dann steht die Probefahrt an.

    HG Daniel
     
  17. #16 turbo-bastl, 13.01.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Geh mal nicht davon aus, dass der Wagen all dies direkt schon hat :D
    Mein alter Fabia hatte bis auf zwei LMM keine der typischen VW/Fabia-Probleme (Fensterheber, Türdichtung, ...), der Octavia meiner Eltern hatte auch mal Wasser im Fußraum (durch Blätter im Ablauf), meiner nicht, obwohl wir gleich selten unter Bäumen parken. Es wird alles nicht so heiß gegessen wie's gekocht wird ;)
     
  18. Napi

    Napi Guest

    AMEN! ^^
     
  19. kid74

    kid74

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeug:
    Superb II
    Kilometerstand:
    115000
    ...gekauft am Montag, und am Samstag sehe ich "IHN". Probefahrt war sehr fein, alles da wo ich es will, alles drin (und noch etwas mehr) was ich in der Saabine hatte. Als Zigarrenpaffer hab ich jetzt dann auch ein Solardach. Wofür immer das Dingens auch gut ist.

    Habe mich jetzt mal eine Zeit getummelt bez. einer Frage, die ich mir nicht so gut beantworten kann.

    Als USB-Fan habe ich jetzt gefunden, dass ich einen "Dietz-Adapter" nachrüsten muss. Ist das alles um meine Sticks abzuspielen? Wenn ich dann noch TV schauen kann, fein. Aber woher bekomme ich die richtigen Teile und Info`s? Gibt es im Hessischen eine nette Gemeinschaft?

    Besten Dank noch mal für die Kaufberatung. Ob ich es bereue, wird die Zeit zeigen, glaub ich aber mal nicht.

    HG Daniel
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Napi

    Napi Guest

    Über den Dietz-Adapter kann ich dir nichts sagen, da ich jedoch das selbe "Problem" hatte, habe ich in meinem Dicken ein "solisto-modul" verbaut, wird an den Wechsleranschluß gelegt, jetzt kann ich einen USB-Stick mit 6 Ordnern à jeweils max.99tracks(mp3) wie einen Wechsler steuern. Den Anschluß habe ich über den einzigen Blinstopfen neben dem Navi realisiert...
    Kann das Teil nur empfehlen, bin äußerst zufrieden.
     
  22. #20 steffen_dec, 27.01.2009
    steffen_dec

    steffen_dec

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    Aktuell: Mazda 6 GH Sport Kombi Ex: Skoda Superb 2.8 V6 LPG
    Werkstatt/Händler:
    meistens in der eigenen Garage ;)
    Hallo,

    ich darf doch mal hier eine kleine Zwischenfrage stellen!?
    Zeigt das solisto auch die ID3-Tags oder Dateinamen auf dem Display an? Oder wie ist es generell bei allen diesen USB-Wechsleradapter?

    Danke
    Steffen
     
Thema:

Kaufberatung für einen 2,5 Superb Elegance ab 2005

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für einen 2,5 Superb Elegance ab 2005 - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  3. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  4. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  5. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...