Kaufberatung Fabia RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Limited, 06.02.2014.

  1. #1 Limited, 06.02.2014
    Limited

    Limited

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier, da ich gerade mit dem Gedanken spiele mir einen Fabia RS zuzulegen.
    Ich bin sehr begeistert von dem Auto aufgrund seines tollen Preis-/Leistungsverhältnissen.
    Jetzt habe ich aber schon immer wieder gelesen, dass es Probleme mit dem Motor gibt.
    Ich interessiere mich für welche mit Bj. 2010/2011 mit ca. 50.000 km.
    Kann mans agen, dass nach dieser Laufleistung keine Probleme mehr zu erwarten sind? Ich meine kommen die Probleme hauptsächlich bei frischen Motoren vor oder kann das immer sein? Ich hatte bezüglich Motor/Getriebe zuletzt mit Fiat schon Ärger und möchte dies ungern nochmal erleben.
    Gibt es etwas worauf ich noch achten sollte? Hab auch shcon etwas von undichten Türen gelesen. Was gibt es noch?

    Danke schonmal für eure Mithilfe!

    P.S. Ein 1.2 als Alternative scheidet aus, da es hier ja wohl offensichtlich sehr viele Probleme mit der Steuerkette gibt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ich stelle mal die Frage die ich eigentlich allen Fabia II RS Aspiranten stelle: Warum keinen O2 1.8 TSI ?
    Praktisch gleiche Fahrleistungen, wenn man auf das DSG verzichtet grob gleiche Preise für junge Gebrauchte und was den Motor betrifft deutlich mehr (wenn auch keine absolute) Sicherheit. Und dazu noch ein Auto, dass man bei höherem Tempo auch längere Zeit bequem bewegen kann (Laufruhe, Stabilität).
     
  4. rene_w

    rene_w

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Alles hier schon zig mal gesagt worden. Ein paar rauchen auch noch - so wie mein Motor - bei über 60.000 ab. Meine Meinung: Ohne Garantie einen RS nie holen!
     
  5. #4 mrbabble2004, 06.02.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Mir wäre das Risiko auch zu groß... Dann lieber nach einem mit neuer Motorengeneration schauen und dann natürlich mit Garantie und diese so lange wie möglich machen...

    Oder halt nach Alternativen schauen... Der Vorgänger Polo GTI hatte zB noch den 1,8er drin... Nach sowas würde ich da eher schauen...



    MfG
     
  6. #5 Allgaydriver, 06.02.2014
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Schweiger Reutte/ Nesselwang Verkäufer: AutoCenterWeber Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    112000
    Bei einem gebrauchten Fabia2 RS würde ich auf alle Fälle darauf achten das du eine ausreichende Garantie hast. Mein eigener RS hat bei ca40000km einen neuen Motor bekommen. Bei mir gab es da Probleme mit den Zündspulen und Kerzen. Eine ist wohl durch Überhitzung abgeschmolzenen und in den Brennraum gefallen. Öl Säufer waren beide Motoren nicht. Trotzdem habe ich immer einen halben Liter Reserve dabei.alle 8-10tsd Kilometer muss ich mal einen halben Liter nachfüllen. Und das ist im Rahmen.
    Mittlerweile habe ich 80000km runter und bin zufrieden wie am ersten Tag.

    Und warum ein Fabia und nicht O2. Weil mir der Octi auf den kleinen schmalen Landstraßen und in der City zu groß ist.
     
  7. #6 Danny22, 07.02.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Sehe es genau so wie die anderen RS Fahrer.
    Gebraucht nur mit langer Garantie.
    Habe den zweiten Motor schon nach 14.000 Km bekommen und hab jetzt 30.000 KM in 6 Monaten gefahren.
    Muss aber sagen, der zweite Motor braucht kein Öl und läuft tip top. :thumbsup:
    Egal wie viel Probleme der Motor macht, ich würde in nicht wieder verkaufen.
     
  8. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Verbrauch und Einparken in der Stadt sind aus meiner Sicht so ziemlich die einzigen Argumente für einen Fabia RS und gegen den O2 1.8 TSI. Mag sein, dass dies für einige Leute eine Rolle spielt. Meiner Erfahrung nach sind die Leute die ein paar PS mehr haben wollen aber nicht die 10km durch die Innenstadt-Pendler (da bringt das eh nix). Auf Landstraßen würde ich den Unterschied zwischen beiden Fahrzeugen ebenfalls kaum wahrnehmen. Da ist mir mein Leben zu lieb. ;)

    Eine schöne und zumindest dem Hörensagen her deutlich weniger anfällige Alternative zum Fabia RS ist für mich noch der Polo Blue GT (1.4 TSI mit 140 PS und Zylinderabschaltung). Passt auch in kleinere Parklücken, ähnlich agil, sparsamer, in den Fahrleistung nah dran und wohl auch deutlich wertstabiler. Nur das Angebot auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist im Gegensatz zum Fabia II RS rar gesät. Woran das wohl liegen mag? Ich denke die leicht aufgebohrte Version dieses Motors wird dann im Fabia III die "sportliche" Variante darstellen (z.B. nur im MonteCarlo).
     
  9. #8 Allgaydriver, 07.02.2014
    Allgaydriver

    Allgaydriver

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Sophienstädt
    Fahrzeug:
    FABIA CRS
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Schweiger Reutte/ Nesselwang Verkäufer: AutoCenterWeber Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    112000
    Den Polo gibt es aber leider nicht als Combi. Und ich gebe dir recht das ca 140PS auch optimal wären.

    Ich habe bei mir daheim die Möglichkeit abwechselnd meinen FabiaRS und den O2 zu fahren. Der Octi ist definitiv das bessere Langstreckenfahrzeug. Der Fabia der mit dem höheren Spassfaktor.
     
  10. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000

    ....diese Frage kann ich Dir gerne beantworten:
    weil der Fabia RS Motor mit 1,4 Litern wesentlich mehr zu bieten hat als der 1,8 oder 2,0 Turbo. Bin kürzlich den neuen Oktavia RS probegefahren und war stark enttäuscht. Das Turboloch ist nur noch lästig und die Laufruhe sowie das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich haben auch enttäuscht. Der Kompressor beim Fabia hingegen ermöglicht einen praktisch verzögerungsfeien Antritt beim Beschleunigen. Der Turbomotor beim Oktavia gönnt sich beim Tritt aufs Gaspedal erstmal eine Pause. :thumbdown:

    Für mich ist der 1,4 RS Motor die perfekte Vereinigung von Kraft, Drehfreudigkeit und Verbrauch und das wird wohl jeder bestätigen der je damit gefahren ist.

    Gruss vom Adel
     
  11. #10 Inschineer, 07.02.2014
    Inschineer

    Inschineer

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien 1180
    Fahrzeug:
    Fabia² RS TSI DSG MKB: CAVE
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Tigergasse / Porsche Wiener Neustadt / Porsche Wien Hietzing
    Kilometerstand:
    150000
    Nicht ohne Garantie holen. Bei mir war bei 55.000km das DSG fällig. Rupfen von 1 auf 2 in Kurvenfahrt bei warmen Temperaturen. Ölverbrauch gering. Nunmehr fast 60.000 drauf.
    Ich hab mir in letzter Zeit oft überlegt, ob ich nicht einen Golf 6 GTI hätte nehmen sollen - mit von mir aus ein paar km mehr drauf, aber der Motor zickt nicht rum. Noch hab ich 2 Jahre Garantie, aber ich hab mir schon überlegt, ihn dann abzustoßen und auf Golf 7 GTI umzusteigen.

    Von den Fahrleistungen her is es ein super Auto und der Spritverbrauch hält sich trotz des große Stadtanteils sehr im Rahmen. 7.3 l/100km.

    LG!

    PS:
    "Für mich ist der 1,4 RS Motor die perfekte Vereinigung von Kraft, Drehfreudigkeit und Verbrauch und das wird wohl jeder bestätigen der je damit gefahren ist."

    .... das kann ich so voll bestätigen, wenn man nicht dauernd wegen der geschmolzenen Kerzen Angst haben müsste. In ca 1000km steht bei mir das 60.000km Service an und ich prophylaktisch schon an Skoda Österreich geschrieben, wie der derzeitige Status mit den Zündkerzen ist, wos ja eine neue NGK-Kerze mit besser passendem Wärmewert gibt. Die Mail gibg gestern raus. Ich hab nämlich keine Lust, dass beim Service wieder die alten Schmelzkerzen reingedreht werden, nur weil die viell. noch auf Lager liegen.
     
  12. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ok, das mag für den ein oder anderen auch ein Argument sein... ich bin nicht unbedingt der Ampelsprint-Typ, wo das dann wohl eine Rolle spielt. Im Alltag und auch beim beherzten Durchziehen auf der BAB oder Landstraße habe ich jedenfalls keine Probleme mit einem Turboloch gehabt.
     
  13. rene_w

    rene_w

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Nein, die Fahrleistungen des 1.4er TSI vom RS sind deutlich besser als die vom 1.4er mit 140PS - zumal aus dem Grund, dass - wie auch Adel sagt - der Kompressor für sehr schönen Durchzug aus unteren Drehzahlen heraus sorgt. Die Drehfreudigkeit ist auch echt super bei der 180PS-Version.
    Wenn nun jmd. mit dem Sprint von 0-100km/h und den angegebenen 7,x beim RS ankommt, dann seien ihm hier die Postings ans Herz gelegt, die reihenweise eine Zeit von deutlich unter 7 Sek. bescheinigen - auch wenn diese Zahl für mich echt unwichtig ist im Alltag. Ist halt Firmenpoitik: Wie siehts denn aus, wenn der Skoda (fast) genauso schnell ist wie der Polo....
     
  14. luchs1

    luchs1

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    24
    In Österreich kann man nicht einmal mehr einen Fabia RS bestellen.
    Grüße Martin
     
  15. #14 Basti_Jena, 08.02.2014
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo,

    ich hab meinen jetzt zwei Tage, bin 250 KM gefahren, ich bin maßlos begeistert :D 8)

    Gestern zu viert unterwegs und das Gaspedel teilweise nen bisschen angetippt (fahre ja noch ein)
    und echt ne super Beschleunigung, dass DSG ist ein Traum. Ich freu mich schon wenn ich nicht mehr
    auf die Drehzahl achten muss.

    Ich bin auch schon den O3 140 und 180 ps gefahren, der Fabia RS fetzt mehr :-D
    Also ich schließ mich an, RS mit Garantie ;)
     
  16. #15 George712, 08.02.2014
    George712

    George712

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Combi RS könnte mir gefallen..:)
    Gibst es den auch mit Fensterkurbeln vorne?

    Gruß
    George
     
  17. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Fängst du schon wieder an ;) Nein, den gibts nur mit el. Fensterhebern.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 George712, 09.02.2014
    George712

    George712

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Keine Kurbeln!? Na dann kann ich Dir den Sontags-Blender-Racer nicht empfehlen..:)
    Savoy..bin mir sicher was mir mehr gefällt: der RS oder Du auf dem Bild..;)
     
  20. #18 Inschineer, 20.03.2014
    Inschineer

    Inschineer

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien 1180
    Fahrzeug:
    Fabia² RS TSI DSG MKB: CAVE
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Tigergasse / Porsche Wiener Neustadt / Porsche Wien Hietzing
    Kilometerstand:
    150000
    Thema Anfahren:
    Ich weiß nicht, wies euch geht, aber grade mit den Sommerreifen jetzt wieder is es mir aufgefallen, dass es gar nicht so leicht ist im D-Modus einen rel. fixen Start bei der Ampel hinzulegen, ohne dass es ordentlich quietscht. Gedenksekunde DSG u./o. Kompressor, dann gehts ruckartig los. Schön wärs, das gegebenenfalls etwas ausgleichen zu können.
    Ich will ja auch nicht mit quietschenden Reifen wegfahren, sondern schön unauffällig wegziehen.
    Jedenfalls bin ich schon draufgekommen, wie es schön geht. Man legt den DSG-Hebel einfach auf manuell. Durch die höhere Standdrehzahl gehts noch flüssiger weg, ohne dass man diese ganz kurze Sekunde hat. Ich schätze mal, dass die 1100 U/min ausreichen, um spürbar "näher" am Kompressoreinsatzpunkt zu sein.
    Vor allem kann man witzigerweise mit den Paddles noch schneller nachschalten - es geht mMn schneller als wenn ich im D-Modus anfahre und dann mit den Paddles manuell eingreife und weiterschalte.

    Tjo, für manche ist das vielleicht ein alter Hut, aber ich freue mich über eine Möglichkeit mehr, das DSG ganz zu meinen Gunsten bedienen zu können und sonst im Alltag den Komfort genießen zu können.

    :rolleyes:
     
Thema: Kaufberatung Fabia RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia rs kaufberatung

    ,
  2. fabia rs alternative

    ,
  3. kaufberatung skoda fabia rs

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Fabia RS - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...