Kaufberatung Fabia (ggfs. vs. Roomster)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Bugsbenny, 04.07.2012.

  1. #1 Bugsbenny, 04.07.2012
    Bugsbenny

    Bugsbenny

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin Zusammen,

    ein schönes Forum habt ihr hier! Ich möchte für meine Familie (Frau+2Kids) gern einen schönen Zweitwagen haben. Wir sind bei der Suche durch die verschiedenen Autohäuser gezogen und immer wieder beim Fabia Combi hängen geblieben. Hierzu habe ich einige Fragen bei denen Ihr mir bestimmt weiterhelfen könnt.

    Wo genau ist der Unterschied zwischen dem Scout und dem "normalen" Fabia? Welche Motorisierung sollte ich wählen?Es wird ein reiner Zweitwagen, den meine Frau nutzen wird um die Kids rum zu fahren, einzukaufen und ggfs. auch mal Verwandte zu besuchen wo man mal längere Strecken auf der Bahn fahren wird. jährliche Leistung sehe ich so bei max. 10tkm. Spontan hätte ich jetzt nen Benziner genommen und wahrscheinlich die 86 PS Variante. Was meint ihr dazu?Es gibt ja viele verschiedene Ausstattungspakete, wo ich mich zwar schon eingelesen habe, aber noch nicht zu 100% durch alle Feinheiten durchblicke. Im Autohaus stand z.B. eine Cool Edition. Im Prospekt habe ich diese gar nicht gefunden. Und dann lese ich dafür im Prospekt von einer "Green Line"?Was bedeutet das genau? Zu welcher Ausstattung ratet ihr mir?Ich weiß, das ist Geschmackssache, aber auf welche Gimmicks sollte ich nicht verzichten? Wichtig sind mir Sicherheit und ein wenig Komfort- Klimaanlage, Sitzheizung wären sicher nett...

    Ich reue mich über jede Antwort und werde online bleiben um zügig zu antworten!

    Übrigens haben wir uns auch den Roomster angesehen...Puh, nicht schlecht, aber auch Geschmacksfrage. Da bin ich mir sehr unsicher und tendiere eher zum Fabia.

    Liebe Grüße und danke,

    Ben
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tschack, 04.07.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    ...also die Plastikbeplankung rundum. Mehr oder weniger wars das...
    Der Rest sind nur Ausstattungsdetails, wo halt mal das eine oder andere serienmäßig dabei ist oder halt nicht - das müsstest du dir selbst anschauen, was dir da fehlt.
     
  4. #3 TT Nürnberg, 04.07.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Hallo und Willkommen!

    Also ich würde, wegen den Kindern, den Roomster empfehlen. Gründe:

    - Die Fenster hinten gehen schön weit runter und die Kids können besser raus schauen
    - Die Türen sind kürzer, was das Ein- und Aussteigen der Kinder in engen Parklücken erleichtert.
    - Bei Regen bleibt man unter der Heckklappe trockener als unter der Klappe des Fabia.
    - Der Innenraum ist dank der hinteren Einzelsitze flexibler

    Zu den verschiedenen Ausstattungen kann ich jetzt nicht so viel sagen, aber der Scout ist (wie man den Prospekten und der Webseite entnehmen kann) mit Offroadapplikationen versehen. Hat aber kein Allrad und ist, abgesehen von größeren Bremsscheiben vorne, auch nicht Geländegängiger als der normale. Aber durch die Kunststoffverkleidung der Karosse ist er besser gegen Parkrämpler etc. geschützt.

    Infos zu Ausstattungen und Varianten findest Du eigentlich ausreichend hier: http://www.skoda.de/index.php?e=348-9

    VG
    Timo
     
  5. #4 Bugsbenny, 04.07.2012
    Bugsbenny

    Bugsbenny

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe leider auf der Skoda HP keinen direkten Vergleich der Ausstattungsmerkmale gefunden, deshalb habe ich hier mal gefragt :-) Also nur für die Außenbeplankung lohnt sich kein Aufpreis. Käme dann tatsächlich drauf an was in den Details der Unterschied ist. Gibts da irgendwelche Highlights?

    Danke Timo für den Tipp zum Roomster.Ja, genau das sind natürlich wirklich die Vorteile des Roomsters...Aber optisch bin ich noch nicht so richtig überzeugt. Muss mich nochmal vor Ort mit dem Auto anfreunden...Grundsätzlich wirkte der Kofferraum auf den ersten Blick für mich etwas kleiner als beim Fabia. Klar, mit ausgebauten Sitzen etc. ist dieser auch riesig...Ich bin mir noch nicht sicher wie ihr merkt :-)
     
  6. #5 Langstrecke, 04.07.2012
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Hallo Namensvetter! :o)

    Für einfache Ansprüche reicht die Cool Edition völlig aus. Die 1,4er Benzinermaschine mit 86PS ist deutlich günstiger als der 1,2 TSI mit gleicher Leistung. Sicher, der Verbrauch beim 1,4er dürfte höher sein, aber bei 10tkm im Jahr fällt das nicht so sehr ins Gewicht.

    Ich hatte selbst eine Cool Edition mit 1,4er Benziner von 2008-2011. Habe mit dem Wagen ca. 110tkm gefahren, ohne großartige Probleme.

    Der Kleine hat alle Transportaufgaben gutmütig und zufriedenstellend ausgeführt. Auch für 4 Erwachsene waren die Platzverhältnisse schon okay, also sollte das mit 2 Kindern gar keine Probleme geben.

    Die Sicherheitsausstattung ist beim Fabia schon sehr Gut. Nur bei Classic und Cool Edition muss man die Kopfairbags extra bestellen, für die anderen Ausstattungslinien sind sie schon Serie. ESP ist seit diesem Jahr sowieso Pflicht für alle Hersteller.
     
  7. #6 spoonman, 04.07.2012
    spoonman

    spoonman

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² "Special" 44 kW
    Hallo Bugsbenny,

    ich habe letztes Jahr das Fabia-Sondermodell "Special" ergattert, das ausstattungsmäßig mit der "Cool Edition" identisch ist, aber noch billiger war. Da es mittlerweile ja auch noch den Citigo gibt, ist es allerdings fraglich, ob Skoda solche Preisbrecher-Aktionen noch mal durchführen wird.

    Ansonsten bin ich mit meinem Sparbrötchen sehr zufrieden. Der Kofferraum ist für einen Kleinwagen relativ groß und gut nutzbar. Die Ausstattung ist funktionell und ohne Schnickschnack, die wichtigsten Dinge sind vorhanden:
    - manuelle Klimaanlage
    - Zentralverrriegelung mit Fernbedienung
    - elektr. Fensterheber vorne
    - ein sehr gutes CD/MP3-Radio mit 8 Lautsprechern und doppelter Antenne (Die Scheibenantenne ist doch weiterhin Serie?)
    - AUX-Anschluss für MP3-Player
    - unteres Handschuhfach ist geschlossen

    Als Zubehör habe ich mitbestellt:
    - Brillenfach für den Dachhimmel
    - Seitenfächer im Kofferraum
    - Gepäcknetze: hinter der Rückbank, linke Kofferraumseite, unter der Hutablage
    Kostenpunkt: alles zusammen ca. 80 Euro

    Außerdem kann man noch Staufächer unter den Vordersitzen nachrüsten.

    Die Sitzheizung, die du angesprochen hast, finde ich persönlich überflüssig. Wenn ich im Winter im Auto friere, dann eigentlich nicht am Hintern :D (jedenfalls nicht auf Stoffsitzen), sondern eher an den Händen und im Gesicht. ;(

    Zum Roomster kann ich nicht viel sagen. Optisch finde ich ihn total misslungen. Das Konzept mit den hinteren Einzelsitzen ist sicher sehr praktisch und macht den Roomster zu einem günstigen Lastesel für die Kleinfamilie. Ob er als Zweitwagen aber überhaupt eine solche Rolle spielen müsste, ist eine andere Frage.

    Wie groß bzw. wie alt sind denn deine Kinder? Wie lange soll der Wagen gefahren werden? Ist evtl. noch mehr Nachwuchs geplant? 8o

    EDIT: Ich sehe gerade, dass es dir um einen Fabia COMBI geht, während ich die Limousine habe. Dann muss ich natürlich meine Aussage über den Kofferraum von "relativ groß" in "riesig" ändern. :thumbsup: Außerdem gibt es für den Combi einen doppelten Ladeboden, den es für die Limo nicht gibt.
     
  8. #7 Bugsbenny, 04.07.2012
    Bugsbenny

    Bugsbenny

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke Spoonman,

    Die Kinder sind 0 und 3 :-) Ich bin nicht derjenige der das Auto in 2 Jahren wieder vertickt. Eher ist es möglich, dass es 10-15 Jahre bei mir bleibt oder so lange bis es über die Wupper geht…Ob noch mehr Nachwuchs kommt kann ich aktuell noch nicht beantworten.
     
  9. #8 Timeagent, 04.07.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Hi,

    wenn du das Auto wirklich 10-15 Jahre halten willst, ist der Fabia Combi die richtige wahl. Vom Platzangebot kann man nicht meckern. Der Kofferraum ist auch für einen ausgedehnten Urlaub zu 4. kein Problem. Was den doppleten Ladeboden angeht, so ist der natürlich ne feine Sache, für Gegenstände die nicht immer hinten rumfliegen sollen. Verbandskasten, Einkaufskorb etc. Nachteil beim Ladeboden ist nur, dass du an das darunterliegende Reserverad nur vernünftig ran kommst, wenn du den Ladeboden ausbaust. Außerdem klappen sich nur die 1. 2/3 des Boden weg, was dazu führt, das man lange Arme machen muss, wenn da hinten was reinrutscht.
    Weiterhin passen die Gummimatten für den Kofferraum mit Ladeboden nicht vernüftig.
    Vorteil: Wenn du mal auf Gas umrüsten willst, kann man dort wunderbar den Tank einbauen, selbst einen größeren.
    Aber ich schweife zu sehr in Detail. Bislang bin ich mit der 2.Version des Fab sehr zufrieden. An meinen CR hab ich mich auch mittlerweile gewöhnt (früher fuhr ich einen FAB1 mit 1,9TDI PD) .

    Für deine km- Leistung kannst du mit den aktuellen TSI's keinen Fehler machen. Selbst bei 15 Jahren Laufzeit nicht. Den Greenline würde ich mir sparen. Das ist lediglich eine im bezug auf Motor, Reifen und Ausstattung geschröpfte Version des Fabia, welche auf geringen Spritverbrauch ausgelegt wurde. Als Combi find ich das mit den Reifchen zum wegwerfen.

    Schau dich also nach einem 1,2 (aktuelle Modellreihe) oder 1,4 TSI um.
    Lass den Ladeboden weg. Nimm das Ablagepaket. Sitzheizung ist was für Weicheier (Hab selber eine :rolleyes: )
    Radiopaket Dance mit BT fürs Handy, es sei denn du willst dir eine Freisprecheinrichtung nachrüsten. Was das Kombiinstrument angeht, musst du mal vergleichen, ob dir das einfache ausreicht, oder ob du unbedingt ein Maxi Dot brauchst. Nimm die manuelle Klimaanlage. So doll ist die Climatronic auch nicht.
    Ich sehne mich zurück zu meiner Climatic. Lass das mit dem Sunset und hol dir lieber den Satz mit den "Blendmatten"
    Eine Dachreiling würde ich auf jedenfall nehmen. Man weiß nie was auf einen zukommt. Anhängerkupplung kommt auf die Motorleistung an. Bei den kleinen PS-Varianten würde ich es lassen. Geht nur auf die Lebensdauer des Motors und des Getriebes.
    Alles andere was noch angeboten wird ist nur teurer LUXUS. Das muss jeder selbst wissen.

    Ach ja Probier auf jedenfall die Sitze aus. Vergleiche mal wenn es geht die Sportsitze mit den normalen. Hätte ich dran gedacht, hätte ich die austauschen lassen.
     
  10. #9 Langstrecke, 04.07.2012
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    2 Kindersitze kriegst Du hinten in den Fabia locker rein. Drei nicht. Da brauchts dann schon den Roomy.
     
  11. #10 TT Nürnberg, 04.07.2012
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Passt in den Roomy leider auch nicht. Wenn schon zwei Sitze hinten drin sind, passt in die Mitte auch keiner mehr...
     
  12. #11 Bugsbenny, 04.07.2012
    Bugsbenny

    Bugsbenny

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Okidoki, habe mir gerade mal 2 Angebot rechnen lassen. Die Varianten hat der Verkäufer mir geraten anhand meiner Angaben. Mir kommen die Preise recht hoch vor *schluck*Was sagt ihr dazu?Braucht wo ist der Haken oder passt das so schon alles in allem?

    Fabia Combi 1.2 TSI Family, 63 kw:Black-Magic Perleffekt, Ausstattung Chrystal schwarz, Armatur Schwarz, Stoff Family. Sonderausstattung:Comfort, dynamisches Kurven und Abbiegelicht, Gepäcknetztrennwand, Parksensoren hinten. PREIS: 15.990€

    Fabia Sout Combi 1.2 TSI 63kw: Black-Magic Perleffekt, Ausstattung Black Scout, Armatur Schwarz, Bezug Stoff. Sonderausstattung: Ablage Plus, dynamisches Kurven und Abbiegelicht, Climatronic, Parksensoren hinten.

    Wie gesagt, ist der erste Wurf. Nun gehts um den Feinschliff. Ich freue mich über Eure Meinungen.

    Ben
     
  13. #12 spoonman, 04.07.2012
    spoonman

    spoonman

    Dabei seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² "Special" 44 kW
    Ich würde bei der Cool-Edition mit 1.4-l-Motor (63 kw) bleiben. Da kommst du auch gar nicht erst in die Versuchung, viel zusätzlichen Schnickschnack zu nehmen, weil das meiste gar nicht konfigurierbar ist. :thumbsup:

    Für einen Zweitwagen finde ich z.B. das Comfortpaket (CLIMATRONIC; Beheizbare Vordersitze; Höheneinstellbare Vordersitze; Elektrische Fensterheber hinten inkl. Einklemmschutz und Kindersicherung; Berganfahrassistent inkl. Reifendrucküberwachung) schon mal total verzichtbar. Dynamisches Kurvenlicht auch.

    Die Außenfarbe ist natürlich Geschmackssache. Für mich persönlich wäre ein schwarzes Auto sowieso nix. Und mit Weiß, Blau oder Rot (oder Gelb :rolleyes: ) könntest du noch mal ein paar Hunderter einsparen.

    Dann bleibt noch die Frage, wie viel Rabatt dir der Händler bei der Cool Edition gewähren würde. Kann natürlich sein, dass er dir erzählt, das Sondermodell wäre so scharf kalkuliert, dass da nix mehr zu machen sei, und bei dem geringen Preisunterschied würde es sich doch nicht lohnen, auf den zusätzlichen Komfort zu verzichten usw. :whistling:

    Du kannst es beim nächsten Händler ja mit einer anderen Strategie versuchen: Sag einfach, du willst ein total nacktes Basismodell. Höchstens noch mit Radio und E-Fenstern vorne. Und schon wird er die Cool Edition als Wunder des modernen Fahrkomforts anpreisen. :thumbup:

    Übrigens gibt es die Cool Edition auch öfter als Tageszulassung, z.B. bei Autoscout oder mobile.de ...
     
  14. #13 tschack, 04.07.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das kann bei kleinen Kindern am Rücksitz nicht schaden, da man so die Fensterheber von vorne aus auch sperren kann.
     
  15. #14 micha77, 04.07.2012
    micha77

    micha77 Guest

    Auf jeden Fall sind beim Fabia Combi Scout noch die 17 Zoll Alufelgen und die Dachreling in schwarz-silber serienmäßig dabei.
     
  16. #15 crazy01, 04.07.2012
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Wir haben auch mit dem Scout geliebäugelt, jedoch kammen mir bedenken hinsichtlich des Komforts der 17"ler und den Aufpreis von ca. 900€ zum Elegance in unserer Ausstattung. Natürlich hätte der Scout dann 17" anstatt 15" sowie die Freisprechanlage (Maxi-Dot wollte ich unbedingt aber BT nicht wirklich) => Aufpreis kann sich lohnen wenn man kein Max Dot will und auf 17"er steht anstatt dem guten Sportfahrwerk (welches ich Komfortabler empfinde als das normale). Scout hat Schlechtwegefahrwerk 15mm höher, oder normales Fahrwerk.

    Fensterheber hinten unbedingt, denn wie oft werden die nicht richtig hochgekurbelt.

    Dynamisches Kurvenlicht echt Top. Natürlich hat es den besten mehr Effekt Nachts auf der Landstraße und nicht in der beleuchteten Stadt.

    Dachrehling kein muss, denn es gibt auch Systeme die sich im Türrahmen einklemmen. Hab damit bei meinem alten Audi 80 nie Problme gehabt wegen abdrücken und so.

    Welches Model genau müßt ihr wissen wie viel der 2. Wagen an Luxus bekommen soll. Bin auch nicht ganz zufrienden mit der Klimaautomatik, denn bei heißen Wetter kommt die kalte Luft nur durch die Mittelausströmer was wir echt unangenehm empfinden, deswegen schalten wir jetzt immer Mitte und auf die Scheibe, was zu einer angenehmeren indirekten Belüftung führt.
    Nimm den kleinen TSI der sollte für die beschrieben Zwecke reichen da es ja eh nur der 2. Wagen wird. Bei der Ausstattung eben nur wie bereits gesagt auf Kopfairbags achten. (ESP ist noch keine Pflicht in der EU oder gar in D, aber bei uns so gut wie immer vorhanden)
     
  17. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ob nun Cool Edition oder Family und mit welcher Ausstattung musst Du selber wissen. Da u.A. aber Sitzheizung gewünscht war und auch Parksensoren gern gesehen sind tippe ich mal eher das der Family das rennen machen wird. Was mich am Cool Edition am meisten stören würde ist die nicht Verfügbarkeit von elektr. verstell- und beheizbaren Spiegeln. Mit den anderen Dingen kann man leben bzw. im Einzelfall günstig Nachrüsten (z.B. Parkpiepser).

    Wichtige Entscheidung ist noch die ob ein 1.4 MPI oder doch ein 1.2 TSI. Mit dem Sauger (MPI) macht man sicher nicht viel falsch. Lange Zeit die Idealmotorisierung für Fabia I und II und schlägt sich wacker im genannten Anforderungsprofil (primär Stadt; auch mal BAB usw.). Der TSI kann alles nochmal besser bei weniger Verbrauch und geringerer Steuer. Dafür teurer, weniger erprobt und ein Teil mehr was kaputtgehen kann (Turbo). Muss man abwägen, macht den Kohl in Summe aber nicht fett. Die Frage Cool Edition vs. Family ist da für den Preis entscheidender.

    Der Preis ist doch noch etwas hoch... Beim Family bitte auch prüfen ob das Style Paket bzw. die dort enthaltenen Sitzbezüge zusagen. Dann gibts 16" Alufelgen und Kurven+ Abbiegelicht nämlich (nach Liste) für 199€. ;-) Wenn der Verkäufer schon das nicht gefragt hat... :thumbdown:

    Ein normaler ("deutscher") Fabia II Combi mit dem 1.2 TSI (86PS), metallic, mit dem Style Paket, Comfort Paket, Gepäcknetztrennwand und Parksensoren hinten ist, inkl. Überführung(!) bis vor die Haustür, für ca. 14.000€ zu haben. Wenn man bereit ist etwas zu reisen ca. 400€ weniger. Wenn man das Style-Paket aufgrund der Sitzbezüge (oder aus anderen Gründen) nicht will sind es 250€ mehr. Da ist mir der Abstand von 2.000€ in Deinem Fall persönlich zu groß um beim Händler vor Ort zu kaufen.

    Ein Cool Edition als Combi mit dem gleiche Motor+Metallic und so ziemlich allem was geht dazu (Gepäcknetztrennwand, 40:60 Rückbank, Dachreling, Kopfairbags, Nebelscheinwerfer) kommt bei gleichen Vorraussetzungen (inkl. Überführung bis vor die Haustür) ungefähr auf 13.000€. Also "gerade mal" 1.000€ billiger. Dafür bekommt man aber ne wirklich lange Liste an Zusatzausstattung: jede Menge Kleinigkeiten wie Ablagefächer, Leseleuchten usw; Sitzheizung, Tempomat, Klimaautomatik, Abbiegelicht, Reifenüberwachung, elektr. Außenspiegel, Sunset, Alufelgen, Bordcomputer, Nebelscheinwerfer, elektr. Fensterheber hinten, ...

    Wenns dann nur ums Geld geht kann man die Alus verkaufen und Standard-Stahlfelgen nehmen und ist dann bei noch weniger als 1.000€ Unterschied. Oder eben den 1.4MPI statt den 1.2 TSI nehmen und dafür Family statt Cool Edition. Musst Du aber selber entscheiden. Mir persönlich wäre der preisliche Abstand von Cool Edition und dem Family Sondermodell zu gering... vor allem wenn das Fahrzeug lange in der Familie bleiben soll. Und ich bin durchaus knausrig...
     
  18. #17 PilsnerUrquell, 04.07.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Zweitwagen:

    Fabia Combi Cool Edition 1.2 51 kw, völlig ausreichend. sollte für 11.000 Euro mit etwas Verhandlungsgeschick (13.600 Liste) zu haben sein.

    Farbe reicht das schöne dunkle uni-blau (pazifikblau), außer du hast zu viel Geld über, dann halt nochn paar hunderter drauf für Metallic
     
  19. #18 Bugsbenny, 04.07.2012
    Bugsbenny

    Bugsbenny

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja wahnsinn wie toll ihr hier unterstützt!Vielen Dank.

    Ich bin mal gespannt. Habe jetzt nochmal ein COOL Edition Angebot beim Händler angefragt!Da informiere ich Euch mal morgen früh!

    @Gilga: Verstehe ich das richtig, dass Du zu der Family Edition (oder was meintest Du als du von dem "normalen" Combi sprachst) rätst oder meintest Du einen mit allen Extras ausgestatteten COOL Edition?Für 14T€ würde ich mir das ja auch glatt überlegen...Aber wo bekomme ich den Fabia zu dem Preis bzw. kann ich ggfs. meinen Händler davon überzeugen den Preis noch anzupassen?*g* 13T€ wäre natürlich netter, aber im Endeffekt zähl das GEsamtpaket bzw. Preis-Leistung...

    Echt schwierige Entscheidung...Die Farbe muss ich mir nochmal direkt vor Ort ansehen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Timeagent, 04.07.2012
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Mach einfach mal den Test mit den einschlägigen Portalen in denen die Autos 20-30% unter der Liste angeboten werden. Konfigurier dir dort dein Auto. Es gibt da 3-4 große Portale, welche ich auch genutzt habe. Druck das Angebot aus und dann gehst du damit zum Händler. Normalerweise kann er die Preise einhalten. Kann dir ja auch egal sein, was er dran verdient. Auf alle Fälle bekommst du so schon mal eine Vorstellung wo der Hase lang läuft. Ich habs auch so gemacht. Dann würde ich mir mal einen Händler mit EU-Re Importen in der Nähe suchen und dort auch mal rechnen lassen. Schau beim Re-Import aber genau auf die Ausstattung. Es gibt etliches, was dort nicht zu Serie gehört!!!!
     
  22. #20 PilsnerUrquell, 04.07.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    .
    z.B hier:

    http://apl24.de/neuwagen/skoda/fabia-ii-combi/preisliste.php
     
Thema: Kaufberatung Fabia (ggfs. vs. Roomster)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fab.Combi TSI

    ,
  2. radhaus und türseitenschweller roomster

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Fabia (ggfs. vs. Roomster) - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...