Kaufberatung Fabia Combi

Diskutiere Kaufberatung Fabia Combi im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebes Forum, wir spielen zur Zeit mit dem Gedanken, uns ein Auto zuzulegen und hoffen, hier ein paar hilfreiche Tipps und Anregungen zu...

  1. tbe

    tbe

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    wir spielen zur Zeit mit dem Gedanken, uns ein Auto zuzulegen und hoffen, hier ein paar hilfreiche Tipps und Anregungen zu bekommen.
    Wir hatten die letzten Jahre kein Auto und brauchen es auch nicht für den täglichen Arbeitsweg, sondern eher um mal ein Wochenende weg zu fahren, flexibel zu sein, größere Einkäufe zu machen oder ab und zu bei schlechtem Wetter doch mal vom Rad aufs Auto umsteigen zu können. Wenn wir uns schon den Luxus eines Autos gönnen, dann soll es auch kein Problem sein, mal bequem zu viert an die See zu fahren, ggf. auch mal einen Fahrradträger anzuschaffen, in 2-3 Jahren vielleicht einen Kindersitz einzubauen, etc. Ich tendiere daher sehr stark zu einem Combi. Ein gebrauchter Fabia Combi scheint uns ein guter Kompromiss aus Größe, Preis und Kompaktheit zu sein.
    Als Preisrahmen haben wir uns ca. 5.000€ gesetzt. Wenn es 6.000€ werden, wir dafür aber etwas deutlich besserer bekommen, wäre das auch okay.

    Zunächst mal stellt sich dann die Frage, ob wir bei dem Preisrahmen und den geplanten Anforderungen mit einem gut erhaltenen Fabia I mit wenig Laufleistung besser beraten sind oder mit einem jüngeren Fabia II. Die neuen Modelle scheinen ja weniger "Kinderkrankheiten" zu haben, gerade die Modelle mit EZ 2009 schneiden in der ADAC-Pannenstatistik gut ab. Warum ist gerade dieses Baujahr so gut? Lohnt es sich, da ein neueres Modell mit mehr Laufleistung zu nehmen?
    Nun liest man ja auch über die unterschiedlichen Motoren sehr unterschiedliche Dinge. Die Steuerketten-Problematik schreckt mich massiv ab. Ich würde daher am ehesten zum 1.4 16V-Benziner mit 63 kW greifen. Was meint ihr dazu?

    Ein Bekannter hat wegen persönlicher schlechter Erfahrungen eine massive Antipathie gegen Autos aus dem VW-Konzern und rät mir dringend von einem Fabia ab. Zum Beispiel hätten die laufend Probleme mit der Zylinderkopfdichtung... Bis auf die Steuerketten-Problematik, Elektronik-Fehler (Fensterheber etc.) und undichte Türen konnte ich aber bei einer Recherche im Internet wenig über typische schwerwiegende Mängel finden. Welche Probleme kann ich bei einem 7 oder 10-jährigen Fabia Combi bekommen, die ich bei einem Astra, Focus o.ä. nicht bekommen würde?

    Danke für die Beratung und liebe Grüße
    Tim
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleksi12, 23.05.2016
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    61000
    Hallo
    Erstmal mit der Steuerkette sind ehr die Oktavias ! Und Zylinderkopfdichtng ist mir nichts bekannt , habe einen Fabia 1 8jahre gefahren bis 175Tkm und nichts der gleichen . Und Elektronik-Fehler kannst überall haben !Aber dein Budget ist bisschen wenig ,mein sohn hat erste einen Fabia 2 gekauft mit 20Tkm und da liegt der preis bei 7000-8000 € .Habe meinen fabia verkauft mit 175Tkm für 2000€ mit 9 jahren .Garantie wenn du ihn beim Händler kaufst bis auf der sichren seite ,ich persönlich kann nichts schlechtes sagen .
     
  4. #3 dathobi, 23.05.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.751
    Zustimmungen:
    777
    Kilometerstand:
    115000
    Er meint eher die 1.2er TSI und das ist sehr wohl ein Problem beim Fabia.
    Leider etwas durstig aber weniger anfälliger als die neueren 1.2 TSI:
     
  5. #4 kleksi12, 23.05.2016
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    61000
    Ich Persönliche kenne keinen der da Probleme hat oder hatte !
    Hatte den 1,4 16v mit 74 kw und der ging gut 6 liter auf 100 .Es kommt drauf an was man sucht ,es wird immer welche geben die dir nur das schlechte aufzeigen .
     
    skoda11 gefällt das.
  6. #5 mrbabble2004, 23.05.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    @tbe
    Habt ihr schon mal geschaut, was ihr für euer gestecktes Budget bekommt? Da entscheidet es sich vielleicht ob es ein Fabia 1 oder 2 wird ;)
    Ich persönlich bin ein Fan vom Fabia 1. von den Fabia 2 mit dem 1,2 TSI würde ich auf jeden Fall die Finger lassen...


    MfG
     
  7. #6 Joschix93, 23.05.2016
    Joschix93

    Joschix93

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Schneverdingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Meyer Tostedt
    Bei einem Budget von ca. 5000 Euro würde ich auch keine 1.2 TSI nehmen.
    Ich selber fahr einen und find den auch richtig gut, allerdings halt einen der letzten.
    Bis jetzt hab ich keine Probleme mit der Steuerkette, momentan sind genau 18.000km auf der Uhr.

    Den 1.4 16V find ich auch gut, aber im vergleich zum 1.2 TSI total lahmarschig :D und verbaucht mehr.
    Verglichen bei Limosinen, also bei Combis wohl noch träger.

    Vom Fabia 1 bin ich widerrum garkein Fan:D liegt vielleicht an meinem ersten auto, nur probleme...
    aber man muss dazu sagen, der motor war kacke und halt auch ziemlich alt.

    Jüngere mit besseren motoren sind vielleicht besser.
     
    SpeedFan gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kaufberatung Fabia Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia combi kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Fabia Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI

    Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI: Hallöchen an alle, biete nun doch endlich meinen Liebling an: Bilder und alles hinter dem link....
  2. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.
  3. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  4. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...
  5. Privatverkauf Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3

    Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3: Hallo, habe meinen Fabia 3 Combi (81KW Handschalter) mit Skoda Sportfahrwerk bestellt. Die Federn habe ich noch vor der Auslieferung gegen Eibach...