Kaufberatung - Fabia Combi 2,0

Diskutiere Kaufberatung - Fabia Combi 2,0 im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nach langer Auto-Abstinenz muss ich mir nun zum Transport ein Auto anschaffen. Haupteinsatzzweck sind Wochenendfahrten >100km und...

  1. #1 Morodin, 22.06.2009
    Morodin

    Morodin

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach langer Auto-Abstinenz muss ich mir nun zum Transport ein Auto anschaffen. Haupteinsatzzweck sind Wochenendfahrten
    >100km und Urlaubsreisen, für den "normalen" Berufs- bzw. Innerortsverkehr sollte das Auto nicht verwendet werden.
    Ich hatte deshalb an einen Fabia Combi 2,0 gedacht, da man damit sicher auf der Autobahn eine ruhige 160-170km/h
    fahren kann. Meine Fragen dazu:
    - Ist meine Einschätzung da richtig?
    - Kann man einen Fabia 2,0 Combi mit 100.000 km gebraucht kaufen und bei 15Tkm pro Jahr noch eine paar Jährchen
    fahren, oder muss man ab 100.000 km mit hohen Reperaturkosten rechen?
    Falls diese Frage schon beantwortet wurde, wäre ich für einen Link dankbar, mit der Suchfunktion hab ich nicht
    so richtig was gefunden.

    Danke schon mal für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hi! Ich denke du kannst das Auto auch mit 100.000km kaufen.
    Der Motor hält eigentlich ewig, da er auch mit niedrigen Drehzahlen bewegt werden kann und
    trotzdem noch vorankommt. Eventuell anfallende Reparaturkosten kann dir natürlcih keiner voraussagen.

    MfG
     
  4. #3 Vogtländer, 22.06.2009
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    greifst du nicht zum 1.9TDI?Wenn du längere strecken fährst,zügig fahren möchtest is der doch die bessere Wahl?!
    Aber selbst mit dem 2.0 bist du noch gut bedient,nur der wird mit zunehmender Drehzahl sehr durstig...
    Probleme solltest du mit dem Motor nicht haben,der ist schon langzeiterprobt in Vielen Jahren Golf...
     
  5. #4 Morodin, 22.06.2009
    Morodin

    Morodin

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    An den TDI hatte ich auch schon gedacht, aber bei einer Jahreslaufleistung von 10-15Tkm lohnen sich die Mehrkosten doch nicht, dachte ich bisher.
    Wegen den Reperaturkosten hatte ich nur deshalb gefragt, um zu erfahren, ob es bestimmte Probleme gibt, die sich bei diesem
    Modell jeseits der 100Tkm haeufen.
    Ansonsten danke schon mal für die beruhigenden Antworten zu dem Motor [​IMG]
     
  6. #5 TheSmurf, 22.06.2009
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Also ich habe ja den 2.0 im O1-Combi und muss sagen der Motor ist echt ein robustes Arbeitstier. Ich denke der Octi wird ringsrum längst vergammelt sein aber der Motor läuft. Seid gut 100.000km macht er das bei mir auch noch auf LPG!
    Der Fabia selbst wird bei 100.000km eher ein paar Kleinigkeiten bekommen, aber Pietsprock hat ja bewiesen, dass der Fabia1 locker 666.666km durchhält. Was Vogtländers Dieselvorschlag betrifft... ich mag zwar diese Heizölkisten nicht, aber bei viel Langstrecken über 100km und kaum kurzstrecken und Stadt ist das sicher eine sehr brauchbare Alternative und bei 15.000km auch bist ja auch durchaus im Bereich der Rentabilität. Bei LPG sind 15.000km wohl doch eher zu wenig.

    Alex
     
  7. #6 Vogtländer, 22.06.2009
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Wobei dann beim Diesel doch mehr eventuelle Werkstattaufenthalte nötig werden KÖNNEN,da doch mehr bewegliche Teile da sind die verschleißen können.Man muss sich halt zwischen Fahrleistungen und Mehrkosten entscheiden.Mehr Kraft und Fahrspaß hast mit dem TDI auf alle fälle.Billiger und haltbarer ist jedoch der 2.0
     
  8. #7 Dr.Evil, 22.06.2009
    Dr.Evil

    Dr.Evil

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aach 78267 Baden-Württemberg Hofweg 4
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 2.0 Sport und Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Das plane ich nach Bedarf, hauptsache eine Skoda-Werkstatt macht die Arbeit
    Kilometerstand:
    146509
    Ich find, der 2.0 ist eine gute Wahl. Ok, er säuft wenn man ihn ordentlich dreht, macht der TDi auch, aber dafür isser ja ein Diesel geworden.
    2.0 fahre ich nun seit 60.000KM und: Nicht bereut, geiler Motor, geiler Klang und vor dem TDi braucht sich dieser nicht zu verstecken, unten rum OK, aber oben halte ich mit...
    Und kostengünstiger isser alle Mal als der Diesel wenn du nicht allzu viel fährst... und für Autogas ist er bestens geeignet... und ich mag einfach keine "Heizölsäufer", denn diese klingen nicht...

    Ralle
     
  9. #8 Morodin, 23.06.2009
    Morodin

    Morodin

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt doch alles sehr gut. Vielen Dank für Eure Hilfe, jetzt muss ich so einen nur noch in der Nähe finden :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 klaus1201, 23.06.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd zusätzlich auch oberhalb des Kleinwagensegments schauen,
    meine Erfahrung ist daß die gebraucht mit 100tkm kaum teurer sind und wenn Du wirklich auf der Autobahn 160km/h fahren willst
    hast Du dann mehr Komfort bei fast gleichen Kosten.
     
  12. #10 Morodin, 24.06.2009
    Morodin

    Morodin

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee, ich hab auch aufgrund der Komentare schon mal den Suchradius auf den Octavia erweitert :)
     
Thema:

Kaufberatung - Fabia Combi 2,0

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Fabia Combi 2,0 - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  2. Der Combi wurde mit falschem Radio (dem kleinen) geliefert... Nachrüstung ohne Probleme möglich?

    Der Combi wurde mit falschem Radio (dem kleinen) geliefert... Nachrüstung ohne Probleme möglich?: Huhu, ich habe mir eine Skoda Fabia Combi style edition bestellt. Nach 5 Monaten hätte ich ihn heute haben können... nur hat er jetzt das kleine...
  3. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  4. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...
  5. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...