Kaufberatung Fabia 2 Kombi 1.9 TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Murmelstein, 13.02.2014.

  1. #1 Murmelstein, 13.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    habe hier im Forum bereits vieles gutes und auch schlechtes gelesen. Ich denke aber mal in einem Forum wird mehr schlechtes als gutes geschrieben, da die Personen ja Hilfe suchen bei Problemen und nicht jeder irgendwo seinen Fabia loben will.

    Auf jeden Fall war ich mir heute diesen Fabia angucken:

    Fabia

    Kommen wir nun zu dem Fahrzeug:

    In das Teil hat der Vorbesitzer (warum auch immer) Xenon Leuchten eingebaut. Mit den Hochspannungsteilen, die allen ernstes im Mototrraum mit Kabelbindern befestigt wurden. Naja der Händler sagt es muss nur kurz umgesteckt werden damit normale Leuchten drin sind. Da das Auto gerade erst frischen Tüv bekommen hat denke ich muss ers ja auch dafür umgesteckt haben, weil sonst kein Tüv möglich wäre.

    Fensterheber auf der Fahrerseite geht nur hoch wenn man den Knopf gedrückt hält, Komfortsteuerung geht nur auf der Beifahrerseite.

    Was mich aber am stutzigsten gemacht hat ist die Tatsache, dass der Vorbesitzer nach der letzten Inspektion innerhalb so kurzer Zeit das Fahrzeug abgegeben hat. Bin mit einem Freund hingefahren der einen Bora mit exakt selbem Motor fährt und sich sehr gut mit den Autos auskennt. Er sagt selber, dass irgendwas faul sein muss, denn am Auto ließ sich bis auf die genannten Sachen nichts fest stellen. Am Schalthebel sieht man das wohl Kurzstrecke gefahren wurde, aber mehr auch nicht.

    Der Händler will auch auf keinen Fall "Unfallfrei" in den Vertrag schreiben, da er erst vor Kurzem einem Kunden Geld erstatten musste, weil eine ältere Delle am Unterboden eines verkauften Fahrzeugs festgestellt wurde und dies auch als Unfall zählt. Ausserdem sagt er wurde an der Fahrerseite auf dem Einstiegsstück nachlackiert und somit sei das Fahrzeug eben nicht mehr unfallfrei, obwohl es nie einen Unfall gab. Er würde nur in den Vertrag einen "schadensfreien Rahmen" reinschreiben wollen.

    Also der Preis ist heiß, definitiv, aber klingt das alles nicht dubios? Wäre ein gebrauchtwagencheck bei ATU oder ähnlichen sinnvoll, bzw. würde der mich überhaupt schützen? Der TÜV-Bericht von letzter Woche enthält ja keinerlei Mängel.

    Ich brauche leider auf einmal dringend einen Wagen und der würde perfekt passen :/ (täglich 100km Fahrt zum Büro)

    Gruß

    Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Der Preis für ein Diesel mit der Laufleistung ist wirklich nicht schlecht.

    Wenn du dir so unsicher bist aber, trotzdem das Auto haben willst, dan würde ich zur Dekra fahren und ein Gutachten machen lassen. Ich denke dan weist du mehr und die von der Dekra sind ja nun wirklich gründlich.
     
  4. #3 Murmelstein, 13.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Brauche ich um zur Dekra zu fahren niicht den Brief? Den gibt der mir sicher nicht ohne weiteres.
     
  5. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Das Gutachten darfst du meines Wissens auch nicht ohne Zustimmung des Eigentümers machen lassen.

    Was bei meinem Fabia II Combi 1.9 TDI ein risen Problem war, die hinteren Bremsen / Bremsscheiben gammeln dir weg. Der Wagen ist hinten einfach zu leicht für die verbaute Bremsanlage. Und das AGR Ventil hat im Winter gerne mal rumgesponnen.
     
  6. #5 Murmelstein, 13.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heißts ich soll die Finger von lassen oder die 2 Sachen prüfen lassen? :)
     
  7. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Na sprich doch mit dem Verkäufer, wenn er sich selber nicht sicher ist, was genau da passiert ist mit dem Wagen und er schon so ein Fall hatte, wäre es doch nur vertrauenswürdig wenn er es zulässt das Gutachten machen zu lassen. Wenn nicht, dan weist du doch für dich was die beste Entscheidung ist ;) .

    Ich meine wenn ein Händler ein Auto ankauft, weis er ja auch nicht zu 100 % was der Wagen schon alles durch hatte.
     
  8. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Bremsen halt mal anschauen, wenn die bliz blank sind ist's OK, wenn die so
    wie bei meinem oder noch schlimmer aussehen, vor dem Kauf wechseln lassen. Bei mir war mal im Winter der Bremsklotz fest gerostet, daher das "Loch" in der Oberfläche der Scheibe. Nicht mit angezogener Handbremse im Winter unter der Laterne eine Woche stehen lassen ...

    Das AGR-Ventil hat bei -18°C was in den Fehlerspeicher geschrieben und ein Lämpchen war an, sobald es wärmer wurde war wieder alles gut.

    Finger weg würde ich nicht sagen aber genau untersuchen (lassen) und nicht zu "vorrausschauend" fahren, ab und an mal beherzt bremsen.
     
  9. #8 alimustafatuning, 14.02.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    der Preis ist dann noch etwas hoch, aber mit 1 Jahr Händlergarantie noch akzeptabel.
    Ein Schnäppchen ist das nicht, dennoch wenn das Fahrzeug zu dir passt, kaufenswert.
    Bremsen kosten ja nicht viel, das sollte nicht das Problem sein.
     
  10. #9 Murmelstein, 14.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt ihr denn zu der Xenon Geschichte und dem Fensterheber? Wie tief sollte ich bei Verhandeln ansetzen bei dem Fahrzeug? Ich bin was Fahrzeuge angeht ohne jegliche Erfahrung.
     
  11. #10 Timeagent, 14.02.2014
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Das ist doch ein Scherz oder?? Entweder der Wagen ist Unfallfrei oder er will dich übern Tisch ziehen. Wieso sollten leichte Lackierarbeiten als Unfallschaden gelten. Dann müsste jede Motorhaube, welche mit Steinschlag neu lackiert wird als Unfallschaden beim Verkauf deklariert werden. Schönheitsoperationen gelten nicht als Unfallschaden. Meines Wissens geht ein Gutachter erst bei Spachtelarbeiten davon aus, das da was gewesen sein könnte.

    Zum Thema Xenon. Überleg dir's gut. Falls du mal das Pech hast in eine Kontrolle zu kommen und du hast die XENON Funzeln drin ohne eine Eintragung zu haben, dann kannst du mit Fug und Recht behaupten, das du weißt wieviel arbeit es ist die ganze Sch... wieder hin zu bekommen. Je nachdem an wen du gerätst schabt der direkt mal am Nummernschild rum. Rechne dann für die Behördengänge schon mal 1-2 Tage ein. Ob die Optik es dafür wert ist musst du entscheiden.

    Fensterheber: Sind die schon mal neu angelernt worden? Wenn die Batterie abgeklemmt wurde, wird die Steuerung der Fensterheber resettet und muss neu angelernt werden. Schlüssel in die Tür Aufschließen halten, bis die Fenster unten sind und dann zu schließen halten bis Sie wieder oben sind. Fertig. Frag mal nach. Wenns nicht daran liegt, ist es nur ein defekter Schalter in der Tür und kann relativ günstig getauscht werden. Handgriff ab, Schalter raus neuen rein fertig. Wenn der Händler Ihn loswerden will, soll er dir das vorher machen.
     
  12. #11 Nappo1997, 14.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Die Frage ist dann was leichte Lackierarbeiten heißt. Leichte im Sinn von sehr kleine Fläche => kein Unfallwagen. Leichte im Sinne von nur nachlackiert, keine Spachtelarbeiten usw, aber große Fläche => Unfallwagen.
    Siehe http://www.autobild.de/artikel/ratgeber-recht-912017.html
    Hier wurde als Beispiel ganze Seite wegen Schlüsselkratzer nachlackiert.

    Hier http://unfallauto-ankauf.com/definition-unfallauto-und-unfallschaden/ (Artikel von 2012) heißt es sogar "Ein Unfallschaden an einem Auto ist dann gegeben, wenn (lt. aktueller Rechtssprechung) eine Bagatellgrenze von ca. 50 € überschritten ist." Und das ist ja quasi immer der Fall.
     
  13. #12 Murmelstein, 14.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Je genau das sagte der Händler... dass mittlerweile jeder Scheiß als Unfall gilt und der darauf kein Bock hat. Wir fahren heute nochmal hin und gucken uns das Teil von unten an usw. mit jemandem der Ahnung hat.
     
  14. #13 Timeagent, 14.02.2014
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Bitte... du zitierst doch jetzt nicht das allwissende "Fachblatt" der Zeitschrift BLÖD oder. Wenn ich mit dem Sprüchen dort zu meinem Gutachter um die Ecke gehn würde, bräuchte der erstmal eine Sauerstoffbehandlung um die Lachattacke zu überstehen. Grundsätzlich ist es so, das es bisher kein Urteil gibt in dem klar definiert wurde, wo die Grenze zwischen Unfallschaden, Bagatellschaden etc. gezogen werden kann, da dies immer im Einzelfall geprüft und beurteilt werden muss. Wenn alle Lackierarbeiten, selbst wenn einer sein Auto von Kaki in LILA umlackiert als Unfallschaden eingetragen werden müsste dann gute Nacht. Dafür kann man doch einfach im Kaufvertrag den Satz ergänzen. Teil xyz wurde aufgrund von Lackschäden nachlackiert und gut ist. Damit ist doch nicht der komplette Rest des Wagens ein Unfallauto. Dann wüsste ja kein Käufer mehr, ob er eine gefährliche Gurke kauft oder nu ein neu lackiertes Auto. Kommt dabei allerdings auf die Farbe und den Lackierer an. :D

    Das alles führt hier aber zu weit. Fakt ist, wenn er sich weigert das Auto als Unfallfrei zu betiteln, dann würde ich den Preis ordentlich drücken, da er damit ja auch an Wert verloren hätte. Weil beim Weiterverkauf kannst du den Wagen dann ja auch nur als Unfallwagen verticken. :thumbdown:
     
  15. #14 Nappo1997, 14.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Dann nimm die Sauerstoffflasche mit. Denn der von Dir gemachte Rückschluss, weil es in "Blöd" stand ist es zwingend falsch, gilt nicht immer. Ich fand vorhin nur nicht den richtigen Link zum BGH-Urteil (Az: VIII ZR 253/05 vom 12. März 2008)
    Hier eine halbwegs lesbare Version: http://autokaufrecht.info/2008/03/u...zung-durch-verschweigen-eines-unfallschadens/ ie der Senat

    Zitate aus dem Link:
    "Bagatellschäden" sind bei Personenkraftwagen nur ganz geringfügige,
    äußere (Lack-)Schäden, nicht dagegen andere (Blech-)Schäden, wie sie
    hier vorliegen, auch wenn sie keine weitergehenden Folgen haben und der
    Reparaturaufwand nur gering ist. Ob das Fahrzeug nach dem Unfall
    fachgerecht repariert worden ist, ist insoweit ohne Bedeutung.

    In meinen Worten wird weiterhin formuliert: Wenn der Wert des Wagens sich weniger als 1% wegen des Schadens reduziert (oder 100€), dann ist das eine Bagatelle.

    Alles andere muss als Schaden angegeben werden. Damit ist der Wagen aber nicht mehr unfallfrei.


    Zu dem Angebot des TOs. Ein Händler ist in der Regel Profi. Also wird er den Wagen zu einem marktkonformen Preis verkaufen wollen. Macht er den Wagen von sich aus sehr günstig und Du hast dabei ein ungutes Gefühl, dann würde ich an Deiner Stelle die Finger davon lassen.
     
  16. #15 Timeagent, 14.02.2014
    Timeagent

    Timeagent Guest

    Jetzt könnte wer böses Will ja auch dank des Baukastensystems es so machen, das er einen Parkrempler repariert indem er einfach das betroffene Teil austauscht. Nach allen Definitionen, welche ich bislang gelesen habe, wäre das erlaubt und damit wäre es ein "Unfallfreier Wagen". Wer soll denn nachweisen, das da ein Original Ersatzteil eingebaut wurde. Solange der Rahmen des Fahrzeugs nicht beschädigt wurde, kannst du jedes Teil des Autos durch Originalteile ersetzen ohne das dies je ein Gutachter bemerken würde. Selbst der Lack kann durch einen guten Lackierer 1zu1 kopiert werden. Ist halt alles eine Frage der Kosten. Also anstatt Smart Repair lieber direkt Neuteile verbauen und so die Wirtschaft richtig ankurbeln. Wer böses denkt könnte meinen, das da auf den Richterstühlen ein Vertreter der Herstellerfraktion von Neu und Ersatzteilen saß. :rolleyes:
     
  17. #16 Nappo1997, 14.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Nein, aus dem oben genannten Urteil das etwas längere Zitat:
    [font='&quot']"Wie der Senat in diesem Zusammenhang weiter erkannt hat, sind „Bagatellschäden“ bei
    Personenkraftwagen nur ganz geringfügige, äußere (Lack-)Schäden, nicht dagegen
    andere (Blech-)Schäden, auch wenn sie keine weitergehenden Folgen hatten und
    der Reparaturaufwand nur gering war; ob das Fahrzeug nach dem Unfall
    fachgerecht repariert worden ist, ist nicht von Bedeutung"
    [/font]


    Ob man das dann merkt, ist eine andere Frage, aber wenn hat der Händler schlechte Karten und irgendwann auch einen schlechten Ruf.
     
  18. #17 Murmelstein, 14.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leute Leute, ich wollte hier keine Grundsatzdisskussion auslösen...

    War eben nochmal da und der Händler hat zugegeben wo mal was gewesen ist. Ich war danach beim Tüv wo dann 3!! sehr engagierte Prüfer mit allen Mitteln nach Fehlern suchten. Nichts...

    Fensterheber war direkt behoben, war nicht eingestellt. An der Tür war aber auch mal was.

    Naja hab zugeschlagen. Ihr habt nun ein nerviges Forummitglied mehr ;)

    Geplant ist auf jeden Fall ( vor allem für die Freundin) eine Einparkhilfe nachzurüsten.

    Also hört auf zu streiten!

    Gruß

    Alex
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Nappo1997, 14.02.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Dann herzlichen Glückwunsch zum Neuen! Viel Spaß und vor allem allzeit "knitterfreie Fahrt" mit dem Wagen.

    Zum Streiten: Ich empfand das nicht als Streiten, sondern als Diskutieren. Ich denke / hoffe, das Timeagent das genauso sieht.
     
  21. #19 Murmelstein, 14.02.2014
    Murmelstein

    Murmelstein

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja "streiten" war falsch, stimmt. Ich hoffe es "knittert" in dem Auto nur mein Hemd :D

    War jedenfalls und das muss ich sagen überrascht wie dieses Auto am Gas hängt. Habe ich so ehrlich gesagt nicht erwartet. Sieht man dem auch nicht unbedingt an ;)
     
Thema:

Kaufberatung Fabia 2 Kombi 1.9 TDI

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Fabia 2 Kombi 1.9 TDI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service