Kaufberatung Fabia 1,6 TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Langstrecke, 05.07.2011.

  1. #1 Langstrecke, 05.07.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Benni. Ich habe mich hier neu angemeldet um mal eine fundierte Aussage zu erhalten.

    Ich plane die Anschaffung eines Fabia Combi 1,6 TDI mit 90 oder 105 PS, da ich künftig eine höhere Laufleistung anpeile. Dann wird sich mein aktueller Fabia 1,4 16V nicht mehr lohnen. Den Fabia mit 90 PS bin ich bereits Probe gefahren. Leider habe ich noch keinen Händler gefunden, der auch einen Vorführer mit 105 PS im Programm hat. Somit fehlt mir der direkte Vergleich.

    Da der geringe Mehrpreis vom 90 auf den 105 PS Diesel verlockt, wollte ich dennoch einmal wissen wie sich die unterschiedlichen Leistungsstufen auswirken. Vor allem hinsichtlich V-Max, Beschleunigung und Verbrauch. Lohnt es sich den stärkeren Motor zu wählen? Lt. Datenblatt haben alle drei Leistungsstufen (75 / 90 / 105 PS) das gleiche Drehmoment.

    Zum Streckenprofil lässt sich sagen, dass ca. 90% der Fahrt auf der Autobahn erfolgen. Reisetempo 120-160 km/h. Dennoch habe ich gern etwas Luft nach oben, wenn es mal "pressiert". Wie verhält es sich mit dem Verbrauch unter Volllast?

    Vielen Dank erstmal für eure Kommentare.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hauser

    Hauser

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Metz, Gusternhain
    Kilometerstand:
    12
    Nicht ganz...

    75 PS - 195 NM
    90 PS - 230 NM
    105 PS - 250 NM

    Bei gerade mal 800,- € Aufpreis (von 90 auf 105 PS) würde ich nicht lange überlegen... Vorallem werden alle drei annähernd gleich viel verbrauchen!

    Zum Verbrauch unter Volllast: Mein Leon FR TDI gönnte sich bei Dauervollgas 12-13 Liter. Ich würde beim 1,6er mit 9-11 Liter rechnen
     
  4. #3 siryessir, 05.07.2011
    siryessir

    siryessir

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Ambiente 1.6 TDI 77kW
    Servus, da ich selbst den 105 PSer besitze kann ich sagen für mich weniger auf keinen Fall. Was auf jeden Fall beachtet werden muss ist die Abregelung bei ca. 195 lt Tacho.
    Es handelt sich hierbei meiner Meinung nach um eine elektronische Abregelung (vermutlich wg. dem DPF) , selbst mein alter 90 PS 1.9 TDI Golf ist laut Tacho mehr gelaufen.
     
  5. #4 uwe werner, 05.07.2011
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Erst mal Herzlich Willkommen im Forum.

    Bei den Angaben die Du zu Deiner Fahrweise machst, würde ich den mit 105 PS vorziehen. Da hast Du dann die von Dir gewünschten Reseven.
     
  6. #5 Langstrecke, 05.07.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Wie verhält es sich mit den Verbräuchen. Ich empfinde 160 km/h als eine angenehme Reisegeschwindigkeit, jedoch ist bei meinem jetzigen Benziner der Verbrauch ziemlich hoch im Gegensatz zu konstanten 130 km/h.

    Ist das bei den Dieseln ähnlich zu erwarten oder fällt das durch die niedrigere Drehzahl weniger ins Gewicht?
     
  7. #6 federballer, 05.07.2011
    federballer

    federballer

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gänserndorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,6 CRDI, 105PS, Ambiente, City Paket, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Satin-grau metallic
    Also ich fahre seit knapp 4 Wochen den 1,6 TDI CR mit 105 PS.

    Fährt sich traumhaft, extrem breites Drehzahlband, bei Tempo 100 stehn grade mal 1800U/min an, also wegen 700 Euro Unterschied wollte ich auch nicht
    auf die 15 PS mehr verzichten. Volllast kann ich dir noch nichts sagen, aber aktuell fahr ich den Wagen mit 4,4L Durchschnitt.

    Wenn du auf der Bahn drauftrittst und die Climatronic dazugibst werdens ca. 4,8-5,5L bei Tempo 130 sein, je nachdem wie flach oder bergig die Strecke ist...
     
  8. #7 pietsprock, 05.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Ich habe zwar den alten PD mit 101 PS allerdings kann ich was zu den Verbräuchen sagen, die in etwa vergleichbar sein dürften...


    Meinen Fabia fahre ich ja bekanntermaßen sehr sparsam, aber ich bin natürlich auch schon ganze Tankfüllungen mit der maximal möglichen Geschwindigkeit gefahren - waren als der Tank leer gewesen ist 158 km/h im Schnitt (nachts von Sylt - Verladebahnhof Festland nach Köln...) da hatte ich am Ende einen Verbrauch von 7,8 Litern...

    Heutzutage fahre ich meinen Fabia auch gern mal mit 3,2 Litern auf eine Tankfüllung... für viele unmöglich und eine Zerreißprobe für die Nerven, aber als Spritsparfan geht das...


    Ich würde an deiner Stelle zum 105er tendieren...


    die 7,8 mit 158 km/h haben natürlich weite Teile der Strecke mit Tachonadel zwischen 190 und 200 bedurft... von daher dürfte der Verbrauch bei 160 (die man ja nicht immer fährt) bei ca. 6 - 7 Litern liegen --- schätze ich


    Gruß
    Peter
     
  9. #8 Langstrecke, 05.07.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Hallo Peter,

    auf Spritsparfahrt war ich früher auch. Damals unterwegs mit einem Citroen AX 14D (Bj. 1991!!!) verbrauchte ich im Schnitt 3,5l Diesel auf 100km. Dies natürlich vor allem dank des sensationell niedrigen Leergewichts von ca. 770kg. Leider fiel der Wagen bei km 285000 einem unachtsamen Traktorfahrer zum Opfer. Schade drum, sonst wüde ich den Wagen heute immer noch fahren :)

    Bzgl. Spritverbrauch bei hoher Geschwindigkeit habe ich auch mit ca. 8l kalkuliert. Das wäre zwar kein Spitzenwert, aber immer noch ein sehr Guter.

    Wahrscheinlich werde ich dann doch zum 105 PS Diesel tendieren. Habe nämlich gerade einen Anruf von meinem Versicherungsmakler bekommen. Der 105 PS Diese ist im Jahr gut 100 Euro günstiger in der Versicherung als der 90 PS Diesel.
     
  10. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    also ich bin beim Kollegen mal mitgefahren und der hatte auch den 1,6 TDI CR mit 105 PS im Golf VI drin da war ich schon gut angetan ^^ also bekommt mein M.C. den auch :rolleyes:
     
  11. #10 PilsnerUrquell, 08.07.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Die Getriebe sind gleich übersetz, egal ob 75ps oder 105ps. Somit macht auf der Langstrecke in meinen Augen alles über 75ps keinen Sinn, da die Endgeschwindigkeiten in der Realität auf gerader Strecke nur minimal abweichen dürften.

    Aus Erfahrung (PD nicht CR):

    1.4 PD lief locker 190, da sagte ich mir: "wow 75ps und so eine hohe Endgeschwindigkeit"
    jetzt hab ich nen 1.9 PD, läuft auch nicht wirklich schneller. das sagte ich mir: "Ist das alles ?"

    Fazit:105 klingen nach so viel mehr, in der Praxis ist das eher beim Fabia enttäuschend. Selbst für die Langstrecke reicht der 75pser

    Im Anzug ist natürlich der 105pser besser dran, aber ab 160 wird absolut egal
     
  12. #11 tmueller, 08.07.2011
    tmueller

    tmueller

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Benni

    also ich hab meinen Scout mit 105 PS jetzt seid etwas über einer Woche. Beim spielen auf der Autobahn mit den Großen (Audi, BMW, Mercedes) macht der ein heiden Spaß ... und die Gesichter von denen erst :P der zieht auch am Berg bei 170 km/h noch an. Wegen der Abregelung bei 197 km/h (alle 1.6 er) bin ich am Montag mal bei meinem Händler

    siehe 1,6 TDI 105 PS bei 195 km/h abgeregelt ?

    ansonsten kann ich dir den Scout mit der großen Maschine nur ans Herz legen. der sieht bulliger aus (Bilder von meinem in der Gallerie), hat eine bessere Ausstattung, und kostet weniger als wenn du dir den normalen konfigurierst (laut Liste) und das Fahrwerk vom Scout ist nen Traum zum fliegen lassen, liegt auch an den Serienmäßigen 205/40 R17 Reifen. :thumbsup:
     
  13. #12 tmueller, 08.07.2011
    tmueller

    tmueller

    Dabei seit:
    07.07.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ach so hab ich ganz vergessen

    Der Verbrauch auf der Autobahn pendelt sich so bei ca. 6,5 l ein.

    äähhhmmmm naja beim spielen zwischen 160 und 190 :rolleyes:

    ansonsten mußt du den Serienmäßigen Tempomat einschalten, denn schon das bewegen deiner Zehen läßt beim kleinen mit der großen Maschine die Tachonadel nach oben steigen.

    bei 140 km/h und Tempomat sind so ca. 5,3 L/ 100km drin.
     
  14. #13 msdmaddog, 09.07.2011
    msdmaddog

    msdmaddog

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Sennwald (CH)
    Hoi,

    also meine Frau fährt ein F2 Combi 105 PS TDI und ich einen 330xda touring. Wir wohnen im Rheintal, ideale vorraussetzung für genaue messungen auf freier autobahn, wenn auch auf 120 begrenzt.

    der F2 lässt sich super sparsam auf landstrassen fahren und auf autobahnen bis 130kmh. hierbei sind 4.8l/100km kein problem. Der F2 zieht auch für die 105Ppferdchen sauber auf 195 hoch. jedoch habe ich eines festgestellt... der Verbrauch geht ab >140km/h relativ stark in die höhe. Bei konstant 150 sind es knapp über 6l. und bei 160 fast schon 7l.

    bei einer typischen reisegeschwindigkeit von 160 verbrauch mein bmw 330d touring dann nahezu gleichviel wie der Fabia 2.
    Der BMW lässt durch den reihensechszyl. nur nicht sparsam <120km/h fahren, da genemigt er sich immer um die 7l. nja fürs spritsparen ist er auch nicht gebaut :)

    bye

    tobias
     
  15. #14 hehaase, 09.07.2011
    hehaase

    hehaase

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Seubtendorf 07922
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
    Werkstatt/Händler:
    Schleiz
    Was noch keinen gesagt hat, der 105PS ist versicherungstechnisch besser eingestuft und dadurch günstiger. Ich stand beim Kauf auch vor diem Problem und hätte mir gerne den 105PS gekauft. Aber nur dafür 3,5 Monate länger warten war es mir dann doch nicht Wert.
    90 PS = 10 Wochen
    105 PS = 20 -26 Wochen Lieferzeit

    Darum 90 PS und er läuft auch.

    Gruß Heino
     
  16. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    wer das eine haben will muss das andere mögen :P :D
     
  17. #16 hehaase, 10.07.2011
    hehaase

    hehaase

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Seubtendorf 07922
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
    Werkstatt/Händler:
    Schleiz
    Tja da hast du Recht,

    jetzt erst einmal Urlaub in Gnoien .....

    Heino
     
  18. #17 Langstrecke, 25.07.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Hallo zusammen,

    noch ein anderer Gedankengang. Mir steht nur ein begrenztes Budget zur Verfügung, und deshalb spekuliere ich evtl. mit der 55kW/75PS Version. Das gesparte Geld (immerhin EUR 800,00 lt. Liste) könnte ich in eine bessere Ausstattung investieren. Eine gehobenere Ausstattung ist mir auf Langstrecke doch etwas wichtiger als Leistung.

    Ist der Verbrauch der 75PS Version tatsächlich identisch mit dem der 90PS Version oder gibt es doch reale Unterschiede?
     
  19. Hauser

    Hauser

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Metz, Gusternhain
    Kilometerstand:
    12
    Laut Spritmonitor Durchschnittswerte

    75 PS (1.2 TDI) = 4,59 L / 100 km
    90 PS (1.6 TDI) = 4,91 L / 100 km
    105 PS (1.6 TDI) = 5,55 L / 100 km

    Setzt man die Werte aber dem spezifischen Verbrauch pro PS gegenüber sieht die Sache anders aus...

    75 PS -> 0,0612 L / PS
    90 PS -> 0,0545 L / PS
    105 PS -> 0,0528 L /PS

    Was auch nichts anderes aussagen soll: Beim "großen" Diesel bekommst du die meiste Leistung und den günstigsten spezifischen Verbrauch! Bei kleinen 1.2er ist es genau anders rum...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Langstrecke, 25.07.2011
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Danke Hauser für die Infos. Ich werde mal bei Spritmonitor reinschauen. Bei mir gehts wenn dann um den 1,6 TDI mit 75PS.

    Hat jemand eine Idee, warum der 1,6 TDI mit 75 PS im Polo nicht mehr angeboten wird? Gab es Negativerfahrungen oder hat es sich für VW einfach nicht gelohnt?
     
  22. #20 SGE1899, 25.07.2011
    SGE1899

    SGE1899

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI (77KW) Elegance black magic + Skoda Fabia II FL Monte Carlo 1.6 TDI (66KW) black magic
    Werkstatt/Händler:
    Rhein-Wupper Leverkusen
    Kann mir mal Jemand erklären, wieso der 105 PS Fabia weiniger in der Versicherung kostet als die 90 PS Version??? (Hab den MC mit 90 PS bestellt). Ist denn der Leistungsunterschied nur beim "ausfahren" zu merken, oder merkt man den Unterschied auch beim "Anzug"??
     
Thema: Kaufberatung Fabia 1,6 TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufleistung fabia scout

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Fabia 1,6 TDI - Ähnliche Themen

  1. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  2. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  3. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  4. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...