Kaufberatung Batterieladegerät (CTEK?)

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Malikinho, 28.04.2014.

  1. #1 Malikinho, 28.04.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Hi zusammen,

    und zwar brauche ich einen Tipp und Ratschlag von euch für ein Batterielade- bzw -erhaltungsgerät.

    In Marokko habe ich in der Garage meiner Eltern einen Zafira A 2,2DTI als Urlaubsauto stehen. Nur ist bei diesem seit einiger Zeit die Batterie leer und würde gern ein Ladegerät dafür kaufen um die Batterie immer frisch zu halten.

    Das Auto wird dort 1x ím Jahr für ca. 3 Wochen gefahren bei ca. 3000km und das Gerät sollte easy zu bedienen sein.



    Ich lese immer von CTEK.

    - sind die zu empfehlen?

    - worauf sollte man noch achten?

    - gibt es auch sparsame Geräte?

    Hab bei diesen Geräten absolut keinen Plan.

    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 caffrey, 28.04.2014
    caffrey

    caffrey

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weinheim
    Fahrzeug:
    RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann Wiesloch
    Ich kenne die Firma nicht und habe mir ein Bosch Ladegerät gekauft. Dies kann zusätzlich eine Regeneration älterer Batterien durchführen und sogar auf 24V laufen.
     
  4. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Ich habe auch eins von Ctek (5.0 oder so ähnlich), sehr gutes Gerät ;)
     
  5. Senti

    Senti

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Südlich des Nordpols
    Fahrzeug:
    Superb 3T5 V6 01.2010
    Kilometerstand:
    130000
    Nimm das CTEK, einfach zu bedienen und du kannst den Anschluss dafür an der Batterie lassen, einfach abstöpseln beim losfahren.

    Wobei sich ein Diesel nicht wirklich lohnt bei son paar KM im Jahr
     
  6. #5 RustyNail, 28.04.2014
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Ich benutze von Ctek das MXS10 und bin damit sehr zufrieden. Wenn es nur um die Erhaltungsladung geht kann man von der Firma sicherlich auch ein Gerät kleiner kaufen. Einfach ist es jedenfalls. Das Gerät auf laden stellen, dann schaltet es am ende automatisch auf erhaltungsladung.
     
  7. #6 Fluraktor, 29.04.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Beim Ctek machst du nichts falsch.

    Für deine Zwecke reicht bereits das günstigste Gerät aus:
    Das habe ich auch und reichlich durchgecheckt. Anklemmen - fertig. Eine Bedienung ist erst gar nicht erforderlich.

    CTEK XS 0.8 Batterie-Ladegerät

    [​IMG]
     
  8. #7 pelmenipeter, 29.04.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    Ctek besitze ich ebenfalls :D
    sehr häufig Testsieger :!:

    ich habe das MX 5.0 und bin sehr zufrieden
    aber bei 3 Wochen Nutzung im Jahr würde ich nach der Nutzung die Batterie abklemmen und wenn möglich erst eine woche vorher an das ctek klemmen
    wenn es keine "woche" vorher gibt in marokko dann lass das ctek einfach übers jahr dran, das teil pulst einfach ne erhaltunsladung :thumbup:
     
  9. #8 Malikinho, 29.04.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Danke für die zahlreichen Tipps :thumbup:

    Mit CTEK haben hier wohl die meisten Erfahrung mit und anscheinend durchweg nur positive. Werde mir dann die Tage bei Amazon ein CTEK-Ladegerät bestellen.

    Aber welches?

    Die meisten raten mir zu einem kleinen/einfachen. Aber ich dachte in meinem Fall bräuchte ich ein grösseres/komplexeres Gerät, da der Zafira das ganze Jahr über nur steht und das Ladegerät "mehr" kann.

    Da meine Batterie seit einigen Monaten leer ist, würde ich gerne ein Ladegerät kaufen, dass die Batterie wiederbelebt, evtl. zwischenzeitliche Ablagerungen/Schichten etc entfernt und dann aktiv hält.

    Ab dem CTEK MXS 5.0 gibt es einen Punkt ["RECOND": Instandsetzungsladen tief entladener Batterien]

    Das wäre doch das passende für meinen Fall, oder?

    @pelmenipeter: Eine Woche vorher würde schon gehen, da mein Vater seit seiner Rente fast ganzjährig dort unten ist. Aber es müsste sehr sehr sehr einfach zu bedienen sein a la "Stecker rein - fertig".
     
  10. #9 pelmenipeter, 29.04.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    das ist das Ctek sicher
    in der normalen version gibt es solche zangen dazu
    also einfach eine zange an + und eine - und stecker rein ..... den rest macht das ctek selbst
    den recond kannste mal bei tiefentladenen machen ... wird aber bei deiner nicht der fall sein
    das ctek mx5 kann sehr tief entladene frisch machen, glaube was gelesen zu haben von bis 2,0 Volt Restspannung

    man kann aber als zubehör einen dauersteckker benutzen oder die zangen immer dran lassen und über den stecker laden
     
  11. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Die Ladegeräte sind sehr einfach zu bedienen, da kann man nicht viel falsch machen.
     
  12. #11 Malikinho, 29.04.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Muss man da keinen bestimmten Modus einstellen?

    Sucht es sich den passenden Modus alleine aus und arbeitet sich dann durch? Irgendwie kaum zu glauben :D

    Ich werde mir jetzt auf jeden Fall ein CTEK holen und dann runter schicken. Das mit den Pol-Anschlüssen bzw Steckverbindungen werde ich aber selber machen, wenn ich in den Sommerferien mit Kind und Kegel unten bin.

    Und wieso sollte meine Batterie nicht teif entladen sein? Der Wagen springt wegen der leeren Batterie seit ca einem halben Jahr nicht mehr an :(
     
  13. #12 pelmenipeter, 29.04.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ja dann schon aber wenn du sie voll geladen hast und ein jahr stehen lässt ohne verbindung zum auto
    da reicht der normale modus
     
  14. #13 Fluraktor, 29.04.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Das 0,8er arbeitet genau so. Wenn deine Autobatterie nicht tiefentladen ist und das Ladegerät ständig bzw. regelmäßig angeschlossen bleibt, reicht es locker aus.

    Wenn du aber die Batterie tiefentladen läßt (ist dann eh bald defekt) und erst wenige Tage vor Benutzung aufladen möchtest, ist das 5A Gerät besser.

    Schau doch einfach mal in die Bedinungsanleitung vor dem Kauf rein. Dort steht ob beim 5.0 erst noch ein Startknopf gedrückt werden muß.
    Beim 0,8er läufts von alleine los.
     
  15. #14 pelmenipeter, 29.04.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habs 5er und er beginnt glaube ich beim Motorrad-Modus, einmal auf Mode drücken und es geht in den PKW modus
     
  16. Fabi 2

    Fabi 2

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sachsen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1,6 16 V Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Wo Preis-/Leistungsverhältnis stimmt
    Kilometerstand:
    100000
    Bei Ctek kann man zugreifen besitze das XS 3600 seit 5 Jahren und benutze es 3 mal im Jahr bis jetzt alles OK und je nach Gerät gibt es 5 Jahre Garantie.

    Gruß Fabi 2 :)
     
  17. #16 Malikinho, 05.05.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Hab euren Rat befolgt und mir eben das CTEK MXS 5.0 bestellt :thumbup:

    So wie es sich anhört/liest, ist die Bedienung anscheinend "narrensicher". Werde das Gerät meiner Schwägerin mitgeben die Ende Mai runter fliegt und sie bitten, es mit meinem Vater zusammen, anzuschliessen.

    Die Klemmen anschliessen wird ja kein Problem sein, aber der passende Modus wäre mir wichtig. Ich selber werde mit meiner Frau und Kindern erst Ende Juli fliegen und hoffe, dass bis dahin die Batterie wieder einwandfrei ist.
     
  18. #17 Fluraktor, 05.05.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Wenn die Batterie im Auto angeschlossen verblieb um dann monatelang tiefzuentladen, dann ist die Batterie vorgeschädigt und keinesfalls wieder einwandfrei nach einem Ladevorgang. Im besten Fall funktioniert sie dieses Mal noch, aber halt nur noch "auf Zeit" .
     
    fredolf gefällt das.
  19. #18 octavia-rs.com, 05.05.2014
    octavia-rs.com

    octavia-rs.com

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brevens Bruk, Schwarzenbek
    Fahrzeug:
    Passat 3C B7 (Dienstwagen) und privat Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Walter Sömmerda
    Kilometerstand:
    29400
    Ich kann ein CTEK uneingeschränkt empfehlen.
    Und hat es zwei Batterien, die PLATT waren, wieder belebt und die Batterien sind heute (ca. 3 Jahre später) immernoch in den Autos drinnen und funktionieren immernoch super.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pelmenipeter, 05.05.2014
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    wenn der flüssigkeitsstand stimmt und der säuregehalt noch in ordnung ist, kriegt das ctek die batterie wieder hin
     
  22. #20 Fluraktor, 06.05.2014
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Hat auch damit zu tun wie lange die Batterie tiefentladen war.

    Chemie arbeitet ja auf Zeit.

    Das Ctek ist natürlich Klasse. Entleerte Batterien gehören jedoch trotzdem vermieden.
     
Thema: Kaufberatung Batterieladegerät (CTEK?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda Batterieladegerät

    ,
  2. batterieladegeräte für skoda

    ,
  3. erhaltungsladung skoda rapid

    ,
  4. batterieladegeraet in marokko
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Batterieladegerät (CTEK?) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  2. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  3. Kaufberatung Fabia Combi

    Kaufberatung Fabia Combi: Hallo, ich bin bisher kein Skoda-Fahrer, möchte es aber evtl. werden. Ich habe 2 gebrauchte Autos in der engeren Wahl. Vielleicht könnt ihr mir...
  4. Kaufberatung Skoda Octavia II

    Kaufberatung Skoda Octavia II: Hallo, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Skoda Octavia II und habe mich schon mit einigen Dingen wie etwa der...
  5. Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback

    Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback: Hallo an alle. :D Ich fahre momentan einen Opel Corsa C 1.3 Cdti. mit 69PS. Naja auf jeden Fall muss langsam etwas neues her. Kurz zu mir: Ich...