Kaufberatung - Autokauf dieses Jahr, oder bis nächstes Jahr warten

Diskutiere Kaufberatung - Autokauf dieses Jahr, oder bis nächstes Jahr warten im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hi zusammen, wir stehen aktuell vor einer sehr schwierigen Entscheidung und zwar, ob wir einen Skoda Octavia IV RS 2.0 TSI DSG mit 32.000km für...
SvenP

SvenP

Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
30
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Combi RS 2.0 TSI
Hi zusammen,

wir stehen aktuell vor einer sehr schwierigen Entscheidung und zwar, ob wir einen Skoda Octavia IV RS 2.0 TSI DSG mit 32.000km für 37.000€ dieses Jahr kaufen sollen, oder besser bis nächstes Jahr warten.
Das Angebot ist laut mobile gut. Im Grunde hat das Auto eine Vollausstattung inkl. HUD, Verkehrszeichenerkennung, elektr. Heckklappe, Spurhalteassistent, induktive Ladestation etc.

Zum Hintergrund, wieso wir dieses Jahr ein neues Auto kaufen möchten:
Unser aktueller Skoda Octavia II 2.0 TDI von 2012 hat aktuell 240.000km und letztes Jahr im Urlaub mit unseren Kindern, musste die Drosselklappe und 3 Glühkerzen getauscht werden. Daher wollten wir so etwas im nächsten Urlaub vermeiden, vor allem falls das im Ausland passieren sollte. Da das Auto bereit 240.000km hat, gehen wir davon aus, dass derartiger Reparaturarbeiten jetzt häufiger auftreten könnten.

Daher stehen wir vor der schwierigen Entscheidung, ob wir den oben genannten Octavia jetzt kaufen sollen, oder lieber bis nächstes Jahr warten.

Gründe für den Kauf jetzt:
  • Ausstattung, Farbe etc. entspricht zu 100% unserem Wunschauto. Fraglich ist, ob die gleiche Konfiguration in einem Jahr verfügbar sein wird
  • Die Gebrauchtwagenpreise sollen angeblich in den nächsten 9-12 Monaten noch weiter steigen (im zweistelligen % Bereich)
  • Wir möchten weitere Reparaturen vor dem Verkauf des alten Octavias vermeiden, vor allem im Urlaub
  • Wir würden aktuell noch ca. 4000€ für unseren Wagen bekommen. Der Händler würde unseren in Zahlung nehmen
Gründe gegen den Kauf jetzt:
  • Politische und wirtschaftliche Zukunft sehr angespannt und ungewiss. 37.000€ (bzw. 33.000€, wenn wir 4.000€ für unseren alten Octavia bekommen würden) zu diesen Zeiten in ein Auto investieren (wir würden bar zahlen) birgt gewisse Risiken.
  • Aktuelle Spritpreise = höhere Kosten, da der Verbrauch höher ist, siehe Reichweite 700km (neuer Octavia) vs. 1000km (alter Octavia)
  • Gebrauchtwagenmarkt könnte in einem Jahr besser aussehen, mehr und bessere Angebote

Wir sollen dem Händler bis heute Bescheid geben, ob weiterhin Interesse besteht, sonst wird das Auto nicht länger reserviert.

Vielen Dank schon Mal für euer Feedback.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
949
Zustimmungen
265
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
In die Zukunft kann niemand schauen. Ob die Preise nochmal runter gehen oder das Niveau so bleibt, ist ungewiss. Einfach Mal so nen neuen Wagen kaufen, würde ich nicht, aber du hast ja deine Gründe. Und von daher würde ich ihn jetzt kaufen. 4000 für den Alten ist auch noch ein gutes Angebot. Ob es natürlich ein RS sein muss, ist dir überlassen. Ein kleinerer Motor ist günstiger in der Anschaffung und im Unterhalt
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.189
Zustimmungen
2.839
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Da ihr ja beschlossen habt, dass euer Wagen definitiv ersetzt werden soll, dann macht es nicht unbedingt Sinn zu warten! Gerade wenn ihr jetzt ein passendes Fahrzeug für euch gefunden habt!

Auch weil Eurer jetzt gerade keine Defekte aufweist, die den Wert mindern… oder ist etwas kaputt?

Ich würde euren Wagen allerdings privat verkaufen! Die Gebrauchtwagenpreise sind auch auf einem hohen Niveau und so könntet ihr vielleicht 1-2000€ mehr bekommen!


Mit freundlichen Grüßen
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
5.142
Zustimmungen
2.455
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
83209
Wie soll man ohne Glaskugel eine Empfehlung abgeben? Wenn die finanzielle Situation es zulässt und das Fahrzeug benötigt wird, wäre es wirtschaftlich unsinig in ein altes KFZ zu investieren. Die Kraftstoffpreise werden weiter steigen und wenn die Subventionen für Diesel fallen, dann ist er auch teurer als Benzin. Und auf künftig fallende/steigende Gebrauchtwagenpreise zu setzen ist Unfug.
 
SvenP

SvenP

Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
30
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Combi RS 2.0 TSI
Hi zusammen,

und danke für eure Antworten.
Das Auto hat aktuell keinen Defekt.

Normale Octavias mit der gleichen Ausstattung mit einer Erstzulassung von 2021 kosten in unsere Umgebung tatsächlich genausoviel wie ein RS.
Suchkriterien sind in mobile:
  • Skoda Octavia
  • bis 40.000€
  • Erstzulassung ab 2021
  • Kraftstoff Benzin
  • 100km um unseren Wohnort
  • Händler
  • Kombi
  • Automatik
  • Verkehrszeichenerkennung

Sobald ich meine 10 Beiträge habe, könnte ich den Link zum Angebot schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
949
Zustimmungen
265
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Du kannst ihn auch einfach ohne www verlinken ;-)
 
SvenP

SvenP

Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
30
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Combi RS 2.0 TSI
Danke für die Info:
autohaus-weeber.de/sales/Skoda-Octavia-RS-Combi-2.0-TSI-DSG-HeadUp-Navi-LED-in-Calw_Detailansicht_106191.html

Sollte kein schlechtes Angebot sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Twein

Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
405
Zustimmungen
129
Dann hast du deine Entscheidung doch schon getroffen! :)
Also, wenn der Wagen für euch passt.
Kaufen.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
5.142
Zustimmungen
2.455
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
83209
Sieht doch gut aus mit der Ausstattung. Was ich immer "putzig" finde, wie lieblos da mit Copy&Paste inhaltslose Infos zusammengeklatscht werden, siehe unter "Weiteres". Hat auf das KFZ sicher keinen Einfluss, wirkt nur unprofessionell.
 
ab-ndy

ab-ndy

Dabei seit
28.03.2018
Beiträge
157
Zustimmungen
66
Ort
Speyer
Fahrzeug
Skoda Octavia III RS 2.0 TSI
Kilometerstand
>35000
Weiß nicht wie tief du in der Octavia IV Thematik drin bist, aber spricht etwas gegen einen Octavia III?
Ich würde mal fast behaupten, dass der Zuverlässiger (da ausgereift) ist. Wenn du da einen der letzten gebauten, als Jahreswagen bekommst, fährst sicher nicht schlechter und wahrscheinlich sogar günstiger (Zumindest was den Anschaffungspreis angeht).
 
SvenP

SvenP

Dabei seit
14.09.2014
Beiträge
30
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia IV Combi RS 2.0 TSI
@ab-ndy
Uns gefällt der IV optisch besser.
 
ES8.0

ES8.0

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
949
Zustimmungen
834
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0tdi 200PS
Werkstatt/Händler
Skoda Regett Soest
Das ist ja fast nicht schwierig, zu der Verunstaltung vom Octavia 3 Facelift mit dem 4 Augen Gesicht. Finde ich echt grauenvoll. 🤪
 
alfi64

alfi64

Dabei seit
01.02.2020
Beiträge
194
Zustimmungen
71
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 4x4 190PS TDI ADVENTURE EDITION L&K
Kilometerstand
25000
Hi zusammen,

und danke für eure Antworten.
Das Auto hat aktuell keinen Defekt.

Normale Octavias mit der gleichen Ausstattung mit einer Erstzulassung von 2021 kosten in unsere Umgebung tatsächlich genausoviel wie ein RS.
Suchkriterien sind in mobile:
  • Skoda Octavia
  • bis 40.000€
  • Erstzulassung ab 2021
  • Kraftstoff Benzin
  • 100km um unseren Wohnort
  • Händler
  • Kombi
  • Automatik
  • Verkehrszeichenerkennung

Sobald ich meine 10 Beiträge habe, könnte ich den Link zum Angebot schicken.
Wobei ich an Deiner Stelle mal die 100km weglassen würde. Habe meine letzten 4 VW's (1 Bora und 3 Passat) als junger Gebrauchter und den jetztigen Superb als Neuwagen alle in Entfernungen von 300-500km gekauft und bin keinmal eingestiegen.;)
 
JanNWM

JanNWM

Dabei seit
06.09.2014
Beiträge
196
Zustimmungen
92
Ort
Nordwestmecklenburg
Fahrzeug
Roomster 1.6tdi CR 66kw Ambition Plus Edition
Werkstatt/Händler
Händler: M & M Automobile Celle, Werkstatt: Autohaus Daniel Wismar
Alleine schon wegen dem DSG, was ständig Ärger macht und für Pannen sorgt, würde ich den nicht nehmen.

Ob Benziner oder reichweitenstarker Diesel muss man genau ausrechnen. Steuern, Versicherung, Kraftstoffpreise und Wartungskosten.

Für Händler ist es immer die beste Zeit genau jetzt zu kaufen. ;)
Da wird dann auch ein gewisser Verkaufsdruck aufgebaut.

Und der Händler wird dir deinen gepflegten Wagen schon richtig schlecht rechnen, ihn als Altfahrzeug und Fall, der nur noch für den Export was ist, bezeichnen. In 2 Wochen wird er den Wagen dann als top gepflegten Gebrauchtwagen für 7500,- anbieten.

Das dein Wagen nicht jünger wird und Verschleißteile an ihre Grenzen kommen, ist völlig normal.

Wenn du sonst mit dem Auto zufrieden bist, solltest du ihn behalten. Der Wagen ist bezahlt und für weniger Geld kannst du den fast komplett neu aufbauen.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
10.454
Zustimmungen
922
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon Shooting Break R-Line, Golf 7 GTD Variant, Skoda Scala TGI
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
01
Alleine schon wegen dem DSG, was ständig Ärger macht und für Pannen sorgt, würde ich den nicht nehmen.

Ob Benziner oder reichweitenstarker Diesel muss man genau ausrechnen. Steuern, Versicherung, Kraftstoffpreise und Wartungskosten.
Den Diesel gibt's seit octavia 4 RS nicht mehr als Schaltgetriebe und der Benziner mit schaltung ist extrem selten geworden. Da skoda nur 600€ Kaufpreis unterschied zwischen Handschalter und dsg gemacht hat ,kein Wunder.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.189
Zustimmungen
2.839
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Immernoch diese Panikmache vor dem DSG…

Außer das kleine DQ200 (was hier nicht verbaut ist) machen die DSG nicht mehr Problem, als die Schaltgetriebe auch… also braucht man da auch nicht mehr Angst haben!
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.195
Zustimmungen
2.366
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
4XXX4
Das war auch meine Hoffnung, dass das DQ250 hält. 37.000km war dann doch etwas kurz.
@SvenP
So als Idee, warum nicht den RS iV? Der ist vom Verbrauch sparsam wie ein Diesel, ist förderfähig - vom Preis her (inkl. Förderung) auch nicht so weit weg von dem Gebrauchten TDI. Allerdings würde ich die Garantie-Verlängerung mitnehmen.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.189
Zustimmungen
2.839
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Genauso kann man auch mit dem Schaltgetriebe Pech haben… meins war nach 20.000 km undicht 🙈
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.195
Zustimmungen
2.366
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
4XXX4
So oder so, die erweiterte Garantie ist - leider - "Pflicht" - dann verzichte ich eher auf ein Gimmick, bin aber für 5 Jahre beruhigt ob der Garantie.
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
665
Zustimmungen
725
Fahrzeug
Fabia III 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
So als Idee, warum nicht den RS iV? Der ist vom Verbrauch sparsam wie ein Diesel, ist förderfähig - vom Preis her (inkl. Förderung) auch nicht so weit weg von dem Gebrauchten TDI.
Die Förderung ist doch auch bald weg (glücklichwerweise). Und für einen Vielfahrer macht immer noch der Diesel am meisten Sinn, bevor man da zwei schwere Antriebe mit sich herum schleppt, wo auch noch auf Grund des offenbar längeren Fahrprofils ständig beide anspringen. Und zwei Antriebe bedeutet auch zwei potentielle Baustellen, erst recht dann, wenn die Garantie abgelaufen ist.

Da wird dann auch ein gewisser Verkaufsdruck aufgebaut.
Sehr richtig. Als ob es da nicht noch weitere vergleichbare Angebote in den nächsten 12 Monaten geben wird. Es handelt sich ja schließlich nicht um irgendeinen seltenen Oldtimer,oder eine Limited Edition die später kaum noch in der Wunsch-Konfiguration zu bekommen ist.

Und der Händler wird dir deinen gepflegten Wagen schon richtig schlecht rechnen, ihn als Altfahrzeug und Fall, der nur noch für den Export was ist, bezeichnen. In 2 Wochen wird er den Wagen dann als top gepflegten Gebrauchtwagen für 7500,- anbieten.
Genauso wird es ablaufen. Bei mobile.de usw wird da sicherlich noch 1.000 oder 1.500 mehr drin sein.

Das ist ja fast nicht schwierig, zu der Verunstaltung vom Octavia 3 Facelift mit dem 4 Augen Gesicht. Finde ich echt grauenvoll. 🤪
Ich muss gestehen, dass mir der Octavia 3 Facelift eigentlich ganz gut gefällt. Aber mich haben die 4 Augen Front-Designs schon immer angesprochen. Schon damals bei BMW und Jaguar und auch bei der Mercedes E-Klasse. ;)
 
Thema:

Kaufberatung - Autokauf dieses Jahr, oder bis nächstes Jahr warten

Kaufberatung - Autokauf dieses Jahr, oder bis nächstes Jahr warten - Ähnliche Themen

Entscheidungshilfe Kodiaq Style VS. SuperB L&K: Guten Tag Skoda Gemeinde, vielleicht könnt ihr mir bei einer subjektiven Entscheidung Unterstüzen 😉 Zu mir: aktuell fahre ich einen SuperB...
Hat das schon mal jemand an seinem Fabia 3 gesehen?: An unserem Fabia 3, EZ 04/ 2018, produziert scheinbar im März 2018, ist mir im Zusammenhang des Kaufs im Dez. 2020 zunächst noch nichts...
Kaufberatung - Was beachten?: Guten Morgen, ich brauche leider ein neues Fahrzeug so bald wie möglich. Meine Anforderung sind das es wenig Kilometer hat, viel Platz und...
Gewindefahrwerk - Möglichkeiten und Erfahrungen: Guten Tag, Ja, der zigste Beitrag zum Thema Gewindefahrwerk beim O2, jedoch würden mich die aktuellen Angebote und Erfahrungen interessieren...
Octavia 1.6 FSI braucht Super Plus?: Hallo zusammen, mein Sohn (21 Jahre alt und mit begrenztem Budget :)) interessiert sich für einen gebrauchten Octavia, EZ 08/2006 mit einem 1.6...
Oben