Kaufberatung 70 versus 86 PS für Kurzstreckenfahrer

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Pidjey, 15.11.2009.

  1. Pidjey

    Pidjey

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Fabia-Fahrer,

    ich fahren zurzeit einen Aygo und habe mich so gut wie für einen Fabia II entschieden. Das Auto wird als Zweitwagen von mir benutzt, dabei fahre ich fast ausschließlich Kurzstrecke (ca. 3 Km), zum Kinder holen und bringen und zur Arbeit. Der Wagen soll dieses mal (ich habe es meiner Frau versprochen!) mindestens zehn Jahre gefahren werden. Dreizylinder bin ich gewohnt, eine eventuelle Geräuschkulisse stört mich nicht. Wir sieht es denn mit dem Verbrauch aus zwischen 70 und 86 PS. Habe hier im Forum schon gelesen, dass die 3-Zylinder-Motoren saufen. Wann wird beim 16 V ein Zahnriemenwechsel nötig. Geht das nur nach Kilometer, da kommen bei mir nicht so viele zusammen, oder auch nach Zeit. Wer hat so ein Profil wie ich und fährt sehr viel Kurzstrecke? Woran haben sich Eure Entscheidungen festgemacht? Bitte macht keine Verweise auf den Spritmonitor, ich mag das Ding nicht. Berichtet einfach von Euch oder Euren Partnern, die den Fabia II nutzen. Das wäre nett.

    Ich freue mich auf Eure Antworten und danke schon jetzt für Eure Hilfe

    Pidjey
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 busterbencer, 15.11.2009
    busterbencer

    busterbencer

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97753 Karlstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Sportline 1,6
    Werkstatt/Händler:
    AH Kohlmann
    Kilometerstand:
    3500
    Hallo,
    meine Freundin hat den Fabia 2 Combi mit 86ps. Sie fährt täglich 8km zur Arbeit und zurück, außerdem (fast) täglich ca. 2km zum Pferdestall und zurück. Der Verbrauch liegt zwischen 7,2 - 7,5 l/100km.
     
  4. #3 blauer_Fabia, 15.11.2009
    blauer_Fabia

    blauer_Fabia

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia2 Cool Edition 1.2
    Hallo Pidjey, wenn´s nicht der Kombi (in vernünftiger Ausstattung nur ab 51KW/70PS zu haben) sein soll, kann ich dir für eine solche Kurzstrecke den F² sogar eine Nummer kleiner empfehlen, nämlich den mit 44KW/60PS. Der F² mit dem kleinsten Benzinmotor zieht dank kurz übersetztem Getriebe erstaunlich gut und ist mit dem Fahrzeug keinesfalls überfordert (aktueller Test: 60 PS Dreizylinder Vergleich Corsa, Polo und Fabia in der Zeitschrift "autoTEST" Nov.2009). Der Kraftstoffverbrauch ist natürlich abhängig vom Fahrstil. Man kann den 60er mit 5,9 oder auch mit 9,0 Litern fahren. Im Stadt- und Kurzstreckenlandstraßenbetrieb ist der - um auf deine Frage zurückzukommen - 70PS Fabia absolut ausreichend motorisiert. Im Übrigen kann ich nur eine Probefahrt beim Händler empfehlen.
     
  5. #4 WhiteLake, 15.11.2009
    WhiteLake

    WhiteLake

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13086 Deutschland
    Fahrzeug:
    Hyundai i30 CW 1.4 BLUE mit ISG
    Kilometerstand:
    4000

    Ich habe den 44KW 3 Zylinder und fahre auch täglich 8Km zur Arbeit durch Berlin. Meinen Verbrauch kann man ja unten sehen. Mein Fahrstil kann man schon als sportlich bezeichnen. Habe es auch schon geschafft unter 7 Liter
    in der Stadt zu fahren. Mann sollte natürlich auch die Mehrkosten in der Anschaffung gegenrechnen, sowie die Steuerkette des 3 Zylinders, wie du oben bereits erwähnt hast. Wie hier im Forum schon mehrfach geschrieben wurde, kommt es auf die persönliche Fahrweise an. Bin auch schon den 3 Zylinder mit 70 PS Probegefahren und habe keinen Unterschied zum kleineren gespürt, daher fiel meine Entscheidung auf 44 KW.
     
  6. #5 bikefex, 15.11.2009
    bikefex

    bikefex

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    R
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Zwo mit satten 44 kW
    Kilometerstand:
    62000
    Ob für 3km-Fahrstrecke ein Auto wirklich vonnöten ist, ist fraglich. Es gäbe ja auch noch umweltfreundliche Alternativen wie Fahrrad, o.ä.. Auch ein 50ccm-Roller würde für diese Distanz ausreichen und braucht nur 2,5l Sprit, vom Unterhalt ganz abgesehen. Auch deinen Kindern würde ein bisschen Bewegung vielleicht Spaß machen, und diese Distanz ist auf dem Rad wohl auch für die kleinen zu meistern :) !
    Das nur am Rande.
    Wenn du wirklich nur diese Distanz zurücklegst, reicht auch ein 44kw- fahr auch einen. Ist erstaunlich spritzig und säuft in der Stadt unter 7l. Wenn du ein bisschen Geld über hast, warum aber auch nicht zum 70PS greifen- wird ähnlich viel Sprit verbrauchen, Steuer/ Versicherung wohl auch ähnlich. Nötig ist er wohl allerdings nicht- bin mit meinem 44kw-ler dieses Jahr 2256km in 6 Tagen gefahren (Urlaub), dabei viel Autobahn (Benelux) und habe nie das Gefühl gehabt, mehr kw zu brauchen- mein Kumpel meinte dasselbe.

    Gruß, bikefex
     
  7. aks

    aks

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, StyleEdition 1,2 70PS, EZ 05.2009
    Kilometerstand:
    20300
    Wenn´s ein Kombi sein soll, reicht dir der 1,2 sicher aus. Aber ´ne Probefahrt hilft da wahrscheinlich mehr weiter!

    Ich bin Anfang des Jahres Beide Probe gefahren und empfand den Unterschied nicht besonders groß. Habe mir deshalb lieber den 1,2 mit einer besseren Ausstattung gegönnt, und diese Entscheidung bisher nicht bereut! :thumbup:

    Fahre täglich ca. 15 km zur Arbeit (Mix aus Stadt, Land- und Schnellstraße) und verbrauche dabei meistens zwischen 5,6 - 6,8 Litern, - je nach Verkehrsaufkommen und Fahrstil. ;)
     
  8. Pidjey

    Pidjey

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten. "Leider" wohne ich auf einem Berg. Als wir noch ein Kind hatten, hatten wir nur ein Auto und ich habe den Junior immer aus dem Kindergarten abgeholt/oder gebracht. Zuhause angekommen durfte ich dann immer duschen. Kind hinten, Tasche vor... Mit zwei Kindern ist das nicht zu stemmen. Außerdem übernehme ich auch die Arztfahrten, muss mal Einkaufen....

    So wie es aussieht, scheinen die 70 PS wohl auszureichen. Würde ich im Flachland wohnen, hätte ich auch gesagt: 60 PS reichen, aber die recht heftigen Anstiege, wenn dann noch die Klima läuft, benötigen die 10 PS mehr.

    Meine Wahl wird wohl auf 70 PS Style Edition fallen. Höchstwahrscheinlich als Limousine. Das ganze mit ESP.

    Nochmals vielen Dank

    Pidjey
     
  9. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Ich habe mein 1.2 mit 70 PS vor kurzem inner Stadt mit 5,2 l bewegt was soll den da ein Schlucker sein???
     
  10. #9 WillsonChill, 15.11.2009
    WillsonChill

    WillsonChill

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden/Freiberg
    Fahrzeug:
    Fabia 2 1.2l 44kw
    Für Berg hoch, Berg runter reichen auch 60 PS!
    Ich fahre wöchentlich von Dresden nach Freiberg die B173 mit 2 Mitfahrern und ordentlich Gepäck. Der VW Scirocco is mir heute an den Bergen etwas davon gefahren, aber ansonsten geht das wunderbar.
    Fazit: Ich bin immer wieder angenehm angetan, wie gut die Kiste geht ;)
     
  11. #10 KleineKampfsau, 15.11.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wir haben den 1.2 mit 60 PS. Meine Frau fährt jeden Tag je 10 km Arbeitsweg, Verbrauch liegt bei etwas über 6 Liter. Aus meiner Sicht reicht der 60 PS vollkommen aus, denn so groß ist der Unterschied zum 70 PS nicht. Das die Dreizylinder saufen, halte ich für ein Gerücht oder definitiv falscher Fahrweise. Habe unseren Fabia auf Langstrecke (60 km Arbeitsweg) auch schon bei 4,5 Litern gehabt.

    Als Dienstwagen habe ich den 70 PS im Kombi. Ausschließlich Stadtverkehr und ohne Rücksicht auf Verbrauch liegt er zwischen 7,5 und 8 Litern, was wie gesagt nur an der Fahrweise und am Fahrprofil liegt.

    Andreas
     
  12. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Ob du den 1.2er mit 60 PS oder 69 PS fährst wirst du im Fahrbetrieb sicher nicht merken. Von daher würde ich sagen ist es hier eine Anschaffungspreis-Frage, welchen man da nimmt.

    Ich habe den 1.4er mit 86 PS. Der geht schon ganz gut nach vorn, bin selbst ein sportlicher Fahrer.
    Fahre aber trotzdem im Stadtverkehr meist mit etwa 6,3-7 Liter. Gestern bin ich nur in der Stadt rumgegurkt und hatte einen Verbrauch von 6.5 Litern. Finde ich akzeptabel.

    Aber für Kurzstrecken sollte der kleine Motor wirklich reichen! Wenn du nciht schnell unterwegs bist wird er auch nciht nervig laut und große Leistung wirst du im STadtverkehr ja nciht brauchen.
     
  13. #12 JulianStrain, 15.11.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Vor allem nicht vergessen.
    Den Inspektionsintervall gleich auf festen Intervall umstellen lassen. :whistling:
     
  14. Pidjey

    Pidjey

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    An JulianStrein:

    Warum soll man das Intervall für die Inspektionen umstellen lassen? Mein Profil: Ca. 5.000 km pro Jahr. Könnte es wegen der vielen Kurzstrecken beim variablen Intervall etwa sein, dass man sogar häufiger als einmal pro Jahr zum Service muss?

    Danke für die Antwort

    Pidjey
     
  15. #14 Bernd64, 16.11.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Pidjey

    Bei einem variablen Intervall (Longlife) erfolgt der Ölwechsel alle zwei Jahre oder 30Tkm.
    Bei einem festen Intervall jedes Jahr oder 15Tkm.
    Bei viel Kurzstrecke und bei wenig Kilometern im Jahr ist ein festes Intervall auf alle Fälle ratsamer.
    Und so weit ich weiß, ist der Fabia werksseitig auf "Longlife" eingestellt.

    Gruß Bernd
     
  16. #15 Bumble Bee, 16.11.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Der 70 PS reicht vollkommen aus. Der geht eigentlich richtig gut. Vor allem musste keinen Zahnriemen wechseln lassen. Und ich muss sagen der 86 PS geht nicht gerade viel besser. War ja auch den 86PS Probe gefahren und ich war von dem nicht begeistert weil der unten raus gar nicht nicht geht und auf Touren sein muss. Er wirkt schwerfällig gegenüber dem 70PS. Wenn du natürlich auf die Bahn gehst dann sieht die Welt komplett anders aus.Dann haste natürlich mit dem 86er die volkommen bessere Wahl.
    Ich hab auch den 70PS und fahre im Jahr gut 20000, Autobahn, Landstr, Stadt usw. REicht mir aus der Motor.
     
  17. #16 toli1992, 16.11.2009
    toli1992

    toli1992

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusca
    Kilometerstand:
    430
    Hi

    Zu den 44kW und 51kW Motor:

    bis zu einer Drehzahl von ca. 2500 U/min hat der 44kW Motor ein größeres Drehmoment.
    Bei höheren Drehzahlen kommt die 4-Ventiltechnik zum Tragen.
    Kurz: Wenn du oft bei höheren Drehzahlen fährst ist der 51kW Motor effektiver als der 44 kW Motor, sonst andersrum.

    Zu 1.4 habe ich kaum Kenntnisse.
     
  18. #17 JulianStrain, 16.11.2009
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, dazu kann ich was von unserem Kasseltreffen sagen.
    Fabia 2 60 Ps, neue Motorversion, Stadtauto.
    Ca 2 Monate alt, auch so ca 2500 Km gefahren, ich Dappes hätte es mir mal echt aufschreiben sollen :whistling: , war dann schon knapp unter 20000 Restkilometer und unter 500 Resttagen gewesen.
    Tja, ist natürlich die Frage ob es weiter so schlimm bleiben würde, aber zu dem Zeitpunkt war der LL im freien Fall.
    Klar man kanns auch ausprobieren wie es sich verhalten wird und auch noch später umstellen lassen, nur lohnt der variable Intervall nur wirklich, wenn man auch halbwegs in die Näe der Theoretischen 30000 Km oder 2 Jahre kommt.
    Bei mir wars zwar bei weitem nicht so schlimm gewesen, es hat sich dann aber auch gegeben ( wenn auch nicht immer), ich würde bei wenn es so bleibt wie jetzt auch noch mit den Restkilometern hinkommen, aber mir fehlen locker 100 "Resttage" auf die sonst möglichen 2 Jahre.
    Und das wiederbekommen von Resttagen ist schwieriger als das Verlieren. Aktuell habe vom vorletzten Freitag auf den letzten Freitag 10 Tage auf der Anzeige verloren, also sind mir wieder drei Tage "Verlustig" gegangen und bin bei ungefähr 24,xx % Fehlbetrag bei den Restkilometern.
     
  19. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Jetzt sag mir aber bitte nicht, dass du den Unterschied von 44 zu 51kW beim normalen Fahren merkst ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 toli1992, 17.11.2009
    toli1992

    toli1992

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusca
    Kilometerstand:
    430
    Nee merken tut man diese 2, 3 oder 4 Nm wahrscheinlich nicht.
    Ich habe mich wohl "verzettelt" :pinch:
    Eigenlich wollte ich nur mitteilen, dass im Betrieb bis rund 3000 rpm zwischen diesen beiden Motoren kaum ein Unterschied besteht.

    PS noch ein vielleicht interessanter Anhang (aber ohne Gewähr)
     

    Anhänge:

  22. musso

    musso

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Im aktuellem Heft der Zeitschrift "Autotest" wurde der Fabia, der Corsa und der Polo jeweils mit 60 PS verglichen. Aus einem anderem Vergleichstest im selben Heft stammen die Werte des Roomsters mit 105 PS:

    --------------- Polo neu 60 PS -- Fabia 60 PS -- Roomster 105 PS

    0 - 100 km/h ------- 17,6 s -------15,8 s ---------11,7 s
    60 - 100 (4.Gang) ---16,2 s -------12,9 s -------- 12,2 s
    80 - 120 (5.Gang) ---28,3 s ------- 20,9 s --------20,1 s

    Man sieht also, der 60 PS Motor hat einen wirklich guten Durchzug. Die kurze Getriebeübersetzung rächt sich natürlich bei höheren Geschwindigkeiten. Da wirds dann laut ...

    Was den Verbrauch angeht: Ich finde schon, daß man sagen kann, der 1,2 er säuft. Unser alter 1988er Kadett brauchte in der Stadt etwa knapp 8 Liter. Mit dem neuen 70 PS Fabia brauche ich - bei gemäßigter Fahrweise, diesseits von 3500 Umdrehungen - in etwa genausoviel. Gut, er ist um ca 130 Kg schwerer, seitdem sind aber 20 Jahre Autoentwicklung ins Land gegangen.
    Aber das habe ich schon vor der Bestellung gewußt.

    Da mir leider kein Vorführwagen zur Probefahrt zur Verfügung stand (Abwrack-Run) und ich nicht sicher war, ob 60 PS reichen, habe ich "sicherheitshalber" den mit 70 PS bestellt und bin sehr zufrieden.
     
Thema: Kaufberatung 70 versus 86 PS für Kurzstreckenfahrer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehzahlkennlinie skoda 51kw

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 70 versus 86 PS für Kurzstreckenfahrer - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  4. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  5. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...