Kaufberatung 2004 1.9tdi 131ps

Diskutiere Kaufberatung 2004 1.9tdi 131ps im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Schönen Guten Abend, hätte im Internet einen 2004er Skoda Octavia 1.9 TDI mit 131ps gefunden, hat 102tkm auf der Uhr und macht einen super...

  1. #1 Deadhunter, 21.11.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Abend,

    hätte im Internet einen 2004er Skoda Octavia 1.9 TDI mit 131ps gefunden, hat 102tkm auf der Uhr und macht einen super eindruck.

    Kosten soll er 6870euro vom Händler.

    Ausstattung hat er Climatronic, 4-fachfensterheber, PDC hinten.... usw.


    Könnt ihr mir bitte etwas zum Motor und allgemein zum Octavia aus dem Baujahr sagen?


    vielen dank!

    mfg Thomas


    keiner einen Tipp?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex1985, 27.11.2012
    Alex1985

    Alex1985

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia, Skoda Favorit(stillgelegt)
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    212126
    Servus,
    ich habe den Motor in meinem 03er L&K und bin rundum zufrieden. Das Auto hat mittlerweile über 211000km auf der Nadel mit erstem Lader. Von Werk aus gab es ihn aber wohl immer nur mit Euro 3, also gelber Plakette, ich habe mittels HJS-Kat aufgerüstet, so oder so kostet er 270€ Steuer. Der Verbrauch liegt bei mir im Mittel etwa bei 6,5l/100km bei zügiger Fahrweise, lässt sich aber auch auf 4,5l auf der Landstraße senken, bzw. auf knappe 8l im dichten Stadtverkehr oder Hetzfahrt auf der Autobahn steigern. Das 6Gang-Getriebe ist gut abgestimmt und schaltet leicht und knackig. Ölverbrauch liegt bei mir unter einem Liter auf 10000km und damit absolut im Rahmen. Serviceintervalle bei LongLife(variabel) liegen bei max. 50000km oder 24Monaten, wobei ich zugeben muss, dass ich die 50000km nie erreicht habe, reell sind eher 35-40000km(bei mir).
    Der Motor ist mit 310Nm der Drehmomentstärkste, den es für den 1U gab und zieht mal richtig die Heringe vom Teller, macht wirklich Spaß damit zu fahren.

    Zum Auto selbst, der Octavia 1 ist grundsolide, Verschleißteile sind günstig und überall zu bekommen.
    Bei einer Probefahrt solltest du auf schlagende Geräusche von der Vorderachse achten, ebenso auf ein Heulen bei Kurvenfahrten, Stabibuchsen, Spurstangen und Radlager sind bekannte Schwachpunkte. Die Bremsscheiben werden auch gern mal "unrund", das ist vorallem bei Bremsungen bei höheren Geschwindigkeiten (ca. 120) feststellbar. Die hintere Scheibenbremse ist sowieso der Schwachpunkt überhaupt, vorallem, wenn das Fahrzeug draußen geparkt und wenig bewegt/gebremst wird, gammeln die Scheiben innerhalb von 2Jahren weg. Ersatz ist aber für kleines Geld zu haben.

    Ein Scheppern vom Fahrzeugunterboden deutet auf eine abgerissene Auspuffaufhängung hin.
    Grundsätzlich würde ich mir das Auto auch von unten ansehen und auch den Unterfahrschutz abschrauben lassen, zwecks Ölverlust,...
    Sollte er Xenon haben, ist meistens das Gestänge von Höhenstandssensor fest, macht sich evtl. durch ein Quietschen beim einfedern vorn links bemerkbar.

    Ich finde den Preis für ein 9Jahre altes Auto ein wenig hoch und würde da versuchen noch ein wenig zu feilschen, vielleicht auch im Hinblick auf Winterräder, Service, HU und ZAHNRIEMENWECHSEL, der wäre, wenn noch nicht gemacht, bei 120000 fällig.

    Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
    Viel Erfolg, Alex
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Grundsätzlich kann ich das was Alex geschrieben hat bestätigen, wobei die zu begutachtenden Fehlerquellen ja nicht reine Octavia Krankheiten sind, sondern eher allgemein für Gebrauchte gelten.

    In einem Punkt weicht meine Meinung aber extrem ab: die Abstimmung des Getriebes. Diese ist die schlechteste, die ich je in einem Modell erleben durfte. Die ersten drei Gänge sehr kurz, sodass er vor Kraft nicht laufen kann. Speziell bei Nässe gibt's da zum Teil extreme Traktionsprobleme.
    4,5 und 6 sind ebenso unharmonisch abgestimmt. In der Stadt bei 50 muss man den vierten nehmen, im sechsten fehlt obenrum wiederum die Kraft. Bei Anhängerfahrt kann man den 6. Gang gänzlich ignorieren...


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  5. #4 Deadhunter, 27.11.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank euch beiden!

    Danke Alex für den Super Beitrag!

    ist genau wie du sagst. Partikelfilter fehlt... (gibts da eine gute Marke? oder unterschiede?)

    und Zahnriehmen bei 120tkm...

    was wäre den Preislich gut wenn er den DPF noch nachrüsten würde?


    @ Cordi...

    also ich bin mal gespannt wie er sich fährt... ob ich das genaus empfinde sehe ich ja dann :)...

    aber allgemein hört man eigentlich nur gutes über den Motor!

    mfg
     
  6. #5 TheSmurf, 27.11.2012
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Also ich kann zwar nichts über den Motor sagen, sondern nur zum O1 2004.

    Ich haben meinen O1 2004 neu gekauft und verkaufe ihn gerade mit 210.000km auf der Uhr. Er hat mir all die Jahre immer treu gedient und bis auf typischen Verschleiß keine Probleme gemacht. Die "rubbelnden" Bremsscheiben haben sich nach 20.000 km wieder gegeben. Auch hatte ich nie Probleme mit den xenons (naja, die Brenner habe ich bei 180.000km getauscht, weil einer Lila wurde).
    Das Fahrwerk wurde beim TÜV immer gelobt... Was jetzt einen potentiellen Dieselfahrzeuge wahrscheinlich nicht interessiert, auch auf Gas fuhr der Wagen immer 1a.

    Wenn der Händler dir preislich entgegen kommt... Der O1 ist eine Treue Kiste (vor diesem hatte ich eine 99er Limo mit 90PS TDI)

    Alex
     
  7. #6 Deadhunter, 30.11.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    so heute war die Probefahrt...

    eigentlich ein super gerät... paaar sachen stören einen ja immer :) aber gut das gesamt Bild hat gepasst.

    bin dann ab nächster Woche Skoda Besitzer :)

    mfg und danke euch!!!

    PS: lauwarme Sitzheitzung?`gibts da was von DR. oetker?
     
  8. #7 Alex1985, 02.12.2012
    Alex1985

    Alex1985

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia, Skoda Favorit(stillgelegt)
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    212126
    Servus,

    ich weiß nicht, ob es noch einen anderen Hersteller als HJS gibt. Ich habe den Filter inkl. Anbaumaterial im März 2012 über einen Händler in Sachsen bestellt für etwas weniger als 700€. Im Internet ist's scheinbar nochmal 100€ günstiger (ebay...). Der Rest liegt an deinem Verhandlungsgeschick mit dem Autohaus. Aber man könnte es ja so machen:"...ich besorg das Teil, du baust ein und übernimmst die Abnahme im Zuge der Hauptuntersuchung..."

    Im Übrigen - Leisungsverlust habe ich nach dem Einbau nicht bemerkt.

    Die Sitzheizung wird nicht SOOO warm, Hauptsache sie tut es an Lehne und Sitzfläche. Wären aber alles Dinge, mit denen man den Preis evtl. drücken könnte :-p

    Ansonsten viel Spaß mit dem Auto und viel Glück

    Gruß, Alex
     
  9. #8 Deadhunter, 02.12.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    danke.

    jo so haben wir es auch gemacht er zahlt den DPF und baut ihn ein und ich bekomme die 330euro vom Staat..

    heißt die sitzheitzung ist einfach so? sprich verbrennen tut man sich nicht? auf stufe 5?

    weil gearbeitet hat sie schon aber halt lauwarm oder so :)... gut aber ich sag mal wenn das normal ist kann ich damit leben...

    bin ja noch nicht in dem Alter wo das wichtig ist... hauptsache es tut was es soll :)

    mfg
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alex1985, 02.12.2012
    Alex1985

    Alex1985

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia, Skoda Favorit(stillgelegt)
    Werkstatt/Händler:
    selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    212126
    Also verbrennen wird man sich darauf wohl kaum :) Nicht wie im MAN - Stufe 6 ;-)

    Zum Staatlichen Zuschuss - ich habe ihn auch beantragt aber der war für 2012 schon "alle", bereits im Juli. Also, wenn für 2013 wieder Fördermittel bereitgestellt werden dann haben wir vielleicht Glück. Aber beantragen solltest du ihn auf jeden Fall
     
  12. #10 Deadhunter, 02.12.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    ah ok,

    hmm das ja käse... jo nächste Jahr soll es ja wieder was geben aber leider nicht mehr so viel :)

    soll ich eigentlich warten bis ich den Bescheid für den DPF habe oder kann ich Ihn auch so anmelden und das nachreichen?

    mfg
     
Thema: Kaufberatung 2004 1.9tdi 131ps
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 2004 1.9tdi 131ps - Ähnliche Themen

  1. Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen)

    Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen): Hallo erstmal und Danke für die Aufnahme ins Forum! Ich trenne mich gerade leichten Herzens von meinem Peugeot RCZ. Ich brauche wieder einen...
  2. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo Skoda Community, ich brauche dringend eure Hilfe beim Autokauf. Ich habe auf Mobile.de folgendes Inserat gefunden ( Leider kann ich noch...
  3. Kaufberatung Skoda Fabia 1,4 16V Comfort mit 100PS

    Kaufberatung Skoda Fabia 1,4 16V Comfort mit 100PS: Hallo ihr lieben, ich fahre nun schon einige Jahre einen Vw Lupo mit 50PS. Leider hat mir der Lupo einfach zu viele Macken (Motor kann im Winter...
  4. Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?

    Kaufberatung: Octavia 1z Combi Benziner Baujahr / Motor?: Hi, will mein 2004 Octavia I Combi (aktuell 133.000 KM) upgraden auf Octavia II Combi 1Z Benziner Budget 10.000. Damals war das Forum hier sehr...
  5. Kaufberatung Skoda Fabia Combi 86PS TSI 2010 oder 2012?

    Kaufberatung Skoda Fabia Combi 86PS TSI 2010 oder 2012?: Moin, ich werde nach 20 Jahren meinen Arbeitgeber wechseln und benötige ein eigenes Auto, bisher immer Firmenwagen gehabt. Als Hauptwagen nutzen...