Kaufberatung 1.2 HTP oder TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von sebastiano, 09.06.2013.

  1. #1 sebastiano, 09.06.2013
    sebastiano

    sebastiano

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bin aus aktuellen Grund neu hier, wir stehen vor dem Kauf eines Skoda Fabia Kombi und haben auch schon 2 bestimmte Autos im Visier. Beides Neuwagen/Tageszulassungen mit gleicher Ausstattung, allerdings unterschiedlich motorosiert. Variante 1) hat einen 1.2 HTP Motor (51kW), EZ 2/12 und Variante 2) einen 1.2 TSI Motor (63kW) (Neu).

    Abgesehen von dem Unterschied, dass 2) durch mehr PS bei voller Ladung ein paar Reserven mehr hat kann ich als relativer Autolaie wenig Unterschiede feststellen, die einen Preisunterschied von ~2000€ rechtfertigen würden?! 1) ist relativ wohl besser für Stadtverkehr und 2) für Auotbahn/Überland geeignet, richtig?

    Habe bei der Internetrecherche festgestellt, dass beide Motor-Varianten wohl ihre Tücken hatten. Waren das Anfangsprobleme, die nun behoben sind, oder ist das noch aktuell?

    Wäre euch für Hilfe bei der Entscheidungsfindung dankbar (bitte sagt doch auch warum ihr zu was raten würdet),
    Sebastiano
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zyncron, 09.06.2013
    Zyncron

    Zyncron

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    Die Tageszulassung von 02/12 wäre ja schon fast 1,5 Jahre alt, da würde ich die 2000 Euro mehr in die Hand nehmen und den neuen TSI nehmen. Der ist einfach neuer, und die Leistung von 63kw für Normalos auch völlig ausreichend.

    Beim HTP würde mich persönich stören dass
    a) es nur ein 3-Zylinder ist (rein subjektives Empfinden)
    b) er weniger Leistung hat (auch wenn man nicht mit 180 über die Bahn rauscht sondern eher bei 120 km/h im Verkehr mitschwimmt möchte man hin und wieder mal ein anderes Auto überholen und muss dann etwas beschleunigen)
    c) er höhere Drehzahlen braucht um aus den Quark zu kommen und damit lauter wird
    d) er mehr verbraucht und auch mehr KFZ-Steuer kostet wie der 1.2 TSI (mein TSI liegt so bei 6 Litern und das FA will 46 Euro, bei meinem Schwager mit dem HTP sind es 7 Liter und um die 90 Euro KFZ-Steuer)

    Die Kettenprobleme beim TSI sollten eigentlich ausgestanden sein. Ob der HTP für die Stadt taugt weiß ich nicht, aber der TSI taugt definitiv für Stadt und Autobahn. :)
     
  4. #3 Holger01, 09.06.2013
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Hallo und herzlich Willkommen,

    also beide Motoren haben eine Steuerkette, wobei der TSI Probleme mit der Steuerkette hatte ( weiß nich ob die immer noch das Problem haben)
    der HTP ist ein Dreizylinder der sich ein wenig wie ein Diesel anhört aber sehr gut am Gas hängt.
    Ich selbst fahre den 86 PS TSI im Roomster mit ca 6,2 Liter, meine Frau den HTP mit 70 PS im Fabia 2 Limo auch ca 6,2 Liter
    Beim HTP hast du nich das Risiko das der Turbo verrecken kann was nicht billig sein soll den zu ersetzen, ansonsten wüsste ich auch nicht für welchen Motor ich dir raten könnte, am besten beide Probefahren und aus dem Bauch heraus entscheiden.
    Viel Vergnügen mit dem evtl baldigen Skoda.
    Gruß Holger01
     
  5. #4 Danny22, 09.06.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Der htp nimmt mehr benzin und hat weniger PS und wichtiger weniger Newtonmeter! 70PS = 112 Nm/3000
    Und der 86 PS hat 160 Nm bei 1500 bis 3500 Umdrehungen.
    Also musst auch nicht so viel schalten. :)
     
  6. #5 Octavia-Patrick, 09.06.2013
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Wir haben auch den 1.2HTP , EZ 2009 .Wir bezahlen 64 Euro pro Jahr an KFZ STeuern
     
  7. #6 Zyncron, 09.06.2013
    Zyncron

    Zyncron

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.2 TSI
    Ich hab den Steuerbescheid nicht gesehen, ich kann nur von dme ausgehen was er mir erzählt. Aber auch 64 Euro liegen geringfügig über den 46 Euro die der TSi kostet. :)
     
  8. #7 dieselschrauber, 09.06.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Zuverlässigkeit hat der HTP die Nase vorn

    Leistung definitiv der TSIler
     
  9. #8 Octavia-Patrick, 09.06.2013
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Kann ich zustimmen.60Tkm und noch keine Probleme.Unserer hat sogar die überarbeitete Steuerkette / Spanner.
     
  10. #9 Danny22, 09.06.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Der 1.2 TSI macht aber auch keine probleme mehr.
    Steuerketten wurden überarbeitet.
    Und Turboupdate war ja nur ne aktion.

    Problem Motor sind mehr die 1.4er :)

    Aja Steuer kostet bei meinen TSI 29€
     
  11. Musti

    Musti

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family/Style 1.6TDI 77KW
    Meine Mutter hat den HTP mit 60 PS seit 2009 und bis dato keine Probleme gehabt. Der Wagen hat jetzt 55TKM drauf und er läuft immer noch Super.
    Ich Haber würde dir zum TSI Raten allein wegen der Hersteller Garantie.
    Und von der Leistung bis auf Autobahn wirst du denke ich nicht viel merken. Aber eine Probefahrt kann dir da schon sehr viel helfen.
     
  12. #11 Chris80, 09.06.2013
    Chris80

    Chris80

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Kombi Style 81kw DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Beyerlein, Braunschweig/Salzgitter
    Kilometerstand:
    15750
    Von der verlässlichkeit vom Motor eher der HTP bin schon über die beiden TSI Motoren genervt die ich hatte/habe. Der nächste wird jedenfalls kein TSI mehr. Ansonsten hatte ich den HTP mit 60 PS gehabt, als Leihwagen fand ich eigentlich nicht so schlimm auf der Landstraße/Autobahn. Der war zwar nicht der Renner von der Geschwindigkeit aber hat mich ohne Probleme von A nach B gebracht. Vielleicht ein HTP mit mehr PS nehmen und alles wird gut.

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
     
  13. #12 Chieves, 09.06.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Der HTP ist eine Lärmende Drehzahlsau und der TSI ein ruhiger schaltfaul fahrbarer Motor.
    Welcher Motor mehr Spass macht klärt ein einfacher Blick in das Datenblatt... :whistling:
    Den HTP würde ich nehmen wenn ich sehr viel Kurzstrecke im Programm hätte da er das gut abkann aber das war´s dann auch schon.
    Für alles andere ist der TSI die klar bessere Wahl, er wackelt nicht im stand weil er 4 Zylinder hat und ist alles in allem überlegen.
    Das Manko am TSI ist das er aufwändiger ist und dadurch fehleranfälliger aber wenn man nicht mit eiskalten Motor Vollgas gibt wie mein Nachbar wenn er morgens losfährt hat man an dem auch lange Spass. Der HTP hatte übrigends auch Probleme als er neu war...das dürfte der kleine TSI jetzt aber auch hinter sich haben.
    Habe einen TSI und einen HTP im Haus und wenn ich mich für einen der beiden entscheiden müsste würde ich den TSI nehmen weil er der angenehmere Antrieb ist.
     
  14. #13 dieselschrauber, 09.06.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Wahrscheinlich ist der TSI so leise das Dein Nachbar das nicht hört :D
     
  15. #14 Chieves, 09.06.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    Ich warte auf den Tag wenn er kommt und meckert das sein Motor hoch gegangen ist...
    Das sollte doch Grundwissen sein das man einen kalten Motor nicht Vollgas fährt um den verschleiß zu minimieren.....
    Das tut mir jedesmal mehr weh als seinem Motor.. :pinch:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Octavia-Patrick, 09.06.2013
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Aha...... komisch , unserer läuft Seidenweich im Leerlauf :whistling:
     
  18. #16 sebastiano, 09.06.2013
    sebastiano

    sebastiano

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal für die vielen Meinungen. Wenn ich alle Beiträge so lese, gibts es kein direktes besser oder schlechter bei den beiden motorvarianten (unabh. v.d. Leistung). Für den HTP scheint zu sprechen, dass er etwas einfacher/rustikaler (im pos. sinne) ist, für den TSI die volle Herstellergarantie, bessere Steuer und der etwas leistungsstärkere Motor (durchaus relevant, wenn man wie wir öfter mit vollem Auto/oder Fahrräder oben oder auf der Kupplung unterwegs ist).
    Wir tendieren alles in allem aber eher zu dem TSI, mal schaun, was da beim Preis noch geht.
     
Thema: Kaufberatung 1.2 HTP oder TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tsi oder htp

    ,
  2. fabia 1.2tsi kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 1.2 HTP oder TSI - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...