Kauf Octavia

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Simi89, 23.06.2013.

  1. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    Hallo Zusammen,

    ich weiß das Thema wurde schon mehrere male angesprochen und diskutiert, trotzdem jetzt nochmal direkt ein paar Fragen von mir.

    Ich, 24 Jahre alt, suche ein anderes Auto. Da mir der Octavia ganz gut gefällt, dachte ich mir schau ich mich mal nach einem Gebrauchten ab Bj. 2009 um.

    Ich fahre in der Regel mit dem Auto zur Arbeit (Arbeitsweg 1 Strecke 20km, die wiederrum geteilt in 10km Stadtverkehr und 10km Landstraße und sonst nutze ich es für Einkäufe und Besorgungen etc. meistens in der Stadt vlt 30km in der Woche. Ansonsten sind so alle 2-3 Monaten eine etwas längere Strecke von 120km eine Tour und kleinere Ausflüge am Wochenende max 50km Umkreis.

    Nun meine Frage, Benziner oder Diesel? Ich weiß ehrlich gesagt nicht was auf längerer Sicht betrachtet für mich günstiger ist.
    Bisher fahre ich einen Kia Shuma 1,5l Maschine mit 88PS. Die Leistung haut einen nicht vom Hocker, aber man bleibt damit auch am Berg nicht stehen.

    Welche Motorvariante würdet ihr mir empfehlen und mit welchen Macken ist bei einem Octavia II Facelift besonders im Jahr 2009 zu rechnen?
    Ich habe hier mal durchgestöbert und und viel beim Diesel mit Steuerkette und Zahnriemen gelesen... Vielleicht dazu auch nochmal eine Info für mich.

    Und was Verbraucht denn so ein Octavia II Facelift an Sprit, meistens sind die Werksangaben ja immer "schön" gerechnet?


    Vielen Dank für die Antworten schon mal im Vorraus!

    Grüße Simon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!

    Ich fahre ein Octi 2 Face von 2009 mit dem 1.6.

    Ich habe ein ähnliches Fahrprofil wie du und für meine Verhältnisse reicht der 1.6 MPI, der ist altbewährt und zuverlässig, du hast Zahnriemen also keine Probleme mit Kette (ist aber kein beschleunigungs Wunder).
    Der Verbrauch liegt gerade bei 6.7 l.
    Zu den Problemen: die machen eigentlich nur die TSI Motoren Steuerkette und Turbo Probleme besonders der 1.2 TSI.
    Ansonsten ist das Facelift sehr ausgereift im gegensatz zum Vorfacelift, die Verarbeitung stimmt nix klappert oder scheppert, große Probleme gibt es eigentlich nicht.
     
  4. 1-1-2

    1-1-2

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    45966
    Fahrzeug:
    Octavia II VFL, Bj. 2008, 118Kw, Sport Edition
    so eine Frage stell ich mir iwi wenn es um einen neuen Wagen geht :wacko:
    Genauso wie letztes Jahr. Meinen alten Mazda verkauft und nun nach einen Neues suchen...

    Als es ein Skoda werden sollte, die frage Benzin o. Diesel
    bei meinen Kilometern von ca. 13.000 im Jahr verteilt auf arbeit ( ca. 350km im Monat ) der Urlaub an See und Schwiegermutter besuchen bin ich trotzdem
    bei dem Benziner geblieben.
    Es rechnet sich einfach nicht - für mich - einen Diesel zu kaufen.
    Auch wenn die Anschaffung vergleichsweise gleich ist, bleiben aber trotzdem die Steuer u. Vers., u. evetl. höhere Werkstattpreise.
    Da bringt es auch nichts wenn der Spritpreis günstiger ist.

    Aber das ist jetzt auch nur meine Meinung.

    Olli
     
  5. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    Dann bleibt ja eigentlich nur die Entscheidung zwischen 1.4l TSI und den normalen 1.6l mpi übrig?
    Den 1.8l tsi denke ich, ist für mich etwas überflüssig mit seinen 160PS die würde wahrscheinlich nie ausnutzen und der 1.2l TSI finde ich, ist zu schwach auf der Brust.
    Was meint ihr?
     
  6. #5 brinkmann, 25.06.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Der Unterschied zwischen dem 1,2 und 1,4 TSI ist eigentlich nicht wirklich der Rede wert. Ich bin beide gefahren und habe mich für den 1,2er entschieden. Der 1,4er geht evtl. noch etwas besser ab 150 km/h, aber in der Praxis kommt das bei mir selten vor. Die 17 Mehr-PS des 1,4er rechtfertigen den Mehrverbrauch von ca. 0,5 Liter (Quelle z.B. Spritmonitor) in meinen Augen nicht. Aufgrund der Steuerkettenproblematik nehmen sich auch diese beiden Motorisierungen nicht viel, wobei meiner (hergestellt Ende 2011) schon nicht mehr davon betroffen sein soll. Bisher nach gut 18tkm habe ich auch noch keine Probleme gehabt.

    Leider gibt es ja bei Skoda den 140PS 1,4er TSI nicht, der wäre für mich eine Alternative gewesen.

    Also entweder der 1,2er TSI bzw. 1,6er MPI, oder gleich den 1,8er, wenn man die Mehrleistung "braucht". Der 1,6er MPI wäre mir allerdings zu träge. Wenn sich ein gutes Angebot für den 1,4er findet, ist der sicher auch nicht verkehrt, aber einen Aufpreis zum 1,2er wäre er mir nicht wert. Ob sich der Diesel rechnet ist ja leicht zu berechnen, aber bei den angepeilten Jahresfahrleistungen würde ich das bezweifeln.

    Gruß, Michael
     
  7. #6 KleineKampfsau, 25.06.2013
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Das ein Diesel nicht lohnt, sollte klar sein. Zunächst solltest du dein Budget abstecken und vor allem prüfen, wie du bezahlst. Dann klären ob Limo/Combi. Ist das geklärt, mache eine Liste, welche Ausstattung du unbedingt haben willst, welche "schön zu haben" ist und auf welche du verzichten kannst und schon kannst du die Suche nach einer Ausstattungsvariante begrenzen.

    So kannst du am Ende entweder möglichst viel fürs Budget bekommen oder möglichst wenig für deinen Wunschwagen bezahlen ...
     
  8. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    Danke für die Tipps.

    Von der Ausstattung muss ich sagen, dass mein 13 Jahre alter Kia von 4x Fensterheber, Klima, über ZV mit Funkfernbedienung und Sitzheizung soweit alles hat, man was so braucht.
    Auch so ein Kram wie Berganfahrassienst und Regenverschließung und anklappbare Spiegel beim Verschließen und sowas kann man meiner Meinung nach getrost verzichten.
    Diese Spielerei ist schön und kostet in der Reparatur auch schön viel. Gerne hätte ich den Kombi, da man einfach besser sperrige Sachen mal weg bekommt.

    Ich würde sagen, must have für mich:

    4 Fensterheber
    Klimaautomatic
    Sitzheizung
    Rückfahrwarner ( bei soeinen großen doch vom Vorteil beim parken, weil ich in der Stadt wohne)

    Gibt es denn eine Übersicht was die einen Ausstattungsvarianten alle beinhalten?
     
  9. #8 RustyNail, 25.06.2013
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Jo gibt es hier >>> Ausstattungsübersicht <<<
     
  10. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    So mein Besuch beim Versicherungsberater machte die Entscheidung auch noch etwas einfacher... der Diesel lohnt bei meiner Strecke definitiv nicht, durch die Mehrkosten an Versicherung.

    Der Unterschied zwischen 1.4l TSI und 1.8l TSI lag jediglich bei ein paar Cents.

    Wie viel mehr Benzin nimmt der 1.8l gegenüber den 1.4l?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 superb-fan, 09.07.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    rechne mit 0,5L mehr + Zuschlag wenns mal fix geht.
     
  13. #11 ronhill, 09.07.2013
    ronhill

    ronhill

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Facelift Combi, 1,8 TSI seit 04.2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wenzel Reiskirchen
    Kilometerstand:
    155000
    Ich bin innerhalb von 8 Jahren die Limo und den Kombi mit 1,6 Liter Maschine gefahren und nun den 1,8 TSI.
    Also wenn Du keine Rennen fahren willst, und das sehe ich nicht bei deinen Angaben, reicht der 1,6. Hält sich mit dem Verbrauch im Rahmen und mit etwas Anlauf, ohne größere Anstiege, sind meine auch jenseits der 200 gefahren, wenn ich wollte und laut Tacho.
    Der 1,8 ist schon ein Rennpferd wenn er getreten wird. Dann darf man aber auch nicht den Spritverbrauch im Auge haben. (hab schon mal einen Tankinhalt fast leer gefahren auf ca. 350 km). Bei normaler Fahrt geht es so je nach Strecke mit einer 7 in der Anzeige.
    Was du dir vorstellts war zu dieser Zeit zum Teil erst ab Elegance Serie. Eventuell kannst du ein Fahrzeug mit Ambiente Austattung bekommen in der z.B. Climatronic extra bestellt wurde.Da ich die 2009 er Elegance Austattung habe sind derartige Spielereien einfach drin. Hätte sie auch nicht unbedingt gebraucht, doch wenn man es hat nutzt man es auch, wie Anfahrhilfe.
     
Thema:

Kauf Octavia

Die Seite wird geladen...

Kauf Octavia - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...