Kauf geplant: 2006'er Superb 2.0 TDI DPF eleg.

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von 01pit, 07.03.2007.

  1. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    Hallo zusammen,

    verfolge das Forum als passiver Nutzer bereits seit ca. 5 Monaten. Plane bereits seit letztem Jahr, mir im März/April diesen Jahres einen Superb Elegance zu holen. Die ersten beiden Monate hatte ich noch mit einem 2004'er 2,8 V6 Benziner geliebäugelt, bin mittlerweile aber bei dem 2.0 TDI angelangt, was mir bei weitem die vernünftigere Wahl zu sein scheint. und trotzdem noch ein bißchen Fahrspaß verspricht.

    Jetzt gibt es bei mobile und Autoscout jede Menge dieser Fahrzeuge um die 21.500 € von zwei Autohäusern (in Abensberg und Warendorf), die überraschenderweise alle um die 30.000 km auf dem Tacho haben. Und zwar relativ genau, so dass es fast schon verdächtig ist. Um was für Fahrzuege handelt es sich hierbei, Mietwagen oder Leasing? Kann man trotzdem zum Kauf raten, auch wenn schon x-Leute vorher auf den Autos "rumgeritten" sind :frage:? Ich meine, eigene Fahrzeuge behandelt man halt immer anders als Leih- bzw. Leasingwagen. Kennt übrigens jemand die Autohäuser und weiß etwas zu berichten?

    Plane des weiteren, das Dickschiff auf ca. 170 PS chippen zu lassen. Hier im Forum hatte jemand berichtet, das Abt gesagt hätte, die Steigerungsreserven wären sehr begrenzt bei diesem Motortyp, so daß ich mir natürlich schon Sorgen mache, ob ich das - erst recht bei >30.000 km - rsikieren soll. Denn wenn Abt als Haus- und Hoftuner von VW das sagt, ... ?(.

    Und noch was ganz anderes: Weiß einer, warum laut letzter ADAC-Zeitschrift (Heft 3/2007, Seite 44) die neue Ökosteuer, die CO2-orientiert ist und die der Club vorschlägt, für Diesel-Fahrzeuge ab 100g/km CO2 rund 2,5-mal (!) so teuer sein soll wie für die Benziner (3,86 € statt 1,44), und das, obwohl beide den gleichen CO2-Ausstoß haben? Das ergibt für mich irgendwie keinen Sinn und hört sich zunächst nach willkürlicher Abzocke an :fluch:?! Oder ergibt sich für DPF-Diesel noch eine weitere Besteuerung, die ggf. deutlich niedriger liegt (der Artikel geht darauf nicht ein)?

    Sorry, ist jetzt doch etwas viel geworden für den Anfang, würde mich über Antworten aber sehr freuen.

    Viele Grüße :wink:,
    Pit
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 U1kberg, 07.03.2007
    U1kberg

    U1kberg

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    tach erstmal,
    also erstmal gute Wahl mit dem 2.0TDi...hab ihn selber seit drei Wochen und freu mich riesig immer wen ich ihn seh.
    Wegen der Kisten kann ich dir nicht genau sagen, denn Mitwagen wäre möglich, jedoch fahren die ein ganzes Jahr und werden nicht in normalen Autohäusern verkauft. Ebenfalls kann ich mir das nicht vorstellen, denn kein Vermieter hier in Deutschland hat ne Superbflotte. Leasing ist ungewöhnlich, da es eigendlich immer mindestens 48 Monate läuft. Wenn die Farben und Austattungen relativ gleich sind könnten es Vip-Shuttles gewesen sein, die bei zahlreichen Events rumgefahren sind. Ergo: eigendlich keine schlechte Wahl, da sie von qualifiezerten Personal und meißt von der gleichen Person gefahren werden.

    Gruß U1kberg

    bei tuning frag mich bitte ne!
     
  4. Juli66

    Juli66 Guest

    Herzlich Willkommen,

    ich habe das in der ADAC-Zeitung auch gelesen und bin seit dem wieder erleichtert. Hast Du Dir schon mal überlegt wieso Diesel ca 20ct weniger kostet? Da hällt Vater Staat die Hand nicht ganz so weit auf wie beim Benzin deshalb muss die Steuer wieder geteilt werden. Finde ich aber nicht besonders ökologisch, besser wäre: gleicher Preis an der Tanke und Steuer nach CO²-Ausstoss aber mich fragt ja niemand.
     
  5. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    >also erstmal gute Wahl mit dem 2.0TDi...hab ihn selber seit drei Wochen
    >und freu mich riesig immer wen ich ihn seh.
    Prima, das hört man gerne :-)

    >Leasing ist ungewöhnlich, da es eigendlich immer mindestens 48
    >Monate läuft.
    Ja, das hatte ich auch schon vermutet.

    >Wenn die Farben und Austattungen relativ gleich sind könnten es
    >Vip-Shuttles gewesen sein, die bei zahlreichen Events rumgefahren
    >sind.
    Gute Idee, aber sind alles verschiedene Farben (blau, schwarz, grau, silber...). Jedoch merkwürdigerweise alles 'elegance' mit Navi ohne ersichtliche zusätzliche Ausstattung wie bspw. Schiebedach oder umklappbare Rücksitzbank. Letztere wäre mir übrigens _sehr_ wichtig, da der Kofferaum des SuperB in der Klasse eher klein ist und die "Durchladeeinrichtung" recht dürftig, falls man mal was größeres transportieren will. Habe derzeit einen Omega mit asymmetrisch geteilter Bank und würde nur ungern darauf verzichten. Meines Erachtens übrigens einer der größten Nachteile des Superb, dass "umklappbar" nicht Serie ist :traurig: .
    Trotzdem danke für die Antwort!
     
  6. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    @Juli66
    >Herzlich Willkommen,
    Danke ;-)!

    >ich habe das in der ADAC-Zeitung auch gelesen und bin seit dem
    >wieder erleichtert. Hast Du Dir schon mal überlegt wieso Diesel ca
    >20ct weniger kostet?

    Klar, habe ich, nur bin ich kein Vielfahrer, so daß sich die Amortisation eines Diesel bei mir wahrscheinlich nicht bzw. nur so eben einstellen wird. Komme lediglich auf ca. 15.000 km pro Jahr, weil ich zur Arbeit mit der Bahn fahre. Aber wenn man erst mal einen Diesel hat, fährt man wohl automatisch auch mehr, weil "kost ja nischt (viel)" :zwinker: .


    >besser wäre: gleicher Preis an der Tanke und Steuer nach
    >CO²-Ausstoss aber mich fragt ja niemand.

    Ja, fände ich auch fairer, denn so lohnen sich Diesel fast immer noch nur für Vielfahrer, die den deutlichen Steuernachteil durch den Verbrauchs- und Spritvorteil kompensieren.
     
  7. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    Um das ganze abzurunden:
    Habe mein Dickschiff seit gestern und bin begeistert. Die ersten 500 km sind gefahren und ich gestehe, dass ich dann zwischendurch schon neugierig war, was er denn wohl so schafft. Und obwohl Ostern war, habe ich mehrere freie Abschnitte gehabt, auf denen ich ihn mal ohne Risiko "rollen lassen" konnte. Obwohl er mit 215 angegeben ist, tut er sich auf gerader Strecke schwer, diese im 6. Gang laut Tacho zu erreichen. Nach sehr langem Anlauf schafft er es dann irgendwann, aber wie gesagt laut Tacho. Real (laut mitgeführtem Navigon-Navi auf einem Loox 560 mit SIRF-III) entsprach das gerade mal 205 km/h. Also 10 km/h langsamer als die Werksangabe. Das würde auch die Differenz zur Werksangabe des A3 erklären. Und tatsächlich: Ein vorausfahrender A3 2.0 TDI, der es wohl auch "wissen wollte", war auf der Geraden exakt genau so schnell wie ich. An zwei wirklich langen Gefällen (A1 und A4) jedoch ist der Superb lt. Tacho immerhin bis auf 240 gekommen (lt. Navi 230). Hierbei hatte er im 6. Gang ca. 4.200 Touren drauf, also zwar noch eine Menge Drehzahlreserven, aber halt keine Kraft mehr (wen wunderts...). Momentanverbrauch lt. BC lag bei etwas über 14l.

    Und bevor die Frage kommt: Ich war nicht verrückt genug, Fotos davon zu machen. Die Hände gehören bei dieser Geschwindigkeit nun wirklich ans Lenkrad...

    Ach so, und wen das alles nicht interessiert, der darf einfach weglesen :prost:.
     
  8. #7 [Phantom], 07.04.2007
    [Phantom]

    [Phantom]

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund/Wittstock Dortmund/Wittstock/
    Fahrzeug:
    VW Golf V Variant 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    VW Zentrum Dortmund
    Kilometerstand:
    17000
    Hi,


    :-) Die Angaben vom Werk sind ja immer objektiv zu sehen, sie wurden unter bester bedingung gemacht. Bei mir steht zwar im Fahrzeugschein 185Km/h aber laut Tacho fährt er 215Km/h (habe leider kein Navi um es mal zu testen wieviel es wirklich sind). Wieviel Km hat deiner neuer den Runter??


    biss dann##


    Ps: Herzlichen Glückwunsch zum "´Neuen`". gute Wahl :-)
     
  9. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    >Wieviel Km hat deiner neuer den Runter??

    (Leider schon) 30.000 km. Allerdings in lediglich 10 Monaten. Wobei das für einen Diesel ja gerade mal "gut eingefahren" bedeutet 8-).

    >Ps: Herzlichen Glückwunsch zum "´Neuen`". gute Wahl

    Danke, ich bin bis jetzt nach den ersten 1.000 km "Probefahrt" (in 3 Tagen :hihi:) auch ganz begeistert! War vorhin noch bei einem Kumpel, der den O2 mit der gleichen Maschine, DSG und absoluter "Komplottausstattung" als Firmenwagen hat, und haben die Wagen verglichen. Von der Größe her ist der Superb deutlich besser, aber im O2 ist in der Regel neuere Technik verbaut, wie z.B. die Zweizonenklima, elektrische zweistufige Lordosenstütze (Superb: manuell einstufig), neueres Navi als das 'DX', "Lichtautomatik" etc. Verstehe einer die Skoda-Politik, da wird das Flaggschiff stiefmütterlicher behandelt als der Rest der Modellpalette?!

    Trotzdem trügt das natürlich den Gesamteindruck nur bedingt, bin trotzdem sehr zufrieden.

    Allerdings haben wir festgestellt, das entgegen der Modellbeschreibung bzw. Zubehörliste scheinbar kein "Bi-Xenon" verbaut wurde, sondern nur das Abblendlicht auf Xenon-Basis läuft. Fernlicht scheint auf H4-Basis zu sein ("Gelbton") :fluch:. Da kann sich der Freundliche aber was anhören nächste Woche...
     
  10. #9 superb-fan, 07.04.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Erstmal gute Wahl zum neuen Renner. Habe meinen selbst mir 30TKM und knapp 9 Monaten alt gekauft. Bisher sehr zufrieden. Aber soweit ich weiß hat der seit 2004/2005 Bi-Xenon...???Bischen komisch....

    MfG Basty
     
  11. #10 Wickedweasel, 08.04.2007
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Also das das fernlicht gelb leuchtet und H4 ist ist doch bei BiXenon völlig normal, du hast eine Xenonbirne für Abblendlicht und Fernlicht dabei wird beim Umschalten auf Fernlicht nur die Blende in der Linse verstellt und der normale H4 Scheinwerfer zugeleuchtet. Deshalb habe ich geich alle Leuchten auf Blau/WEIß umgerüstet damit das auch alles Stimmig zusammen passt.

    Was ihr meint ist Doppel Xenon wie zB im Phaeton der hat 2 Xenonfunzeln drin eine für Ablend und eine für Xenon.
     
  12. #11 AL PFUNDY, 08.04.2007
    AL PFUNDY

    AL PFUNDY

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschstein OT Heyda
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI Combi
    Kilometerstand:
    30000
    Noch mal zu Höstgeschwindigkeit. Meines Wissens wird diese im 5.Gang
    erreicht. Auch beim 6-Gangetriebe.
     
  13. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    Hallo zusammen,

    ja, ihr habt beide recht, er _hat_ Bi-Xenon (puh) :beifall:.

    Mein Freund ging halt um das Auto herum, und bat mich, mal aufzublenden bzw. auf Fernlicht umzustellen, weil er neugierig war, wie Bi-Xenon wohl aussieht. Dabei wurde dann - wie ich mittlerweile weiß "ganz normal" - die H4-Leuchte aktiviert und das sonst "reine" blaue Abblendlicht eben deutlich gelblich. Das gleichzeitig auch die elektr.-magnetisch betätigte Klappe im Xenon-Abblendlicht „abgeklappt" wird, so dass das Xenonlicht waagrecht aus der Linse austreten kann, war uns nicht bewußt. Diese Info habe ich aus einem Mercedes Forum, wo der Mod es sehr gut erklärt hatte. Kann ich ja bei Interesse mal unter Quellenangabe posten...

    Gruß,
    Pit
     
  14. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    @AL PFUNDY
    Also ich habe 'vmax' bergrunter im 6. Gang erreicht. Habe mal ein Bild in der Galerie eingestellt ;-).
     
  15. #14 AL PFUNDY, 09.04.2007
    AL PFUNDY

    AL PFUNDY

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschstein OT Heyda
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI Combi
    Kilometerstand:
    30000
    Also wer nimmt denn da die Hände vom Lenkrad?? :nono:
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    S3 Limo L&K 220 PS
    Kilometerstand:
    650+ ;-)
    Nene, wieso wußte ich, dass das kommt :D?
    Foto hat natürlich Beifahrer gemacht, beim schnellen Fahren gehören die Hände ans Lenkrad :fahren:!
     
  18. #16 AL PFUNDY, 09.04.2007
    AL PFUNDY

    AL PFUNDY

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschstein OT Heyda
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI Combi
    Kilometerstand:
    30000
    "RISCHTISCH" würde Paul Panzer sagen.Wäre ja auch schade um das Wägelchen...Und um Dich natürlich.
     
Thema:

Kauf geplant: 2006'er Superb 2.0 TDI DPF eleg.

Die Seite wird geladen...

Kauf geplant: 2006'er Superb 2.0 TDI DPF eleg. - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  4. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  5. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...