Kauf: Felicia Pickup Fun - was beachten ?

Diskutiere Kauf: Felicia Pickup Fun - was beachten ? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi @ all Will mir einen Felicia Pickup Fun kaufen 1,6L 1998 etwa 90000 km. Was sollte ich beim Kauf beachten ? welche Teile sind kritisch...

CPU

Dabei seit
19.04.2003
Beiträge
288
Zustimmungen
0
Hi @ all

Will mir einen Felicia Pickup Fun kaufen
1,6L 1998 etwa 90000 km.

Was sollte ich beim Kauf beachten ?
welche Teile sind kritisch?
was sollte bei der Laufleistung gewechselt worden sein ?
was geht gern kaputt ?
wo ist evtl. Rost ?
...?

Danke für alle Antworten
 

?

Guest
Hi xclam.

Das wird dir am besten unsere Boomboommelli erläutern können, denn sie fährt ja einen wirklichen krassen Fun.
Schau dir mal den Topic
Melli ' s Fun in der "TUNING" 3/03 (weiter unten findest du Links zum Artikel in der Tuning).

Melli wird dir sicher deine Fragen beantworten können, während der Feiertage befindet sie sich allerdings in ihrem Garten und auf Verwandschaftsbesuch, also schreib ihr am besten auch eine PN über das Forum.

Gruß
Mic
 

fun the 2nd

Guest
hi xclam

wenn regelmäßig die inspektionen gemacht worden sind ist das schon die halbe miete und es steht ja im service heft was gemacht werden muß bzw gemacht wurde
falls nicht lass es dir anhand von rechnungen zeigen

rost ist bei manchen wohl sehr häufig ich habe nur zwei roststellen gehabt zum einen die heckklappe (wurd auf kulanz behoben) zu anderen meine ladefläche an den stoßkanten
bei der ladefläche mußt du besonders auf die TOLLEN holzleisten achten denn das ist der totale mist holz auf metal zu kleben, wenn die leisten sich unter witterungeinflüssen verziehen reißen sie mitunter den lack ab und der weg für den rost ist frei
ich habe mir meine entfernen lassen
ein weiter kleiner schwachpunkt ist die aufhängung der hecktüre hier bei soltest du nachschauen ob diese sauber schließ bzw ob kratzspuren am rahmen sind

sonst habe ich keine probleme gehabt (ganz doll auf holz klopf)

ist ein coooooles auto und von meiner seite nur zu empfehlen und er hat gutes potential für umbauten siehe boomboommelli

greeting out of the 7 mountains

fun the 2nd
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.748
Zustimmungen
2.128
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Moin!
Also bei 90.000 sollte schon an den vorderen Bremsen was gemacht worden sein, Auspuff könnte korridiert sein( durch G-KAT normal,altersbedingt) und der Zahnriehmen muss allerspätestens jetzt bei 90´raus... ansonsten sind die Manschetten der Antriebswellen gern porös, sonst aber nix besonderes zu beachten...

Ciaoi
 

CPU

Dabei seit
19.04.2003
Beiträge
288
Zustimmungen
0
Danke für die schnellen Antworten,

hab noch ein paar Fragen:
- was kostet der Wechsel des Zahnriemens und der Manschetten
-lässt der Motor/Getriebe gern mal Öl ? wenn ja, wo ?
-gibt es Skoda-Schwachpunkte ? (bei Ford waren es z.B. die Schlösser)

Hat da jemand Erfahrungen
 

LordMcRae

Guest
Hi xclam.

Vll kann ich dir etwas helfen. Mittlerweile kenn ich alle schwachpunkte des Feli auswendig *g*
1. Drosselklappen, dort sammelt sich gern der dreck an, dadurch wird die zufuhr gestört, das führt dann dazu das bei standgas der Motor gern mal ausgeht. Musste nur die Drosselklappen reinigen lassen. Kostet 20-30€.
2. Skoda Batterie, wenn die noch drin ist würd ich dir empfehlen die gegen eine neue auszutauschen, die bricht gern mal zusammen, besonders wenns kühl ist.
3. Hydraulische Scheinwerferverstellung, da platzen gern mal die schläuche, allerdings kann man die nicht einzeln austauschen, nur im ganzen system. Kosten ca. 120-140€.
4. Heckklappe rostet gern, da du allerdings nen Pick Up kaufen willst weis ich das net genau.

Das der Motor bzw. das Getriebe Öl verliert hab ich noch nicht gehört. Wenn dann sind es seltene Einzelfälle.

Aber im grossen und ganzen ist der Felicia ein sehr gutes und zuverlässiges Auto.

MFG LordMcRae

P.S. Ich seh grad du wohnst in Chemnitz, vll können wir uns mal treffen. Da kann ich dir dann helfen. Meinereiner ist aus Limbach-O. :)
 

CPU

Dabei seit
19.04.2003
Beiträge
288
Zustimmungen
0
Kommt darauf an, wann du Zeit hast.
Ich arbeite in Limbach, beim DVS
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.748
Zustimmungen
2.128
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Das Getriebe verliert gern mal Öl-hängt recht tief, so dass da gerne rumgekratzt wird. Ist es etwas ölig, ist nich wild. Hängen aber Tropfen dran, so muss neu abgedichtet werden...
Die Motoren nehmen eigentlich kein Öl, ´checken ist aber trotzdem nicht verkehrt...
 

CPU

Dabei seit
19.04.2003
Beiträge
288
Zustimmungen
0
Hat leider nicht geklappt.
Die Karre war das Geld nicht wert.
1000 km umsonst gefahren.

Ich hätte mir nicht vorstellen können, daß ein Auto nach nicht mal 5 Jahren so verschlissen sein kann.

Werde wohl weitersuchen müssen, bis ich einen finde.
Wenn einer zufällig was findet, bin für jeden Hinweis dankbar.
 

mrroadrunner

Guest
Hi!

Fahre selber einen Felicia Fun. Ist schon ein tolles Auto. Nur muss man auf zwei Dinge acht geben: Der Heckbügel und die Stoßstange. Der Heckbügel platzt gerne (gibt Risse) wenn Winter war (warm kalt umstellung???). Und die Stoßstange. Wenn sie kaputt ist kostet die Reperatur 2000-2100€!! Das ist bei mir schon dreimal gewesen. Zum Glück waren andere Schuld.
 
Thema:

Kauf: Felicia Pickup Fun - was beachten ?

Kauf: Felicia Pickup Fun - was beachten ? - Ähnliche Themen

Skoda Felicia AEF 1.9 als Bootsmotor. Einspritzpumpe fördert nicht...Frage an die alten Hasen.: Hallo Liebe Leute, bevor es los geht, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin ein Maschbau Student aus Köln und kein gelernter Mechaniker...
Kaufberatung superb kombi BJ 2018: Hallo liebe Leute.. Ich bin neu hier.. falls dieser Beitrag also fehl am Platz ist gebt bescheid und teilt mir notfalls gern passende links mit...
Felicia Fun - ein empfehlenswerter Einsteiger-Youngtimer oder Groschengrab?: Hallo, ich habe mich ja früher eher weniger für die Felicias interessiert und dachte immer, der Fun wäre im prinzip ein optisch aufgemotzter aber...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Oben