Katalysator weggerostet !

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Michal, 13.02.2006.

  1. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo Jungs!

    Nun hat es mich erwischt und mein Octi musste unfreiwillig in die Werkstatt. Angekündigt durch lautere Auspuffgeräusch stellte ich erschrocken fest, daß der als ultra - haltbar beschriebene Auspuff des Diesel - Octavias bei mir eben nicht seinem Ruf gerecht wurde - bei etwa 187 000 km war das Rohrstück am hinteren Ende des Katalysators rausgerostet/gerissen)!!

    Ein Schwingungsriß konnte ausgeschlossen werden, da der Kat kurz dahinter und kurz davor jeweils mittels Aufhängungen geführt wird - jedoch ist es mir unverständlich, wieso dieses Teil AUS EINEM STÜCK vom Turboflansch bis zum Rohr in Richtung Nachschalldämpfer geführt ist......früher war der Kat mit 2 Flanschen an den jeweiligen Endstücken angesetzt und man konnte Krümmer, Kat und Vorschalldämpfer einzeln tauschen.

    Kurz und gut: Man hätte das wieder schweissen können, aber niemand kann sagen, wie lange das gehalten hätte - zumal das Rohr auch schon starke Unterrostungen hatte (Blätterteig...) - auch hätte es sowieso ausgebaut werden müssen, und mit Schweissen, Aus/Einbau, neuen Dichtungen und Schellen wären auch etwa 150 Euro fällig gewesen.... für wie lange dann ?

    Somit habe ich nun einen NEUEN KAT unter meinem Octi.... als NEUTEIL bei Skoda für schlappe 674 Euro erhältlich (Austauschteil 622 Euro) - war ich froh, daß mein Freundlicher mir ein Alternativteil vom freien Markt beschaffen konnte (WALKER) - der schlug "nur" mit 449 Euro zu Buche.

    Mit Kleinteilen und Aus/Einbau durfte ich nun 536 Euro hinterlegen und meine Schätzchen schnurrt wieder..... aber das felsenfeste Vertrauen in den Wagen ist vorerst erschüttert.... wobei man mir sagte, bei 187 000km darf sowas schon mal passieren.

    Bei der Gelegenheit wurde dann gleich noch die Halterung des Nachschalldämpfers geschweisst, diese war auch schon etwas verbogen und an einer Stelle angerissen.

    Also - was will ich damit sagen ? Falls jemand ähnliche Probleme hat, dann sollte er seinen Freundlichen mal auf ein preiswerteres Ersatzteil aus dem Zubehörmarkt ansprechen - da lässt sich einiges sparen - und ich denke, mit WALKER fährt man doch ganz gut (zumindest fällt dieser name meist in gutem Zusammenhang).

    Gruss Michal

    PS: Ich sehe gerade, habe soeben 1000 Beiträge geschafft - da kann man ja auch mal etwa 1000 DM für eine Auspuffreparatur ausgeben, oder ?? :hammer:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dontes

    dontes Guest

    Ja ,das mit nem Katalysator kenn ich , aber bei meinem vorherigen Auto !!! :hoch:(Renault Megane ) , der ist bei 70000 km den Rosttot gestorben , also du darfst wieder Vertrauen zu deinem Wagen haben .
     
  4. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Ja das Problem giebts so ab 170 T km... aber bei ner guten Werkstatt bekommst es im eingebauten zustand geschweist für 40 -50 € bestimmt.

    MfG
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo,

    in einer GUTEN Werkstatt wird das garantiert NICHT im eingebauten Zustand geschweisst, weil das nur Pfusch werden kann, da man an die Oberseite überhaupt nicht dran kommen kann. Man beschädigt dann nur den Unterboden oder lösst evtl. noch Feueralarm aus....

    Und mein Auto soll ja immer VOLL einsatzfähig bleicben, eine Pfuschschweisserei im eingebauten Zustand wäre immer nur eine Notreparatur gewesen...


    Gruß Michal
     
  6. EG8

    EG8

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia I 2.0 Combi Elegance + Octavia II Combi 2.0 TDI Elegance + KTM LC4 640 Enduro ;)
    Kilometerstand:
    140000
    das kommt drauf an wer schweisst .. der auspuff meines letzten hondas wurde immer im eingebauten zustand geschweisst .. hat über 5 jahre gehalten und gebrannt hat die hütte auch nie :-))
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo, es geht hier aber nicht um irgendeinen Nachschalldämpfer, der frei zugänglich am Heck baumelt, sondern um den KRÜMMER, und der sitzt vorn etwa 6cm unter dem Unterboden, da kommt NIEMAND vernünftig mit dem Schweißgerät dran an die Oberseite.
    Und um es ordentlich zu reparieren, hätte man ein Rohr überstülpen und das ganze dann rundum verschweissen müssen. Dies geht absolut nicht im eingebauten Zustand.

    Leute, wenn man schon sowas repariert, sollte es doch den Aufwand wert sein und eine gewisse Haltbarkeit danach aufweisen, Sonst kann man es doch gleich sein lassen ?!

    Die Diskussion ist nicht den Webspace wert, welchen sie verbraucht... :hihi:


    Gruß Michal
     
  9. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Jap, wenn du meinst.. :blabla:. Ok, war ja nur nen Rat.

    MfG
     
Thema:

Katalysator weggerostet !

Die Seite wird geladen...

Katalysator weggerostet ! - Ähnliche Themen

  1. ungeregelter Katalysator unbekannte Bohrung

    ungeregelter Katalysator unbekannte Bohrung: Ich habe heute bei meinem Neuerwerb eine Bestandsaufnahme gemacht und bin von einem völlig maroden Auspuff ausgegangen,weil er absolut reudig...
  2. Katalysator Teilenummer

    Katalysator Teilenummer: Hallo Octavia Fans, Ich benötige die Teilenummer von einem Katalysator. Habe schon überall im Netz gesucht und musste feststellen, dass es nicht...
  3. Fehler im Fehlerspeicher

    Fehler im Fehlerspeicher: Hallo Community, heute ist meine Motorkontrollleuchte angegangen. Das Auslesen hat folgende Fehler ergeben. 16804 Bank1, Katalysatorsystem...
  4. Skoda Fabia 1,2L 40KW

    Skoda Fabia 1,2L 40KW: Hallo, ich hoffe mir kann hier ein wenig geholfen werden. ich Habe vor 2-3 Wochen einen Skoda fabia bei einenem gebrauchtwagen händler gekauft...