Karoq 1.5 DSG 110 kW Laufkultur

Diskutiere Karoq 1.5 DSG 110 kW Laufkultur im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bisher kein ruckeln, oder ähnliches gehabt. Hab 5000km runter und auch der Verbrauch ist aktuell mit rund 6,5 - 7 Litern voll ok.

  1. Nano

    Nano

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Geisenheim
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer & Rossel GmbH
    Bisher kein ruckeln, oder ähnliches gehabt. Hab 5000km runter und auch der Verbrauch ist aktuell mit rund 6,5 - 7 Litern voll ok.
     
  2. #62 flusiklaus, 08.08.2019
    flusiklaus

    flusiklaus

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Karoq Style 1,5 TSI, DSG , 7/2019
    Werkstatt/Händler:
    Koch
    Kilometerstand:
    2000
    Nach nunmehr 1300 km einfahren (Urlaubsfahrt mit ca. 600 km Autobahnabsvhnitt) hat sich mein Karoq das ruckeln abgewöhnt :thumbup:

    Was mir noch aufgefallen ist: die Tachowerte für Geschwindigkeit und Verbrauch stimmen zu 100 % mit den tatsächlich gefahrenen Werten überein. Ich bin zwei mal an Messpunkten mit Geschwindigkeitsanzeige Innerorts vorbeigekommen und die dort angezeigte Geschwindigkeit entsprach genau der Tachoanzeige. Die gleiche Übereinstimmung konnte ich auch nach dem Tanken nach Berechnung des Durchschnittsverbrauchs feststellen. Also kann ich mich auf die Tachoangaben verlassen - finde ich klasse. Wird sich dann mit Winterräder sicherlich ein wenig ändern.

    Alles gut also, bin sehr zufrieden.
     
  3. #63 familievierfuss, 09.08.2019
    familievierfuss

    familievierfuss

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Remagen
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq, 1.5TSI DSG, Amundsen Business
    OT zur Geschwindigkeitsanzeige:

    Die Geschwindigkeitsanzeige in Orten, mit den großen Lettern und den Smilies zeigen Dir nicht die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit an. Hier im Ort ist eine, die Zeigt 1-2 km/h im Vergleich mit der Tachoanzeige zu viel an. Da stimmt auf einer langen Strecke das GPS eher und dies zeigt bei 50 dann 47-48 an.

    Wie ich noch den Corolla Verso hatte, wurde entweder gar nichts angezeigt oder bei gefahrenen 50 durchaus 140! War halt ein Stealth-Fahrzeug! :thumbup:

    Die Dinger sollen Dich durch das Smilie halt einfach nur erziehen vernünftig zu fahren!
     
  4. #64 flusiklaus, 09.08.2019
    flusiklaus

    flusiklaus

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Karoq Style 1,5 TSI, DSG , 7/2019
    Werkstatt/Händler:
    Koch
    Kilometerstand:
    2000
    Ist mir schon klar, dass die Geschwindigkeitsanzeige in den Orten nur ein Hinweis ist. Meine GPS-Anzeige im Navi war allerdings der gleichen Meinung. Wie auch immer, hier ging es ja eigentlich um die Laufkultur des 1,5 TSI und da habe ich nun nach ca. 1300 km nichts mehr zu meckern. Das DSG schaltet unauffällig im Hintergrund und auch die Zylinderabschaltung ist nur im Tacho wahrzunehmen.
     
    familievierfuss gefällt das.
  5. #65 FendiMan, 09.08.2019
    FendiMan

    FendiMan

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    1100 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
    Warte, bis es wieder kalt ist.
    Das Ruckeln tritt vorwiegend mit kaltem Motor und kalter Außentemperatur auf.
     
  6. nalim

    nalim

    Dabei seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das neue Motorupdate wurde bei mir am Freitag aufgespielt (DQ200 in Verbindung mit 1.5 Evo). Seit dem kein Ruckeln mehr bei kaltem Motor.

    Ich empfinde auch das sich das DQ200 nun etwas spritziger verhält und andere Schaltzeiten hat. Kann aber auch Einbildung sein :D
     
  7. boxxy

    boxxy

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq DSG 09/2018
    Kilometerstand:
    13000
    Hallo Leute,
    vieles klingt ja sehr optimistisch. Bei mir wurde Ende 1. Quartal auch das Softwareupdate aufgespielt, weil ich das Ruckeln hatte. Am Anfang schien ja Alles o.k. zu sein. Hier muss ich allerdings die Beiträge einiger User unterstützen. Das Update wurde nicht umsonst in die etwas wärmere Jahreszeit verlegt oder soll ich sagen, gezogen, weil es wärmer wird. Letztendlich ist das ruckeln immer noch da und ich befürchte, wenn es jetzt auf Winter zugeht, wird es noch schlimmer. Was ich bemerkt habe, ist, dass der Verbrauch ein wenig gestiegen ist, ca. 1 Liter !!!!!!. Somit werde ich auf jeden Fall nochmal vorstellig werden.
    Wir reden hier über Fahrkultur. Folgende Auffälligkeiten habe ich noch festgestellt.
    - Der Ökomodus bleibt nach einem Neustart nicht aktiv. Ist ja bekannt, warum auch immer. Ein Tip meines Händlers war, im Individualmodus den Ökomodus einstellen, dann bleibt er aktiviert, auch nach Neustart. Resultat: Stimmt nicht.
    - Sehr träge Gasannahme. Hat in manchen Fällen schon zu gefährlichen Situationen geführt, wenn man z.B. rückwärts aus einer Parklücke fährt und muss dabei den Verkehr beachten. Wenn dann das Gas plötzlich greift,..........sehr gefährlich. Und das bei kaltem Motor.
    - Fährt man in einer Kolonne und hat dabei Tempomat und Abstandswarner aktiv, ist das eine tolle Sache. Ergibt sich dann aber die Möglichkeit des Überholens und denkt, nun Gas und weg, der wird maßlos enttäuscht. Das Fahrzeug nimmt über den gesamten Regelbereich (Gaspedal) einfach kein Gas an. Peinlich, wenn der Nachfolgeverkehr dann drängelt und man kommt nicht vorwärts.
    - Generell träge Gasannahme. Bei meinen bisherigen Autos war es so, wenn ich Gas gegeben habe, dann ging's vorwärts. Hier leider nicht.

    Ich denke, die Regelsoftware braucht dringend ein neues Update. So ist die Fahrkultur keine. Ich bin jedenfalls nicht zufrieden. Anundfürsich ein tolles Auto. Aber über den Motor wird Alles versaut.

    Gruß boxxy
     
  8. boxxy

    boxxy

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq DSG 09/2018
    Kilometerstand:
    13000
    Hallo Leute,

    einige Bemerkungen zu einigen Beiträgen hier im Thread. Ich habe bereits 13.500 km weg.
    Das mit dem ersten Gang passt ja, Spielstraße z. B., da muss man Schrittgeschwindigkeit fahren. Sehr schwer mit meinem Karoq. Das ist dann kein Fahren, eher ein springen. Also etwas Gas und man ist schnell bei 10-15 kmh.
    Wo kann man die Version seiner Software sehen? Mich würde nun auch interessieren, ob ich die aktuelle Version drauf habe.
    Ja und mit dem Verbrauch ist das so eine Sache. Hängt ja immer etwas vom Fahrstil ab. Ich fahre jeden Morgen an die Arbeit. Strecke 12 km, zeit 10-15 min, Verbrauch ca. 8,1 l und mehr. Doch hungrig. Vor dem Update lag ich bei 7,2 bis 7,6 l.
    Leute, und das mit dem Ökomodus. Wenn ich den fahren will, dann sollte er ständig aktiv sein. Auch wenn ich wieder starte. Alles Andere bringt doch keinen Sinn. Warum soll das Zurückschalten in den Normalmodus sinnvoll sein?

    Gruß boxxy
     
  9. #69 Sdominko, 01.09.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    74
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
    @boxxy der Eco modus oder Sport darf nach dem Neustart nicht bleiben, ist so mit den neusten Euro gesetzen so.
     
  10. #70 FendiMan, 01.09.2019
    FendiMan

    FendiMan

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    1100 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
    Meiner hat jetzt auch das Update auf 9832 seit knapp einer Woche drauf.
    Bisher auch kein Ruckeln und verbesserte Gasannahme.
    Ich bin ja auf den Winter gespannt, ob es auch da so bleibt.
     
  11. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    861
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Diesen Gesetzestext bzw. zugehörige Verordnung würde mich wirklich interessieren.
    Skoda bzw. VW ändern dauernd Kleinigkeiten in den STG und nerven damit die Kunden. Mein "Übergangs-Superb" hat über "Motor an" bei Tür auf gemeckert und dafür den Individual-Modus behalten. Karoq und Superb verhalten sich in gleicher Situation still und wollen dafür beim starten ein dreimaliges Drücken der Mode-Taste.
    Wenn ich das lese bin ich froh nach der Probefahrt blind den 2.0 TSI bestellt habe. So langsam pendelt sich der Verbrauch auch bei 8,5 l/100 km ein. Einfach unverständlich, dass der Umstieg vom 1.4er auf den 1.5er so viele Probleme verursacht.
     
  12. #72 Sdominko, 01.09.2019
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    74
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
    War der Superb ein 2019 Modelljahr? Bzw. Euro 6d-temp Motor?
     
  13. Nano

    Nano

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Geisenheim
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer & Rossel GmbH
    Nach knapp 9000 km immer noch kein Problem. Der Verbrauch selbst hat sich auch eingependelt. Auf die Arbeit 5,5 - 6 l und Heimwärts sind es 6 - 7 Liter. Die Gasannahme braucht zwar manchmal ne Gedankensekunde, ist aber eigentlich ok (zumindest, wenn man vom 70 PS Fabia kommt).
    Das mit dem Zurückstellen des Antriebs, wurde mir von Kollegen erklärt mit der Begründung, das die Hersteller ggf. jeden Fahrmodus auf den Prüfstand stellen müssten. So werden die Fahrzeuge nur in einem Modus geprüft und dieser ist hat per default vorgegeben.
     
  14. #74 TomHH34, 04.09.2019
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    ca. 63000
    Moin,
    ich war heute bei meinem Service-Betrieb (ein VW-Händler), der kannte die Probleme mit dem 1.5er nicht, geschweige, dass es ein Update geben soll. Der Techniker ist dort für Skoda zuständig. Und ich sei der erste, der dort mit einem Karoq vorstellig wurde.

    Habe bei mir festgestellt, das das Hoppeln im ersten Gang bei ca. 3000 Upm nicht mehr spürbar ist, und im zweiten ab ca. 2500 upm.

    Mein Händler muss nun erstmal die Anfrage an Skoda richten, erst dann kann er tätig werden, da es ja Garantiearbeiten sind.

    Jetzt mal abwarten.

    Gruß
    Tom
     
  15. boxxy

    boxxy

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq DSG 09/2018
    Kilometerstand:
    13000
    So, war heute morgen bei meinem Händler und habe das neuste Update erhalten. Am 18.09.19 kam wohl erst der Serviceaufruf von VW bzw. Skoda raus.
    Die Mängelliste zeigte alle Mankos, die ich bei meinem Karoq auch festgestellt habe. Also volles Programm drauf. Nach den ersten 20 km ist festzustellen, dass sich das Fahrverhalten verändert hat. Das Erste was ich feststellte, war das das langsame Anfahren oder das leichte dahincruisen nun möglich ist. Kein hoppeln mehr.
    Naja, schaun wir mal, was die Zukunft so bringt. Bin auf den Winter gespannt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
    Gruß boxxy
     
  16. #76 Onkelwerner, 21.09.2019
    Onkelwerner

    Onkelwerner

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5
    Kilometerstand:
    30000
    So ist auch mir der Stand, es hat sich deutlich gebessert, aber so richtig wie ein Autochen von früher hängt der 1.5 Karoq nicht am Gas. Und hin und wieder gibt es mal dieses Beschleunigsloch, es ist aber zu befürchten, dass man seitens des Herstellers nicht mehr verbessern kann.
     
  17. #77 4tz3nainer, 21.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    2.894
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Es ist nunmal ein relativ kleiner Turbomotor. Ist logisch dass er nicht so gierig am Gas hängt wie beispielsweise ein 3,2er Reihensechser mit Einzeldrosseln.
     
  18. boxxy

    boxxy

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq DSG 09/2018
    Kilometerstand:
    13000
    Das sehe ich auch so. Mal sehen, was die Zeit noch so mit sich bringt.
    Gruß boxxy
     
    Onkelwerner gefällt das.
  19. boxxy

    boxxy

    Dabei seit:
    27.12.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq DSG 09/2018
    Kilometerstand:
    13000
    Würde mich auch interessieren, wo das steht. Ist ja merkwürdig, in Zeiten von "Fridays for future" kein Standardbetrieb im ECO-Modus.
    Gruß boxxy
     
Thema: Karoq 1.5 DSG 110 kW Laufkultur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda karoq dsg getriebe

    ,
  2. skoda karoq dsg probleme

    ,
  3. karoq update 1.5

    ,
  4. karoq dsg probleme,
  5. skoda karoq probleme,
  6. skoda 1.5 ruckelt,
  7. SKODA Karoq 1 5tsi 110 kw,
  8. skoda karoq kinderkrankheiten,
  9. karoq seitenstreifen,
  10. Steuergeräte Update Karoq 1.5tsi,
  11. skoda katog dsg getriebe,
  12. skoda karoq hybrid,
  13. karoq modelljahr 2020,
  14. karoq modelljahr 2020 konfigurator,
  15. probleme Skoda KAROQ mit TSI Motor ,
  16. skoda karoq ruckelt beim anfahren,
  17. skoda karoq hybrid 2020,
  18. mängelliste karoq,
  19. vw 1 5 tsi anfahren,
  20. skoda karoq grün,
  21. update skoda 1.5 tsi,
  22. 1.5 ruckelt update gasannahme,
  23. 1.5 ruckeln seat ibiza,
  24. 1.5 tsi gasannahme update?,
  25. 1.5 ruckeln ibiza
Die Seite wird geladen...

Karoq 1.5 DSG 110 kW Laufkultur - Ähnliche Themen

  1. Motorisierung Fabia Combi und Karoq

    Motorisierung Fabia Combi und Karoq: Bin ganz neu hier gelandet und habe die letzten Tage einige Foren kräftig durchstöbert. Bin kein Autoexperte, habe erst die letzten Wochen mich...
  2. Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017)

    Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017): Hallo zusammen, bitte schlagt mich nciht, falls die Antwort schon irgendwo steht. Ich habe versucht mich durchs Forum zu suchen, bin aber nicht...
  3. Kaufberatung Skoda Octavia DSG (DQ200)

    Kaufberatung Skoda Octavia DSG (DQ200): Hallo zusammen, Ich habe Interesse daran mir einen Octavia zu kaufen, dieser hat sehr gute Austattung (Navi, Assistenzsysteme, Virtual Cockpit,...
  4. Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG

    Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand von euch weiterhelfen kann. Im Auspuff des 1.4 ACT Kodiaq ist eine...
  5. 2005er 1.4 74 kW BBZ - Probleme mit den Zündspulen(?)

    2005er 1.4 74 kW BBZ - Probleme mit den Zündspulen(?): Mein Fabi ärgert mich gerade. Dabei hat er nur 155000 km auf der Uhr. Vorgeschichte: Er lief letztes Jahr bis in den Herbst hinein noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden