Kann man den RS Benziner auch sparsam fahren?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von shocki, 11.01.2016.

  1. #1 shocki, 11.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2016
    shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Auf Sprintmonitor sehe ich einen Verbrauch von durchschnittlich 9 l. Mal unabhängig davon ob dies jetzt sinnvoll wäre oder nicht. Aber nehmen wir einmal man würde den Wagen auf Landstraße und AB eher gemütlich bewegen und nicht rasen. Ließe sich damit ein wesentlich geringerer Verbrauch realisieren ähnlich wie beim 1.4 TSI ? Den sehe ich dort mit 6.7 l.

    Offiziell ist der Verbrauch der beiden Motoren mit 5.1 l bzw. 6.3 l angegeben. Mir gefällt der RS einfach viel besser als der "normale" Octavia der mit Sicherheit vernünftiger wäre. Habe zudem auch wenig Möglichkeiten den Wagen richtig auszufahren da hier auf der AB meist bei 150km/h sowieso Ende ist. Trotzdem versuche ich mir die Unterhaltskosten gerade ein wenig schön zu rechnen ;)

    Diesel kommt nicht in Frage da ich zu viel Kurzstrecke fahre.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.251
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Bin mir sicher, dass man mit dem RS auch recht einfach auf 7 l/100 km runterkommt.
     
  4. #3 ShutUpAndDrive, 11.01.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    734
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Nein. Rechne mal mit 8 Liter, wenn Du Dich sehr zügelst, mit 8,5 wenn Du normal fährst.
     
  5. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    7l scheint die Untergrenze bei Spritmonitor zu sein. Das mit den 8l habe ich befürchtet ;) Dann muss ich mir andere Argumente einfallen lassen. Mhhh.
     
  6. #5 Egonson, 11.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @shocki
    Im Normalfahrmodus eher nicht.
    Sorry Zeitliche Überschneidung.
     
  7. #6 ShutUpAndDrive, 11.01.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    734
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Die Mehrkosten setzen sich auch zusammen aus Versicherung, Steuer und Werkstattkosten. Da ist der Mehrverbrauch nicht der größte Anteil. Man kann den RS nicht günstig oder vernünftig rechnen - zumindest nicht, wenn man ihn in Vergleich zum 1,4 TSI setzt.
     
    hausmann_ul gefällt das.
  8. #7 Octarius, 11.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der RS hat einen gewöhnlichen Motor. Natürlich braucht er bei moderater Fahrweise weniger als bei flotter Fahrt. Grundsätzlich hat er den größeren Motor und wird sicher auch mehr verbrauchen. Die Realdaten hast Du ja schon auf Spritmonitor recherchiert.

    Wenn Du Geld sparen möchtest würde ich einen kleineren Motor empfehlen. Mit dem beim Kauf eingesparten Geld brauchst Du beim Sprit nicht so sehr rechnen und hast eventuell sogar mehr Fahrspaß :)
     
  9. shocki

    shocki

    Dabei seit:
    28.09.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ja. Ja. Ich fürchte ihr habt Recht...
     
  10. #9 Kuzorra04, 11.01.2016
    Kuzorra04

    Kuzorra04

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland
    Fahrzeug:
    5E MJ2016, 110kW Benzin
    Ich fahre seit neuestem den 1.4er mit 150 PS und finde den völlig ausreichend mototrisiert. Klar ist das kein Vergleich zum RS-Feeling, aber wenn Du eh viel Kurzstrecke fährst, wann und wie willst Du den da mal ausfahren? Hast Du ja selber schon angemerkt....

    Und der "kleine" ist echt schnell warm: An der 3. Kreuzung auf meinem morgendlichen Weg, also nach vielleicht 1,5 km, ist der schon auf Start-Stopp-Temperatur (okay, ich komme auch aus der Tiefgarage, die selbst jetzt immer um die 10-11 °C hat).
    Kein Vergleich zu einem 2 Liter Diesel - der dafür auf der Langstrecke einfach ein geiler und genügsamer Motor ist.
     
  11. #10 sepp600rr, 11.01.2016
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Warm ist da aber nur das Kühlwasser, fürs Öl brauchst du schon 10-15 km bis das ordentlich warm ist.

    Ich fahr mein RS normal mit 9-10 Liter, 7,7 Liter war das beste was Ich erreicht hab
     
  12. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    737
    Ich behaupte, man kann JEDES Auto sparsam fahren... man muss aber dazu Auto fahren können. Es kommt nicht nur auf Verkehr, Tageszeit, Wetter oder Motor an, sondern in erster Linie auf den Fahrer. Vorausschauend (nicht langsam) macht da schon viel aus. Aber manche scheinen zu denken: Ich hab einen RS, ich muss immer ballern gehen. In einem anderen Forum sind ein paar Kandidaten, die verbrauchen ohne Probleme 13 Liter im Durchschnitt... und 10, wenn sie, wie sie sagen, auf der Landstraße einem LKW hinterherfahren...
     
    tehr und sepp600rr gefällt das.
  13. #12 Icetiger212, 12.01.2016
    Icetiger212

    Icetiger212

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Das mit dem Fahrspass halt ich für ne Lüge.... Sry ist leider so.
    Also ich fahren den Rs mittlerweile ca 3900km als Dienstwagen. Mein durchschnittlicher Verbrauch bei ca 70% AB liegt bei 11,3l. In der stadt kommen locker 17-20l in der Rush hour zusammen. Ich hab auch schon geschafft für die Strecke Ingolstadt - Garmisch-Partenkirchen 27l SPlus durch zu feuern. Das waren 182 km und 1.18 Fahrzeit...
    Ich hab mir mal den Spass gemacht am AB Ende der A95 zur A9 Richtung Nürnberg den Bordcomputer zu nullen. Im Eco Modus und brav mit 50-70 km/h auf dem Mittleren Ring mitschwimmen hab ich 4,9 l geschafft. Aber nur wenn du wirklich konsequent den Freilauf nutzt. Normal fahr ich den kleinen zwischen 9-10 l ganz easy. Die Normangaben lt. Hersteller sind Augenwischerei vor allem bei 220 PS Benziner. Aber es gibt Leute die auch glauben n 300Ps Porsche mit unter 10 l kombiniert Fahren zu können....
    Willst du Leistung vom Motor brauchst Kraftstoff, fertig und ende. Es geht natürlich auch umgedreht. Ein Auto so unter zu motorisieren, das er säuft weil er so viel Kraft braucht um das Fahrzeug plus Insassen usw zu bewegen.
    Ich tanke Super Plus, glaub aber nicht daran das ich deswegen weniger verbrauch, wohl aber die volle Motorleistung ausschöpfen zu können. RS tsi kann mann sich nicht schön rechnen. Er braucht Sprit, Versicherung ist er eingestuft wie ein Golf Gti usw.
    Dann alternativ n Diesel, der trinkt auch bei Vollgas moderat, hat aber höhere Unterhalt usw. Aber das ist ein anderes Thema.

    Rs fahren macht Spass, gibts aber nicht umsonst, weder an der Tankstelle noch wo anders....
     
    aafoo, jens_w. und Mr. Silver gefällt das.
  14. #13 jens_w., 12.01.2016
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Aus fast 30.000km Erfahrung kann ich sagen das man den RS mit 7 Liter fahren kann. Das ist dann aber mitschwimmen im Verkehr oder Tempomat 120 auf der BAB. Kürzlich 80 km Überland und BAB 6,7 Liter.
    Das hat natürlich nichts mit "sportlichem" fahren zu tun. Muss es ja aber auch nicht. Das kann ja jeder für sich entscheiden.
    Im Verhältnis zu meinem Golf 1,4 TSI (122 PS) finde ich den Verbrauch mehr als OK. Langzeitverbrauch des RS liegt bei 8,3 - 8,7 Liter. Vom Golf bei 7,2 Liter. Wenn man bedenkt das der RS (in meinem Fall) mehr als die doppelte Leistung hat geht das voll i.O.
    Da ich eine ABT-Box verbaut habe kann ich nur diese Werte nennen. Auf jedem Fall verbraucht er damit nicht mehr.
    Gruß
    Jens
     
  15. #14 Icetiger212, 12.01.2016
    Icetiger212

    Icetiger212

    Dabei seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Dan bin ich ja mal espannt ob das noch runter geht. Vielleicht hab ich auch noch zu wenig km drauf....
     
  16. 1r0n

    1r0n

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    7L schaffe ich auch, aber drunter wird schwer. Und die 7L sind auch nur im Eco-Modus mit Segeln möglich.
    Das Hauptargument für den RS ist imho die Kombination aus Alltagstauglichkeit und Spaßfaktor, da muss man einfach wissen, ob man das will und die Kosten tragen. Schön rechnen bringt da nichts, dann steht der RS vor der Tür, aber auf der Straße hängt man dann mit 80 km/H hinter dem LKW weil man Angst vor der nächsten Zapfsäule hat.
     
    jens_w. gefällt das.
  17. #16 jens_w., 12.01.2016
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    Das stimmt wohl, die Kombination macht´s. Und wie du richtig sagst: Schönrechnen bringt nichts. Aber generell gehört der RS ja nicht zu den "Nebenkostenmonstern". Für mich alles im grünen Bereich. Da hat halt jeder seine Prioritäten und Vorlieben.
    Gruß
    Jens
     
  18. #17 Kuzorra04, 12.01.2016
    Kuzorra04

    Kuzorra04

    Dabei seit:
    04.01.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland
    Fahrzeug:
    5E MJ2016, 110kW Benzin
    Ich hab den kleinen 1.4er ja erst knapp 2500km, bin im Schnitt bei 6-6,5 l/100km, aber ich "fahre" auch hauptsächlich im Stau auf der A3 oder dem Kölner Ring - da würde mir ein RS eh nix bringen, der steht auch nicht schneller ;-)
     
  19. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    7l schaff ich mit dem TDI auch - Vollgas auf der Bahn ^^
     
    Egonson und jens_w. gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jens_w., 12.01.2016
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI
    ...aber es ging ja um den TSI...:rolleyes:
    Damit sind 7L bei Vollgas auch locker drin... (allerdings nur 30 km) ;)
    Gruß
    Jens
     
    fredolf gefällt das.
  22. wescho

    wescho

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ostschweiz
    Fahrzeug:
    Bestellt KW 48/13 Geliefert 10/14 Combi RS TSI magic black
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Chur
    Hallo
    Meine Erfahrung nach 21 Monaten und 49'000km.
    Arbeitsweg 30km (2km Innerorts, 28km Autobahn) bei 135km/h (auf Autobahn) mit Tempomat, sanften Beschleunigungsphasen (kalter Motor)
    und 2 Ampelanlagen um die 8.2-8.5l/100km (über eine Arbeitswoche)!
    Längere Autobahnpassagen zwischen 130-140km/h auch schon 7.2l/100km geschafft.
    Habe das Gefühl das die Klimaautomatik auch noch den einen oder anderen Deziliter ausmacht.

    Gruss Werner
     
Thema: Kann man den RS Benziner auch sparsam fahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs 230 forum

    ,
  2. skoda octavia rs 230

Die Seite wird geladen...

Kann man den RS Benziner auch sparsam fahren? - Ähnliche Themen

  1. Geruch nach Rückwärts bergauf fahren

    Geruch nach Rückwärts bergauf fahren: Hallo Community , ich habe erst seit kurzen meinen Führerschein und habe einen 1,2l Benziner. Wenn ich Rückwärts bergauf gefahren bin und die...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...