Kann man den gut kaufen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von BadHunter, 13.07.2004.

  1. #1 BadHunter, 13.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Ich war gerade beim Freundlichen und hab nach einem gebrauchten Diesel geguckt. Wir haben uns ja erst vor 9 Wochen einen neuen Fabia 1,4 TDi zugelegt, und ein zweiter Neuwagen ist nicht drin....

    Meine Frau fährt z. Zt. noch einen Felicia Bj. 99, Benziner, aber weil sie jetzt durch einen längeren Arbeitsweg wesentlich mehr Km fährt würd sie auch gern einen Diesel fahren.

    Da stand ein Octavia SLX Limousine (mit Klima, Sitzheizung und auch sonst eigentlich allem Schnickschnack), EZ 11/98, 1,9 TDi mit 90 PS, 164500 Km gelaufen, für 6.450 Eur.
    Ist das OK, oder für die KM-Leistung zuviel???

    Für den Felicia würden wir 3000 Eur kriegen, etwas bar drauflegen, so daß nicht mehr viel zu finanzieren wäre.

    Ne AHK würd der Händler uns noch draufgeben...

    Danke schon mal für Eure Meinung!

    Gruß, Jens
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Minimi

    Minimi Guest

    ich persönlich finde es etwas viel. da er schon sehr viel kilometer hat.

    mein tipp kaufe dir kein diesel über 100.000 km wenn ihr selbst einen langen arbeitsweg habt zum fahren. ich will die motoren nicht schlecht machen aber sie haben schon einiges auf dem buckel. und wenn du e geld sparen musst ist es natürlich nicht gut wenn da ständig kleine sachen für die werkstatt kommen.

    Gruss Minimi
     
  4. #3 Geoldoc, 13.07.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich ba das ja auch schon ein paar mal gesagt, aber ich würd mir einen solchen Tausch lange überlegen.
    Dafür spricht sicherlich dass der Octi das modernere Auto ist und man mit dem Diesel halt Spritkosten spart. Wenn man mit 5 Litern Diesel vs 7 Liter Super rechnet kommt man auf eine Ersparnis von 3 bis 4 Euro pro 100 km, das macht im Jahr bei 30.000 km ungefähr einen tausender von dem man die höreren Steuern und Versicherungskosten wieder abziehen muß.

    Dafür nehmt Ihr aber das Risiko in kauf einen völlig verheizten Wagen zu kaufen OK, es gibt die Gebrauchtwagengewährleistung vom Händler aber da habe ich bis jetzt eigentlich nur negative Berichte gehört.
    Und vor allem müßt Ihr die 3500 Euro auch erst mal wieder rausfahren. Und ein Auto mit 250.000 km ist immer +- beim Schrottwert, egal ob Feli oder Octi.
    Wenn Euer Feli bis ein problemloses Auto ist, würde ich mir das Ganze gut überlegen und vielleicht lieber erst mal noch ein bischen sparen und weiter Feli fahren.
     
  5. Daniel

    Daniel Guest

    Sorry ... aber einen Diesel abwerten weil er mehr als 100K KM drauf hat?? Nicht wirklich ... der fährt und fährt... wenn was kaputt geht der Turbo.

    Aber is ja auch nicht das Thema.
     
  6. #5 BadHunter, 13.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Ich hab eigentlich auch gedacht, daß bei dem Motor die Km-Leistung noch sehr OK ist....

    Vers. hab ich grad mal durchgerechnet, kostet pro Jahr ca. 200 Eur mehr als der Feli. Bleiben noch die Steuern, aber wenn wir mit dem letzten Auto (neben Fabia und Wohnmobil) sowieso jetzt auch noch auf Diesel umsteigen, dann kommen die Steuern ja sowieso, ob Octi oder jeder andere....

    Gruß, Jens
     
  7. #6 Geoldoc, 13.07.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Steuer sind halt noch mal um die 200 Euro/a.

    Ich denke viel hängt davon ab, ob Du die 3500 Euro noch reinfahren mußt oder ob Du davon ausgehst, dass sich ein Teil davon beim Wiederverkauf oder durch eine längere Lebenserwartung des Autos ammortisieren.
    Je nachdem verschiebt sich die Rechnung in den Gewinn oder Verlustbereich (übrigens auch durch eine höherstufung in der Versicherung)

    Trotzdem zumindest Ausstattungstechnisch und mit dem ganzen Auto machst Du auf jeden Fall einen schritt nach oben und das ist halt auch schon was wert...
     
  8. #7 BadHunter, 13.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Das hab ich auch so gedacht, ist allein innen schon ein ganz anderes Feeling! Und dann die Ausstattung. Was beim Feli grausam ist: er hat zwar ABS, EFH, ZV mit Fernbedienung (hat der Octi ja auch alles), aber KEINE Servolenkung!

    OK, steuern also 200 Eur mehr, Vers. auch, sind also 400,-.

    Na ja, beim Tanken spart man ja noch etwas, und was mir auch wichtig ist: ich denke, der Octavia wird länger halten. Beim Feli zeigen sich jetzt schon kleinste Roststellen, wo man dann davon ausgehen kann, daß spätestens in 3 Jahren erste Schweißarbeiten nötig würden. Der Octi ist verzinkt, also mache ich mir da um den Rost keine Sorgen.
    Sicher, die 90.000 Km, die der Feli weniger gelaufen hat, sind nicht gerade wenig, aber dafür denke ich hält der TDI auch wesentlich länger.
    Zahnriemen ist bei dem gerade gemacht, sowie Insp., und der Händler wir sicher bei der Gewährleistung auch sein Bestes geben, weil wie da ja auch dieses Jahr unseren neuen Fabia gekauft haben.

    Na ja, munter weiter gegrübelt....

    Gruß, Jens
     
  9. #8 BadHunter, 13.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Hab mal nachgerechnet, was man beim Tanken spart:

    Also, 20.000 Km bei 7 l Benzinverbrauch, mal mit 1,14 Eur pro l gerechnet, ergibt Gesamtspritkosten von 1.596,- Eur.

    20.000 Km bei 5 l Diesel zu 0,94 Eur pro l ergibt dann Gesamtspritkosten von 940 Eur.

    Ergibt also eine Ersparnis von 656,- Eur pro Jahr, Steuern und Vers gegengerechnet ist das dann immernoch eine Ersparnis von 256,- Eur, also gut 20 Eur pro Monat.
    Ich finde, das hört sich gut an, bei mindestens gleicher Lebenserwartung der Autos.

    Gruß, Jens
     
  10. #9 Geoldoc, 13.07.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    3500 Euro : 20Euro/Monat = 175 Monate

    Und schon nach 175 Monaten hat sich die Investition gelohnt :D

    Also wie gesagt, ich denke, durch die Mehrkiometer wird ein Teil der Anschaffungskosten aufgefangen und Deine Frau kann ab jetzt Octi mit Klima fahren, was ja bestimmt nicht schlecht ist, aber bis Ihr bei 20.000km im Jahr tatsächlich Geld gespart habt wird es wohl ein bischen dauern...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BadHunter, 13.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Das denke ich auch, zumal er ja mehr kostet als was wir für den Feli kriegen....

    Die ca. 3.200 Eur werden wir wohl erst in 10 Jahren eingefahren haben...
    ;-)

    Na ja, egal, dafür bietet er wesentlich mehr Fahrkomfort und auch mehr Leistung als der 40 KW Feli....

    Werd´gleich mal fragen, ob wir heute noch ´ne Probefahrt machen können...

    Gruß,. Jens
     
  13. #11 BadHunter, 13.07.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Frage hat sich nun erledigt.....

    Hatten gestern eigentlich schon unterschrieben, nun aber wieder abgesagt...

    Na ja, wenn wir in nächster Zeit ein Kind bekommen sollten (und das soll eigentlich mal passieren...), dann wäre ein Diesel wiederum erstmal quatsch, weil meine Frau dann ja erstmal nicht mehr arbeitet.
    Und dafür jetzt 3.250,- Eur drauflegen? Nee, man sollte erstmal ´ne Nacht drüber schlafen, bevor man sowas unterschreibt.... Hab ganz schön beschissen geschlafen...

    Trotzdem Danke für Eure Meinungen, das macht die Entscheidung irgendwie etwas leichter, wenn man sich hier so etwas austauscht und einem dadurch vielleicht auch alles etwas bewußter macht....

    Gruß, Jens

    ... obwohl die Ausstattung und die Größe im Vergleich zum Feli natürlich schon reizen.....
     
Thema:

Kann man den gut kaufen?

Die Seite wird geladen...

Kann man den gut kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  3. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  4. Gute Handy Halterung für S3

    Gute Handy Halterung für S3: Hallo Leute, Brauche eure Rat wegen Handyhalterung für SIII mit Columbus. Ich habe großes Handy mit 5,7 Zoll Display, Google Nexus 6P Was würdet...
  5. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...