Kann das sein?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Dieselmonster, 19.10.2004.

  1. #1 Dieselmonster, 19.10.2004
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Als ich heute in der Früh auf der Autobahn einen Lastwagen überholen wollte (derzeitige Geschwindigkeit 160km/h) kam mit großer Geschw. ein Audi auf mich zu und fuhr mir auf einen Meter ans Heck! Sowas lasse ich mir aber nicht gefallen und schaltete in den 5. Gang und gab Stoff! Fuhr auf die andere Spur und wollte sehen ob er vorbeifahren kann, doch denkste er konnte nicht! Wir waren bis 200km/h gleich auf, er kam nicht vorbei! Ich bremste und wollte sehen was es für ein A6 ist! Es war ein A6 3.0 quattro! (220Ps V6)! Meine einzige Erklärung wäre das das Auto: Allrad hat, Automatic und über 1600kg! Aber das mein Skoda so extrem geht habe ich mir auch nicht gedacht!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    wenn man hier konnte du wollte ersetzt, kommt das der Realität wohl näher... ;-)
     
  4. madmax

    madmax Guest

    Hi Dieselmonster,

    also ich denke mal der wollte nicht so mit seinem A6. Die Grossen haben eh meistens Multitronic, d.h. die prinzipbedingten Nachteile der "normalen" Automatikgetriebe fallen dort weg - ist also dem handgeschalteten Auto vergleichbar.

    Von den Daten her sieht´s folgendermaßen aus:

    A6 (alt) 3.0 Avant Benziner 220 PS
    Vmax 235, 0-100 8,9 sec.

    A6 (neu) 3.0 TDI 226 PS
    Vmax 243, 0-100 7,3 sec.

    Fabia RS 130 PS
    Vmax 204, 0-100 9,6 sec.

    Sollte also eindeutlig sein, der Faktor ist also wohl der "Wille" des Fahrers. Wenn ich "flott" unterwegs bin z.B. mit A6 oder Superb (jeweils 2.5 TDI) und mir kommt bei 220-230 (wenn´s die Straße überhaupt hergibt) einer in den Weg, dann lasse ich´s irgendwann auch gut sein. Kostet ja eh nur "Material" und dann wird´s wenn beide vorwollen doch für einen eng, d.h. einer muß dann wohl ganz gut in die Eisen. Ob´s das immer bringt?
    Ich lehne mich dann eher zurück.

    regards

    Chris
     
  5. #4 superb25tdi, 19.10.2004
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    @Dieselmonster

    ich sehe das genau so wie R2D2 und Madmax.
    Wenn ich auf ein langsameres Auto auflaufe, dies dann die Spur wechselt und Stoff gibt und ich auch beschleunige dauert es seine Zeit bis ich genug Geschwindigkeitsüberschuss aufgebaut habe um vorbeizuziehen.

    Und ausserdem . . es dürfen auch mal andere vorne fahren ! ;-)
     
  6. #5 Geoldoc, 19.10.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Ich denke auch, wenn man in einem starken Auto mit 200 von hinten ankommt, fährt auf einen auf der 160 fährt und dann auf einmal Gas gibt bis über 200. Warum soll ich den denn überholen, ich wollte doch "nur" 200 fahren, also lass ich ihm seinen Spaß und gut ist. Entweder der fährt dann konstant schneller oder ich überhol ihn halt wenbn er wieder seine Reisegeschwindigkeit aufnimmt.

    Besonders mit genung PS unter der Haube kann man das ja sowieso sehr entspannt sehen (wenn ich wollte, könnte ich ja...)
     
  7. #6 BadHunter, 19.10.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Nu laßt ihm doch seinen Spaß... :D

    Wobei ich denke, daß so ein Audi in der Beschleunigung doch schon etwas zu tun hat, um einem Fabia RS wegzufahren.... Der wiegt einfach wesentlich weniger und hat auch reichlich Drehmoment. In Endgeschwindigkeit isses natürlich keine Frage....

    Gruß, Jens
     
  8. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    joa ich glaub auch. beim beschleunigen hatter Probleme, aber irgendwann ist beim RS Schluss. Da zieht der Audi dann vorbei, aber auch erst da.
    Es sei denn, du denkst da kommt ein A6 angefahren und der A6 bremst, guckt und gibt Gas und verschwindet in einer Rauchwolke ;) Da stand dann "RS6" dabei :D

    Bin heute hinter einem her gefahren in der Stadt *sabber*
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Das Leergewicht vom Audi (ca. 1765kg) ist zwar ca. 30 % größer, als das vom Fabia RS (ca. 1320-1390kg), er hat aber dafür ca. 70% mehr Leistung... kann mir kaum vorstellen, daß er ein "ernstliches Beschleunigungsdefizit" gegenüber dem RS hat. ;-)
     
  10. #9 Scanner, 19.10.2004
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @dieselmonster
    ich hatte mal in meiner Signatur stehen: Mit den Autos ist es wie mit den Hunden ...
    Ich stelle mir mal eine bullige Dogge vor mit dem gleichen Gehabe eines Pinschers *ggg*

    Im Ernst:
    Mein Auto geht bei 250 in den Begrenzer
    Wenn so einer wie Du mir in die Quere kommt, heißt das für mich nur Stress.
    Mir war mein Wagen teuer genug, um damit auch extra vorsichtig zu hantieren. Ich muss das nicht mehr zeigen!
    Superb25tdi weiss das (gelle Peter) :cowboy:

    Lieber einmal souverän, als ...
    So wirds dem Audifahrer auch gegangen sein

    :gruenwink: Heinz
     
  11. #10 turbo-bastl, 19.10.2004
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    als Ex-A4-Fahrer würd ich mich der Meinung hier nicht so einfach anschließen. Hatte mit einem A4 2.5 TDI ernsthafte Probleme bei Vmax an einem Fabia Combi (vermutl. TDI) vorbeizukommen :grübel:

    Das Ding hatte Vmax 210 eingetragen (?), und der Fabia Combi TDI 187.
     
  12. #11 toaster, 19.10.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Dann war der LMM aber hin ;-)

    Ernsthaft ich sehe es wie Scanner. Zwischen können, wollen und tun ist nun einmal ein Unterschied. Meistens sind die Schwächeren die, die denken sie "könnten", am meistens "tun" und "wollen" und am wenigstens kappieren worum es im Straßenverkehr geht ;-)

    Der RS zieht sicher nicht schlecht, ist jedoch von einem Sportwagen oder generell von einem sportlichen Fahrzeug weit entfernt. Allerdings definiere ich sportliches Fahrzeug auch nicht unbedingt in erster Stelle an der Motorleistung...
     
  13. #12 Idontknowjack19, 20.10.2004
    Idontknowjack19

    Idontknowjack19 Guest

    Mein Dad fährt momentan einen 3.0 TDI und ich kann euch sagen, der geht wie die Hölle. Einen 130 PS TDI nimmt man mit einem solch einem Auto mit links, vielleicht war es ein 2,0 TDI mit 140 PS, der sich ein 3,0 TDI aufgeklebt hat. Äußerlich unterscheiden sich dieses Autos so gut wie nicht.


    mfg

    Hannes

    PS: Mein Fabia ging auch gut (101 PS TDI), der Golf wird noch eingefahren, er wird auch nie mehr so gut gehen wie der Fabia (Golf hat 105 PS). Mit einem Chip werde ich dieses PRoblem aber in nächster Zukunft lösen.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Dieselmonster, 22.10.2004
    Dieselmonster

    Dieselmonster Guest

    Er wollte sicher überholen, sonst hätte er mir nicht die Lichthupe gegeben! Ich habs halt dann bei 200km/h sein lassen! Als ich meinen Audi noch hatte (Coupe 2.0 16v 140PS) kam mir sogar ein 90 Ps TDI mit Chip von der Beschleunigung nach! Das ist einfach das Drehmoment das den Benzinern fehlt! Gegen eine 3.0Tdi hätte ich klar keine Chance! Aber der alte 3.0 v6 (Benziner) ist wahrlich kein Sportler! Ich schätze ab 200km/h hätte ich keine Chance mehr gehabt, aber der Durchzug von 150 auf 200 km/h ist beim RS brutal, für seine PS!
    Anderes Beispiel: Freund von mir hatte nen 110Ps Tdi, tunete ihn auf 150PS! Auf der Autobahn gab er sich ein Hatzerl (Rennen) mit dem 3er Golf Vr6 (174PS) Vom Durchzug war er um einiges stärker (tdi), nur in der Endgeschwindigkeit war der Vr6 schneller!

    MFG
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Vermutlich hat er nur seinen Tempomat nach der Bremsung wieder aktiviert Und dann kommt so ein Möchtegern und meint, es ausprobieren zu müssen... Träum weiter... :D :D :D
     
Thema:

Kann das sein?