Kamiq-Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Kamiq-Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum;
Symbadischer

Symbadischer

Dabei seit
24.08.2019
Beiträge
11
Zustimmungen
2
Ort
Villingen
Fahrzeug
Skoda Kamiq Style DSG 110 Kw
Werkstatt/Händler
VW/Skoda Autobhaus Schuler
Kilometerstand
2.500
….was ich jetzt noch suche ist ein Pedalset Skoda DSG, Hypercolor, kommt wieder rein, und getönte Scheiben, und noch so ein paar andere Kleinigkeiten vllt. auch ein Finder auch die sind recht günstig zu bekommen . 2.Satz Alu - Felgen 16" für die WR
 
teich28042

teich28042

Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
682
Zustimmungen
78
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG / Kamiq 1.0 TSI DSG / Kamiq 1.5 TSI DSG
Kilometerstand
86000 / 5600 / 100
Hat jemand Fotos vom Dynamik Paket Innenraum? Evtl kommt ein Kamiq in Betracht, mit schwarzen Dachhimmel . Da gibts ja die Wahl zwischen Dynamik Paket und Sitze schwarz mit Beigen Akzenten , dafür kann man dann das beheizbare Lenkrad wählen und die Ambientebeleuchtung auch in rot. Fotos von der Kombi innen schwarzer Himmel ohne Dynamik Paket wären auch toll :)

Hab mal versucht alles drauf zu bekommen, auch den Himmel. Für mich ist dies Kombi (Sitz, Himmel) absolut stimmig.
 

Anhänge

  • 20200519_123504.jpg
    20200519_123504.jpg
    393,5 KB · Aufrufe: 390
  • 20200519_123508.jpg
    20200519_123508.jpg
    382,5 KB · Aufrufe: 381
  • 20200519_123518.jpg
    20200519_123518.jpg
    615,7 KB · Aufrufe: 388
  • 20200519_123533.jpg
    20200519_123533.jpg
    290,3 KB · Aufrufe: 381
  • 20200519_123552.jpg
    20200519_123552.jpg
    226,8 KB · Aufrufe: 385
  • 20200519_123606.jpg
    20200519_123606.jpg
    277,2 KB · Aufrufe: 383

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.809
Zustimmungen
673
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Gefällt mir sehr vielen Dank. Bei deiner Ausstattung hätte sich wohl ein Style gelohnt oder?
Beim G-tec gibts ja so manche Sachen nichts, keine E-Heckklappe, kein Soundsystem, kein navi und kein virtual Cockpit. Aber so kommt man wenigstens nicht ins grübeln.

Das Beige im Innenraum fällt raus bei mir, denke ist zu Schmutzempfindlich. Darum Dynamic paket top :)
 
teich28042

teich28042

Dabei seit
03.09.2005
Beiträge
682
Zustimmungen
78
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG / Kamiq 1.0 TSI DSG / Kamiq 1.5 TSI DSG
Kilometerstand
86000 / 5600 / 100
Wollte kein grau an Heck und Front - sondern schwarz. Damals nur beim Ambition möglich. So war er mit gleicher Ausstattung 300€ teurer als der Scout. - War aber für mich OK.
 

Katiannafo

Dabei seit
16.01.2020
Beiträge
4
Zustimmungen
2
Hallo!
Bin drauf und dran mir einen polnischen Reimport zu bestellen und hätte ein paar Fragen zur Ausstattung. Vielleicht könnt Ihr mir helfen.
  1. In der Serienausstattung ist eine "12V-Steckdose im Innenraum" enthalten. Kann mir jemand sagen, wo sich die befindet? Ich frage, weil ich eine für mein 30W-Handy-Ladegerät brauche und mir damit evtl. das Raucherpaket mit Zigarettenanzünder sparen kann.
  2. Wird das Smartphone geladen, während es über Mirrorlink mit dem Bolero verbunden ist?
  3. Weiß jemand welches Protokoll zur Stromversorgung die USB-C-Anschlüsse verwenden bzw. wie viel Strom sie zur Verfügung stellen.
  4. Hat jemand Bilder, Videos oder einen Link zur Ambientebeleuchtung in Kupfer/amber (nicht Rot)? Kann dazu nirgends Anschauungsmaterial finden. Lässt sich die Beleuchtung auch ausstellen?
  5. Hab auch ein Auge auf die Fahrprofile geworfen, hauptsächlich um die Lenkung straffer zu stellen. Lassen sich ein oder mehrere individuelle Profile speichern oder muss man bei jedem Start neu programmieren? Spürt man überhaupt einen Unterschied bei der Lenkung?
Schon mal vielen Dank!

1. Ich habe auch einen polnischen Import: 12V Anschluss ist bei mir in der Mittelkonsole unterhalb der Mittelarmlehne und eine im Kofferraum rechts.
2. Smartphone wird verbunden und geladen.
3. keine Ahnung
4. Ambientenbeleuchtung lässt sich über das Menü in der Helligkeit verstellen und auch ausstellen. Bei mir ist es gant hell eingestellt, aber selbst bei Dunkelheit sehr dezent wahrnehmbar.....ich hätte es mir auffälliger vorgestellt.
 
richteg

richteg

Dabei seit
22.02.2015
Beiträge
76
Zustimmungen
15
Ort
Neulussheim
Fahrzeug
Octavia Combi VRS 2,0 TSI
Werkstatt/Händler
Speyer / Mannheim
Kilometerstand
ü 70k
Wir sind noch nicht ganz schlüssig welche Sitze wir reinkonfigurieren, ein Style mit 1,5 u. DSG soll´s werden, die Sitze gefallen uns aber mal gar nicht :-(
Entweder dann die Microfaser/ Leder oder die Sportsitze aus dem Dynamik-Paket. Und hier mal eine Frage in die Runde:

Sind die Dynamik-Sportsitze dieselben wie die aus dem MonteCarlo? Klar sind andere Bezüge, aber die Sitzform ist das exakt die selbe??

Uns gefällt auch das "Copper" nicht, weder als Flächen-Dekor noch als Zierrahmen beim "Latice-Grey" also muß man das Dynamik-Paket nehmen um "Black-Dots" zu bekommen. Aber da dann wieder das Sitzproblem... Die Sportsitze aus dem MonteCarlo sind zu eng geschnitten bzw. die Seitenführung zu fest. Wir würden ja gerne Dynamik probesitzen nur keiner ist grad greifbar :-(

Zum "Copper" hab ich grad gesehen wenn ich einen EU (bei autoflex24) kaufe ist der mit Latice-Grey und Chromleisten ausgestattet...
 
neur0cide

neur0cide

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
3
Zustimmungen
2
Vielleicht wäre der "Scoutline" eine Option für Dich. Der kommt im Juli und bietet Esche Panele und anthrazitfarbene Sitzbezüge:
Ich darf leider keine Links posten, aber such einfach mal nach Kamiq Scoutline. Früher oder später wirst Du auf Bilder des Innenraums stoßen.
Die Dekorleisten im Holzlook und die dunklen Sitze hätte ich für meinen Monte Carlo sofort gewählt. Gibt es da aber leider nicht.

Von der Ausstattung wird sich der "Scoutline" wohl am "Ambition" orientieren.
 
CaptainGreybeard

CaptainGreybeard

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
105
Zustimmungen
58
Ort
Rheinland
Fahrzeug
Skoda Kamiq 1.0 TGI
Beim G-tec gibts ja so manche Sachen nichts, keine E-Heckklappe, kein Soundsystem, kein navi und kein virtual Cockpit.

Was soll man mit diesem Schickimicki denn auch in einem Auto, das zu 100 % als rollende Sparbüchse und zu 90 % im Kurzstreckenverkehr eingesetzt werden dürfte? ;)

Das mit der Unmöglichkeit, Navi und Virtual Cockpit (gehört beim Kamiq zwingend zusammen) beim G-TEC ordern zu können, hat den Hintergrund, dass der G-TEC zwei Tankanzeigen benötigt, nämlich für CNG und für Benzin. Zwei Tankanzeigen sind im Virtual Cockpit aber nicht konfigurierbar.

Lärm dürfte das Bolero-System auch genug machen, dazu benötigt man kein zusätzliches Soundsystem, und das Gepäckabteil beim G-TEC ist durch die zusätzlichen Gastanks so klein, dass sich ein E-Heckklappe wohl kaum lohnen dürfte, das wäre eher ein E-Klappe fürs zweite Handschuhfach. :D
 

Kamiq_2021

Dabei seit
03.04.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo in die Runde,
ich habe ein Angebot für den Skoda Kamiq vorliegen und musste etwas schlucken als ich die 1000€ Überführungskosten gelesen habe. War das bei Euch auch so, gab es eine Möglichkeit, dass die entfallen, wenn man das Auto irgendwo abholt?
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
968
Zustimmungen
656
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Hallo in die Runde,
ich habe ein Angebot für den Skoda Kamiq vorliegen und musste etwas schlucken als ich die 1000€ Überführungskosten gelesen habe. War das bei Euch auch so, gab es eine Möglichkeit, dass die entfallen, wenn man das Auto irgendwo abholt?

Die Frage ist ja erstmal ob Du mit dem Gesamtpreis inkl. Überführungskosten zufrieden bist.

Überführungskosten legt der Händler eigenständig fest, die variieren von rund 400 bis 1000 EUR.
Abholen kann man den Skoda in Deutschland nicht. Die Abholung ist nur beim SKoda -Partner möglich.
 

ossi

Dabei seit
13.08.2010
Beiträge
25
Zustimmungen
8
Ort
HH
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - Monte Carlo 1,5 l TSI
Ich habe vor 10 Tagen in HH ca. 720 € incl. bezahlt. Abholung wurde mir nicht angeboten.
 

Kamiq_2021

Dabei seit
03.04.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Die Frage ist ja erstmal ob Du mit dem Gesamtpreis inkl. Überführungskosten zufrieden bist.

Überführungskosten legt der Händler eigenständig fest, die variieren von rund 400 bis 1000 EUR.
Abholen kann man den Skoda in Deutschland nicht. Die Abholung ist nur beim SKoda -Partner möglich.
Der Gesamtpreis richtet sich ja danach, was ich an Goodies in dem Auto haben möchte. Jedoch 1000€ Überführungskosten gehen einfach gar nicht. bei WV zahle ich 400€. Mal schauen was im Verkaufsgespräch möglich ist. Finde das Modell wirklich mega gut, jedoch nicht bei dem Preis!
 

Gast107399

Guest
Jedoch 1000€ Überführungskosten gehen einfach gar nicht
Warum? Zuerst mal ist das eine Eigenkalkulation des Händlers, die sich nach Quoten wie zB durchschnittliche Belegung des Autotransporters oder Transportkette richtet. Mit den Kosten müssen dann auch Vorhaltungen für Aufbereitungspersonal und Geräte/Räume bezahlt werden, aber auch kostenlose Serviceleistungen müssen irgendwie getragen werden können. Da ich da keinen Einblick habe, kann ich auch nicht sagen ob das zu teuer ist - bislang war die Auslieferungsqualität immer Top bei meinem Händler (der Kamiq ist mittlerweile #4 bei ihr).
Bei meiner Bestellung waren dazu 800€ auf der Rechnung ausgewiesen, wobei das für mich unerheblich ist - entscheidend ist für mich nur der Endbetrag unter der Rechnung - und damit war ich zufrieden.
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.016
Zustimmungen
570
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Komisch das solche kosten bei meinem EU Händler nicht zum tragen kommen. Auch da wird das Auto aufbereitet und man bekommt noch eine Flasche Sekt und einen Blumenstrauß.... seine Antwort zum Thema Überführungskosten: brauchen wir nicht, wir wollen ja schließlich Autos verkaufen.
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
968
Zustimmungen
656
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Der Gesamtpreis richtet sich ja danach, was ich an Goodies in dem Auto haben möchte. Jedoch 1000€ Überführungskosten gehen einfach gar nicht. bei WV zahle ich 400€. Mal schauen was im Verkaufsgespräch möglich ist. Finde das Modell wirklich mega gut, jedoch nicht bei dem Preis!

Gesamtpreis = der Endpreis inkl. aller Kosten, den du zahlen sollst.
Wenn Dir das zu hoch erscheint, einfach nachverhandeln, vielleicht kann der Händler noch einen Rabatt auf den Listen- / Hauspreis geben. Auf welche Position Du den Rabatt erhältst ist doch egal, die Hauptsache ist der Endpreis.
Ich hatte unterschiedliche Angebote eingeholt und die Überführung schwankte zwischen 400 und 1000 EUR.
Meinen Wunschhändler damit dann konfrontiert und er hat dann am Hauspreis gedreht, die Überführungskosten sind bei 1.000 EUR geblieben, was mir am Ende aber egal war, da für mich der Endpreis für mich in Ordnung war.

Komisch das solche kosten bei meinem EU Händler nicht zum tragen kommen. Auch da wird das Auto aufbereitet und man bekommt noch eine Flasche Sekt und einen Blumenstrauß.... seine Antwort zum Thema Überführungskosten: brauchen wir nicht, wir wollen ja schließlich Autos verkaufen.
EU Händler haben die Überführung in den Endpreis einkalkuliert, das nennt man geschickte Preispolitik.
Kostenlos ist die Überführung und Erstaufbereitung auch dort nicht.
 

mck

Dabei seit
30.12.2003
Beiträge
4.215
Zustimmungen
671
Ort
Eckernförde
Fahrzeug
Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
Kilometerstand
19000
Fahrzeug
Hyundai i20 1.2 55 kW
Kilometerstand
61000
EU Händler haben die Überführung in den Endpreis einkalkuliert, das nennt man geschickte Preispolitik.
Deutsche Händler benutzen den Posten Überführungskosten gern als lukrativen, unverhandelbaren Posten auf der Rechnung. Die meisten Kunden finden sich damit ab und akzeptieren die Position, obwohl sie vom Händler in der Höhe frei festgelegt wird und keinen realen Bezug zu bestimmten Kosten des Händlers hat. Das nenne ich eine noch viel geschicktere Preispolitik.
 
Thema:

Kamiq-Sammelthread zur Kaufberatung

Kamiq-Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

Skoda Scala-Sammelstrang zur Kaufberatung: Noch dauert es zwar etwas, bis der Scala konfiguriert werden kann und bestellbar ist. Der eine oder andere macht sich aber sicher schon Gedanken...
Kaufberatung in schlimmen Zeiten: Moin zusammen, vielleicht hat der ein oder andere eine Idee oder Anregung, wie ich meinen aktuellen SII Combi, BJ 2011, ersetzen kann, so dass es...
Karoq - Sammelthread zur Kaufberatung: Ab sofort gibt es an dieser Stelle einen Sammelthread zur Kaufberatung und für Konfigurationsempfehlungen eines Karoq. Hier können und sollen...
Citigo - Sammelthread zur Kaufberatung: Ab sofort gibt es an dieser Stelle einen Sammelthread zur Kaufberatung und für Konfigurationsempfehlungen eines Citigo. Hier können und sollen...
Kodiaq - Sammelthread zur Kaufberatung: Ab sofort gibt es an dieser Stelle einen Sammelthread zur Kaufberatung und für Konfigurationsempfehlungen eines Kodiaq. Hier können und sollen...

Sucheingaben

kamiq eu fahrzeug display sprache

,

skoda kamiq scoutline wann konfigurierbar

,

tunig skoda kamiq scoutline ab wann beim händler

,
kamiq lieferzeit
, skoda kamiq lavablau
Oben