Kaltstartverhalten 1.2 TSI, 86PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von dido2004, 26.07.2013.

  1. #1 dido2004, 26.07.2013
    dido2004

    dido2004

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    46485 Wesel
    Fahrzeug:
    Rapid SB "Edition" - 1.6TDi
    Hi @ all,

    kann jemand auch folgendes beobachten und/oder hat eine Abhilfe / Lösung dafür?

    Es geht um das Kaltstartverhalten des 1.2er TSI mit 86PS, welches mich im Moment beunruhigt, da es nicht immer so war.
    Wenn ich morgens aus der Garage fahre (Außentemperatur ca. 20-26° im Moment), dreht der Motor nach dem Starten sofort auf ca. 1300 Umin hoch und bleibt für ca. 1 Minute auf diesem Drehzahl Niveau. Während dieser Minute rappelt und schüttelt sich der Motor manchmal und es klackert aus dem Motorraum. Nach der Minute pfeift es leicht und klackt erneut und die Drehzahl fällt auf ca. 700Umin und ändert sich dann im Leerlauf nicht mehr. Diese Verhalten ist nachvollziehbar, sobald der Motor längere Zeit aus war. Also z.B. morgens auf dem Weg zur Arbeit (aus der Garage heraus) und nachmittags beim Heimweg (stand dann den Tag auf dem Parkplatz bei momentanen 28-35°)

    Dieses Verhalten tritt seit ca. 2-3 Wochen auf ... einen Termin beim Freundlichen habe ich, urlaubsbedingt leider erst in zwei Wochen.
    Hat jemand eine Idee was da los sein könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jason Bourne, 26.07.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Macht meiner auch und ist vollkommen normal... mir hat man erklärt, dass das mit dem "Kalt"-Start zusammenhängt...
     
  4. #3 dido2004, 26.07.2013
    dido2004

    dido2004

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    46485 Wesel
    Fahrzeug:
    Rapid SB "Edition" - 1.6TDi
    Hi,

    das war bei mir aber nicht immer (Monte ist erst von November) und bei den aktuellen Außentemperaturen ist ein "Kaltstart" ja mal völlig daneben, oder? 8)
    Monte steht den ganzen Tag in der Sonne und macht dann einen "Kaltstart" hmmm.....
     
  5. #4 Danny22, 26.07.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ist normal hat mein 1.2 TSi 86PS früher auch gemacht.
    Und mein neuer 1.4 TSi macht das auch.
     
  6. #5 Jason Bourne, 26.07.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Ist aber wirklich so... sorgen machen brauchst du dir auf jeden Fall nicht!
    Ob das jetzt logisch ist oder nicht, ist eine andere Kiste... ich bin immer der Überzeugung, dass die Jungs sich was bei gedacht haben... ;)
     
  7. #6 Zzyzx_Rd, 26.07.2013
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Auch wenn der den ganzen Tag in der Sonne steht, spricht man trotzdem noch von einem Kaltstart, da das Öl noch weit von der Betriebstemperatur entfernt ist. ;)
     
  8. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Könnte ich von unserem 1.2 105 PS nicht behaupten.
    Der Kaltstart ist zwar immer etwas unruhig, d.h. am Anfang zappelt das Ding generell etwas, aber dass er bei den Temperaturen eine erhöhte Drehzahl hätte wäre mir noch nicht aufgefallen. Klingt eher nach Katheizen oder? Sicher ist es ein "Kaltstart", aber eine richtige Kaltstartapplikation ist eher was für niedrigere Temperaturen.
     
  9. Frigus

    Frigus

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia MC 1,2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    35500
    Kann ich bestätigen. Macht meiner auch. Vor allem im Winter. Im Sommer eher weniger, da er ja schneller warm wird. Woran das aber liegt, würde mich schon mal interessieren.
     
  10. #9 Jason Bourne, 28.07.2013
    Jason Bourne

    Jason Bourne

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,2 TSI 86PS Family
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH Friedrich Schönebeck
    Kilometerstand:
    152000
    Naja, höhere Drehzahl heißt ja mehr Sprit in den Brennräumen... Und dadurch eine schnellere betriebstemperatur...
     
  11. #10 fire4live, 29.07.2013
    fire4live

    fire4live

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Facelift 1.2 TSI 86PS
    Kilometerstand:
    17500
    Also meiner macht das vllt. wenns hochkommt in den letzten 2-3 Monaten zehn Mal. Im Winter sicher auch mal öfters. Sehe das aber auch als normales Verhalten. Vllt. auch in Bezug darauf, dem Motor ne gewisse Wohlfühlumgebung bereitzustellen. Sowohl von den Temperaturen als auch Drücken die vllt. so besser aufgebaut werden können.
     
  12. #11 MontesCarlo, 13.08.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Moin
    der Fabia 1.2 Tsi geht auch auf 1200 Umdrehungen hoch. Das macht erst erst seit dem Update der elektronischen Druckdose!

    Kann es sein das der Kettenspanner mit Öldruck arbeitet oder nur mit einer Feder? Wenn erst mit Öldruck arbeitet wäre die erhöhte Drehzahl zu verstehen um schnell den Kettenspanner auf Spannung zu bekommen.
     
  13. #12 Bernhard629, 13.08.2013
    Bernhard629

    Bernhard629

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Tigergasse
    Kettenspanner ist sowohl mit einer Feder als auch mit Öldruck ausgestattet.

    und macht mein 1,4Tsi auch !
     
  14. #13 MontesCarlo, 13.08.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Der Fabia hatte vor dem Update nach einer Standzeit von ca. einer Woche immer ein "Klappern" ich hab ihn dann immer 30-60 Sekunden im Stand laufen lassen. Dieses Geräusch ist seit dem Update nicht mehr aufgetreten.
     
  15. #14 Skodaschumi, 13.08.2013
    Skodaschumi

    Skodaschumi

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    O³ Ambiente 1,6 TDI, Skoda S100
    Werkstatt/Händler:
    König und Partner, Zörbig
    Kilometerstand:
    25000
    Diese erhöhte Leerlaufdrehzahl ist ja normal, was ich aber bei meinem ( 1.4er,132KW ) nicht normal finde, ist dieses "schütteln". Das macht er auch nicht von Anfang an und es ist nicht abhängig von der Außentemperatur. Dieses schütteln hält dann ungefähr eine Minute an und dann ist alles wieder normal. Ist schon eigenartig:confused:

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  16. #15 MontesCarlo, 13.08.2013
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Hast du da die Klima schon an beim Start?
     
  17. #16 Skodaschumi, 13.08.2013
    Skodaschumi

    Skodaschumi

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    O³ Ambiente 1,6 TDI, Skoda S100
    Werkstatt/Händler:
    König und Partner, Zörbig
    Kilometerstand:
    25000
    Als wie ich?
    Nein, Klima ist aus.

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  18. #17 Danny22, 14.08.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Hey das schütteln macht mein 1.4 TSi im RS auch wenn er kalt ist da wackelt das ganze Auto wenn mann drin sitzt.
    Hat meiner auch nicht von anfang an gemacht Skodaschumi.
     
  19. #18 Skodaschumi, 14.08.2013
    Skodaschumi

    Skodaschumi

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bitterfeld
    Fahrzeug:
    O³ Ambiente 1,6 TDI, Skoda S100
    Werkstatt/Händler:
    König und Partner, Zörbig
    Kilometerstand:
    25000
    @Danny22

    Ja genau, wenn er kalt ist. Wenn ich ihn nach der Arbeit starte, oder morgens aus der Garage hole. Also immer dann wenn er "lange" stand. Ist es bei dir nach ca. 1 Minute auch wieder vorbei? Hast du da noch andere Erscheinungen? Ich finde, wenn ich in dieser 1. Minute losfahren möchte, mag er nicht so recht schalten.
    War auch schon beim :), mal Fehlerspeicher auslesen lassen und hab ihm das Problem geschildert. Im Fehlerspeicher stand natürlich nix drin und mein :) wusste auch nicht weiter. Aber ich werd da nochmal hin fahren, weil normal ist das nicht. Zumal es nicht von Anfang an da gewesen ist.

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben einen Fabie 2 1,2 TSI/DSG allerdings mit Gasumbau auf Vialle Lpdi. Bei uns traten bisher auch immer mal Probleme beim Motortstart auf, besonders nach längeren Stillstandzeiten und auch beim Starten eines heißen Motors nach ca. 15 Minuten Abstellzeit. Wir haben dann festgestellt, dass die Kraftstoffvorförderpumpe immer recht lange lief nach dem Türöffnen. Also gingen wir der Sache mal auf den Grund und haben die Erkenntnis bekommen, dass sich Kraftstoff Dampfblasen im Hochdruckeinspritzsystem gebildet haben. Es dauerte also immer einige Zeit, bis diese dann durch Druckanstieg wieder verflüssigt waren, ensprechend unruhig sind die Motorvibrationen gewesen. Mit Hilfe von Google kamen wir darauf, mal 2-Takt-Öl dem LPG beizumischen, zuerst im Verhältnis von 1:200. Die Effekte waren verblüffend. Sofortiges geschmeidiges Anspringen mit ruhigem Motorlauf. Inzwischen haben wir das Mischungsverhältnis auf ca. 1:400 gestreckt und die beschriebenen Kaltstart und auch Heißstart-Probleme sind damit weg. Dieser minimale Ölfilm wirkt sich positiv auf die Einspritzkomponeneten aus, die Hochdruckpumpe arbeitet geschmeidiger, die Rückschlagventile und auch die Einspritzventile werden immer etwas mit geschmiert und danken das mit absoluter Dichtheit. Auch über längere Stillstandzeiten sinkt der Druck kaum ab und es kommt nicht zur Dampfblasenbildung. Inzwischen haben wir auch dem Benzin einen 2-T-Ölanteil von ca. 1:300 beigegeben.
    In Mercedes-Oldtimerforen werden die positiven Effekte genauso gelobt, die empfinlichen Stempeleinspritzpumpen für die Mercedes Benzindirekteinspritzer aus den 60-er und 70-er Jahren funktionieren damit tadellos, selbst kraftstoffbedingte Verharzungen werden durch das 2-T Öl abgebaut und vor allem unterdrückt es die Bildung von Dampfblasen. Ein namhafter Boschdienst (Koller und Schwemmer in Nürnberg), der sich in der Oldtimerscene mit der Reparatur und Einstellung dieser Pumpen befasst, empfielt die Beimischung. Wir verwenden ein teisynthetisches 2-T-Öl mit API TC Jaso FB, welches absolut rauchfrei verbrennt und Kat-Neutral ist. Ein Liter kostet ca. 2-8 Euro.
    Unsere Familieneigene LPG-Tankstelle haben wir mit eine modifizierten CR-Dieselhochdruckpumpe ausgerüstet, mit der wir optional beim Tankvorgang das 2-T-Öl dem LPG unter Druck beimischen. Die Dieselhochdruckpumpe hat bei den erforderlichen 10-15Bar ca. 0,8cm³ Fördermenge/Umdrehung, mit einer kleinen Handbohrmaschine geben wir ensprechend der voraussichtlichen Tankmenge die x Umdrehungen mit der Hochdruckpumpe an 2-T-Ol zu. Das 2-T-Öl vermischt sich hervorragend mit dem LPG und bleibt dauerhaft gelöst. Dies testeten wir bereits mit einigen klaren Sektflaschen, die wir mit eine 1:1 LPG-2-T-ÖLmischung über ein Jahr im Freien an einem sicher Ort stehen hatten.
    Also testet es selbst mal, mit der 2-T-Öl Beimischung zum Benzin bei eurem TSI, ihr werdet genau so verblüfft und begeistert sein, wie wir!

    MfG. Nieli
     
  22. #20 Danny22, 14.08.2013
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    @Skodaschumi

    Ja genau immer so 1 bis 2 Minuten wenn er kalt ist.
    Und das mit dem schalten hab ich auch festgestellt.

    Meiner ist seit 2 Tagen eh bissel komisch wenn ich auf R oder D schalte wenn er kalt ist und Gas gebe tut er kurz anfahren und dann ruckelt er als würde er nochmal den Gang rausnehmen und nochmal einlegen.
     
Thema: Kaltstartverhalten 1.2 TSI, 86PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda start verhalt

    ,
  2. 1.2 tsi katvorheizung

    ,
  3. skoda octavia 1 2 tsi 86ps

    ,
  4. 1 2 tsi kat vorheizung motor rasseln,
  5. erhöhte leerlaufdrehzahl kaltstart 1.2 tsi,
  6. roomster 1.2 tsi kaltstart 1200,
  7. skoda fabia 2 kaltstart drehzahl,
  8. skoda fabia 2 1.2 tsi kaltstart,
  9. octavia 3 tsi erhöhte drehzahl katheizen
Die Seite wird geladen...

Kaltstartverhalten 1.2 TSI, 86PS - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...