Kaltstartprobleme - Pumpe Düse defekt?

Diskutiere Kaltstartprobleme - Pumpe Düse defekt? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, Habe mit meinem Octavia seit der Kälteperiode ein paar Kaltstartprobleme. Morgens orgelt er ein bisschen, verschluckt sich dann und erst...

  1. F!o

    F!o

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Waakirchen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 - 2.0 TDI - 4x4
    Kilometerstand:
    20
    Hi,

    Habe mit meinem Octavia seit der Kälteperiode ein paar Kaltstartprobleme.

    Morgens orgelt er ein bisschen, verschluckt sich dann und erst dann springt er an. Danach läuft der Motor ohne Probleme, auch wenn ich am selben Tag das Auto abstele und zwei drei Stunden danach wieder anlasse springt er sofort an.

    Das Problem liegt nur nach einer ganzen Nacht Stillstand vor.

    Jetzt war ich heute beim Freundlichen, und habe ihm den Wagen übergeben und dabei bemerkt das ich vermute die Glühkerzen seien defekt.
    Daraufhin sagte er das er eher die Vermutung hat das das Pumpe Düse Teil defekt ist, weil das angeblich sehr oft bei meinem Motor der Fall ist.
    Da soll anscheinend irgendwas undicht werden, und wenns blöd läuft braucht man Zylinderkopf/Dichtung ect.

    Weiss einer von was genau der Freundliche gesprochen hat?

    Gruß Flo
     
  2. #2 OctiKombiL&KTDIDSG, 08.02.2012
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Wurde vorgeglüht? Bei Temperaturen unter Null Grad sollte beim Diesel der Zündschlüssel erst auf die erste Rasterung gedreht werden. Sobald das Vorglüh-Symbol erloschen ist, zum Start des Anlassers auf die zweite Rasterung.
     
  3. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    :D Oje das ist doch bei den - Graden normal das er rumpelt oder sich bei Anlassen verschluckt...und wenn vllt. die Batterie schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und eben vllt. noch Glühkerzen kaputt sind- normal. Mein Octavia macht das jeden Winter wenn es kalt.... bei mir sind auch 2 Kerzen kaputt...(aber das kratzt mich nicht) ^^
    Wenn so kalt ist dauert es auch einen Moment länger bis das Öl in "Schwung" kommt...
    Also ganz gechillt bleiben und sobald der Motor läuft, ihm noch ein paar Sekunden im Leerlauf gönnen und nicht gleich los fahren !
    Thats all ^^
     
  4. F!o

    F!o

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Waakirchen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 - 2.0 TDI - 4x4
    Kilometerstand:
    20
    Rückmeldung aus der Werkstatt.

    In der Tat waren es die Glühkerzen, in Kombination mit einer schwachen Batterie.

    Heut Abend kann ichs Auto wieder holen
     
  5. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Na dann wäre es früher oder später eh kommen =) Insofern....aber eine neue Batterie hätte es nicht gleich sein müssen !
     
  6. #6 Diesel_Fahrer, 18.02.2012
    Diesel_Fahrer

    Diesel_Fahrer

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Immernoch auf der Suche, Ford Fiesta
    Falls dein PD Element kaputt ist merkst du dass ganz schnell.
    Dann springt dein Auto garnicht mehr an, bzw wenn du unterwegs bist geht er in Notlauf -> Motorstörung kommt im Kombi dann kannst noch ausrollen und sobald du steht war es dass.
     
  7. #7 roque_nr24, 20.02.2012
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
    Hm, scheinbar sind extrem kalte temperaturen schädlich für die kerzen. mein kollege - fährt allerdings einen alten omega - hatte letzte woche genau das gleiche problem. schwierigkeiten beim startvorgang am morgen, keine schwierigkeiten bei warmen motor. auch hier waren es die kerzen.

    kann mir eigentlich jemand den zusammenhang erklären. warum haben kerzen scheinbar bei kalten temperaturen probleme?
     
Thema: Kaltstartprobleme - Pumpe Düse defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia tdi pumpe düse

    ,
  2. motorstörung glühkerzen octavia

    ,
  3. Skoda Fabia Kaltstartprobleme

    ,
  4. octavia rs pd defekt,
  5. pumpe düse dichtung defekt
Die Seite wird geladen...

Kaltstartprobleme - Pumpe Düse defekt? - Ähnliche Themen

  1. Keyless defekt/ Start Stop Fehler

    Keyless defekt/ Start Stop Fehler: Mein Octavia RS spuckt seit kurzem die o.g. Fehlermeldung aus. Fernbedienung geht, Start Stop geht nicht und die Keyless Funktion geht auch nicht....
  2. Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt

    Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt: Hallo. Bei meinen superb von 2011 ist im Fussraum hinten rechts die Beleuchtung defekt. Die Lampe habe ich auseinander genommen und geprüft....
  3. DSG 7 trotz Rückruf defekt

    DSG 7 trotz Rückruf defekt: Moin, ich fahre einen Octavia Kombi 1.8 TSI mit DSG7 aus 2009 mit 75.000 KM Laufleistung . Im September 2014, bei 50.000 Km Laufleistung, erhielt...
  4. Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker

    Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker: Hallo!leider sind bei unserem roomster die pdc und die rückfahrscheinwerfer defekt. Bei einlegen des rückwärtsgangs ertönt manchmal das Signal für...
  5. Skoda Fabia 6Y 1,9 SDI Baujahr 2004 - Lichtmaschine Defekt

    Skoda Fabia 6Y 1,9 SDI Baujahr 2004 - Lichtmaschine Defekt: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und bin stolzer Besitzer eines Skoda Fabia 6Y 1,9 SDI :D. Leider ist mir am Samstag die Lichtmaschine...