Kaltstart und Ladeprbleme - oder Ladestrategie???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Doktor1.8t, 17.01.2012.

  1. #1 Doktor1.8t, 17.01.2012
    Doktor1.8t

    Doktor1.8t

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fehler:

    Auto geht bei -2°C beim Warmlaufenlassen vor dem Haus aus, es stinkt, springt nicht mehr an (Anlasser dreht nicht mehr), war 10min unbeobachtet.

    Bitte keine Kommentare hierzu das war miene Frau und irgendwann muss man 2 kleine Kinder anziehen… .

    Als ich eine halbe Stunde später das Ladegerät anschloß lud es nur mit 3A – ich habe daraufhin umgehend versucht zu starten (mit angesclossenem Ladegerät) was problemlos gelang.



    Es trat kein Problem mehr auf.

    Folgende Fehler standen im Speicher:

    Fehlercodes 17911 Lima, 16885 Geschwindigkeitssignal, 18010 Bordnetz, 16555 Fuel Trim, 17925 Main Relay




    Nach dem Löschen und einer erneuten runde stand wieder die Lichtmaschine 17911 drin

    Heute Morgen lies sich der Wagen Problemlos starten nach 1,5km roch es seltsam (Strom)… .

    Dann wieder Diagnose:

    Ergebnis: kein Fehler.

    Motor aus und neu gestartet MWB 53 ausgelesen und siehe da…

    Feld 4 zeigt 0% Ladestrom und Feld 3 hängt auf 11,3 Volt

    Nach einem ERSTEN kurzen Berühren des Gaspedals (gestartet natürlich ohne Gasgeben) fängt die Lima mit Laden an und die Bordnetzspannung erholt sich. Dieses Problem tritt immer auf ich frage mich ernsthaft wer das Entwickelt hat. Werde Die Tage mal einen Polo 9N prüfen mal sehen wie dessen Ladestrategie ist.

    Somit ist der obige Fehler nachvollziehbar.

    Im Übrigen ist das System mit Licht, Lüftung und Heckscheibenheizung im Standgas ohnehin auf 100% Ladestrom. Im Fahrbetrieb (höhere Drehzahl ist die natürlich kein Problem).

    Wäre nur noch der Geruch zu klären… ?

    Gruß Doc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Schau dir mal die Kabel an der Lichtmaschine an. Häufig bricht dort ein sehr dünnes Kabel, welches dann zu deinem Fehlerbild führt.
     
  4. #3 Under-Taker, 17.01.2012
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Ganz normal beim Fabia. Kabel der Lima prüfen. Die Oxidieren gerne mal!
     
  5. #4 Doktor1.8t, 17.01.2012
    Doktor1.8t

    Doktor1.8t

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    @under-taker

    ich habe dein Berufsbild gesehen dennoch möchte ich Dich fragen ob Du dir sicher bist (bitte nicht falsch verstehen). Aber warum sollte ich den Fehler beliebig oft wiederholen können wenn es ein Kabeldefekt ist? Ich lese dabei immer MWB53 aus.

    Mich macht nur stutzig, dass meine Frau von seltsamem Geruch sprach und ich auch einmal leicht den "Strom" gerochen habe.

    Ich werde am Freitag Mittag den Kabelstrang zur Lima prüfen. Meinst du die dicken Ladekabel oder wie dein Vorredner schrieb die dünnen Kabel (Steuerleitungen) die in einem Stecker münden? In welchem Bereich liegt der Defekt meist - am Limastecker?

    Gruß Doc
     
  6. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Wie geschrieben die dünne Steuerleitung am Lima Stecker.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Doktor1.8t, 17.01.2012
    Doktor1.8t

    Doktor1.8t

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    danke. okay und die ist meist am Stecker defekt? reicht es i.d.R. wenn ich die letzten paar cm abtrenne und neu anlöte oder wie bist Du/ihr vorgegangen?

    gruß doc
     
  9. #7 BlueFabia, 17.01.2012
    BlueFabia

    BlueFabia

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    Fabia 1 Combi, 1.4 16V AUA
    das mit der steuerleitung sagte ich dir ja schon im anderen thread ;)

    musst das kabel von der lima oben her mal verfolgen, bis zu einem stecker am getriebe. auf diesem stück faulen die kabel öfter durch.

    bei mir allerdings war dieser teil ok, problem bei mir war der gesamte kabelbaum an der berühmten stelle :wacko: wie gesagt 99% bei mir hab ich tauschen müssen
     
Thema:

Kaltstart und Ladeprbleme - oder Ladestrategie???

Die Seite wird geladen...

Kaltstart und Ladeprbleme - oder Ladestrategie??? - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Angasgeruch bei Kaltstart wenn das Fenster geöffnet ist

    Angasgeruch bei Kaltstart wenn das Fenster geöffnet ist: Hallo Leute, mir ist schon seit längerem folgendes bei meinem Superb aufgefallen. Wenn ich den Motor kalt starte und dann bei geöffnetem Fenster...
  3. Kaltstart 1.8 TSI

    Kaltstart 1.8 TSI: Hallo! Mein Octavia II 1.8TSI 118kw Kombi Baujahr 2010 dreht nach dem Kaltstart auf 1100 U/min und nach ca. 15-30 sec regelt er runter auf...
  4. 1,6er/102 PS _ Kurzzeitige Geräusche Kaltstart - woher?

    1,6er/102 PS _ Kurzzeitige Geräusche Kaltstart - woher?: Hallo, seit einigen Monaten gab es erst sporadisch scheppernde Geräuche beim Kaltstart für ca. 1-2 Minuten, besonders bei kalten Temperaturen....
  5. Heftiges Rucken, einmalig nach Kaltstart

    Heftiges Rucken, einmalig nach Kaltstart: Hallo, vorweg, ich habe DSG - aber vielleicht liegts ja nicht daran. Ich habe seit einiger Zeit ein heftiges Rucken, nachdem ich angefahren bin....