Kalstart: Lieber hohe Drezahlen & wenig Last oder niedrige Drezahlen mit mehr Last

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von NiteCrow, 10.01.2006.

  1. #1 NiteCrow, 10.01.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Da ich ab und zu nach dem Kaltstart ab und zu zügig beschleunigen oder Berg hoch fahren muss, hab ich mich gefragt, was besser ist. Lieber den Wagen etwas höher ziehen bis 3000 upm und mit wenig Last oder schnell schalten bei unter 2500 upm und dafür mit etwas mehr Last.

    Man hört ja immer, dass man den Motor weder hochziehen soll noch vollastig fahren soll bei der Kaltstartphase.

    Nur genau dort ist das Problem, wenn man mit 60 PS 1,2 Tonnen bewegen soll :nee:

    Außerdem denke ich, dass es besser ist normaltourig zu fahren und nicht extra früh zu schalten, weil dadurch der Motor schneller warm wird, was ja wiederum schonender ist. Nur sollte man den verschiedenen Metallen Zeit lassen gleich warm zu werden (also gerade niedertourig fahren). Ich weiß nicht genau wie das aussieht, was aus welchem Material besteht und wie schnell was im Vergleich zum andern warm wird, aber es muss ja irgendwie ein guter Kompromiss gemacht werden.

    Also, eure Meinung. :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fmst6264, 10.01.2006
    fmst6264

    fmst6264

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschöna
    Hallo NiteCrow! Habe Morgens das gleiche Problem, wie Du! Das Auto arschkalt, zum richtig losfahren geht es aber erst mal ein paaaaar Meter aufwärts in der Botanik! Nach dem ganzen Prozedere Scheiben frei u.s.w. fahre ich grundsätzlich mit mittlerem Gas, lass ihn einfach laufen und schalte das Gebläse auf unterste!!! Stufe 18 grad ein Strich. So beschlägt die Frontscheibe nicht mehr von innen. Nach ca. 3 min lass ich den Motor dann auch mal etwas drehen, jedoch nicht über 2000/min. Hast nen Fabia mit Autogas, wie der den Kühlkreislauf heizt, kann ich nicht einschätzen. Ich fahre einen 2,5 TDI, der braucht etwas länger, bis er richtig Betriebstemperatur erreicht. Und ist bei kurzen Strecken unwirtschaftlich!
    Gruß Frank!
     
  4. R2D2

    R2D2 Guest

    Der Weg der Mitte ist hier sicher nicht verkehrt, also möglichst keine hohen Drehzahlen aber auch keine Volllast.

    Am besten ist aber ne Standheizung. ;-)
     
  5. #4 fmst6264, 10.01.2006
    fmst6264

    fmst6264

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschöna
    Hallo R2D2! Gebe ich Dir voll Recht! Das ist für solche Sachen genau das Richtige! Nun aber: ABER: Kosten?!? Gern würde ich morgens in eine vorgeheizte Karosse steigen und meinen Hintern wärmen. Habe echt die ganze Sache noch nicht durchgerechnet! Kannste mir ne' parr Tipps geben?
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Gleich ein paar Tipps... das geht nicht... hab nur einen auf Lager: :suche: Net falsch verstehen, aber das Thema SH ist echt schon recht ausgelutscht.
     
  7. #6 fmst6264, 11.01.2006
    fmst6264

    fmst6264

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschöna
    Sorry, haste allerdings Recht! Gruß Frank!
     
  8. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Bei der heutigen Generation von Motoren setze ich einfach vorraus das die diese Temperaturen abkönnen müssen. Bei -50°C in Russland fahren sogar die alten Ostblockautos - und fahren und fahren. Da macht sich bestimmt keiner Gedanken wegen so was.

    Weiterhin kommt hier wieder eine grundlegende Frage ins Spiel - das verwendete Motorenöl. Mein Arbeitsweg führt nach 500m geradewegs auf die BAB und von der Arbeitsstelle heimwärts bis zur BAB sind es 1,5 km - sonst nur BAB - und da will man nicht schleichen - da kommt nur "besseres" Öl in Betracht - deshalb "0W40", im Winter und Sommer gute Schmierung.

    Kein Benzinmotor beim Fabia hat das max. DM so schnell errreicht wie der 2.0er. Diese liegen bei 2400 upm an - im Gegensatz zu den kleinen Motoren die man dafür auf den Wanst latschen muß. Wo genau beim 60PS das maxDM anliegt - habe dazu kein Dia gefunden. Deshalb würde ich immer versuchen das DM auszunutzen - also ich schalte bei 3000, der nächste Gang fängt also mit 2400 upm an zu arbeiten - das max. DM ist da und die Fahrt kann ohne Geknurre des Motors weitergehen. Nach 3km ist die Anzeige der Temperatur auf "Normal". Der Rest ist dann "normale" Fahrweise wie im Sommer.
     
  9. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Genau - immer schön nach der Wassertemperatur gerichtet :achtungironie: .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 NiteCrow, 15.01.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube er meint auch, dass man dann "normal" fahren kann.

    Bei mir ist aber normal fahren= schonend fahren. Also werd ich wohl einfach ganz gemütlich und "normal" von Anfang an fahren. Vielen Dank für eure Ratschläge
     
  12. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    @Kletti
    Du hast sicher den AZJ. Da ist das max DM bei 3200. Aber auch bei 2000 ist man dem max. Drehmoment schon sehr nahe.

    MfG, Matthias
     
Thema:

Kalstart: Lieber hohe Drezahlen & wenig Last oder niedrige Drezahlen mit mehr Last

Die Seite wird geladen...

Kalstart: Lieber hohe Drezahlen & wenig Last oder niedrige Drezahlen mit mehr Last - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  3. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  4. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  5. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...