Kabelbruch in der Tür - Zentralverriegelung

Diskutiere Kabelbruch in der Tür - Zentralverriegelung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass in Abhängigkeit des Öffnungswinkels der Fahrertür, die Zentralverriegelung anspringt...

  1. #1 Laplace, 03.11.2018
    Laplace

    Laplace

    Dabei seit:
    22.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass in Abhängigkeit des Öffnungswinkels der Fahrertür, die Zentralverriegelung anspringt und versucht die Tür ab/aufzuschließen. Ich konnte das Problem soweit zurückverfolgen, als dass ich einen Kabelbruch irgendwo in dem kurzen gummiummantelten Kabelstrang zwischen Tür und Chassis vermute. Meine Vermutung erwies sich als wahr und ein grün gelbes Kabel war gebrochen. Immer wenn man die beiden Hälften der Kabel aneinander hielt, wurde die Tür entsperrt oder oder verriegelt.
    Die Lösung des problems erschien mir einfach: Die Kabel wieder verlöten. Dies hat soweit geklappt und das Problem tritt nichtmehr auf.

    Seitdem beobachte ich aber ein seltsames Verhalten beim Entsperren / Verriegeln des Autos mit dem Funkschlüssels als auch mit den Knöpfen im Innenraum. Ich versuche es mal zu beschreiben:

    Früher war es so: Man konnte das Auto mit der Funkschlüssels öffnen/schließen unabhängig davon ob die Fahrertür auf steht oder sie geschlossen ist. Jetzt funktioniert die Verriegelung über den Funkschlüssel nur noch, wenn die Fahrertür zu ist (mit "zu" meine ich nicht, dass die Tür abgesperrt ist).
    Ist die Tür einmal mithilfe des Funkschlüssels verriegelt worden und man versucht die Tür über die Tasten im Innenraum zu entriegeln, passiert leider nichts. Auch erneutes Verriegeln über die Knöpfe funktioniert nicht. Es ist als wären die Tasten ohne Funktion. Das Problem dabei ist, dass es so theoretisch möglich ist sich / jemanden im Innenraum einzusperren. Die Türen können dann auch über die kleinen Hebel nicht von innen göffnet werden. Erst, wenn man das Fahrzeug wieder über die Funkfernbedienung entriegelt, können die Türen wieder geöffnet werden.
    Setzt man sich ins Fahrzeug und verriegelt das Auto aber nicht mit dem Schlüssel sondern mit den Knöpfen im Innenraum, so kann man die Türen ganz normal darüber entriegeln/verriegeln. Auch können die Türen jederzeit über die kleinen Hebel entriegelt werden.
    Ich hoffe Ihr könnt euch etwas darunter vorstellen.

    Hat jemand eine Idee was das sein kann? Könnte es sein, dass der Controller für das Türschloss irgendwie nicht richtig funktioniert? Also ich meine das Programm, dass intern auf dem Controller läuft. Mechanisch und elektrisch sollte eigentlich alles funktionieren. Ich meine es war ja nur ein Kabel gebrochen, das ich wieder zusammengelötet habe.

    Viele Grüße
     
  2. #2 dathobi, 03.11.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.934
    Zustimmungen:
    2.581
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Meinst du das Steuergerät?
    Genau so funktioniert das auch...steht so auch im Handbuch.
     
Thema: Kabelbruch in der Tür - Zentralverriegelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kabelbruch Zentralverriegelung BMW

Die Seite wird geladen...

Kabelbruch in der Tür - Zentralverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Roomster Zentralverriegelung spinnt

    Roomster Zentralverriegelung spinnt: Bei meinem Roomster spinnt die Zentralverriegelung. Kofferraum geht nich auf. Beim drücken zum verriegel auf dem Funkschlüssel blinken die Lampe...
  2. Türen hinten lassen sich nicht mehr öffnen - ZV deaktivieren?

    Türen hinten lassen sich nicht mehr öffnen - ZV deaktivieren?: Hallo, ich habe das Problem, dass die beiden hinteren Türen sich nicht mehr öffnen lassen. Einige Zeit lang ging der Pin noch hoch, als ich das...
  3. Problem Zentralverriegelung/Elektronik

    Problem Zentralverriegelung/Elektronik: Guten Tag, ich habe folgendes Problem: Wenn ich an der Fahrertür abschließe bewegt sich nur der Pin der Fahrertür, von der Beifahrertür aus geht...
  4. Maxi Dot zeigt die falsche Tür als offen an

    Maxi Dot zeigt die falsche Tür als offen an: Hallo ! Ich habe ein sehr spezieles Problem.?( Ich habe ein Skoda Octavia 3 1.6 TDI (Bj 2014) mit Amundsen und Maxi Dot. Im Maxi Dot zeigt mir...
  5. Skoda Yeti: Schwenkbereich der Türen?

    Skoda Yeti: Schwenkbereich der Türen?: Hallo zusammen, ich wüsste gerne, wie weit sich die Türen am Yeti maximal öffnen lassen. Sprich: Wie viel Platz muss zwischen Auto und Wand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden