Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden

Diskutiere Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, ich habe hier gerade eine Berg- und Talfahrt hinter mir...:pinch: Ganz kurz: Morgens noch gefahren, abends plötzlich kein Saft mehr. Die ZV...
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #1

Pfluft

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Hi,

ich habe hier gerade eine Berg- und Talfahrt hinter mir...:pinch:

Ganz kurz:
Morgens noch gefahren, abends plötzlich kein Saft mehr. Die ZV ging nicht mehr. Fertig.
Nach Überbrückung zur S.-Werkstatt gebracht. Hier ging ein Scheinwerfer sowei ein Blinker gar nicht mehr aus !
Am nächsten Tag die Nachricht: Ein Mader hat den Kabelbaum angenagt, es gab einen Kabelbrand. Die Kosten des Ersatzteils undEinbau werden auf rund 6000-7000 € geschätzt. Da bin ich leicht vom Hocker gefallen. Das ist ca. der Preis für den ich das Auto vor 11 Monaten gekauft hatte.
Daraufhin habe ich die Versicherung informiert, die hat einen Gutachter geschickt - dieser setzt für die Behebung des Schadens ca 1400,- an. Das alles übernimmt die Versicherung exkl. Selbstbeteiligung.

?(

Diese extreme Differenz hat irgendwie einen bitteren Beigeschmack.
Das eine erscheint mir übertrieben, das andere erscheint dagegen fast zu schön...!
Wo ist der Haken
--
TSI
Zulassung 2011
100.000 Km
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #2
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.292
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Ein Mader hat den Kabelbaum angenagt, es gab einen Kabelbrand.
Welchen Kabelbaum und was für ein Kabelbrand?
Wo kommen den die Preisunterschiede her?
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #3

Pfluft

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
2
- Kabelbrand am Zentralkabelstrang im Bereich des Längsträgers vorne links
- Beschädigung durch Marderbiss konnte am Massekabel festgestellt (Bissspuren sichtbar)

Die Werkstatt plädiert dafür die kompletten Kabelstränge austauschen, Der Gutachter sagt die Kabel werden "teilweise ersetzt"...darin sieht die Werkstatt ein Risiko.
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #4
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.943
Zustimmungen
1.573
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
305000
Lass es die Versicherung regeln.
Bei mir übernimmt die Versicherung bei solchen Fällen sogar die Garantie für zwei Jahre auf Material und korrekt ausgeführter Arbeit, da in der Werkstatt gemacht die Partner meiner Versicherung ist.

Kannst ja mal fragen ob es bei deiner Versicherung auch so ist.
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #5

Pfluft

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Ja, das ist bei mir auch so. Sogar 6 Jahre. Plus Mietwagen für die Reparaturzeit.
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #6
Sporty07

Sporty07

Dabei seit
05.09.2017
Beiträge
242
Zustimmungen
29
Ort
Siegburg
Fahrzeug
2007er Fabia 1,4 Sport
Werkstatt/Händler
Garage
Kilometerstand
168100
Hmm ich kann irgendwie bei so extrem hohen Kostenvoranschlägen nur meinen das die Werkstatt wohl nicht wirklich gerne den Schaden reparieren will.
Mag aus Erfahrung oder Angst vor Unzufriedenheit ja ok sein, ich finde keine Werkstatt muss alles annehmen.
Ich meine aber man repariert das beschädigte und sieht dann weiter.

Sollte mehr als das veranschlagte kaputt sein, also im Rahmen der Reparatur beim Funktionstest durchfallen, wird halt der Schadenumfang erhöht,
da sind Gutachten normal nicht festgenagelt.
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #7

Hugo23

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
90
Zustimmungen
19
Die Werkstatt plädiert dafür die kompletten Kabelstränge austauschen, Der Gutachter sagt die Kabel werden "teilweise ersetzt"...darin sieht die Werkstatt ein Risiko.
Das Risiko ist wohl eher die "Markenwerkstatt" selbst. Das sind mehr oder weniger Teiletauscher und schon deshalb tun die sich mit "echten" Reparaturen extrem schwer. Dazu kommt, beim Kompletttausch ist weniger verdient und das Gewährleistungsrisiko höher. Das der Reparturaufwand in keinem Verhältnis zum Fahrzeugwert steht und auch technisch kaum begründbar ist interessiert dort erstmal niemanden.

Ich habe schon viel an der Fahrzeugelektrik gearbeitet und wenn mit den richtigen Quetschverbindern und dem richtigen Werkzeug gearbeitet wird würde ich eine lokale Reparatur, zumindest bei einem der Hauptstränge, in jedem Fall auch technisch vorziehen...
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #8

Pfluft

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Mh vielen Dank für deine Beurteilung...
Das ganze ist etwas in Verzug geraten wegen Grippewelle ect. ... die Werkstatt hat nun eine "Anfrage" an Skoda gestellt, da das Kabel sich an der Karosserie aufgewetzt haben soll, mit der Folge Kabelbrand. Das hieße "Produktionsfehler",
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #9
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
2.041
Zustimmungen
964
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia Combi 1Z Best of 2.0 TDi
Kilometerstand
300000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
425000
Vielleicht die Werkstatt wechseln?

Wenn der Gutachter die Bissspuren festgestellt hat und die Versicherung die Instandsetzung / Reparatur bezahlt, warum macht die Werkstatt dann ein paralleles Faß mit Skoda auf, das meiner Einschätzung nach nicht zielführend ist.

Ein riesiger Preisunterschied kommt schnell zustande - wenn "Instandsetzung" heißt, dass die kaputten Kabel zusammengepuzzelt und isoliert werden (fummelige Handarbeit) aber "Raparatur" heißt, den Kabelbaum rausreißen und durch einen neuen zu ersetzten. Dann kann schon der Kabelbaum mit vierstellig zu Buche schlagen (Referenz dazu: Ich hatte anno 2001 einen Marderschaden am T4 TDI Motorkabelbaum, da hätte nur der Kabelbaum satt vierstellig gekostet). Wobei 6000 € schon sehr viel Geld sind, vielleicht wollen die gleich den Motorraum neu lackieren und müssten dafür auch den Motor rausnehmen.... KEIN LUST ... teuer.... besser die Werkstatt wechseln!
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #10

Hugo23

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
90
Zustimmungen
19
Man darf sich das mit dem Austausch (von Teilen) des Hauptkabelstrangs nicht so einfach vorstellen. Je nachdem um welchen Teil es sich handelt baut man dafür jede Menge Verkleidungen auseinander (relativ einfach) und im schlimmsten Fall muss man auch das gesamte Amaturenbrett rausnehmen. Dann sind die Kabelbäume nicht komplett getrennt. D.h. wo Kabel gemeinsam laufen sind diese meist auch mit Textilband umwickelt und müssen erstmal getrennt werden. Im Übrigen enthalten die Austauschstränge wirklich alle möglichen Kabel, das Original ab Werk jedoch nur den benötigten Teil. Die unnötigen Enden müssen zwingend anständig Isoliert werden ansonsten hat man ganz schnell den nächsten Kurzschluss. Auch müssen ggf. jede Menge Pins aus Steckern ausgeklipst und wieder and der richtigen Stelle eingesetzt werden.

Wo war das mit dem Kabelbrand genau? Normalerweise kommt es nur in beweglichen Teilen (Zuführung Türen/Kofferraum) zu so starkem mechanischen Verschließ dass Kurzschlüsse entstehen können und diese sind üblicherweise mit kurzen Kabelbäumen in die jeweiligen Türen/Klappen realisiert und über einen Stecker mit den Hauptkabelbäumen verbunden.
 
  • Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden Beitrag #12

Pfluft

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
2
So, es gibt SEHR gute Neuigkeiten !

Ich habe das Auto letzte Woche zurück bekommen.
Die Skoda-Werkstatt SP hat sich großartig eingesetzt und hat das komplett über den Hersteller abgewickelt, da der Kabelbrand scheinbar aufgrund eines "Produktionsfehler" entstanden ist.
Es wurde ein komplett neuer Kabelbaum eingebaut.
Jetzt habe ich zwar lange ausharren müssen, aber das hat sich gelohnt.
 
Thema:

Kabelbrand // Marderbiss // Totalschaden

Sucheingaben

kabelbrand wegen marder möglich?

Oben