Kabel mit Gewebeband mardersicher machen ?

Diskutiere Kabel mit Gewebeband mardersicher machen ? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nach 17 Jahren hat´s mich nun mal wieder erwischt: ein Marder hat eins der Zündkabel in meinem 2013er Fabia II "zum Fressen gern" gehabt....

  1. #1 Werniman, 25.10.2020
    Werniman

    Werniman

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach 17 Jahren hat´s mich nun mal wieder erwischt: ein Marder hat eins der Zündkabel in meinem 2013er Fabia II "zum Fressen gern" gehabt. Nun, an dieser Kabelführung (da wo "TSI" draufsteht), ist bei mir noch ein Deckel drauf,d.h. es ist von den Zündkabeln nur der Teil zu sehen, der unten aus der Führungsschiene rauskommt und zu den Zündkerzen geht. Nun, die 3 anderen Zündkabel sind komplett mit diesen geriffelten Plastikschutzschläuchen umgeben, aber die Biegung im 4.Kabel (siehe eingekreiste Stelle) war es nicht...und da hat der Marder zugeschlagen. Nun, bei meinen früheren Autos hab ich auch schon Zündkabel selbst getauscht...aber beim Skoda sitzen die Dinger Stecker bombenfest. Ist da noch irgendwo ein Trick dabei, wie man die abkriegt ? Kurze Anmerkung: das ist nur ein Symbolfoto aus dem Internet, kein Foto von meinem Auto.

    upload_2020-10-25_13-52-36.png

    Zusatzfrage: als ich im Motorraum herumgeschaut habe, sind mir diverse Stecker aufgefallen, in die nur die Adern selbst reingehen,d.h. auch da ist die schwarze Ummantelung, mit denen mehrere Leitungen zusammengefasst sind, nicht immer bis zum Stecker herangeführt. Kann ich sowas z.B. mit irgendwelchem Gewebeband umwickeln (es gibt da so schmales Gewebeband für Kabelbäume), um es zukünftigen "unliebsamen Besuchern" etwas schwieriger zu machen oder wirkt der Eigengeruch dieses Gewebebandes eher noch als Einladung ?
     

    Anhänge:

  2. #2 Betatester, 25.10.2020
    Betatester

    Betatester

    Dabei seit:
    12.03.2018
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Neuruppin
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI
    Für Kerzenstecker gibt es eine spezielle Zange. Gewebeband wenn das warm wird, wird es auch der Kleber da dran. Das hängt dann runter wie ein Lappen und hält nicht lange. Es gab dochmal so ein Metallgeflecht in verschiedenen Farben, welches man da rum wickeln konnte. Vielleicht gibts das noch.
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    25.131
    Zustimmungen:
    13.699
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    43300
    Schütz nicht die Kabel, sondern unternimm etwas gegen den Marder. Fangen die das Beißen an, ist ein zweiter Marder im Spiel. Du solltest verhindern, dass überhaupt einer der beiden ins Auto kommt.
     
  4. #4 HHYeti, 25.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2020
    HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    754
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    was ein wenig hilft ist der Verbau von Marderschutzrohr - das ist ein Kunststoffwellrohr, einseitig geschlitzt, über das ein zweites Rphr mit 180° gedrehter Schlitzung gestülpt wird. Von der Länge her so, dass die Schläuche und Kabel komplett abgedeckt sind und zusätzlich mit Kabelbinder verschlossen wird. Vom Durchmesser her so gewählt, dass das Kabel im Rohr noch ca 5-10mm Luft hat.
    Die Wirkung (angeblich!!!) so, dass es für spielende Marder ein unangenehmes Beißgefühl ergibt und die harten Kanten des Kunststoffs ins Zahnfleisch stechen. Zumindest bei unseren Autos hab ich damit seit einigen Jahren Ruhe.

    Gegen einen Revierkampf hilft das allerdings nicht, wie @Tuba schon schrieb, da ist Rage im Spiel. Da hilft nur regelmäßige Wäsche des Motorraums mit Geruchsneutralisierung, so dass Gerüche eines anderen Marders überdeckt werden und damit die Revierstreitigkeiten gar nicht erst entstehen. Ich mache diese Wäschen immer vor und nach längeren Standortänderungen (Urlaub etc.) oder wenn ich Spuren eines Tieres im Motorraum finde.

    Übrigens sind das nicht nur Marder, sondern auch dann und wann mal Ratten.
     
    Tuba gefällt das.
  5. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    687
    Ich glaube, das ist beim TE gar nicht die Frage. Wenn ich das Bild des Motors sehe, hätte ich da eher auf Fabrikneu und nicht auf BJ 2013 getippt :thumbsup: Ansonsten habt ihr beide recht. Marderverbiss gibt es in der Regel nur, wenn ein zweiter Marder den Ersten riecht. Dann wird "aufgeräumt", und da hilft nur, wenn überhaupt, das von @HHYeti angesprochene Rohr. Gewebeband, egal in welcher Form, hält Marderzähne ganz gewiss nicht ab.
     
  6. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    754
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    sorry, wenn ich widerspreche, aber auch neue Autos werden von heimischen Mardern besucht. Übel dabei, wenn auch beim Händler ein Marder bereits sein Revier gekennzeichnet hat oder wenn das Fahrzeug, nachdem es vom heimischen Marder begutachtet wurde, für ein paar Tage an anderer Stelle abgestellt werden muss.
    Das trifft auch Neufahrzeuge, daher kann ich immer nur auf eine geruchsneutralisierende Dusche des Motorraums verweisen um die Geruchsmarken von jedweden Mardern zu eliminieren. Mit Sprühstrahl aus dem Gartenschlauch ohne Druck den Motorraum benetzen, Schlammspuren oder Fäkalreste der Besucherwege wegspülen, mildes Renigungsmittel mit starker Geruchsnote mit Zerstäuberflasche einsprühen und Fahrzeug sofort fahren, so dass schädlche Feuchtigkeit verdampft. Zitrusdüfte haben sich da zum Überdecken gut bewährt. Ich selbst verwende seit Jahren einen Industriereiniger mit starkem Orangenduft - it works.
    Und das obwohl ich am Ortsrand, direkt am Rande eines Naturschutzgebietes mit Steinmarderpopulation wohne.
     
  7. #7 Werniman, 27.10.2020
    Werniman

    Werniman

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kein Foto von meinem Fahrzeug,sondern nur ein Beispielfoto aus dem Netz,um aufzuzeigen, an welcher Stelle das haarige Biest zugeschlagen hat.
     
  8. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    687
    Moin @HHYeti .
    sorry, ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich habe nicht angezweifelt, dass eine Motorwäsche eventuell vorbeugt, sondern vielmehr, dass das beim TE etwas nützt, da der Motor auf dem Bild sowieso aussieht als würde er täglich gewaschen werden :D

    habe ich mir fast gedacht, deshalb auch der Smiley hinter meinem Satz. Trotzdem Schade, da hätten sich bestimmt einige gemeldet, die wissen wollen wie du das gemacht hast :D
     
  9. Kischt

    Kischt

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ich hatte auch Probleme mit einem Marder und habe von "mardersicher" ein Marderabwehrgerät mit Ultraschall UND Hochspannungsplättchen verbaut. Seitdem ist Ruhe. Ich halte Hochspannung für die effektivste Möglichkeit, sich die unliebsamen Marder vom Hals zu halten....
     
  10. #10 Nebeltopf, 12.11.2020
    Nebeltopf

    Nebeltopf

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    7
    Jo, solange es nur einer ist passiert nix. Hab seit Jahren einen "Bernhard", jedes neue Auto auf meinem Parkplatz wird umgehend "inspiziert" Bisher zum glück ohne Schaden, Diesel mögen sie meiner erfahrung nach eher weniger. Aber wenn kleine rot sieht gibst halt schaden.
    Von Honda gibts unter der Teilenummer 4019-2317 ein Chilihaltiges Klebeband, ist nicht billig aber wirkt. Hast halt pech wenn er das getapte Teil zuletzt angeht.

    Tobias
     
Thema:

Kabel mit Gewebeband mardersicher machen ?

Die Seite wird geladen...

Kabel mit Gewebeband mardersicher machen ? - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq [Anleitung] Kodiaq Dashcam montieren, Kabel in A-Säule verlegen, Zündungsplus statt Dauerplus

    [Anleitung] Kodiaq Dashcam montieren, Kabel in A-Säule verlegen, Zündungsplus statt Dauerplus: Ich habe in meinem Kodiaq eine Dashcam samt Hard-Wire-Kit verbaut (incl. Spannungswandler von 12-24V auf 5V), so dass die Kamera mit Einschalten...
  2. Kabel hinten durch den Radioschacht raus führen

    Kabel hinten durch den Radioschacht raus führen: Hallo Wie bekomme ich am einfachsten das Mikrofonkabel vom Radio hinter dem Radioschacht raus, um es dann verlegen zu können? Hab schon versucht,...
  3. Android Auto ohne Kabel

    Android Auto ohne Kabel: Gibt es eine Möglichkeit Android Auto ohne Kabel zu benutzen im Octavia 4?
  4. Octavia III Remote Kabel von Endstufe an Radio, wo

    Remote Kabel von Endstufe an Radio, wo: Moin moin, Habe in mein Auto ein Sub mit Endstufe eingebaut. Klappt auch alles, bloß frage ich mich wo ich das kleine Blaue remote Kabel...
  5. Octavia III 10 quadrat kabel Verlegen

    10 quadrat kabel Verlegen: Hallo alle zusammen ich möchte meine anlage erweitern mit einer endstufe und einem Subwoofer meine Frage ist jetzt wie bekomme ich das plus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden