Superb I K.A.W. Fahrwerk- gut/schlecht???

Diskutiere K.A.W. Fahrwerk- gut/schlecht??? im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Serv..., ja ich weis es gibt schon viele threads zum thema Fahrwerke... Jedoch wird meine Frage nicht so recht beantwortet.. Ich habe in...

  1. #1 Schlumpf0604, 22.02.2010
    Schlumpf0604

    Schlumpf0604

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    74564 Wittau
    Fahrzeug:
    Octavia RS 230
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus W&B Ellwangen
    Kilometerstand:
    7100
    Serv...,

    ja ich weis es gibt schon viele threads zum thema Fahrwerke... Jedoch wird meine Frage nicht so recht beantwortet..

    Ich habe in meinen Superb H&R Feddern verbaut, spiele aber gerade mit dem Gedanken welche von K.A.W einzubaun, die 60/55 Federn/Fahrwerk!!!

    Oder ist die Firma nicht so der renner... Und die von K.A.W behaupten das man die 60/55 Federn auch mit Serienstoßdämpfer fahren kann, hat jemande erfahrungen mit diesen Federn, oder diesen Fahrwerken...

    Gruß Holger
     
  2. #2 limofahrer, 22.02.2010
    limofahrer

    limofahrer

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    48163 Münster
    Fahrzeug:
    Audi A4 limousine
    Werkstatt/Händler:
    AH Strate, Recklinghausen
    Kilometerstand:
    175000
    Servus...
    hatte vother in meinem O² federn vom K.A.W. verbaut und kann eigentlich nur positives berichten. Sie kamen schön tief, waren straff aber nicht knüppelhart. Bin aber der Meinung das Du die Federn keinesfalls mit Sereindämpfer fahren solltest. Ich hatte die 50/40 mm Tieferlegungsvariante verbaut. Diese habe ich mit seriendämpfern gefahren. Die TIefe ist aber auch das äusserste das du mit seriendämpfern fahren solltest. Bei Deiner Tieferlegung mit vorne 65 mm sind definitiv gekürzte Dämpfer notwendig, sonst geht Dir die Vorspannung flöten !!!
    Qualitativ sei gesagt das die Federn wirklich in Ordnung sind. Hätte ich mir damals nicht ein Gewinde gekauft, hätte ich die auf jeden Fall drin gelassen....
    Greetz
    Limodriver
     
  3. #3 Lutzsch, 22.02.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ab einer Tieferlegung von mehr als 40mm sollten prinzipiell passende Dämpfer gewählt werden. Einerseits ist die kürzere Feder ohne ausreichend Vorspannung zu locker im Federteller, andererseits verschleißen unter diesen Bedingungen die originalen Stoßdämpfer viel zu schnell und der Wagen neigt zum Durchschlagen.
    Das erste Fahrwerk was ich mir vor nun mehr als zehn Jahren gekauft hatte, war ein in der Härte verstellbares KAW. Die Dämpfer wurden zur damaligen Zeit von Koni verwendet und ließen sich gerade an der Vorderachse recht komfortabel einstellen. Allerdings hatten die hinteren Dämpfer nach 60 000km begonnen zu nässen, was aber völlig problemlos über die lebenslange Garantie abzuwickeln war. Im Vergleich kenne ich Leute im Bekanntenkreis, die mit KW im Bezug auf Garantie bzw. Gewährleistung entscheidend mehr Probleme haben.
    Von daher ist KAW auch zu empfehlen :thumbup:
     
  4. #4 RS Driver, 22.02.2010
    RS Driver

    RS Driver

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn 74177 Bad Friedrichshall D
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Kilometerstand:
    62000
    Fahre auch K.A.W Federn in meinem O² RS 50/40mm bin voll zufrieden (Seriendämpfer)
     
  5. vamp

    vamp

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDi 5e
    Kilometerstand:
    57000
    naja dann sind es ja nur Federn und kein Fahrwerk......
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Woher eigentlich immer diese Mär kommt? Natürlich ist ein Fahrwerk zu empfehlen, weil es besser ist, wenn die Dämpfer zu den Federn passen. Man kann aber nicht pauschal sagen ab ... mm tiefer wird es zwingend notwendig. Insbesondere das Thema Federvorspannung ist hier auszuklammern, da das die Hersteller durch enstprechende Federwicklung im Griff haben, wenn sie wissen, was sie tun (müssen).

    Meine Empfehlung ist aber auch ganz klar: Komplettfahrwerk und nicht nur Federn oder halt gleich ein Gewindefahrwerk und das auch nicht erst ab .. mm sondern am besten bei jeglicher Tieferlegung. :thumbup:
     
  7. #7 Lutzsch, 23.02.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    @R2D2
    Habe ich zwingend oder vorgeschrieben erwähnt? Ich empfehle, Märchen hin oder her!
    Fakt und vor allem wichtig ist, dass die Federn immer (auch bei ganz ausgefedertem Rad) stramm im Auto sitzen müssen. Wenn sich die Federn bei ganz ausgefedertem Rad drehen, oder sogar rauf und runter bewegen lassen, wird es Schwierigkeiten beim TÜV geben. Um das zu vermeiden, sollte man ab einer Tieferlegung von mehr als 40mm gekürzte Stoßdämpfer verwenden. Das Stoßdämpfergehäuse ist dabei natürlich genauso lang wie bei Serienstoßdämpfern, aber die Kolbenstange ist kürzer. Dadurch sitzen dann auch Tieferlegungsfedern stramm im Auto.
    Gern stelle ich ein Foto einer originalen- und einer um 45mm gekürzten Feder bei um zu veranschaulichen, wie unterschiedlich die Größenverhältnisse sind.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Lass gut sein, ich weis schon, wovon ich rede, ich denk, ich hab schon ein paar mehr Fahrwerke gesehen als die meisten hier. Mein Spielmobil war damals, als KAW Federn für den MR2 gemacht hat übrigens das Testfahrzeug.
     
  9. #9 Lutzsch, 23.02.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    @R2D2
    Gern und jeder Zeit lass ich mich eines Besseren belehren. Leider fehlt mir aber die technische Begründung um zu verstehen, weshalb ich der Verfasser eines Märchens bin?
    Aus meiner Sicht betrachtet entsteht bei der Verwendung von Tieferlegungsfedern in Verbindung mit Serienstoßdämpfern, ab einem gewissen Maß an Tieferlegung, eine Gefahr. Die Begründung meinerseits, habe ich zuvor schon wiedergeben.

    Freundlich Grüße
    Lutz
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Das Märchen ist einfach, dass die Seriendämpfer untauglich wären. Klar, andere sind besser, keine Frage, aber es geht halt auch mit Seriendämpfern und wenn die Federhersteller es richtig machen, dann gibt es auch bei starker Tieferlegung noch genug Vorspannung (z.B. üer ein oder zwei stark progressive Windungen). Ist ja völlig richtig, dass die Vorspannung vorhanden sein muss.
     
Thema: K.A.W. Fahrwerk- gut/schlecht???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaw fahrwerk erfahrung

    ,
  2. kaw fahrwerk

    ,
  3. kaw fahrwerk test

    ,
  4. kaw gewindefahrwerk,
  5. kaw sportfahrwerk test,
  6. K.A.W Sportfahrwerk Toyota Celica 2170-1050 test,
  7. kaw sportfahrwerk,
  8. erfahrungen mit k.a.w. fahrwerk,
  9. k a w fahrwerk,
  10. kaw fahrwerke erfahrungen
Die Seite wird geladen...

K.A.W. Fahrwerk- gut/schlecht??? - Ähnliche Themen

  1. Suche gute KFZ-Werkstatt im Raum Tübingen

    Suche gute KFZ-Werkstatt im Raum Tübingen: Hallo Zusammen, Bin gerade eben eingetrudelt hier... Bei meinem Octavia 2 RS TDI Bj.2008 ist's jetzt glaub ich auch soweit... gefühlt deutlich...
  2. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  3. Bremsflüssigkeit aus Bremssattel schlechter als aus Leitung

    Bremsflüssigkeit aus Bremssattel schlechter als aus Leitung: Feststellung, vor 2 Jahren Bremsflüssigkeitswechsel. Jetzt erneuere ich ein paar Teile an der Hinterachse. Deshalb die Feststellung Flüssigkeit...
  4. günstig und gut: 1.0 TSI oder doch besser 1.4 TSI?

    günstig und gut: 1.0 TSI oder doch besser 1.4 TSI?: Hallo zusammen, da ich bisher nur Vergleiche zwischen Benziner oder Diesel bzw. den großen Motoren gefunden habe, würde ich euch mal um eure...
  5. Kaltstart schlecht

    Kaltstart schlecht: Seit der letzten Woche gibt es Problem mit dem Kaltstart (morgens). Der Motor start sehr ungerne und arbeitet unregelmässig auf 2 oder 3...