JP - Zu Besuch bei ARAL - Kraftstoffforschung - Sinn oder Unsinn?

Diskutiere JP - Zu Besuch bei ARAL - Kraftstoffforschung - Sinn oder Unsinn? im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; [MEDIA] [MEDIA] Eventuell ganz interessant, da hier ja sehr oft Diskussionen dazu auftauchen. Hierbei solls ned um JP gehen sondern um das was...

  1. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.100
    Zustimmungen:
    1.529
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000




    Eventuell ganz interessant, da hier ja sehr oft Diskussionen dazu auftauchen. Hierbei solls ned um JP gehen sondern um das was da zu sehen is. Ich finds interessant.
     
    Black Amber und eumele gefällt das.
  2. #2 Lutz 91, 17.01.2017
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    3.901
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ich fand es sehr interessant. Und mein S3 bekommt so gut es möglich ist auch nur 102.
     
    MrMaus gefällt das.
  3. #3 Black Amber, 17.01.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Sehr geiles Video :thumbup:
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.100
    Zustimmungen:
    1.529
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    Wenn man dem ganzen so 1:1 trauen kann find ich die Unterschiede Bemerkenswert. Irgendwo kann ich es verstehen, das solche Zusätze das bewirken und deswegen der Sprit teurer wird, is ja klar, premium kostet halt mehr. dennoch weiß ich ned, ob ich jemals bei aral tanken würde... bin grade durch das Video mehr ins grübeln geraten. Die Preisunterschiede sind teilweise echt hart
     
  5. #5 Lutz 91, 17.01.2017
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    3.901
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Wenn man in einer Gegend wohnt, wo es mehr Aral als was anderes gibt, was würdest du da machen?

    Es muss jeder selbst wissen, was er für richtig hält.
     
  6. #6 Black Amber, 17.01.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Jo, bei uns gibt es Aral am häufigsten, auf meinem Arbeitsweg 2x Aral...Also wird da getankt ;)
     
  7. #7 Lutz 91, 17.01.2017
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    3.901
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Außerdem gibt bei Aral Payback Punkte.
     
    Memphis2188 gefällt das.
  8. #8 Black Amber, 17.01.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Mir reichen meine Punkte...:D
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.403
    Zustimmungen:
    9.827
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Erinnert mich an "Ist Rauchen ungesund? Dr. Marlboro sagt nein ..."
     
    Schleimritter und Keks95 gefällt das.
  10. #10 casey1234, 18.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ich sehe die Videos auch eher krtisch. Ich hätte mir zum Beispiel mehr Fragen und Infos zu den anderen Kraftstoffen von Aral gewünscht. Die Reinigungswirkung, die mehrmals im Video bei unterschiedlichen "Stationen" Thema war und behandelt wurde, sollte ja auf das neue Additivpaket mit "Anti-Schmutz-Formel" zurückzuführen sein. Laut Aral Website besitzen aber ALLE Kraftstoffe diese Reinigungsformel. War das im Video also Marketing für UM102 oder hat das UM102 tatsächlich bzgl. Reinigung und Sauberkeit noch Vorteile? Ich dachte bis dato nämlich, dass das Additivpaket bei allen Kraftstoffen mittlerweile gleich ist und das UM102 einfach zusätzlich noch die höhere Oktanzahl bietet, sonst aber nichts.

    Wie gesagt:
    Ein paar Hinweise, wie sich das Ganze mit den "normalen" Kraftstoffen verhalten hätte, wären schön gewesen. Bei den Performance Unterschieden wurde nämlich auch explizit auf das UM102 hingewiesen, bei der Reinigungswirkung nicht, da kam der Einwand bzgl. UM102 von JP und wurde zwar von dem Aral Mitarbeiter bestätigt, aber er ließ offen, ob diese Ergebnisse auch mit den anderen Kraftstoffen erzielt werden könnten. Ich vermute hier geschicktes Marketing für UM102 - wurde halt in's rechte Licht gerückt. Ebenso verhält es sich mit der Oktanzahl - mich hätte eine konkretere Aussage interessiert, wie genau sie die Oktanzahl treffen, sprich wie groß die Streuung ist, aber leider ging er darauf nicht ein und redete geschickt um den heißen Brei herum, dass sie sehr genau und konstant wäre... "genau" ist halt relativ, kommt halt drauf an, was Aral als "genau genug" ansieht.

    Fazit:
    Bei dem Beitrag verhält es sich genauso wie vor ein paar Monaten, als sie bei ROWE zu Gast waren bzgl. Motoröl. An der Oberfläche gekratzt, aber viele Fragen, insbesondere die wichtigen und richtig interessanten, blieben offen. Für den Laien, der sich mit dem Thema schon etwas beschäftigt hat - egal ob Öl oder Sprit - geben diese Videos keinerlei neue Erkenntnisse und/oder Informationen. Schade!
    Naja, ich bleibe weiterhin beim Aral Super 95, einerseits, weil mein Steuergerät ohnehin kein 102er verarbeiten kann, und andererseits, weil ich glaube, dass das UM102 ohnehin nur mehr Oktan bietet und ansonsten der Additivcocktail bei allen Spritsorten gleich ist.

    Schöne Grüße
    Casey
     
    Tuba gefällt das.
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.583
    Zustimmungen:
    2.714
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    1. Hab ich hier kein Aral...
    2. Das bp ultimate 98, was meiner ja gerne hätte kostet ein schweine Geld!
    3. Es ging hier vor allem um de Aral Kraftstoff, JP selbst tankt ja gerne 102 und hat das viel ins spiel gebracht, ob seitens aral, generell der Kraftstoff gemeint ist oder der hochoktanige ist nicht klar...
    4. Die reinigungswirkung war beindruckend..... Die Frage ist ja wo kommt diese Reinigung wirklich her, udn vor allem: wo geht die hin? und war das nicht ein direkteinspritzer? wie reinigt der denn die Ventile unter der Ansaugbrücke? FRAGEN ÜBER FRAGEN!
    An Caseys stelle würde ich das 95er auch weiterfahren, da ja angeblich die Reinigung überall drin sein soll...

    Ich sehe das Problem halt dort: Du darfst dem Kunden nicht zuviel verraten, weil du verrätst es auch der Konkurrenz... Das sehe ich bei uns auch.. wir bieten eine Art Maschine an, die nur noch ein Japaner anbietet(jedenfalls haben wir beide 90% Marktabdeckung)
    unsere Kunden Verraten uns sehr genau was der andere macht und wie ers macht, und umgekehrt auch... Das hat natürlich für den Knden Riesen vorteile, seine Anlagfen werden so deutlich schneller und günstig.... nein Billiger... Und Aral muss da halt manchen liter Verkaufen um den GTR alleine zu bezahlen...
     
  12. #12 casey1234, 18.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Der tankt in vielen Videos bei der Shell und erwähnt auch gerne mal V-Power, weil die glaub ich gleich um die Ecke ist. Warum Aral überhaupt für den Besuch eingewilligt hat, ist mir schleierhaft, aber wahrscheinlich reines Marketing und Erreichen der Zielgruppe (KFZ Begeisterte zwischen 12 und 30 Jahren).

    Additivpaket, welches dem Sprit zugesetzt wird.

    Laut Aral Mitarbeiter versuchen sie ja, die Ablagerungen so abzulösen, dass sie als gasförmig mitverbrannt werden können. Ob das stimmt, weiß wohl nur Aral.

    Der angesprochene Vergleich zwischen den Ventilen gegen Ende des zweiten Videos und dessen Ergebnis ist anhand eines Saugers ermittelt worden ist, nicht anhand eines Direkteinspritzers, soweit ich das beurteilen kann. Evtl. lieg ich auch falsch, aber ich glaube, es handelt sich da um einen Audi S4 B7, 4.2L V8, MKB: BBK (Sauger).

    Eben.
    Allerdings sind bei uns in der Gegend so gravierende Preisunterschiede zwischen Aral und Shell, dass sehr oft sogar Aral Ultimate 102 günstiger als Shell Super 95 ist. Laut der Erfahrung vieler User im a3quattro Forum bietet ohnehin Aral den besten Sprit, sowohl was Performance als auch Sauberkeit der Verbrennung angeht. Shell V-Power 100 rußt anscheinend wie Sau und damit sind die Fahrzeuge auch nicht so agil. Die meisten bewerten sogar sowohl Esso Super Plus 98 als auch Total Excellium Super Plus 98 besser als Shell V-Power 100. An Aral kommt angeblich nichts hin. Sind aber natürlich alles subjektive Eindrücke, Testergebnisse vom Prüfstand liegen da nicht vor.

    Schöne Grüße
    Casey
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.583
    Zustimmungen:
    2.714
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Die kannst du mit VCDS selber angucken... Tank leerfahrenund zündwinkel rücknahme beahcten... hat mal einer auf YT gemacht.... Auch irgend so n tuner.... Und da schneidet das aral besser ab als das shell, hab das video grad nicht zur Hand... Der sagt dir gar die Messblöcke...

    JA wird gesagt... aber Zylinderkopf ab und mit ner reinigungsbürste Putzen kann identische Ergebnisse liefern...... KANN, muss aber nicht....

    JA wenns ein nicht direkteingespritzter ist, kann das ja sein... aber bei den direkten gehts nicht.es ist ein 4,2 V8... den gibts auch als FSI....... Wenn ich mich nicht verdammt täusche ist das ein Direkteinspritzer?

    ch zahle jedenflass keine 12 Rappen upgrade für Shell V-Power..... Gestern hat mich der sprit 98er 1.57, egal ob agrola, mirgol oder Coop, gekostet, heute morgen bei der shell 1.69! nein Danke!

    VERSUCHEN Obs dann im KAt hängenbleibt oder wo auch immer weiss eben nur aral...

    Wichtig: ich möchte hier niemandem was unterstellen.. wir wissen letztendlich nicht was mit dem Wagen passiert ist..... wir wissen nur was uns gesagt wird.... Schlussendlich ists ein Werbevideo...

    Trotzdem ich finde solche videos toll um mal zu sehen,was die tun, dass die da Werbung reinschmugeln ist klar... Dass JP nicht alles selbst zahlt ist ja auch klar oder? Er bringt uns ja auch ein Haufen "lehrreicher" bzw zumindest interessanten Content... Da darf auch Werbung laufen. Ich meine selbst die Werbung war, jedenfalls für mich, interessant und was die Jungs da abliefern ist echt der Hammer!
     
  14. #14 casey1234, 18.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ja, das wäre der BNS. Aber laut Motorabdeckung ist es der BBK Sauger. Die BNS Abdeckung sieht 1. anders aus und 2. würde da fett FSI draufstehen. Wie gesagt, kann mich auch täuschen, aber ich denke, dass es der 4.2er Sauger ist.
    Dass das Ganze beim Direkteinspritzer, was ja heutzutage die meisten fahren, wieder ganz anders aussieht, ist natürlich klar, aber für's Video haben sie natürlich den Sauger hi gestellt, schließlich wird da der größte Effekt erzielt. ;)

    Und hier bei mir kostet Aral UM102 1,48. :D

    Gruß Casey
     
  15. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.583
    Zustimmungen:
    2.714
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    das wäre 1.587 also was ich fürn 98er bezahle.... ist ja soweit in Ordnung oder? Auch weil ja kein 98er da ist...

    Ich kenn mich bei den Audis wirklich viel zu wenig aus.. Ich weiss nur, dass es den als FSI gab, und da man vorher immer vom Direkteinsprtzer sprach....Aber diese Verbindung macht jeder freiwillig....
     
  16. #16 Lutz 91, 18.01.2017
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    14.918
    Zustimmungen:
    3.901
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Das wurde doch aber gesagt. Das Ziel ist es ein Mittel zur Reinigung zu entwickeln, das die Rückstände löst und in einen gasförmigen Zustand umwandelt, sodass diese mit Verbrannt werden ...
     
    casey1234 gefällt das.
  17. #17 casey1234, 18.01.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    1.080
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Rechnest du um? Ich rechne in Euro. Gestern Abend sogar nur 1,45 €/L für UM102 an unserer Stamm-Aral, hab ich mir sagen lassen.
    Bei uns gibt es seit Jahren kein Super Plus 98 mehr bei der Aral. Auch gibt es anscheinend vereinzelt noch Ultimate 98, hab ich hier auch noch nie gesehen. Seit Jahren Aral Super 95 und Aral Ultimate 102, das war's.

    Du hast schon recht, es gab beide im A4 B7, den 4.2er BBK (Sauger) und den 4.2er FSI BNS (Direkteinspritzer). Hier im Video handelt es sich halt um die Sauger Version, soweit ich das beurteilen kann.

    Gruß Casey
     
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.583
    Zustimmungen:
    2.714
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Meine preise waren in CHF... Darum hab ich deinen in CHF umgerechnet...

    Ich muss halt ehrlich sagen vor 2011 war ich selten in DE, danach hatte ich Diesel, Davor unaufgeladenen Benziner, also war mir das 98/95 eh schnuppe und hab 95 reingekippt... Jetzt mit dem Mini, dem Superb und dem Bald kommenden S1000Xr, die alle 98 möchten hab ich meiner Frau gesagt: hellgrün, immer hellgrün :thumbsup:... obs bis am Ende was bringt, sicherlich ein gutes gewissen... und ich überleg mir nicht 2 mal ob ich das Petal ans Metal drück :thumbup: Ich hab das bei denvorherigen Motorrädern jeweils beobachtet, dass ich die ungern/nicht mit viel last habe laufen lassen wenn 95 drin war.... Also Rein nach dem Motto:: nützt nichts so schadets zumindest nicht....

    Ist wie du mit den Ölwechselintervallen ;) aber das ist ein anderes Thema.


    Habe übrigens das Video gefunden:
     
    Memphis2188 und Black Amber gefällt das.
  19. #19 Black Amber, 18.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    2.023
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    1433960225325-1.jpg
    Das Bild zeigt zwei Diesel-Einspritzer vor und nach dem Betrieb mit Aral Ultimate Diesel. Der Düsenzapfen auf der linken Seite zeigt bei der Entnahme aus einem stetig mit gewöhnlichem Diesel betriebenen Motor eine dicke schwarze Schicht kohlenstoffhaltiger Ablagerungen. In deutlichem Gegensatz dazu zeigt der Düsenzapfen auf der rechten Seite wie nach dem Wechsel auf Aral Ultimate und Betrieb auf rund 700 Kilometern der größte Teil der vorhandenen Ablagerungen entfernt worden war.

    1434044125304.png
    1434044123903.png
    1434044122447.png
    Aral Ultimate Diesel verfügt über eine garantierte Cetanzahl von mindestens 60 Cetan und liegt somit in bedeutendem Masse über dem Standard von 51 Cetan für Dieselkraftstoffe auf diesem Markt. Die Cetanzahl ist ein Schlüsselwert für die Qualität der Dieselverbrennung – es verhält sich ähnlich wie die Oktanzahl beim Benzin: Je höher die Cetanzahl des Diesels, desto besser seine Verbrennungsqualität.

    http://www.aral.de/de_lu/luxembourg/kraftstoffe-und-preise/aral-ultimate/aral-ultimate-diesel.html

    Damit hier auch, die Dieselfahrer, was zum diskutieren haben...:D
     
    MrMaus gefällt das.
  20. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.583
    Zustimmungen:
    2.714
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Die können aber die zündwinkelrücknahme nicht mit vcds kontrolieren.........

    Nunja... das sind WERBEangaben von Aral...

    1. ein diesel... Welcher?
    2. nimmt man sicherlich auch hier den für sich besten... Wer weiss ob das noch n alter pumpe düse ist?
    3. Ist das sicherlich noch im besten fall... vielleicht reinigt das ganze nur bei aussentemperaturen über 50°c oder nur bei -20 oder weniger, Vielleicht nur bei 700 km Vollgas.... wer weiss?
    Ich will dem ganzen die Wirkung nicht komplett abschlagen... Ich möchte es einfach nüchtern betrachten können und das kann ich halt eben so nicht.....
     
    Black Amber gefällt das.
Thema: JP - Zu Besuch bei ARAL - Kraftstoffforschung - Sinn oder Unsinn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jp aral

    ,
  2. jp performance aral

    ,
  3. ultimate 102 reinigung

    ,
  4. aral ultimate diesel test,
  5. jp performance aral ultimate,
  6. Aral ultimate Diesel,
  7. jo und aral,
  8. jp performance ueber Aral sprit,
  9. aral neue sb-boxen,
  10. jp performance aral diesel,
  11. ultimate 102 test drive,
  12. aral anti schmutz formel adac,
  13. aral super diesel erfahrung,
  14. schlechtere fahrleistung Style ultimatn102,
  15. Ultimate 102 im 1.4 sauger,
  16. A4 B7 Ultimate 102.,
  17. ultimate 102 tfsi,
  18. reinigungswirkung aral ultimate,
  19. was bringt ultimate diesel wenn alle die reinigungsformel haben ,
  20. aral ultimate 102 reinigt,
  21. aral reinigungsformel,
  22. jp bei aral,
  23. aral ultimate diesel cetanzahl,
  24. Zu Besuch bei Aral,
  25. aral 102 zusatz
Die Seite wird geladen...

JP - Zu Besuch bei ARAL - Kraftstoffforschung - Sinn oder Unsinn? - Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel

    Meine Erfahrung mit Aral Ultimate Diesel: Ich habe die letzten Wochen seit der 210.000 km Inspektion etwas "experimentiert" und Aral Ultimate Diesel getankt. Normalerweise nehme ich Diesel...
  2. JP kümmert sich um ein paar Fabias...

    JP kümmert sich um ein paar Fabias...: [MEDIA] LG Peter
  3. Frage an die IAA Besucher

    Frage an die IAA Besucher: Hallo, für meinen bestelten Karoq würde ich gerne wieder ein Start Stop Automatik Memorymodul einbauen. Dazu benötigt der Hersteller dieses...
  4. Aral Ultimate 102 ausverkauft, Frust

    Aral Ultimate 102 ausverkauft, Frust: So, Ich muss mal meinen Frust loswerden. Heute war es bereits das 3. Mal in 4 Wochen an meiner Aral-Stammtankstelle, das kein Ultimate 102 mehr...
  5. Shell V-Power oder Aral Ultimate

    Shell V-Power oder Aral Ultimate: Hallo an alle, Es gibt ja das "neue Aral Ultimate" mit dieser neuen Formel. Das denn Motor von innen reinigen soll. Jetzt die Frage, fahrt ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden