Jetzt noch einen Fabia kaufen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von HyundaiGetz, 09.02.2014.

  1. #1 HyundaiGetz, 09.02.2014
    HyundaiGetz

    HyundaiGetz

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fabia-Gemeinde,

    ich habe gestern einen Fabia Fresh getestet, der mir ganz gut gefallen hat. Das Angebot für den Fabia ist aus meiner Sicht auch in Ordnung - nur am Angebot der Inzahlungnahme meines Altwagens wird noch etwas optimiert.

    Im Herbst diesen Jahres soll ja der neue Fabia auf den Markt kommen - daher meine Frage: Sollte man noch einen "alten" Fabia kaufen? Laut Skoda Verkäufer soll sich beim neuen Modell wohl technisch nicht so viel verändern?

    Der Verkäufer machte mich auch auf ein "Best Of" Modell aufmerksam, welches ab März bestellbar ist.

    Insgesamt ist die Technik des Fabia doch mehr als ausgereift, oder? Meine Wahl wäre der 1.2 TSi mit 86 PS. Die Steuerkettenproblematik ist mittlerweile sicherlich auch behoben, oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1112

    1112

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Monte Carlo 1,6 TDi 77 Kw
    Hier wüde ich mir zuerst die Frage stellen, wie lange ich den Fabia behalten will! Ausgereifte Technik oder Testfahrer?
     
  4. #3 HyundaiGetz, 09.02.2014
    HyundaiGetz

    HyundaiGetz

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich plane ich eher eine längere Besitzzeit. Meinen Hyundai i20 habe ich nun 3,5 Jahre, was natürlich auch noch nicht so lange ist, allerdings ist mir der Spaß am Auto durch einen Motorschaden aufgrund eines Kolbenkippers (Der Rumpfmotor ist erneuert worden) etwas vergangen. Daher meine Gedanken ein anderes Fahrzeug zu kaufen.
     
  5. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Also erstmal gibt es keine gesicherten Erkenntnisse, dass die Steuerkettenproblematik mittlerweile im Griff ist! Der 1.2 TSI mit 86 PS ist zwar bisher nicht so sehr aufgefallen, aber ich würde nach einem Wagen mit Motorschaden nicht unbedingt auf einen TSI mit Steuerkette wechseln. Von wegen vom Regen in die Traufe ...

    Nur mal so zum Lesen:
    http://www.autobild.de/artikel/vw-tsi-motorschaeden-3342557.html
    http://www.faz.net/aktuell/technik-...teuerketten-im-vw-machen-aerger-11719840.html

    Der Fabia "Best Of" wird sicher ein gutes Angebot. Was den TSI angeht würde ich auf jeden Fall die 2 Jahre Anschlußgarantie mitbestellen.
     
  6. #5 MontesCarlo, 09.02.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770

    Es hat nichts mit dem Motorkonzept zu tun! Es sind auch Saugmotoren vom Steuerkettenproblem befallen. Warum? Ganz einfach weil eine Firma die diese Steuerketten zuliefert ein Problem bei der Herstellung hatte!

    Das heißt es sind alle Motoren in einem gewissen Herstellungszeitraum betroffen die eine Steuerkette haben.
    Egal ob VW, Seat, Skoda, Audi. Es ist nicht nur der 1.2 TSI.

    Schau dir mal die EZ an in dem Autobild Bericht an, meist alle um 2010.

    Ich an deiner Stelle würde mir noch den alten Fabia holen. Schau dir doch nur mal den Thread über den OIII an. Da gibt es viele Kinderkrankheiten das kann die beim neuen Fabia auch passieren.

    Skoda bietet zur Zeit eine Neuwagen-Garantieverlängerung an. Diese hab ich dazugenommen die 500€ für weitere 3 Jahre Garantie schmerzen nicht wirklich! Dafür bist du im Fall der Fälle abgesichert. :thumbsup:

    Der Fabia meiner Freundin hat 37tkm drauf die Steuerkette macht keine Probleme bist jetzt. Wir haben aber auf beiden Autos die Garantieverlängerung.
     
  7. #6 JulianStrain, 09.02.2014
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Der Herstellungszeitraum betrifft dann aber Jahre.
    Mein 2008 (Modell 2009) mit HTP Motor bekam eine neue Kette( die Geänderte von 2009 bei 40K) und so häufig wie die schon beim Start rasselt, ehrlich gesagt habe ich schon den Eindruck das man die auch so schon beim laufenden Motor hören kann, habe ich ganz große Zweifel das es nur am Hersteller liegt.
    Und die hat auch erst gute 30K runter.
    Mich würde es nicht wundern wenn LL Öl zu dünn für den Spanner ist ( erinnert mich an meinen Manta 0W30 Öl schien dem auch nicht bekommen zu sein), ein Vergleich mit Motoren mit festen Intervallen wäre nett.
    Nur gibt ein Hersteller natürlich keine Daten heraus.
     
  8. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Tatsache ist, dass die rasselnden und überspringenden Steuerketten auch bei neuen Fahrzeugen immer noch vorkommen. Da muss man sich nur hier im Forum umschauen. Selbst ein Tausch der Steuerkette löst das Problem nicht auf Dauer, es kommt immer wieder.

    Solange noch Garantie drauf ist, mag man ja damit leben können. Aber würdest du persönlich z. B. einen gebrauchten Steuerketten-Benziner von privat ohne Garantie kaufen? Selbst vom Händler mit Gebrauchtwagengarantie würde ich trotzdem verzichten.

    Dass VW die Probleme nicht in den Griff bekommt, zeigt ja allein der Wechsel zum Zahnriemen bei der aktuellen Motoren-Generation.
     
  9. #8 MontesCarlo, 09.02.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Glaubst du wirklich das dieser Zahnriemen ohne Probleme sein wird?? Allein die Aussage das es ein "Lifetime Riemen" ist der ein Motorenleben lang hält macht mich stutzig!!!
     
  10. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Nö, glaube ich auch erst, wenn nach 3-4 Jahren keine Probleme aufgetreten sind. Aber vielleicht hat VW ja ein wenig dazugelernt ...

    btw: Ja, auch andere Hersteller (z. B. BMW) haben Probleme mit den Steuerketten. Es geht mir also hier nicht darum, die Konzern-Technik schlecht zu machen.
     
  11. #10 klaus40, 09.02.2014
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    OIII Combi 150PS DSG, Elegance. FII Combi 86 PS 1.4, Fresh. Rapid SB 86 PS 1.2TSI, Elegance / Style / Dynamic.
    Warum nicht den "alten" Motor mit 1.4 ltr. und 86 PS ?
    Gibt es nur noch bei Sondermodellen, wie z.B. dem Fresh.

    Auf dem Pariser Autosalon 2014 Mitte Okt. 2014 soll der Fabia III vorgestellt werden - wann er dann in den Läden steht ?

    K40
     
  12. luchs1

    luchs1

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    24
    Hallo diese Frage hab ich mir vor 3 Wochen auch gestellt. Bin beim Kauf gelandet. Argumente dafür waren, das Sondermodel bei uns in Österreich. Mein freundlcher Autohändler machte mir ein tolles Angebot für meinen und den Neuen. Weiteres ist bei meinen das 60tkm Service fällig, und auch Sommer und Winterreifen würde ich benötigen. USB-Anschluss habe ich auch keinen und der Umbau hätte mich auch ca.€300-400 gekostet (Radio Swing bebraucht + MDI Anschluss + Can).Der Neue hat das schon alles. Das es trotzdem ein Verlust ist, ist mir schon klar.
    Grüße Martin
     
  13. #12 George712, 09.02.2014
    George712

    George712

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Setz auf das Bewährte und möglichst wenig Schnick-Schnack was kaputt gehen kann. Am besten Motor ohne Turbo und elektrische Fensterheber.
     
  14. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ich zitiere mal AB:
    ZUsammenfassung:
    VW hat erhöhte Probleme mit der Steuerkette - anfang 2012 gehabt. 75 % höher als bei anderen Herstellern. :rolleyes:
    Öhm - also ich hatte mit Zahnriemen/Steuerkette noch keine Probleme, und der Standardmotorschaden war ein kaputter Zylinderkopf. Bei VW macht es die Masse, und wenn man sehr viele Autos verkauft, dann ist eine geringe Abweichung schon Auffällig.

    Der Motor ist jetzt seit 2009/2010 (irgendwie so) auf dem Markt. Sprich . Es sollten schon erfahrungen gemacht worden sein.
     
  15. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    In CZ gibt es den Fabia SLX oder Fabia Tour. Perisvorteil auf das deutsche Standardmodell (Listenpreis) ca. 40 %. Für 280 € gibts da eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre und 150000 km. Wer in D kauft ist selbst schuld.
     
  16. #15 HyundaiGetz, 09.02.2014
    HyundaiGetz

    HyundaiGetz

    Dabei seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Eine Garantieverlängerung ist für mich selbstverständlich - die hat mich bei meinem
    Hyundai auch die Kosten beim kaputten Motor erspart.

    Vom 1.4 Benziner bin persönlich nicht sonderlich überzeugt. Mein Partner hat den Motor im Seat Ibiza und ich finde den Motor weder flott noch besonders sparsam. Ich weiß nicht ob die ausgereifte Technik das ausgleichen kann...
     
  17. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ....1.4 Benziner ist Schnee von gestern, zu kraftlos und zu hoher Verbrauch und zu laut. Der 1.2 TSI mit 86 PS läuft leise, hat Kraft aus dem Keller und liegt günstig im Verbrauch, ausserdem ist er standfest geworden. Mit anderen Worten er ist ausgereift und zeitgemäß.
    Ich werde im Sommer einen neuen Fabia Kombi für meine Holde kaufen und es wird sicher die 86 PS TSI Maschine reinkommen.

    Gruss vom Adel
     
  18. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ich schließe mich hier an. Meine Mutti hat den 1.4er als 101 PS Version. Den Motor muss man drehen - ab 3000 U/min mutiert dieser Motor zur Kampfsau und der Durchzug scheint bis in den Begrenzer immer weiter zuzunehmen.

    Nur wer fährt so? Außer auf der Rennstrecke ist so eine Charakteristik selten unpraktisch - und dann fliegt der Verbrauch auch hoch. Zusätzlich hat dieser Motor die Problematik mit Kolbendichtringen - Ölverbrauch.Irgendwie bekommt man das dann doch geregelt.

    Realistisch: Es gibt kein Auto, dass keinen Ärger macht. Nur werden die Probleme heute hochgekocht bis es kracht. Hatte einen Felicia als 1.6 er (ja, der bewährte 8 V mit damals 75 PS). Dieser Motor der noch ewig als 102 PS Version verbaut wurde. Was soll man sagen - nach ca. 120 000 km war der Zylinderkopf hinüber. Wohl wirklich in den Griff bekommen hat man den Motor erst 2005-2010 herum - nur war der da schon 20-30 Jahre alt.

    Und bei den anderen Herstellern ist es nicht anders: entweder 20-30 Jahre alte Motoren oder die Dinger machen Probleme. Übrigens auch die 16 V von VW haben bis zum Schluss Probleme gemacht - bekannt war dafür vor allem der 1.6 er mit 105 PS.
     
  19. #18 Goose_0815, 09.02.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Wenn dir der aktuelle Fabia gefällt, dann nimm ihn - gibt sicher gute Angebote je näher der neue rückt. Ich würde mir ein neues Model erst kaufen wenn's so 2 Jahre am Markt ist oder zum ersten Facelift. Dann spielt man weniger Testfahrer.
    Der Fabia ist ausgereift und Motorschäden kommen auch bei andren Herstellern vor, interessant wäre da mal der prozentuale Anteil auf verkaufte Fahrzeuge. Der VW-Konzern hatte halt die 1.2er und 1.4er TSI mit Steuerkettenproblemen, aber die werden ja bei VW, Audi, Seat und Skoda verbaut und auch in größere Autos wie den Passat oder Octavia. Und bei den Stückzahlen (3 oder 4 Motoren über 4 Konzernmarken und dann auch noch oft in Massenmodellen, ich glaub bei den 3 Motoren sind es so 18 verschiedene Fahrzeuge wo die verbaut werden) fällt das halt schnell auf.
    Und der Fehler wurde ja erkannt und laut Hersteller abgestellt, man kann sich seitens des Herstellers nicht mehr rausreden und somit sehe ich da kaum ein Risiko. Einfach die Garantieverlängerung auf 5 Jahre mit raushandeln und bei zu erwartender Kurzstrecke je nach Laufleistung auf Festintervall gehen und somit alle 15.000km Öl wechseln.

    @Burni: den 1.6er mit 102PS hatte ich im Passat. Nach 150.000km (und davon bestimmt 30.000 mit Anhänger) ging der ohne Macken weg. Nur reden wir bei der führe besser nicht über den Verbrauch trotz Langstrecke.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    eine kühne behauptung...die vw-werbeabteilung hat gute arbeit geleistet... ;)
    die diskussion mpi/tsi wird hier ja schon eine zeitlang betrieben,und ich hatte für den fabia mal eine tabelle erarbeitet,in der testwerte aus mehreren quellen zusammengefasst wurden(fehlende werte leider bisher nicht verfügbar).
    die testwerte zeigen : beide motorvarianten sind gleich "laut" ( beim testwert 130 km/h)...
    der mehrverbrauch des saugers beziffert sich im drittelmix auf ganze 0,7 l/100km, beschleunigung 0-100km/h... 0,5 sec. unterschied......
    der tsi kostet übrigens 850,-euro(liste) mehr,als der gleich starke sauger ...
    als einzigst nennenswerten vorteil des tsi sehe ich die deutlich bessere drehmomentkurve.
    man kann mit dem tsi schaltfauler fahren,das war es dann aber auch..... für leute,die einen gesunden rechten arm haben und nicht bewegungsresistent sind ,ist dieser "tsi-vorteil" also auch uninteressant...
    zum thema "schadenhäufigkeit" "mpi" versus "tsi" braucht man wohl nichts weiter zu sagen..einfach mal hier oder in einer suchmaschine "tsi-schaden" eingeben ...
    v.mpi.tsi.jpg
     
  22. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    @Goose:
    Meinte ich ja, erst in der aller letzten Ausbaustufe, nach sicher 20 Jahren lief der Motor Bockstabil. Nur war dann wohl der Verbrauch 1-2 L höher und das sind dann eben 1500-3000 € für Benzin auf 100000 km. Aber hier besteht wohl Einigkeit in der Meinung. :)
     
Thema:

Jetzt noch einen Fabia kaufen?

Die Seite wird geladen...

Jetzt noch einen Fabia kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...