Jetzt doch: VAG gewährt 10 Jahre Kulanz auf Motorschäden durch Frost!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von M.Herrmann, 23.01.2003.

  1. #1 M.Herrmann, 23.01.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    wie ich heute morgen den nachrichten entnehmen durfte, lenkt der volkswagen konzern nun doch ein und gewährt 10 jahre volle kulanz auf motorschäden der alu-motoren, die durch frosteinwirkung und dadurch mangelnde ölzufuhr ihren betrieb versagten.
    bei kurzfahrten gebildetes kondenswasser sammelt sich in der ölwanne und gefriert, verstopft dadurch die lebenswichtige ölung des motors und der frühe tod ist vorprogrammiert.

    laut aussagen der medien sollen alle werkstattrechnungen der letzten 5 jahre geprüft und im anspruchsfalle rückerstattet werden.
    man sprach von einer deutlichen 2-stelligen millionenhöhe (meiner meinung nach muss sich der sprecher vertan haben, weil es sich mir noch zu wenig anhört!!!), was nun an ausbesserung auf VAG zukommt (immerhin sind 500.000 fahrzeuge mit diesen motoren in umlauf!)

    leider konnte ich so früh am morgen noch keine zuverlässige quelle finden, die ich verlinken kann, aber ihr werdet schon noch mit offiziellen statements kommen, wie ich euch kenne ;-)

    es sollen bei skoda aber nur die "kleinwagen"-motoren betroffen sein (näheres war noch nicht zu erfahren, aber ich schliesse mal auf die 1.4er und 16V fabias, ob auch octavia mit dabei ist, wird sich noch herausstellen, wenn es offizielle statements gibt!)

    den link zur vorgeschichte findet ihr übrigens hier:
    http://www.billigerdrucken.de/fabiaclub/forum/thread.php?threadid=936

    quelle swr3.de
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pit

    pit Guest

    Also doch ...!! Und was macht Skoda ????
    Bin auf die Reaktion vonn SAD gespannt...Werden wir auch angeschrieben ?? Tatsache ist, das die Motoren des Fabia (zumindest der 1,4) nicht (!) mit einem beheizbaren Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch versehen sind, somit auch für Frostschäden anfällig sein dürften(auch wenn hier im Forum anderslautende Threats zum Thema zu lesen waren). Ob SAD diesmal etwas offenere Informationspolitik seiner Kunden betreibt ? Ich glaube es nicht, aber "Wunder gibt es bekanntlich immer wieder..."

    In diesem Sinne, Euch allen einen schönen Tag,

    pit
     
  4. Andi

    Andi Guest

    @fabioso

    ich hab den bericht heute morgen in SWR3 gehört. der sprecher hat ausserdem von ca. 5.000 "fällen" in deutschland gesprochen. das heisst ja dass lediglich bei denen kosten für VW entstehen. insofern scheint mir die höhe der kosten durchaus plausibel. von einer rückrufaktion bzw. nachbesserung der 500.000 war ja in dem bericht keine rede.
    da die motoren ja nur bei extremer kälte beschädigt werden können kann ich mir durchaus vorstellen, dass VW da das risiko eingeht erst mal nix zu machen und die kosten nur im schadenfall erstattet. deshalb ist meines erachtens ja auch von "10 jahren" kulanz die rede.

    so long andi
     
  5. Gucki

    Gucki

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 16V 75PS
  6. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    So nebenbei...

    Ich hab in einem anderem forum (wo es um Motortechnik geht) extrem viel beiträge gelesen wo beim Lupo und beim Polo der 1,0L und der 1,4 44kw motor eingefrohren und festgegangen sind, beide Motoren werden nicht oder nicht mehr (der 1,0L) im fabia angeboten, bei dem 1,4er handelt es sich um einen anderen motor, skoda hatte beim 44kw eine eigenentwickung am start.

    Meint ihr nicht auch das is einem solchen fall wenigestens ein benutzer hier es auch gepostet hätte wenn das Problem bei seinem Skoda aufgetreten wäre?

    Zu den 16V Maschienen (AUA und AUB motorkennbuchstabe) wird ein anderer Luftfilter verwendet welcher gleichzeitig die motorabdeckung darstellt, beu Golf, Polo und Lupo ist das anders gelöst und somit auch die Kurbelwellenentlüftung anders geführt. Bei diesen Motoren von Skoda saugt der Motor auch recht schnell die warme Luft direkt vom krümmer an um dieses System schnell zu erwärmen.

    Wie gesagt motor ist nicht gleich Motor auch wenn viele zeitungen und leute das glauben, genau so ist nicht jeder PC mit gleichem Prozessor baugleich oder vergleichbar.

    Benni

    P.S.
    Wird nur Kulanz auf den Motor oder auch auf die einbaukosten gegeben? alles was ich bisher gelesen habe wird nur Materieal erstattet, einbaukosten müssen die kunden selbst tragen.
     
  7. ?

    ? Guest

    Das schreibt auto motor und sport dazu:

    Eis mit Motor: VW erhöht die Kulanz

    ach zahlreichen Motorschäden durch Eisbildung im Ölkreislauf gewährt Volkswagen eine "hundertprozentige Kulanz für zehn Jahre und ohne Kilometerbegrenzung“. Wie das Unternehmen mitteilt, ersetzt VW auch die Reparaturkosten rückwirkend in vollem Umfang zurück. Ursprünglich galt nach Aussage von VW-Pressesprecher Jens Bobsien eine fünfjährige Gewährleistung und eine Beschränkung auf 150.000 Kilometer.

    Betroffen sind 1,0-Liter- und 1,4-Liter-Motoren bei den Modellen Lupo, Polo und Golf ab Modelljahr 1997 sowie einigen Fahrzeuge der Marken Seat und Skoda. Insgesamt sind in Deutschland rund eine halbe Million Autos mit den anfälligen Aluminium-Motoren seit 1997 verkauft worden. Bislang sind an rund 5.500 Fahrzeuge Motorschäden bekannt geworden. Nach eigenen Angaben wird VW "allen Kunden die betroffen sein können, den vorsorglichen und kostenlosen Einbau einer beheizten Kurbelgehäuseentlüftung ermöglichen.“
     
  8. #7 Pusch Thomas, 23.01.2003
    Pusch Thomas

    Pusch Thomas Guest

    Hallo community,

    mich würde interessieren, ob dieses Problem auch bei den PD-Motoren des VW-Konzerns (vermutlich sind diese nicht komplett aus Alu ???) bekannt ist, oder ob eine diesbezügliche Gefahr besteht.

    Vielen Dank,

    Grüße, tom
     
  9. #8 toaster, 23.01.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Ich hab mich mal schriftlich mit Skoda in Verbindung gesetzt. Möchte hierzu eine schriftliche Stellungnahme abwarten...
     
  10. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Und ich wette, daß erst durch AutoBild wieder einmal Bewegung in diese Sache kam....

    Auch wenn einige hier immer wieder auf den "Sensationsjournalismus" dieser Zeitung schimpfen (komischerweise liest sie doch fast jeder - analog der BILD) - er gehört nunmal zur Berichterstattung in Deutschland dazu und hat doch schon einiges bewirkt !

    Gruß Michal !
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 toaster, 23.01.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Natürlich, wenn so es so (achtung Ironie!) provinzblatt wie die SZ oder RPS schreibt interessiert es doch niemanden.

    Die deutschen Konzerne (gilt eigentlich für jede Branche...) bewegen ihren Hintern nun einmal erst wenn die Presse so negativ und stark verbreitet aktiv wird dass das Image in Gefahr ist...

    Schade, aber hätte VW direkt so reagiert wäre der Schaden geringer gewesen. Auch hätte es für viele Kunden eine ernorme Entlastung bedeutet.
    Welcher Lupofahrer hat schon das Geld für "mal eben so einen neuen Motor..." hinzu kamen bei vielen dann auch gleich noch Anwaltskosten etc...

    Tja, aber so ist wohl leider die Qualität des Service im Massenkundenbereich...
     
  13. #11 toaster, 24.01.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Ein kurzer aber interessanter Bericht über die "Fehlkonstruktion" der 1.0/1.4 Motoren. Demnach wusste VW in Skandinavien schon seit 2000 Bescheid, in D hat man, nicht zuletzt aus Kostengründen, das Problem durch ignorieren zu lösen versucht. Auch zum gesamten finaziellen Schaden gibt es Zahlen (200 Mil. EUR).

    Ab 21.05h in WDR5, Sendung "Leonardo". Der Bericht kommt als Erstes dran.

    Livestream: http://wdr5.de/live_stream.phtml

    -> gelesen und kopiert aus der Newsgroup defa
     
Thema: Jetzt doch: VAG gewährt 10 Jahre Kulanz auf Motorschäden durch Frost!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alublock frostschaden Kulanz bis

    ,
  2. welche kulanz gewährt skoda

    ,
  3. 10 jahre kulanz bei frost vw

    ,
  4. vw rückerstattung kurbelgehäuseentlüftung
Die Seite wird geladen...

Jetzt doch: VAG gewährt 10 Jahre Kulanz auf Motorschäden durch Frost!!! - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. Privatverkauf VAG Lenkrad

    VAG Lenkrad: habe noch ein Lederlenkrad mit R-klammer und Tasten ab zu geben. Das lenrad hat keine Beschädigungen und ist unten abgeflacht. Hatte es im Golf V,...
  3. Superb III Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  4. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  5. App-Vorstellung: Carista und VAG DPF

    App-Vorstellung: Carista und VAG DPF: Hallo Leute, einige von euch besitzen bestimmt ein Bluetooth OBD Diagnoseteil, seis ein ELM-xxx oder was weiß ich. hier war vor kurzem die Rede...