jetzt Bolero, später Navi möglich? Wird es Probleme mit den Kabeln geben?

Diskutiere jetzt Bolero, später Navi möglich? Wird es Probleme mit den Kabeln geben? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, in der Planung für den Dicken ist vorerst nur das Bolero geplant, da ich bereits ein mobiles Navi habe. Falls ich später doch noch das...

Ludiann

Dabei seit
30.03.2011
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Hi,

in der Planung für den Dicken ist vorerst nur das Bolero geplant, da ich bereits ein mobiles Navi habe. Falls ich später doch noch das Columbus nachrüsten möchte, wird es Probleme mir der Verkabelung geben, da vielleicht benötigte Kabelstränge nicht installiert sind und die Nachrüstung schwierig ist?

Besten Dank für Eure Meinungen
Ludiann :thumbsup:
 
syn_ack

syn_ack

Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
1.516
Zustimmungen
0
Ort
Klagenfurt 9020 Österreich
Fahrzeug
Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
Dir fehlt dann auf jeden Fall schon mal die GPS Antenne. Wie es mit einem MuFu-Lenkrad aussieht weiß ich nicht.
 
stoertebeker

stoertebeker

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, RDG
Hallo!

Bleib bei Deinem mobilen Navi!
Wenn Du jetzt das Bolero drin hast , dann sieht es einfach Klasse aus und harmoniert mit dem ganzen Cockpi! Das Columbus sowie das Amundsen passen einfach nicht in das Cockpit, rein optisch betrachtet und meiner Meinung nach!
 
2fast4u

2fast4u

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
1.466
Zustimmungen
110
Ort
nähe Rostock
über geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, aber was passt denn da nicht? und so ein mobiles navi, wo auch immer man es im fahrzeug anbringt sieht so unaufgeräumt aus. für navi-wenig-nutzer ist das natürlich trotzdem eine lösung und ich will keine diskussion vom zaun brechen.


zur eigentlichen frage: ob sich ein anderes gerät ohne umcodieren einfach so einfügt (lenkradfernbedienung, anzeige der klimafunktionen etc) weiß ich leider auch nicht, aber von den steckern her sollte das ganze plug 'n play sein und die gps-antenne kann man versteckt unterm armaturenbrett lassen, der empfang ist auch dort gegeben.
 
Burnett

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
Vorallem, wenn man bedenkt das das Columbus dem Bolero doch sehr ähnlich sieht :). Aber auch das Amundsen braucht sich meiner Meinung nach nicht zu verstecken.
Siehe z.B.
.
Um zum Grundthema zu kommen:
Auch ich habe mit dem Gedanken gespielt, mir das Columbus später noch nachzurüsten. Um dabei aber wirklich nur Plug´n´Play machen zu können, ist das Amundsen die beste Wahl. Hier muss dann wirklich nur umgesteckt werden, GPS-Antenne ist in der Flosse und man hat absolut keine Arbeit damit. Mein :) hat extra bei Skoda angefragt, ob wirklich nur getauscht werden muss. Ausserdem denke ich, ist das Amundsen gebraucht leichter zu verkaufen (ist einfach nur MEINE Meinung :)).
 
stoertebeker

stoertebeker

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, RDG
Ich würde ssagen, dass ihr das neue Bolero noch nicht gesehen habt! Das hat nichts mehr mit dem alten zu tun, war für mich auch der Grund das Amundsen abzubestellen und das Bolero zu lassen!

Hier ist der Link zum besseren Vergleich!
 
2fast4u

2fast4u

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
1.466
Zustimmungen
110
Ort
nähe Rostock
und wegen dem bissel klavierlack und der chromkante hast du deine bestellung geändert? wenn ich vor der wahl stehen würde optik oder technik, ich würde immer technik wählen. aber wie bereits gesagt, geschmäcker und meinungen sind ja glücklicherweise verschieden
 
Burnett

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
Naja, es hat ja keiner behauptet, daß es nicht gut aussieht, aber dennoch passen auch Columbus noch Amundsen sehr gut. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Was am Bolero im Vergleich zum Amundsen schon praktisch ist, ist der größere Bildschirm. Aber ansonsten muss ich sagen, daß die 340 EUR damals gut invesiert waren. Ich habe halt keinen Kabelsalat mehr und kann wie schon gesagt problemlos auf das größere Navi wechseln.
Da ja das Amundsen ab MJ 2012 dann auch schon Europakarten hat, wäre es noch eine Überlegung mehr wert.
 
monstar-x

monstar-x

Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
699
Zustimmungen
7
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
Kilometerstand
26500
Ludiann schrieb:
Hi,

in der Planung für den Dicken ist vorerst nur das Bolero geplant, da ich bereits ein mobiles Navi habe. Falls ich später doch noch das Columbus nachrüsten möchte, wird es Probleme mir der Verkabelung geben, da vielleicht benötigte Kabelstränge nicht installiert sind und die Nachrüstung schwierig ist?

Besten Dank für Eure Meinungen
Ludiann :thumbsup:

Ich würde das Bolero lassen.

Die Einbruch und Diebstahl Gefahr ist sehr viel geringer.
Die Karten bei den Mobilen Geräte sind meistens um sonst (Bei Columbus kostet es 200 Euro)
Die Mobile Navis sind meistens schneller beim berechnen der Routen, der Prozessor im Columbus ist nicht der schnellste.

Meine Frau und ich haben beide ein iPhone4 mit Navigon, da kommt das Columbus nicht mehr mit.
Wenns um die Größe geht, nimm ein iPad, dann hast du ein 10" Navi :)

brodit.jpg
 
stoertebeker

stoertebeker

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, RDG
Burnett schrieb:
Naja, es hat ja keiner behauptet, daß es nicht gut aussieht, aber dennoch passen auch Columbus noch Amundsen sehr gut. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Was am Bolero im Vergleich zum Amundsen schon praktisch ist, ist der größere Bildschirm. Aber ansonsten muss ich sagen, daß die 340 EUR damals gut invesiert waren. Ich habe halt keinen Kabelsalat mehr und kann wie schon gesagt problemlos auf das größere Navi wechseln.
Da ja das Amundsen ab MJ 2012 dann auch schon Europakarten hat, wäre es noch eine Überlegung mehr wert.
Bei der Probefahrt mit einem SuperB war dort ein Swing verbaut und mir gefiel es sehr gut, da es sich ordentlich einpasst, zwecks symmetrie!
Als ich dann in einem anderen das Columbus gesehen habe war ich enttäuscht, da hier die Linie von der Klimasteuerung nicht übertragen wird.
Also hatte ich das Amundsen bestellt, aber mit einem nicht so glücklichen Gefühl, da es wirklich wenig kann, klein ist und die Kartenupdates so viel kosten, wie ein
vernüftiges portables Navi! Dann kam der Modellwechsel und die ersten Fotos vom Bolero und ich war begeistert, da genau das jetzt weitergeführt wird, was mit dem Swing angefangen hat. Dann nochmal überlegt, wann man ein Navi braucht, fast gar nicht, Ammundsen abbestellt und für das ersparte Geld eine elektrische Heckklappe genommen. Ausserdem hat das Bolero einen 6fach CD-Wechsler integriert, der auch MP3 und WMA Dateien liesst!
Ich verstehe auch nicht, warum man Amundsen & Columbus nicht wirklich in das Cockpit integriert, kurioserweise ist im aktuellen Prospekt das mit dem Bolero auch nicht so deutlich zu erkennen!
Wie gesagt, es ist Geschmacksache und der ist bei jedem anders! Ich freue mich jedesmal wenn ich in meinem Dicken sitze und ich mich sehr wohl fühle, dank des harmonischen Innenraums!
 
syn_ack

syn_ack

Dabei seit
02.04.2009
Beiträge
1.516
Zustimmungen
0
Ort
Klagenfurt 9020 Österreich
Fahrzeug
Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
Oh Gott jetzt hat das neue Bolero auch diese unsagbar hässliche und billig aussehende fette Schrift auf den Tasten? Das neue Columbus hat das auch und es sieht einfach furchtbar aus :O. Muss mit meinem Dealer mal drüber reden ob ich das alte Columbus mit in den Combi nehmen kann ... da scheiss ich gern auf die neuen Features ....
 

JoshDD

Dabei seit
31.05.2008
Beiträge
1.118
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Superb II
Also das alte Bolero (RCD 510) Columbus (RNS 510) und Amundsen (RNS 310 glaube ich) sind direkt aus dem VW REgal daher die Form! (pass wunderbar in Golf, Passat) die haben für den Superb lediglich das Swing optisch überarbeitet! Die anderen bekommen einfach ne Blende und fertig. Mit dem Modellwechsel 2011 wurde nun auch das Bolero überarbeitet! Hersteller vom 2011er Bolero ist nun Delphi das alte ist von Blaupunkt(Bosch). Zwecks Schriftart: Das neue hat den "richtigen" Font passend zur Klimasteuerung ... das alte hat die Boschschriftart ;-)

Habe mir ja das Bolero nachgerüstet ... leider noch das alte (habe erst hinterher mitbekommen dass es ein neues gibt...) na mal sehen evtl tausche ich ja noch mal...
 
Burnett

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
stoertebeker schrieb:
Also hatte ich das Amundsen bestellt, aber mit einem nicht so glücklichen Gefühl, da es wirklich wenig kann, klein ist und die Kartenupdates so viel kosten, wie ein
vernüftiges portables Navi!
Der Witz ist ja, ich habe auch noch zusätzlich ein mobiles Navi für Auslandsreisen. Aber die kommen so selten vor. Das schöne am Amundsen bzw. auch am Columbus ist, daß beide Geräte mit dem Starten des Fahrzeugs einsatzbereit sind, wesentlich besseren GPS-Empfang haben und vorallem die Anzeige in der MFA finde ich super. Der Nachteil ist wie beschrieben zumindest beim Amundsen der Funktionsumfang und leider auch die Aktualität des Kartenmaterials. Da sind die mobilen wesentlich besser.

stoertebeker schrieb:
Ausserdem hat das Bolero einen 6fach CD-Wechsler integriert, der auch MP3 und WMA Dateien liesst!
Hmh, da sieht man mal wie verschieden die Anforderungen sind. Ich persönlich sehe den Nutzen eines 6-fach-Wechslers in Zeiten der SD-Karte -und deren Preise- als minimal an. Eine 8 GB Karte kostet gerade mal 15 EUR und da habe ich dann schon fast doppelt soviel Daten als auf 6 CD´s. Und das für mich lästige CD wechseln entfällt auch -ich hatte es schon beim Octi mit dem Audience. Ok, wer natürlich viele "echte" CD im Auto hört hat garantiert einen größeren Nutzen.

stoertebeker schrieb:
Ich verstehe auch nicht, warum man Amundsen & Columbus nicht wirklich in das Cockpit integriert, kurioserweise ist im aktuellen Prospekt das mit dem Bolero auch nicht so deutlich zu erkennen!
Ich vermute mal hier ist immer noch das alte Bolero abgebildet. Ist mir gestern auch aufgefallen, da ich mal schnell sehen wollte, wie´s im Prospekt abgebildet ist.

stoertebeker schrieb:
Ich freue mich jedesmal wenn ich in meinem Dicken sitze und ich mich sehr wohl fühle, dank des harmonischen Innenraums!
Dann hast Du für Dich alles richtig gemacht. Und das ist ja das Wichtigste
 
stoertebeker

stoertebeker

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, RDG
Genau so ist es, ich für meinen Teil habe alles richtig gemacht!
Ich wollte ja auch nur drauf hinweisen mit der Optik des neuen Bolero, falls noch einer so einen Fimmel hat wie ich!
Übrigends in meinem alte Audi A6 hatte ich auch ein Navi Plus mit nur der Deutschlandkarte. Natürlich ist es fein, wenn man das Navi braucht es auch gleich verfügbar ist!
Man sollte halt nur überlegen, ob man es wirklich braucht! Das Bolero hat auch einen SD-Card Schacht, wo ich auch eine 8GB Karte drinn habe!
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Das ist der falsche Denkansatz. Mit dem Bolero MUSS man nicht CDs wechseln, sondern man KANN! und zweitens muss man meist gar nicht wechseln, sondern schiebt einfach nach, wenn mal eine CD ins Auto trudelt und man grad nicht Bock, Zeit oder überhaupt Lust hat, die CD auf SD zu nehmen. Deswegen ist das immer völliger Quatsch der Wechsler-Besitzlosen mit der Kontra-Bolero-Argumentation. Man kann eben, wenn man will und das bequem direkt am Gerät. Toll!
 
2fast4u

2fast4u

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
1.466
Zustimmungen
110
Ort
nähe Rostock
digi, du bist wieder einmal zu engstirnig mit deinen behauptungen. ich für meinen teil brauche keinen wechsler. im superb I hatte ich den wechsler gegen einen solisto (anschlussmöglichkeit für usb-sticks, welches dem radio den angeschlossenen stick als den eigentlichen wechsler "vorgaukelt") getauscht und den wechsel zu keiner zeit bereut. es gibt halt solche und solche ;)
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Natürlich überspitze ich wieder. Das ist aber auch angebracht, wenn mit einem Federstrich quasi der Wechsler überflüssig geredet wird. Den SD-Slot hat das Bolero ja auch.
 
Burnett

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
digidoctor schrieb:
Das ist der falsche Denkansatz. Mit dem Bolero MUSS man nicht CDs wechseln, sondern man KANN! und zweitens muss man meist gar nicht wechseln, sondern schiebt einfach nach, wenn mal eine CD ins Auto trudelt und man grad nicht Bock, Zeit oder überhaupt Lust hat, die CD auf SD zu nehmen. Deswegen ist das immer völliger Quatsch der Wechsler-Besitzlosen mit der Kontra-Bolero-Argumentation. Man kann eben, wenn man will und das bequem direkt am Gerät. Toll!

Keine Ahnung was Du gelesen hast, aber ich habe weder absolut keine Kontra-Bolero-Argumentation in Raum geworfen, sondern nur gesagt, daß es MIR nicht mehr auf einen Wechsler ankommt.
ICh zitiere mich mal eben selbst:
Burnett schrieb:
...Ich persönlich sehe den Nutzen eines 6-fach-Wechslers in Zeiten der SD-Karte -und deren Preise- als minimal an. Eine 8 GB Karte kostet gerade mal 15 EUR und da habe ich dann schon fast doppelt soviel Daten als auf 6 CD´s. Und das für mich lästige CD wechseln entfällt auch -ich hatte es schon beim Octi mit dem Audience. Ok, wer natürlich viele "echte" CD im Auto hört hat garantiert einen größeren Nutzen.

Nun ist mir auch klar, daß das Bolero einen SD-Slot hat und das ganze mit den Wechsler sozusagen als Zusatz dient. Dennoch würde ICH daraus keinen Nutzen ziehen können, da meine gesamte CD-Sammlung als MP3-Files vorliegt. Außerdem würde ich jeden der keine Navigation werksseitig benötigt das Bolero nur wärmstens empfehlen. Ich hätte es ja auch fast gekauft. Aber eben nur fast ;) . Dennoch kann man wohl seine persönliche Meinung sagen, zumal ich das ja auch so kenntlich gemacht habe.
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Ich gebe zu, ich hätte allgemeiner auch auf frühere Beiträge anderer Nutzer beziehen müssen. Da ging es dann auch immer schon darum. Ich finde ihn gut, da ich nicht jede CD meiner Bande rippen muss, die dann sowieso wieder im Stapel der ganzen CDs zu Hause verschwindet.
 
Burnett

Burnett

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
213
Zustimmungen
2
Ort
Regensburg
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
Kilometerstand
19000
Ist doch vollkommen ok, wenn Du den Wechsler gerne und viel benutzt. Dazu ist er ja eigentlich auch da :). Im Übrigen hätte ich das Amundsen nicht genommen, wenn es ab MJ 2011 immer noch keine Telefonfunktion und endlich eine 2D-Kartenansicht bekommen hätte.
Trotzdem finde ich den Aufpreis für das Amundsen zumindest in der Elegancevariante günstig, so dass es schon aufgrund des Preises eine Option ist. Ich würde aber jeden eine Probefahrt empfehlen, ob es den Ansprüchen genügt.
 
Thema:

jetzt Bolero, später Navi möglich? Wird es Probleme mit den Kabeln geben?

jetzt Bolero, später Navi möglich? Wird es Probleme mit den Kabeln geben? - Ähnliche Themen

Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...

Sucheingaben

i pad als Navi im Auto

Oben