Jetzt auch bei mir - Steuerkette gelängt

Diskutiere Jetzt auch bei mir - Steuerkette gelängt im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag aus Österreich ! Jetzt hat es auch mich erwischt: Mein Roomster 1.2 TSI, 77kw, DSG, BJ 10/2011 hat beim Motorstart die üblichen...

  1. tellme

    tellme

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traiskirchen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 DSG, 2011
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Gramsl, Baden
    Guten Tag aus Österreich !

    Jetzt hat es auch mich erwischt: Mein Roomster 1.2 TSI, 77kw, DSG, BJ 10/2011 hat beim Motorstart die üblichen Kettengeräusche entwickelt. Bei nun 54000 km hat die Werkstätte die Kette vermessen und eine Längung festgestellt. Tausch kostet ca. 800 Euro, Skoda Austria trägt 721,-- Euro, den Rest die Garantierverlängerung. Das Ganze ohne Probleme oder Verhandlungen. Denke, die Werkstatt hat sich gut bemüht, bin sehr zufrieden. Bisher ist das Fahrzeug bis auf einen defekten Funkschlüssel problemlos und sparsam. :D

    Lg
    Tellme
     
  2. #2 Golf 1 GTI, 09.02.2015
    Golf 1 GTI

    Golf 1 GTI

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    SCHÖN , DAS BEI IHNEN ALLES SO GUT FUNKTIONIERT HAT :-) ES WÄHRE INTERESSANT WER NOCH PROBLEME
    MIT STEUERKETTE HAT ODER HATTE - UND WIE DIE ABWICKLUNG MIT GARANTIE ODER KULANZ ABGELAUFEN IST !!! WELCHE MOTOREN - ERSTZULASSUNG - KILOMETER !!!
     
  3. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Tastatur kaputt, oder warum schreist du uns jetzt an? :whistling:
     
  4. #4 Golf 1 GTI, 09.02.2015
    Golf 1 GTI

    Golf 1 GTI

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    dann schreibe ich halt alles in klein - seltsam das man sich über soetwas aufregt - um es richtig zu stellen , mit meinem handy ist es so oder so einfacher :-)
     
  5. #5 Stollentroll, 09.02.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
  6. #6 Golf 1 GTI, 09.02.2015
    Golf 1 GTI

    Golf 1 GTI

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    DANKE FÜR DIE INFO - HATTE ICH NOCH NICHT GESEHEN :-)
     
  7. #7 Stollentroll, 10.02.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
    GERN GESCHEHEN ;)
     
  8. #8 Filirator, 17.02.2015
    Filirator

    Filirator

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nun hat es mich auch mit der Steuerkette (Roomster TSI mit 60000km)
    erwischt: 930 Euronen!
    KEINE
    Kulanz, KEIN Eingehen auf etwaigen Verarbeitungs- bzw. Materialfehler
    (eine Steuerkette hält lebenslang?), nur Textbausteine als Antwort.
    Da stell ich mir unter Kundenfreundlichkeit was anderes vor.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.876
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Niedersachsen
    Nachhaken und Insistieren!

    Allerdings auch gleich die Frage: Gibt es Umstände, die gegen Kulanzleistungen ins Feld geführt werden können? Überziehung von Wartungsintervallen, Tuning, Wartung außerhalb der Vertragswerkstatt?
     
  10. #10 Superb*Pilot, 17.02.2015
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Nächster Kettenwechsel bei 100.000 jetzt eingeplant :?: Um wieviel CM hat sich die alte Kette gelängt :?:

    Interessanter wäre, es wenn die Stahlqualität mal geprüft wird :?:
    Fahrradkettenniveau ?(
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.567
    Zustimmungen:
    949
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel; Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    100000
    Dachte die Ketten sollen eine Intervallfreie dauerlösung sein, stattdessen ließt man so oft von problemen diesbezüglich. was ich dann wieder nicht verstehe, warum keine kulanz gegeben wird wenn diese teile doch halten sollen und nicht unter wechselpflicht stehen wie zb zahnriemen...das is doch sinnfreier quark, die wissen doch längst das es so massige probleme gab/gibt... man selber kann doch garnix dazu das sich ne kette längt...oder seh ich da jetzt irgendwas falsch? ?(
     
  12. #12 Superb*Pilot, 17.02.2015
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ich bin sicher, der VW Konzern weiß genau was in Sachen Steuerketten schief läuft.

    Doch was, wenn überall kostenlos für Abhilfe gesorgt würde. Das wäre eine riesen Kostenlawine. Dann lieber abwarten und hoffen, daß man irgendwie aus der Sache rauskommt ?(
     
  13. #13 Rocco31, 24.02.2015
    Rocco31

    Rocco31

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma, geboren in Görlitz und aufgewachsen in Mar
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style Plus Edition 1.2 TSI (77Kw)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Weber Taucha
    Kilometerstand:
    58000
    Hallo zusammen, bei unserem Roomi wurde letztes Jahr am 28.07.2014 bei 52534km die Steuerkette getauscht. Zum Glück haben wir beim Kauf die Garantieverlängerung abgeschlossen, welche die Kosten des Wechsels sowie den Austausch des undichten Ölsensors übernommen hat. Wir fahren das Auto von Anfang an sehr schonend, auch auf niedrigen Verbrauch ausgerichtet. Das eine Steuerkette trotzdem nur einen halben Zahnriemen-Intervall hält, ist ein Unding, zumal unsere Garantieverlängerung im Juni ausläuft. Der Roomi ist eigentlich ein tolles Auto aber mit dieser Achillesferse für uns nicht länger tragbar zumal sich VW da schwer tut, das Problem zu lösen. Wir wollten das Auto eigentlich mindestens 10 Jahre fahren, Schade. Deshalb kommt er dieses Jahr wieder weg und der Nächste wird bestimmt keinen VW-Motor haben. Der 1.2 TSI an sich, ist eigentlich ein tolles Motörchen und wenn man sich einschränkt, sogar sparsam, wieder Schade.
     
  14. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Jetzt, wo das Problem gelöst wurde (mit einer Steuerkette eines anderen Zulieferers!) kannst doch entspannt die 10 Jahre absitzen (Wenn nichts anderes kommt :S )
     
  15. #15 Rocco31, 24.02.2015
    Rocco31

    Rocco31

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grimma, geboren in Görlitz und aufgewachsen in Mar
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style Plus Edition 1.2 TSI (77Kw)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Weber Taucha
    Kilometerstand:
    58000
    Ja, Mexxin, darüber habe ich auch lange nachgedacht, tue mich ja nicht leicht damit. Aber die bisherige Informationspolitik lässt mich daran zweifeln ob überhaupt der Zulieferer das Problem war, zumal ich auch schon von wiederholtem Wechsel der Kette beim selben Fahrzeug gelesen habe. Wenn ich mit meiner Vermutung richtig liege, ist die Konstruktion das Problem, deshalb folgerichtig die Umstellung auf Zahnriemen. Wäre dies nicht der Fall hätte VW alles daran gesetzt für die Zukunft eine Kette zu verwenden, die sich nicht längt und damit gut. Ist doch erheblich billiger. Ich bin Tischler und kein Mechaniker aber ich gehe stark davon aus, das sich die Ketten immer wieder längen werden und das Risiko auf den Kosten dafür sitzen zu bleiben, erscheint mir einfach zu hoch, leider.
     
  16. #16 niklasMA, 24.02.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Das kann ich gut nachvollziehen. Vor meinem Fabia hatte ich einen Polo mit dem 105-PS-TSI, dessen Kette sich gelängt hatte. Ich wurde immer wieder hingehalten, bis ich das Auto schließlich verkauft habe, weil ich die Nase voll hatte und die Bedingungen für Verkauf des Polo und Neukauf eines anderen Autos sehr günstig waren. Und siehe da - auf einmal musste die Kette sofort gewechselt werden: Dem Händler war das Risiko zu groß und es stellte sich dann auch heraus, dass sie dringend "fällig" war.

    Ich war begeistert von dem Motor. Und ich hätte gar nichts gesagt, wenn der Mangel anstandslos von VW anerkannt und behoben worden wäre. So was kann passieren. Wenn es behoben wird, ist es kein wirkliches Problem. Die Hinhaltetaktik mit dem offensichtlichen Ziel, am Ende dem Kunden die Kosten aufzubürden, finde ich aber eine skandalöse Unverschämtheit. :(

    Jetzt, mit etwas Abstand, frage ich mich allerdings manchmal, ob sich dieses kundenunfreundliche Verhalten auf den VW-Konzern beschränkt. Von anderen Firmen hört man Ähnliches und es muss einen ja auch nicht wundern: alles muss so billig wie möglich sein und die Dividende immer höher werden. Also spielen die Kosten die erste Geige, auch wenn das langfristigen Imageschaden außer Acht lässt. Aber das ist ein anderes Thema. ;)

    Ach so - falls sich jemand wundert, dass ich immer noch ein Auto aus dem VW-Konzern fahre: es gibt nur sehr wenige Firmen, die ihre Autos so herstellen, dass sie frei von organischen Lösungsmitteln sind (die sind in den Klebern, Wachsen etc. und ich vertrage sie nicht). Die anderen, die das tun, sind zu teuer für meinen Geldbeutel. Der Fabia wurde es, weil er den bewährten 1,2-L-Dreizylinder hat, mit dem ich schon früher gute Erfahrungen gemacht hatte. Bisher bestätigt er sie. :thumbup:
     
  17. catman

    catman

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 170 PS Diesel, DSG, Skoda Roomster, 1,2 TSI,
    Werkstatt/Händler:
    TKS Peine, Autohaus Hammdorf, Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    14100
    Hab da mal eine Frage. Wann wurde denn bei den TSI Motoren auf eine haltbarere Kette umgestellt. Könnte jetzt suchen, aber ich denke ihr könnt mir hier schneller helfen.

    Danke Catman
     
  18. #18 Stollentroll, 25.02.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    60000
  19. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Ja, das selbstherrliche Gehabe des VAG Konzern ist das, was mich auch von einer Markentreue abhalten wird.
    Aber Problembehebung durch Zuliefererauswahl gabs schon öfter mal (Stichwort Domlager, wo es drei Zulieferer gab, einer lieferte Müll). Konstruktives Problem - naja - da dürfte es eigentlich keine Fahrzeuge mehr geben, die noch Steuerketten verwenden, weil ein minimales Längen ist immer vorhanden, das normalerweise aber vernachlässigbar gering ist. Ist reine Frage der Stahlqualität, nehm ich dafür hochfesten CrMo42 oder schnöden ST37 (symbolisch gemeint, wird nicht gemacht werden).
    Die Kette an sich ist noch nicht das Problem - nur das Thema Gewinnmaximierung und billig billig.... :thumbdown:

    Tatsache ist - die Kettenlängeung wird wieder "lange" brauchen, wenn überhaupt und das was Du jetzt durch Weiterverwendung da an Wertverlust gegenüber einem anderen Wagen sparen kannst, ist ein echter Gewinn. Wenn man jedes Jahr 1000 in Reparaturen stecken müßte ist das immer noch günstiger wie der Wertverlustunterschied zu Nachfolgerwagen. Rein wirtschaflitch würde also ein "weiterfahren" angesagt sein, aber ich verstehe - wenn das Vertrauen mal weg ist, dann mag man oft einfach nicht mehr....
    Ich seh es bei mir, wo mir die hintere Bremse manchmal ein klein wenig hängen bleibt.... = Mehrverbrauch, lästig - nicht schlimm, aber ärgerlich - und wer ärgert sich schon gerne über sein Auto ?
    Ich hörte mal zufällig im TV ("Autopapst") der meinte, es sei so 2012,2013 herum gelöst worden, die nun verbauten Ketten (und Austauschteile) sind nun "gute Ketten" - Problem gilt als gelöst, dürfte nicht mehr auftreten.
    :whistling:
     
  20. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Probleme mit der Steuerkette hat nicht nur VW/Skoda/Seat. Auch BMW erwischte es:

    http://www.autobild.de/artikel/problem-mit-bmw-dieselmotoren-4346950.html

    Ich sehe das Problem aber eher in den immer höheren Anforderungen in Sachen Umwelt an die
    Motoren. Und da kommen die Ketten an Ihre Grenzen. Nicht umsonst setzen immer mehr Hersteller
    wieder auf moderne Zahnriemen.
    Und ich möchte nochmal daran Erinnern: Würde es z.B. aktuelle Toyota-Modelle (Nur um Mexxin zu ärgern) betreffen, würde kein Hahn dannach krähen.
    Von denen werden nur ein paar in deutschland verkauft. Die TSI Motoren gibt es aber Millionenfach. Und die Motoren gehen nicht Millionenfach kaputt.
    Es gibt viele, bei denen der Motor einfach nur seinen Dient macht.
    Und Unbewußt werden viele auch den Verschleiß am Motor mit Ihrer Fahrweise unterstützen, ohne es zu merken. Das ist jetzt keineswegs als Vorwurf gedacht.
    Auch ich habe mich schon Erwischt, wie ich mit kalten Motor unbedingt diesen Sch... Lkw überholen wollte.
     
Thema: Jetzt auch bei mir - Steuerkette gelängt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuerkette gelängt weiterfahren

    ,
  2. steuerkette gelängt

    ,
  3. steuerkette roomster

    ,
  4. bmw gelängter steuerkette,
  5. 523i kaltstart auto bmw e39,
  6. skoda steuerkette kulanz,
  7. steuerkette weiterfahren,
  8. steuerkette gelängt seat Ibiza kulanz,
  9. steuerkette gelängt Ibiza,
  10. steuerkette gelängt folgen,
  11. skoda kulanz steuerkette,
  12. steuerkette gelängt skoda ,
  13. steuerkette skoda kulanz,
  14. steuerkette gelängt bmw,
  15. 1.2 tsi steuerkette probleme behoben www.skodacommunity.de,
  16. bmw 123d steuerkette,
  17. fabia1 lima lager macht gräusche im kalten,
  18. seat steuerkette schief,
  19. steuerkette verlängert skoda fabia,
  20. 1.2 tsi steuerkette probleme behoben,
  21. Soda Steuerkarte Kulanz ,
  22. Skoda Steuersätze nach 60000,
  23. golf gti zahnriemen oder kette,
  24. skoda roomster steuerkette
Die Seite wird geladen...

Jetzt auch bei mir - Steuerkette gelängt - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  2. Steuerkette /Spanner Dauerlösung am Octavia RS 2

    Steuerkette /Spanner Dauerlösung am Octavia RS 2: Hallo zusammen, möchte mir gerne ein Octavia 2 RS Facelift zulegen da mir der 3er noch etwas zu teuer ist. Leider wird förmlich das Internet...
  3. Steuerkette Steuerkettenspanner

    Steuerkette Steuerkettenspanner: Hallo und guten Morgen, bei der Durchsicht unseres Roomsters wegen eines kleineren Problems (ist zwischenzeitlich behoben), hat mich der...
  4. Steuerkette Yeti 1.4, 2015

    Steuerkette Yeti 1.4, 2015: Hallo Ich habe einen Yeti 1.4, 150 PS, aus 2015, hat jetzt etwa 4800 km runter. Ich habe ein leichtes Rasseln vorne im Motorraum, war auch schon...
  5. Skoda Felicia 1,3 Mpi 54ps Steuerkette wechseln

    Skoda Felicia 1,3 Mpi 54ps Steuerkette wechseln: Hallo ich würde gerne eine steuerkette bei einem Skoda Felicia 1,3 mpi 54ps wechseln lassen habe auch schon bei verschiedenen Werkstätten...