je breiter der reifen,desto schneller der abrieb?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von snowghost, 16.11.2010.

  1. #1 snowghost, 16.11.2010
    snowghost

    snowghost

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    lausitz/randpolen muskauer str. 03149 forst deutsc
    Fahrzeug:
    yeti 140pferde,experiance.black alu`s
    Werkstatt/Händler:
    derno
    Kilometerstand:
    25500
    unterhielt mich letztens mit nem kumpel,das meine winterpneus schmaler und spritsparender sind als die Sommer 225er.er meinte:sei froh,breitere pneus sind schneller runter als schmale. ?( :whistling: :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hans_G

    Hans_G

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2
    Kilometerstand:
    12000
    +++ Achtung Ironie +++

    Das ist eine der wenigen Pauschalaussagen die unbedingt stimmt - immer.

    Also die Reifen an meinem Motorrad halten ungefähr 1 Jahr.
    Die an meinem Fahrrad 5-8 Jahre - stimmt also
     
  4. S

    S Guest

    Hallo! Der Vergleich hinkt aber gewaltig.
    Oder bringst du mit deinem Fahrrad soviel Drehmoment und Leistung
    auf die Straße, wie mit dem Motorrrad?

    MfG
     
  5. #4 Yetiman012010, 17.11.2010
    Yetiman012010

    Yetiman012010

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Out of Rosenheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 2 x4 Active
    Werkstatt/Händler:
    T. Suhlendorf
    Dem kann ich so nicht ohne weiteres zustimmen. Ich fahre im Sommer wie Winter immer die gleiche Größe als Bereifung seit Jahren. Hier kommt es eher auf die Fahrweise des jenigen an als auf die Breite und je weicher ein Reifen umso mehr Rollwiderstand ergibt sich und damit erhöhten Abrieb beim Bremsen und trockener Fahrbahn. Physikalische Tatsache. Ein paar Zoll breiter kann man vernachlässigen,denn leicht erhöhter Rollwiderstand wird auch etwas mehr Fläche umgelegt. ( Ausnahme Superbreitreifen ) Daher empfiehlt es sich besonders Motorrad Reifen und Winterreifen erstmal nach Produktion bis zu 12 Monate zu lagern. So bekommt man die Weichmacher um einige Prozent aus den Reifen. Der Grip leidet nicht darunter sehr wohl hat man aber eine deutlich erhöhte Laufleistung zu verzeichen. Viele Motorrad Werks Kollegen und ich mache das seit Jahren so. Statt rund 6000 KM auf meiner 800 er Sporttourer Maschine schaffe ich so 9000 KM. Laufleistung. Eine doch um 30 % höhere Lebendauer für Biker und wer die Preise für Mottoradreifen kennt weiß das zu schätzen. Nachdem wir runde 4000 KM/Jahr fahren reichts von TÜV zu TÜV und dann sind stets neue drauf. Den Prüfer freut es und meinen Geldbeutel schon es weil ich immer antizyklisch kaufe. Winterreifen wenn alle Sommerreifen kaufen und umgekehrt. Kostenersparniss bis zu 70 % derzeit z.B. von August bis November wer die Preise verfolgt wie wir das ständig machen. :rolleyes:

    Alle anderen dürfen dann die Reifenhändler und Hersteller beglücken wenn sie Saisonal Reifen kaufen und alle anstehen. :D
     
  6. Hans_G

    Hans_G

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2
    Kilometerstand:
    12000
    Tschuldigung, ich fand die Aussage so pauschal, dass ich mich zu einer albernen Übertreibung hinreissen lassen habe.
    Dacht aber mein Argument wäre in seiner Stumpfheit deutlich als ironisch zu erkennen.
    Hatte ich wohl nen Clown gefrühstückt...

    Tatsächlich hängt die Lebensdauer eines Reifen von so vielen Faktoren ab, dass ich nur sagen möchte:

    Nein, breitere Reifen verschleissen nicht grundsätzlich stärker als schmale.

    Hans
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Aussage mit dem höheren Verschleiß bei breiteren Reifen trifft oftmal aber durchaus zu, da man mit den breiteren Reifen sehr schnell dabei ist, einfach schneller zu fahren und das bedingt eigentlich immer höheren Verschleiß.

    Btw. Auch Autoreifen halten nicht immer lange, bei meinem Spielmobil ist bei normalen Einsatz auf der HA in der Regel nach einem Jahr und unter 15 tkm der Erneuerungsbedarf schon recht ausgeprägt.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Peter 02, 17.11.2010
    Peter 02

    Peter 02

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia II / 1.8T FSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe
    Hallo

    Habe meine 225iger jetzt das 2. Jahr drauf.
    Beim diesjährigen wechsel auf Winterreifen stand auf meinen Reifenschein vom Autohaus,

    Profiltiefe hinten 7mm
    vorn 5mm

    Ich würde sagen,das die Abnutzung meisst nur an der Fahrweise liegt.

    Gruß
     
  10. #8 blauer_wikinger, 17.11.2010
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Das breite Reifen schneller nieder sind als schmale ist ein Irrglaube.
    Maßgeblich für den Verschleiß ist die Gummimischung, das Fahrprofil und die Asphalt-Temperatur. Sind diese Faktoren gleich, nutzen sich breite und schmale Reifen nahzu gleich ab.
     
Thema: je breiter der reifen,desto schneller der abrieb?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. breitere reifen höherer verschleiss

    ,
  2. verschleissen breitere reifen schneller

Die Seite wird geladen...

je breiter der reifen,desto schneller der abrieb? - Ähnliche Themen

  1. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...
  2. Kurze Frage - schnelle Antwort

    Kurze Frage - schnelle Antwort: Hallo zusammen, ich habe mich gerade auf die Suche nach einem solchen Thread gemacht, in dem man ne ganz kurze Frage loswerden kann, die sich mit...
  3. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  4. Verbrannten Gummigeruch am Reifen

    Verbrannten Gummigeruch am Reifen: Servus, ich hoffe Ihr habt einen Idee was das sei könnte. Habe heute von meiner Werkstatt neue Michelin Winterreifen aufs Auto bekommen. War...
  5. Superb III Columbus - zwischen Menüs schneller hin und herschalten

    Columbus - zwischen Menüs schneller hin und herschalten: Guten Tag, ich überlege mir einen SIII mit Columbus zuzulegen. Bei einer kurzen Testfahrt hatte ich auch Apple Carplay über Kabel getestet, was...